Trends

Beiträge zum Thema Trends

Astrid Schwarz mit ihrer Kindergarten-Büchereinführung in der Stadtbibliothek
6

In der Stadtbibliothek können nicht nur Bücher ausgeliehen, sondern auch aktiv mitgearbeitet werden.
Lesen und Lernen in Purkersdorf

PURKERSDORF. "Wir lesen die ganze Zeit. Das Lesen begleitet uns den ganzen Alltag", erklärt Astrid Schwarz von der Stadtbibliothek Purkersdorf. Mehr als nur Bücherverleih Deshalb bietet die Stadtbibliothek spezielle Büchereinführungen und Workshops für Kindergärten und Schulen an. Dazu erhalten die Kinder auch einen Lesepass um das Interesse zu fördern. "Eine Bibliothek soll nicht nur eine Bücherverleihstelle sein, sondern ein Kulturzentrum, ein Bildungszentrum, ein soziales Integrationszentrum...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Flotte Roller gibts jetzt bei Revali-Racing
9

Aktive Wirtschaft: Modeschau 2018

Vergangenen Donnerstag präsentierte sich die 'Aktive Wirtschaft' Purkersdorf in der traditionellen Modeschau. PURKERSDORF (bri). Vergangenen Donnerstag präsentierte sich die "Aktive Wirtschaft Purkersdorf" mit der beliebten jährlichen Modeschau am Hauptplatz. Der Wettergott meinte es gut und bescherte einen herrlichen Sommertag mit beinahe 30 Grad plus. Zu bestaunen waren die neuesten Trends bei Bekleidung, Brillen, Schuhen sowie sensationelle Frisuren. Außerdem wurden Blumen, Deko, Schmuck,...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Auch die Natur kann eine letzte Ruhestätte sein.
3

Naturbestattung, Kremation & Co: Die Trends der letzten Ruhe

Stirbt ein geliebter Mensch, sind die Bestattungsvarianten und -trends heutzutage vielfältig. REGION PURKERSDORF. Die junge Frau hat das Wandern und die Natur geliebt. Ein tragisches Unglück hat sie plötzlich aus dem Leben gerissen. Die Erschütterung der Angehörigen war groß. Die Familie hat dann entschieden, sie dort, wo sie sich am liebsten aufhielt, zu bestatten: in der Natur. Natur als letzte Ruhestätte Auf sogenannten Naturbestattungsflächen, wie der "Feihlerhöh" von paxnatura in...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Grillmeister Walter Schleichl kennt die Trends nicht nur, er kreiert sie auch selbst.
4

Street Food ist der Star am Grill

Beim Grillen Eindruck schinden: Experten der Region verraten, worauf es ankommt. REGION (bt). Dem Grillgenuss unter freiem Himmel kann niemand widerstehen. Damit die Saison garantiert ein kulinarischer Erfolg wird, haben die Bezirksblätter mit Experten gesprochen und herausgefunden, mit welchen Trends Sie 2016 punkten. Können wir in puncto Grillen auf einen Mann vertrauen, ist es Walter Schleichl, Juniorchef der Laabacher Weinschenke in Gablitz, die zugleich der Stützpunkt der Grillfirma...

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner
Sabine Ausserer mit einer Kugel Raffaello-Eis.
3

Die Eis-Trends der Region: Fruchtig, Süß und ohne Chemie

Kreativität in der Tüte: Die Region hat’s bei kalten Erfrischungen gern natürlich und kreativ. REGION PURKERSDORF/KLOSTERNEUBURG. Kaum eine kalte Leckerei erfrischt bei heißen Temperaturen so sehr wie leckeres Eis. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und auch in der Region weiß man: Die Schleckermäuler haben’s gerne ausgefallen. Die Bezirksblätter fragten die Eis-Profis der Region nach den aktuellen Trends. Kinder haben's gern bunt "Schlumpf-, Kaugummi- oder Azuro-Eis – ich hör's...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
72

Modenschau in Purkersdorf: Eine Stadt am Catwalk

Neueste Trends der Wienerwaldstadt wurden am Laufsteg präsentiert PURKERSDORF. Wer in Sachen Mode am neuesten Stand sein will und etwas auf sich hält, war vergangenen Samstag im Purkersdorfer Stadtsaal anzutreffen. Dort hatte die Aktive Wirtschaft unter Obmann Robert Strobl zur Modenschau geladen, wo die neuesten Trends aus Purkersdorfs Läden von Purkersdorfern am Laufsteg präsentiert wurden. Doch was sind die modischen No-Gos der Purkersdorfer? "Weiße Socken – die gehen nur beim Tennis...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
"Im Herbst sind kräftige Farben entweder solo oder mit Schwarz angesagt", so die Klosterneuburger Modedesignerin Elke Freytag.

Elke Freytag gibt Modetipps

NÖ/WIEN. "Jede soll doch anziehen können, was ihr gefällt", will sich die Modedesignerin Elke Freytag nicht als Trendscout missverstanden wissen. Die Klosterneuburgerin schneidert Mode, die sie unter eigenem Label in einer Wiener Boutique vertreibt, aber natürlich dennoch nicht unbeeinflusst von den großen Trend-Strömungen. Der Herbst wird bunt ... Der kommende Herbst wird bunt, sagen diese voraus. Das spiegelt sich auch in Freytags Kollektion wider: "Starke Farben sind im Kommen, ja. Zum...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.