Triathlon

Beiträge zum Thema Triathlon

Sport

Triathlon
Hitzetest in Santo Domingo bestanden

Beim letzten Triathlon Weltcupbewerb in diesem Jahr konnte Lukas Hollaus den 23. Platz belegen. SANTO DOMINGO. Der letzte Weltcup- Bewerb galt für den Niedernsiller auch als Test für die nächstes Jahr bei den olympischen Spielen zu erwartenden hohen Temperaturen. Die Startzeit wurde kurzfristig auf 7:00 morgens vorverlegt - trotzdem zeigte das Thermometer schon 30 Grad und über 90 % Luftfeuchtigkeit. Lukas stieg mit dem obligatorischen Schwimmrückstand von 40 sec. aus dem 27 Grad warmen...

  • 10.11.19
Sport
Lukas Hollaus auf der Laufstrecke.

Triathlon
Hollaus: weiterer Schritt Richtung Olympia

Der Niedensiller Profi Triathlet Lukas Hollaus startete am letzten Sonntag in Lima - der Hauptstadt von Peru - beim Triathlonweltcup über die Sprintdistanz. LIMA. An sich wollte Lukas nach seinem Nasenbeinbruch im August die Saison beenden, jedoch seine tolle Verfassung veranlasste ihn doch noch bei den letzten beiden Weltcups in Peru und der Dominikanischen Republik anzutreten. Schon beim ersten Bewerb konnte Lukas seine in sich gesetzten Erwartungen übertreffen. Nach einem guten Start beim...

  • 04.11.19
Sport
Toni Hasler, Natascha Badmann, Gerhard Budy, Mandi Latini und Wolfgang Hofer.

Triathlon
Schwimmseminar mit sechsfacher Hawaiisiegerin Natascha Badmann im Sportcamp Woferlgut

Vom 01.11. bis 03.11 fand im den exclusiven Badewelten des Sportcamps Woferlgut ein Schwimmseminar der Extraklasse statt. BRUCK. Der Schweizer Triathlonsuperstar Natascha Badmann war als Stargast beim Seminar dabei und prägte mit ihrer tollen Persöhnlichkeit das Camp. Sie wurde vom Schweizer Weltmeistercoach Toni Hasler begleitet, welcher mit vier sehr informativen Vorträgen seinen Teil zum Gelingen des Camps beitrug. Die zahlreichen Teilnehmer setzte sich aus einem internationalen...

  • 03.11.19
Sport
Das Podium bei den Frauen: Christoph Berner, Gertraud Salzmann, Andreas Wimmreuter, Walter Bacher und Georg Segl gratulierten den Top drei: Els Visser (2.), Daniela Bleymehl (1.), Lisa Hütthaler (3.)
14 Bilder

Triathlon
Steger & Bleymehl gewinnen Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

2.500 Athleten aus einem Drittel der Welt und ein österreichischer Sieg: Der achte IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun war wieder ein Spektakel. ZELL AM SEE. Zell am See-Kaprun begrüßte am 1. September 2019 zur 8. Ausgabe des IRONMAN 70.3 und kürte diese sogar mit einem österreichischen Sieg. Das sportliche Highlightevent des Jahres wurde in der Region nun auch für die nächsten fünf Jahre fixiert. Der Zeller See brodelte, die Radstrecke präsentierte die umliegende Bergwelt bei strahlendem...

  • 01.09.19
Sport
31 Bilder

Ironman
Fünf weitere Jahre Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

Bereits zum achten Mal findet heuer der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun statt und ist seit 2012 nicht nur ein fixer Bestandteil der IRONMAN 70.3 Tour, sondern ein absolutes Highlight im weltweiten Triathlon-Kalender. Bei der heutigen pre-race Pressekonferenz im Tauern Spa Kaprun gab es deshalb neben dem hochklassigen Profi-Startfeld auch hervorragende Neuigkeiten über die Zukunft des Rennens zu berichten. ZELL AM SEE. Gleich zu Beginn der Pressekonferenz durfte Georg Segl, Obmann...

  • 30.08.19
Sport
2 Bilder

Triathlon
Hollaus schrammt knapp an Weltcup Top 10 vorbei

Der mit einer gebrochenen Nase (vom letzten Bewerb in Tokio) an den Start gegangene Pinzgauer Triathlet belegte beim Weltcup in Karlsbad (CZE) den sehr guten 11. Platz. KARLSBAD. Nach einem eher vorsichtigen Schwimmen - auf Grund der verletzten Nase - konnte Lukas auf der sehr selektiven Radstrecke schon nach kurzer Zeit zur Spitze aufschließen. Er wechselte als führender in die Laufschuhe. Nachdem Lukas gut einen Kilometer die Führungsposition innehatte, konnte er diesmal das gewohnte...

  • 26.08.19
Sport

Triathlon
Hollaus startet in Karlsbad, trotz gebrochener Nase

NIEDERNSILL. Der Olympia Test in Tokio wird Lukas Hollaus nicht nur wegen des starken 24. Platzes wohl noch länger in Erinnerung bleiben. Denn seit kurzem steht fest: der Schlag den der 32-jährige auf der Schwimmstrecke auf die Nase bekommen hatte, war so hart, dass sie gebrochen ist. "Das haben sowohl die Untersuchungen im LKH als auch bei einem Spezialisten ergeben," sagt der Niedernsiller. Ein Grund die Leistung des Pinzgauers inJapan noch höher einzuschätzen. Die fällige Operation an der...

  • 23.08.19
Sport
Lukas Hollaus war holte beim Laufen auf.
2 Bilder

Triathlon
Lukas Hollaus Platz 24 bei Olympia Test Event in Tokio

Der Pinzgauer Profi Triathlet macht mit dieser Top Platzierung einen weiteren entscheidenden Schritt Richtung Olympische Spiele 2020 in Tokio. TOKIO. Der Pinzgauer Profi Triathlet macht mit dieser Top Platzierung einen weiteren entscheidenden Schritt Richtung Olympische Spiele 2020 in Tokio. > Bei diesem Test Event auf der original Olympia Stecke von nächstem Jahr versammelte sich fast die gesamte Weltelite um die Gegebenheiten vor Ort zu testen. Bei über 30 Grad Lufttemperatur und einer...

  • 16.08.19
Sport
2 Bilder

Triathlon
Hollaus vor dem vorolympischen Test in Japan

Ein Update von Triathlet Lukas Hollaus, der sich auf den Triathlon in Tokio vorbereitet. "Ich melde mich aus Japan, genauer Nasushiobara. Gemeinsam mit dem Nationalteam bereiten wir uns hier in der 2 Stunden von Tokio entfernten Stadt seit knapp einer Woche auf den vorolympischen Testevent vor. Die äußeren Bedingungen von 35 Grad und der sehr hohen Luftfeuchtigkeit ("feels like" immer über 40 Grad)haben mich dazu veranlasst, sehr früh nach Japan zu reisen um mich optimal akklimatisieren zu...

  • 12.08.19
Sport
Lukas Hollaus holte sich den Staatsmeistertitel auf der Kurzdistanz.
2 Bilder

Triathlon
Hollaus feiert souveränen Sieg bei den Triathlon Staatsmeisterschaften

In Obertrum wurden am letzten Wochenende die Triathlon Staatsmeisterschaften über die olympische Distanz ausgetragen. OBERTRUM. Lukas Hollaus, der sich gerade auf das vorolympische Testevent Mitte August in Tokio vorbereitet, bewies wieder einmal mehr, dass er in Österreich nur sehr schwer zu schlagen ist. Über seine Lieblingsdistanz 1,5 km schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km laufen setzte er bereits beim Radfahren mit einer überlegenen Bestzeit ein Zeichen und konnte so den abschließenden...

  • 29.07.19
Sport
Der Zweitplatzierte Lukas Hufnagl mit OK-Chef Werner Dannhauser und Sieger Peter Leo.
5 Bilder

Triathlon
Peter Leo und Viktoria Siorpaes siegen beim Trizell

ZELL AM SEE. Bei großartigen Wetter und durch die tollen Leistungen der Athleten wurde der heurige Trizell wieder ein voller Erfolg. Beim Olympischen Bewerb konnte sich Peter Leo vom "Top Team Tri Niederösterreich" und bei den Damen Viktoria Siorpaes vom "Tri-X-Kufstein" durchsetzen. Beim Sprint-Bewerb sicherten sich bei den Herren Maximilian Hackler vom "Tri-Team-Siegerland" und bei den Damen Eva Berger vom "Team-Tri-Idee" den Titel. Starke PinzgauerIn den verschiedenen Klassen siegten die...

  • 28.07.19
Sport
Latini schaffte die Quali für Hawaii.
2 Bilder

Triathlon
Manfred Latini schafft Quali für Hawaii

Am Sonntag 07.07. 2019 durfte Manfred Latini von Tri Mittersill den berühmten Tag X erleben, wo vom Start bis auf die Finisher Line beim Ironman Klagenfurt alles passt. KLAGENFURT. Die 3,8 Km ist Latini sehr relaxt geschwommen und kam voller Energie aus dem Wörthersee, der Radsplit war hervorragend und er stieg in der Wechselzone bereits als 3. vom Rad, seine bekannte Laufstärke konnte "Ironmandi" dann besser den je unter Beweis stellen und lief mit einer ausgezeichneten Marathonzeit von...

  • 14.07.19
Sport
2 Bilder

Triathlon
Lukas Hollaus belegt bei Weltcup in Antwerpen Rang 19

ANTWERPEN. Mit dem erfolgreichen aber sehr anstrengenden Weltcupwochende in Kasachstan in den Beinen startete der Niedernsiller Profi Triathlet beim Sprint Weltcup in Antwerpen. Nach der 750 m langen Schwimmstrecke kam Lukas im Mittelfeld in die Wechselzone. Bereits am Beginn der sehr anspruchsvollen Radstrecke - die Hälfte der 20 km waren Kopfsteinpflaster - merkte er dass die Beine nicht so funktionierten wie gewohnt. So wechselte er mit einer Minute Rückstand auf die 5 km lange Laufstrecke....

  • 24.06.19
Sport
Lukas Hollaus zeigte einen fulminanten Lauf.
2 Bilder

Triathlon
Lukas Hollaus knapp am ersten Weltcup Podest vorbeigeschrammt

ASTANA. Mit dem 4. Platz beim Triathlon Weltcup in Astana (Kasachstan) konnte der Niedernsiller Profi Triathlet sein bestes Weltcupergebnis einfahren. Auf Grund der schlechten Wasserqualität wurde kurzfristig das Schwimmen gestrichen. Die 55 Athleten begannen somit mit einem 5 km Lauf bevor es wie üblich auf die 40 km lange Radstrecke und den abschließenden 10 km Lauf ging. Lukas war den gesamten Wettkampf in der Spitzengruppe. Mit einem fulminanten Lauf über die 10 km zum Schluss in 31.00 min....

  • 16.06.19
Sport
2 Bilder

Triathlon
Andrea Höller hat es wieder geschafft

RAPPERSWILL (SZ). Der am vergangenen Sonntag durchgeführte Irnoman 70.3 in Rapperswill (Schweiz) war gleichzeitig wieder ein Rennen für die begehrten Slotplätze für die Weltmeisterschaft im Herbst 2019. Die wohl beste Pinzgauer Triathletin der letzten Jahre Andrea Höller, die für den TV Zell am See startet, hatte wieder ihr großes Können unter Beweis gestellt. Mit dem 3. Platz in der Klasse M45 hat sie sich souverän für die WM qualifiziert.

  • 02.06.19
Sport

Triathlon
Lukas Hollaus in Cagliari auf Platz sechs

Beim Triathlon Sprint Weltcup im italienischen Cagliari konnte der Niedernsiller Lukas Hollaus den hervorragenden 6. Platz erreichen. Nach dem Schwimmen im offenen Meer bei 16 Grad Wassertemperatur und sehr hohen Wellengang wechselte Lukas als 34. im Mittelfeld auf die 20 km lange Radstrecke. Er befand sich in einer größeren Radgruppe die leider nicht in der Lage war vernünftig zusammenzuarbeiten. Somit ging Lukas als 14. mit bereits 41 sec. Rückstand auf eine 12 köpfige Spitzengruppe auf die 5...

  • 19.05.19
Sport

Triathlon
Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun ist in Rekordzeit ausverkauft

ZELL AM SEE. Noch sind es mehr als 100 Tage bis zum IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun und die Veranstalter müssen vorzeitig die Anmeldung zu einem der beliebtesten IRONMAN 70.3 Rennen weltweit schließen – und dies schneller als je zuvor in der Geschichte des Rennens. 2.500 Starter werden am 1. September wieder in Zell am See-Kaprun erwartet. Highlight auf der Tour Die IRONMAN 70.3 World Championship Strecke von 2015 ist ein absolutes Highlight auf der IRONMAN 70.3 Tour und gilt in...

  • 09.05.19
Sport
Lukas Hollaus zeigte wieder eine starke Leistung.

Triathlon
Hollaus trotz Zeitstrafe mit Top Ergebnis

Der Niedernsiller Profitriathlet Lukas Hollaus erreichte beim Weltcup in Madrid den ausgezeichneten 12. Platz. MADRID. Nachdem er nicht hundertprozentig fit zum Rennen antrat, hatte er beim Schwimmen über 750m leichte Probleme und stieg auf Platz 48 von 65 Athleten aus dem Wasser. Danach wurden seine Beine aber immer besser und konnte mit einem fulminanten Radstart bereits nach 7km zur Spitzengruppe aufschließen. Mit der absoluten besten Radzeit aller Starter über die 20 km konnte er als...

  • 05.05.19
Sport

Triathlon
Triathlet Lukas Hollaus startet mit Top 15 Platz in die WTS Serie

ABU DHABI (VEA). Der Niedernsiller Profi Triathlet legte in der WTS Serie 2019 (Formel 1 des Triathlonsports) einen tollen Start hin. Im top besetzten Teilnehmerfeld (19 der 20 weltbesten Athleten waren am Start) der ersten Station in Abu Dhabi (VEA) erreichte er den hervorragenden 15. Platz - 33 Sek. hinter dem Sieger und Weltmeister der letzten 3 Jahre Mario Mola aus Spanien. Aufholjagd "Nachdem der Rückstand nach dem Schwimmen auf die Spitze nur 34 Sek. betrug, konnte ich in der 4. von...

  • 11.03.19
Sport
5 Bilder

Wintertriathlon
Siegi Kainz mit starkem Auftritt beim Weltcup

Als zweitältester Teilnehmer nahm Siegfried Kainz beim ITU Winter Weltcup in Quebec City teil. SAALFELDEN / KANADA.  Der Saalfeldner: "Der Bewerb mit 5 km Laufen, 11 km Eisschnelllauf und 10 km Langlauf war schon relativ hart, allerdings machten es die äußeren Bedingungen mit typischen kanadischen Verhältnissen  - starker Schneefall und böiger Wind - noch um einiges schwieriger. Im Endeffekt wurde ich in der Weltcupwertung als 2. ältester Teilnehmer 9. und drittbester Europäer, also doch...

  • 02.03.19
Sport
Siegi Kainz hat es geschafft.
3 Bilder

Wintertriathlon
Siegi Kainz Zweiter beim Wintertriathlon

Vor kurzem startete Siegfried Kainz beim traditionellen Wintertriathlon am Weißensee. Insgesamt waren Athleten aus 5 Nationen dabei. Nach 5 Kilometer laufen (auf Schnee und Eis), 12,5 km Eisschnelllauf auf dem Weißensee und 8 km Langlauf erreichte er als Gesamtzweiter das Ziel. "Da ich bester Österreicher geworden bin, erfolgte auch heuer wieder die Einladung zum Wintertriathlon Weltcup in Quebec, Kanada, am 24. Februar. Dieses Jahr werde ich fix teilnehmen, wir werden ja nicht jünger," so...

  • 13.02.19
Sport
Lukas Hollaus hatte einen super Start in die neue Saison.

Triathlon
Hollaus startet mit Topergebnis in die Saison

Mit einem 6. Platz und wichtigen Punkten im Olympiaqualifikationsranking ist der Österreicher Lukas Hollaus heute in Kapstadt in die Triathlonsaison eingestiegen. Dass er sich am Fuße des Tafelbergs wohlfühlt, hat der Salzburger bereits in den Jahren zuvor bewiesen. Im Vorjahr finishte er als Fünfter und 2017 überquerte er ebenfalls als Sechster die Ziellinie. Bei sonnigen Bedingungen, aber doch recht frischen 16°C Wassertemperatur, fand heute in Kapstadt (RSA) zum bereits dritten Mal der...

  • 10.02.19
Sport

Triathlon
Versöhnlicher Abschluss für Lukas Hollaus

Lukas Hollaus feierte mit dem 13. Platz und vielen wichtigen Punkten beim Weltcupbewerb in Salinas (ECU) einen versöhnlichen Saisonabschluss. Auch Teamkollege Lukas Pertl zeigt sich mit seiner Leistung zufrieden, wenn auch die Platzierung - der 30. Platz - nicht das war, was er sich erhofft hatte.  Guter Start mit Schwimmen Die beiden Salzburger Profitriathleten starteten sehr gut ins Rennen. "Mit der Schwimmleistung kann ich sehr zufrieden sein. Ich bin zehn Sekunden hinter dem...

  • 22.10.18
Sport
Lukas Hollaus zeigte ein tolles Rennen.

Triathlon
Top 20 für Hollaus in Sarasota (USA)

Der Salzburger Profitriathlet Lukas Hollaus holte beim Weltcuprennen in Sarasota (USA) den 19. Platz. Der Bewerb wurde wie vorab kurzfristig angekündigt wegen mangelnder Wasserqualität (Blaualgen) als Duathlon ausgetragen. Im mit starken Läufern besetzen Starterfeld wechselte Hollaus nach den ersten 2,5 Laufkilometern auf das Rad. Hollaus: „Es hat sich gut angefühlt, war aber ein brutal schneller Anfang.“ Die durchschnittliche Kilometerzeit: satte 2:48 Minuten bei 32° C Außentemperatur! Der...

  • 15.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.