TRV Hochsteiermark

Beiträge zum Thema TRV Hochsteiermark

Die Regionsvertreter aus dem Thermen- und Vulkanland Steiermark freuen sich über die Kooperation mit den Bike-Profis der Plattform E-Biken Steiermark.

Mit dem E-Bike durch die Hochsteiermark

Mehr Abenteuer, mehr Schnelligkeit und mehr Spaß mit den neuen (E-)Bike Touren. Die Hochsteiermark, das Thermen- und Vulkanland Steiermark und die Süd- und Weststeiermark haben in Kooperation mit den Bike-Profis der Plattform E-Biken Steiermark (E-)Bike-Touren durch die schönsten Regionen der Steiermark zusammengestellt. „Ob Fluss- und Genuss-Radfahren, Mountainbiken oder Rennradfahren, ob ausschließlich mit eigener oder elektrisch unterstützter Kraft: Das Radfahren im Urlaub nimmt so richtig...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Familienfoto mit den Haubenköchen: Edgar Wernbacher, Klaus Lobnik, Hans Wöls, Astrid & Andreas Krainer, Mike Johann, Jürgen Schneider, Max Leodolter, "Pudelmütze" Claudia Flatscher und hockend: Peter Brandner, Franz Valland.
2

Zwölf Hauben und eine Pudelmütze

Die Hochsteiermark als Genuss-Region: Der Tourismusverband rund um Claudia Flatscher – diesmal mit grüner Pudelmütze – brachte acht Haubenköche an einen Herd. Zu viele Köche verderben den Brei. Stimmt nicht! Unter Beweis stellten dies die hochsteirischen Haubenköche bei einem Montagsfrühstück auf dem Brucker Schlossberg. Brei gabs auch keinen, dafür ausgewählte Schmankerln und sehr viel Schmäh. Die Spitzenköche sind sehr gut miteinander befreundet und da lästert man schon einmal über den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Matthias Pagger (re.) und Claudia Flatscher (2. v. r.) zu Besuch beim  Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch.

Matthias Pagger
Ein Coach für die Hochsteiermark

23-jähriger Oberaicher übernimmt die Betreuung von 600 Betrieben. Mit Matthias Pagger bekommt die Hochsteiermark nun einen sogenannten Tourismus-Coach. In den nächsten 18 Monaten wird der Oberaicher den insgesamt 600 hochsteirischen Betrieben in verschiedensten Bereichen wie Online-Auftritt, Erstellung von Angeboten bis hin zu Förderungsmöglichkeiten behilflich sein. Schritt eins war der Besuch aller Tourismusverbände in der Region, um die weitere gemeinsame Vorgehensweise...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Hackl radelt mit Andreas Steininger: Ein kurzer Zwischenstopp in Frein an der Mürz.
2 8

Hackl radelt
Mit dem Rad quer durch den Naturpark

Naturnah radeln. Wo soll so etwas besser gehen, als in einem Naturpark? Selbst probiert im Mürzer Oberland. Hackl radelt durch die Hochsteiermark – diesmal im Naturpark Mürzer Oberland. Diesmal steht Naturpark-Geschäftsführer Andreas Steininger Pate für die Runde über die Mürzsteger Almen. Die Dürrieglalm kennt man als Radfahrer aus den Zeiten der Alpentour. Damals führte die Tour von Mürzzuschlag, Neuberg, Mürzsteg über die Dürrieglalm nach Mariazell. Wir starten unsere 32 Kilometer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Startschuss mit den Superradlern: Hochsteiermark-Obmann Franz Valland mit Anna und Florian Klein.
1 4

Hackl radelt
Der Mürz entlang mit den Superradlern

Acht Radtouren durch die Hochsteiermark: Von Mürzsteg bis Bruck als Auftakt – mit dabei auch die "Superradler". Ich fahre gerne mit dem Rad. Früher viel und sportlich, heute eher genussvoller. Ein typischer Durchschnittsradler. Vor Touren jenseits der 100 Kilometer Tagesmarke und mehr als 1.000 Höhenmeter bekomme ich schon vor dem ersten Pedaltritt ein flaues Gefühl im Magen. Über den Sommer über werde ich – "Hackl radelt" – acht ausgewählte Radtouren in der Hochsteiermark befahren und in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Aus einem Duo wird ein Trio: Franz Valland mit Claudia Flatscher und Susanne Leitner-Böchzelt.

TRV Hochsteiermark
Der Franz zwängt sich ins Frauen-Dreamteam

Der Leobener Franz Valland wurde zum Obmann des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark gewählt. Dominant sei er nicht, dafür folgsam, auf Konsens bedacht. So stellte sich der Leobener Franz Valland vor, nachdem er bei der Jahreshauptversammlung des Tourismusregionalverbandes (TRV) Hochsteiermark beim Brücklwirt in Niklasdorf einstimmig zum neuen Obmann gewählt wurde. Für die Hochsteiermark war es ein turbulentes Jahr. Vor einem Jahr wurde Anton Hirschmann zum Obmann gewählt, im November...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Beim Amtsantritt im Mai: Anton Hirschmann (rechts) mit Hochsteiermark-Geschäftsführerin Claudia Flatscher und Ehrenobmann Karl Detschmann.
2

Tourismusregionalverband Hochsteiermark: Anton Hirschmann legt den Obmann zurück

Bei der heutigen (Dienstag, 6. November) Vorstandssitzung gab Anton Hirschmann seinen Rücktritt als Obmann des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark mit sofortiger Wirkung bekannt.  Der Vorstand bestätigte die interimsmäßige Nachfolge durch die 1. Obmann-Stellvertreterin Susanne Leitner-Böchzelt bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung im Mai 2019. Kurze Amtszeit Anton Hirschmann wurde erst im Mai dieses Jahres zum Tourismusobmann der Hochsteiermark gewählt. Er löste damit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
vorne v.l.n.r.: Martina Graschopf, TRV HOCHsteiermark, Mag. Beate Garcia-Prattes, TV Semmering-Waldheimat-Veitsch, Ute Gurdet & Viktoria Wöls, TRV HOCHsteiermark, Barbara Geier, Berg- und Skischule Alpfox, Christian Steiner, GF Freizeitbetriebe Veitsch GmbH
hinten v.l.nr.: Peter Berger, Sport Buchebner, Mag. Andreas Steininger, GF Naturpark und TV Mürzer Oberland, Mag. Andreas Puswald, Berg- und Skischule Alpfox, Marco Schaffer, Mariazellerland GmbH, Andrea Kammerhofer, Hans Hirsc

Die verkehrte Welt der Touristiker: Im Sommer an den Winter denken

Es rauchten die Köpfe aller anwesenden Touristiker und Skialpin-Partner der Hochsteiermark im Wirtshaus Pierergut in Aflenz. „Winterbrainstorming war angesagt!“ Es sprudelte winterliche Gedanken und Ideen. Vom Skifahren über´s Tourengehen und Winterwandern bis zu buchbaren Winterangeboten mit regionaler Kulinarik und gelebtem Brauchtum – auch die Advent-Hochburg Hochsteiermark war Thema. Voraussichtlich werden es auch heuer nahezu 60 Adventmärkte und Adventveranstaltungen, die die Region ins...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit Vollgas in den Sommer: Die Hochsteirer-Girls Viktoria Wöls, Claudia Flatscher & Ute Gurdet mit schneidigem Gerät vorm Gipfelsieg am Brucker Schlossberg.

Der Winterschlaf ist abgesagt

Der Tourismusregionalverband Hochsteiermark schließt die Wintersison mit einem Nächtigungsplus ab. Der Winter ist Ende April aus. Zumindest im Tourismus funktioniert so die Zeitrechnung. Mit der Bekanntgabe der Aprilzahlen kann der hochsteirische Tourismusregionalverband auch die Wintersaison 2016/17 abhaken. "Das Winterergebnis kann sich sehen lassen. Wir haben mit einem Plus von 6,9 Prozent bei den Nächtigungen gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen", erklärt Hochsteiermark-Geschäftsführerin...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
2

HOCHsteiermark-Wasserflaschen sorgten für Stau-Erfrischung auf der A9

MAUTERN. Wegen eines Staatsbesuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien war am Samstag, 30. Juli, der Karawankentunnel gesperrt. Mega-Staus im Urlauberverkehr wurden erwartet, es hieß großräumig auszuweichen und das machte sich der Tourismusregionalverband HOCHsteiermark zu Nutzen. Auf der A9 Richtung Graz positionierten sich die HOCHsteirer mit einem erfrischenden Rastplatzerl und luden die vorbeikommenden, teils gestressten Autofahrer auf „ein Stückerl und Schluckerl...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Kulinarisch verwöhnt
Martina Haslwander, Steiermark Tourismus, mit ungarischer Pressegruppe sowie in der Mitte: Andreas und Astrid Krainer
1

Hochsteiermark kochte ungarische Pressegruppe ein

Sechs ungarische Journalisten unterschiedlichster Medien in Begleitung der „Österreich Werbung Ungarn“ waren von 16. bis 19. Juni quer durch die Hochsteiermark unterwegs. Ausgehend von der Erlebnisregion Erzberg über das Schneealmplateau im Naturpark Mürzer Oberland, dem Hochschwabgebiet mit Hüttenkulinarik im Schönleitenhaus bis zum Mariazeller Land – eine Pressereise, die Natur, Kultur und Kulinarik unter dem Dach „sommerfrisch verliebt“ vereinte. Den ersten Gang servierten Andreas und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Schneealm: Hier treffen Wandergenuss und Kulinarik unmittelbar aufeinander.
2 4

33 Dinge, die ein Hochsteirer getan haben muss: Einmal auf große Wanderschaft gehen

Der letzte Teil der Serie "33 Dinge, die ein Hochsteirer getan haben muss" führt uns zu Fuß quer durch die Hochsteiermark. Es heißt, beim Wandern lernt man ein Land am besten kennen. Entlang der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein", die vom Dachstein über die Hochsteiermark und Oststeiermark bis ins Weinland führt, können Wanderer Natur,- Kulinarik- und Kulinarium-Höhepunkte erleben. Einer der beeindruckendsten Teile dieses Wanderweges ist die Nordroute, die quer durch die Hochsteiermark...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Berg trifft Wein: Tourismus-Obmänner, Geschäftsführer und die Weinkönigin Johanna die II.
1 2

Von Biertrinkern zu Weinbeißern

Zwei steirische Tourismusregionen rücken näher zusammen. Ein Weitwanderweg hilft dabei. Im Norden der Tourismusregionalverband Hochsteiermark. Im Süden der Tourismusregionalverband Südweststeiermark mit den starken Marken Südsteiermark, Schilcherland & Lippizzanerheimat. Trotz der Gegensätze – hier raue Bergwelt und Gösser Bier, dort liebliche Weinberge und herber Schilcher – haben sich die Protagonisten liebgewonnen. Hans Dreisiebner, Obmann des Tourismusregionalverbandes Südweststeiermark:...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.