TRV Hochsteiermark

Beiträge zum Thema TRV Hochsteiermark

Aus einem Duo wird ein Trio: Franz Valland mit Claudia Flatscher und Susanne Leitner-Böchzelt.

TRV Hochsteiermark
Der Franz zwängt sich ins Frauen-Dreamteam

Der Leobener Franz Valland wurde zum Obmann des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark gewählt. Dominant sei er nicht, dafür folgsam, auf Konsens bedacht. So stellte sich der Leobener Franz Valland vor, nachdem er bei der Jahreshauptversammlung des Tourismusregionalverbandes (TRV) Hochsteiermark beim Brücklwirt in Niklasdorf einstimmig zum neuen Obmann gewählt wurde. Für die Hochsteiermark war es ein turbulentes Jahr. Vor einem Jahr wurde Anton Hirschmann zum Obmann gewählt, im November...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
vorne v.l.n.r.: Martina Graschopf, TRV HOCHsteiermark, Mag. Beate Garcia-Prattes, TV Semmering-Waldheimat-Veitsch, Ute Gurdet & Viktoria Wöls, TRV HOCHsteiermark, Barbara Geier, Berg- und Skischule Alpfox, Christian Steiner, GF Freizeitbetriebe Veitsch GmbH
hinten v.l.nr.: Peter Berger, Sport Buchebner, Mag. Andreas Steininger, GF Naturpark und TV Mürzer Oberland, Mag. Andreas Puswald, Berg- und Skischule Alpfox, Marco Schaffer, Mariazellerland GmbH, Andrea Kammerhofer, Hans Hirsc

Die verkehrte Welt der Touristiker: Im Sommer an den Winter denken

Es rauchten die Köpfe aller anwesenden Touristiker und Skialpin-Partner der Hochsteiermark im Wirtshaus Pierergut in Aflenz. „Winterbrainstorming war angesagt!“ Es sprudelte winterliche Gedanken und Ideen. Vom Skifahren über´s Tourengehen und Winterwandern bis zu buchbaren Winterangeboten mit regionaler Kulinarik und gelebtem Brauchtum – auch die Advent-Hochburg Hochsteiermark war Thema. Voraussichtlich werden es auch heuer nahezu 60 Adventmärkte und Adventveranstaltungen, die die Region ins...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit Vollgas in den Sommer: Die Hochsteirer-Girls Viktoria Wöls, Claudia Flatscher & Ute Gurdet mit schneidigem Gerät vorm Gipfelsieg am Brucker Schlossberg.

Der Winterschlaf ist abgesagt

Der Tourismusregionalverband Hochsteiermark schließt die Wintersison mit einem Nächtigungsplus ab. Der Winter ist Ende April aus. Zumindest im Tourismus funktioniert so die Zeitrechnung. Mit der Bekanntgabe der Aprilzahlen kann der hochsteirische Tourismusregionalverband auch die Wintersaison 2016/17 abhaken. "Das Winterergebnis kann sich sehen lassen. Wir haben mit einem Plus von 6,9 Prozent bei den Nächtigungen gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen", erklärt Hochsteiermark-Geschäftsführerin...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
2

HOCHsteiermark-Wasserflaschen sorgten für Stau-Erfrischung auf der A9

MAUTERN. Wegen eines Staatsbesuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien war am Samstag, 30. Juli, der Karawankentunnel gesperrt. Mega-Staus im Urlauberverkehr wurden erwartet, es hieß großräumig auszuweichen und das machte sich der Tourismusregionalverband HOCHsteiermark zu Nutzen. Auf der A9 Richtung Graz positionierten sich die HOCHsteirer mit einem erfrischenden Rastplatzerl und luden die vorbeikommenden, teils gestressten Autofahrer auf „ein Stückerl und Schluckerl...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Berg trifft Wein: Tourismus-Obmänner, Geschäftsführer und die Weinkönigin Johanna die II.
1 2

Von Biertrinkern zu Weinbeißern

Zwei steirische Tourismusregionen rücken näher zusammen. Ein Weitwanderweg hilft dabei. Im Norden der Tourismusregionalverband Hochsteiermark. Im Süden der Tourismusregionalverband Südweststeiermark mit den starken Marken Südsteiermark, Schilcherland & Lippizzanerheimat. Trotz der Gegensätze – hier raue Bergwelt und Gösser Bier, dort liebliche Weinberge und herber Schilcher – haben sich die Protagonisten liebgewonnen. Hans Dreisiebner, Obmann des Tourismusregionalverbandes Südweststeiermark:...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.