Tullnerbach

Beiträge zum Thema Tullnerbach

Freizeit

5:15 – THE WHO TRIBUTE „Best Of The Who“

Die im Dezember 2009 gegründete The Who Tribute Band hat es sich zur Aufgabe gemacht gleich ganze Who-Alben wie etwa die Rockopern „Tommy“ oder „Quadrophenia“, Live-Alben wie „Live At Leeds“ oder „Join Togehter“, sowie Studio-Alben wie „Who’s Next“, „Face Dances“ oder „Who Are You“ zu performen. Die Band aus Wien hat desweiteren verschiedene Konzepte im Programm wie „Storyteller“, „The Who Acoustical Jam“, „Loud’N Dirty“ oder „Musik&Literatur“, außerdem eine Konzertreihe unter dem Titel...

  • 18.03.18
Freizeit

HELI DEINBOEK - Solo

"Nachtschicht" Das neue Heli Deinboek Solo: komprimierte Liedermacher-Satire inmitten der weltweit akuten Dekadenz-Sintflut. Wie jeder spirituell bewaffnete Blueser im Auftrag des Herrn unterwegs, muss Heli Deinboek für die nachhaltige Läuterung des veganen Dieselfahrers wieder durch die Lande ziehen. Wie in seinen Anfängen Ende der 70er Jahre bemüht der satirische Einzelgänger diesmal keine Mitmusiker, sondern nur die Korpus-Gitarre als groovende Mindestsicherung, damit das böse...

  • 18.03.18
Lokales
Der Bahnstrecke Tullnerbach wird ein Service verpasst.

Tullnerbach: ÖBB Anrainer-Info

Die Bahnstrecke in Tullnerbach-Pressbaum wird TULLNERBACH/PRESSBAUM. Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig ein Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Deshalb ist es notwendig, Unterbausanierungsarbeiten durchzuführen. Service-Arbeiten Die Arbeiten finden vom 1. März bis 16. März 2018 im Bahnhofsbereich in Tullnerbach-Pressbaum statt. Die ÖBB-Mitarbeiter befinden sich in der Nacht im Einsatz, um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu...

  • 07.03.18
Lokales

LKW zog Ölspur durch Lawies

Mehrere Straßen durch Öl verschmutzt: LKW-Fahrer bemerkte den Schadtstoffverlust nicht. TULLNERBACH. Am Freitag dem 16. Februar gingen am frühen Vormittag mehrere Anrufe besorgter Bürger ein, welche in verschiedensten Straßen im Ortsteil Lawies Ölflecken auf der Straße entdeckt hatten. LKW von Feuerwehr gestoppt Unter Einsatzleiter Kommandant-Stellvertreter Markus Schletz rückte die Freiwillige Feuerwehr Tullnerbach mit drei Fahrzeugen zu den unterschiedlichen Einsatzorten aus. Nach kurzer...

  • 20.02.18
Lokales
2 Bilder

Navi führte Lenker in den Wald

FF-Tullnerbach und der ÖAMTC befreiten Wiener Autolenker aus seiner misslichen Lage. TULLNERBACH. Am Mittwoch, den 14. Februar, welcher ja erstmals seit 1945 nicht nur der Valentinstag sondern auch der Aschermittwoch war, wurde die Freiwillige Feuerwehr Tullnerbach kurz nach 15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Wilhelmshöhe in Tullnerbach alarmiert. Opel steckte im Wald fest Auf der Anfahrt in Richtung Justizvollzugsanstalt Wilhelmshöhe bemerkte Einsatzleiter Kommandant-Stellvertreter...

  • 19.02.18
Lokales
4 Bilder

Funclubbing im Wienerwaldgymnasium

Olympic Party für die Unterstufen-SchülerInnen des Wienerwaldgymnasiums TULLNERBACH.  Am Donnerstag, den 1. Februar fand das schon traditionelle Unterstufen-Clubbing des Wienerwaldgymnasiums im Stadtsaal Pressbaum statt. Bei der vom Elternverein in Kooperation mit der Schule organisierten Veranstaltung, die heuer unter dem Motto „Olympic Party“ stand, gab es wieder viel Spaß und Action. Tolles Programm Zu Bestaunen waren viele tolle Darbietungen, die von Tanz, Akrobatik, Sketch, Gesang bis...

  • 12.02.18
Lokales

Schulbau Wienerwaldgymnasium

Jetzt ist es fix! Das Gymnasium in Tullnerbach wird neu gebaut. PRESSBAUM (bri). Vergangene Woche wurde das Siegerprojekt zum Gymnasium-Neubau vorgestellt. Der geplante Bau fügt sich wunderbar in den Hügel ein und jede Klasse erhält Zugang ins Freie - somit kann auf den Terrassen auch Unterricht stattfinden. Das Siegerprojekt stammt von den Architekten-Duo Hemma Fasch und Jakob Fuchs.

  • 02.02.18
Lokales
Michael Cech und Hannes Mario Fronz in guter Stimmung vor der Auszählung.

Landtagswahl NÖ: ÖVP auch im Bezirk der Gewinner

Die Landtagswahl ist über die Bühne gegangen. Die ÖVP jubelt – die Absolute konnte gehalten werden. REGION PURKERSDORF (bri). Am 28. Jänner hat Niederösterreich seinen Landtag gewählt. Wie die Wahl in Niederösterreich und im Bezirk St. Pölten-Land ausgegangen ist, zu dem die Region Purkersdorf mit sieben Gemeinden gehört, haben die BEZIRKSBLÄTTER für Sie zusammengefasst. Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den...

  • 29.01.18
Lokales

Jährlicher Fahrplanwechsel der ÖBB

Der jährliche Wechsel des Fahrplanes bringt auch ein paar "Zuckerl" für Zugreisende aus der Region mit sich. REGION (bri). Mit diesen Neuerungen sollen insbesondere für Pendler Taktlücken geschlossen werden. Eine der wesentlichen Angebotsverbesserungen ist dabei der neue durchgehende Stundentakt der S50-Linie und der halbstündliche Takt der REX-Züge. Verbesserungen 2018 REX-Halbstundentakt zwischen Wien Westbahnhof - St. Pölten (Mo-Fr) in beiden Richtungen, von 09.05 Uhr bis 12:05 Uhr fahren...

  • 23.12.17
Lokales
Hunde zu Silvester lieber doppelt und dreifach sichern.
2 Bilder

Albtraum für Tiere: Silvesterknallerei

Der Jahreswechsel naht und damit beginnt die Knallerei von Böllern und Raketen, was viele Tiere zu Tode erschreckt. REGION (pa). Alle Jahre wieder: Silvester ist für viele Menschen meist eine schöne Zeit – doch für Tiere wie etwa Hunde kann er zum Albtraum werden. Michaela Eigl, Obfrau vom Tierschutzverein" Hunde entlaufen" dazu : "Silvester 2016 erhielt der TSV "Hunde entlaufen" über 400 Meldungen von Hunden, die wegen der Knallerei von Feuerwerkskörpern entlaufen sind. Rund 350 Hunde wurden...

  • 20.12.17
  •  2
Lokales

Erster Österreichischer Vorlesetag

Im März 2018 findet der erste österreichische Vorlesertag statt. Von Vorarlberg bis nach Wien soll damit ein Zeichen für das Lesen gesetzt werden. REGION (pa). Der erste österreichische Vorlesetag am 15. März 2018 macht es möglich: Ganz Österreich liest vor! Für den großen Tag sucht das engagierte Projekt mindestens 1.000 begeisterte Vorleser, die von Vorarlberg bis Wien ein deutliches Zeichen für das Lesen setzen. Mitmachen können Erwachsene ebenso wie lesebegeisterte Jugendliche und Kinder....

  • 19.12.17
  •  1
  •  1
Lokales
Der PKW-Lenker hatte großes Glück, er kam mit leichten Verletzungen davon.

Fahrzeugüberschlag im Irenental

Vergangenen Mittwoch kam es zu einem actionreichen Verkehrsunfall im Irenental, der zum Glück glimpflich endete. TULLNERBACH/IRENENTAL. Am Abend des vergangenen Mittwoch überschlug sich ein PKW im Irenental. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der Lenker konnte sich selbst befreien. Der Fahrzeughalter wurde vom alamierten Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt und kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon. Fahrzeugbergung Die alarmierte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr...

  • 05.12.17
Lokales
Wegen Arbeiten an der Strecke werden statt der S50-Züge Busse fahren.

Achtung: Schienenersatzverkehr

Von Ende November bis Anfang Dezember wird an den Geleisen gearbeitet. REGION (pa). Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Tullnerbach, Pressbaum und Rekawinkel müssen alle S50-Züge vom 25. November bis zum 4. Dezember im Schienenersatzverkehr in beide Richtungen mit Bussen geführt werden. Infos für alle Reiserichtungen Von Tullnerbach bis St. Pölten: Für Reisende der S50-Züge mit Endziel in einer Station zwischen Tullnerbach-Pressbaum bis Neulengbach steht ein SEV-Bus in Tullnerbach-Pressbaum...

  • 20.11.17
  •  1
Lokales
Biosphärenpark Wienerwald

Fotowettbewerb "Ich und mein Wienerwald"

Gesucht werden die schönsten Fotos der Lebensregion Wienerwald. Mitmachen kann jeder der gerne fotografiert und tolle Motive im Biosphärenpark Wienerwald findet. REGION (pa). Die Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH veranstaltet einen Fotowettbewerb .Bis zum 31. Jänner 2018 können Bilder in fünf Kategorien eingereicht werden. Die Siegerfotos werden von einer Fachjury bzw. via Publikumsvotum ermittelt. Mit einem bunten Mix an eingesandten Bildern soll die Vielfalt der Lebensregion...

  • 14.11.17
Lokales
Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren, konnte ein übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden.

Schuppenbrand in Tullnerbach

Nur einen Tag nach dem Fahrzeugbrand am Sattelberg, Anfang November, wurde die Feuerwehren Tullnerbach und Pressbaum zum Brand eines Schuppen in Tullnerbach alarmiert. TULLNERBACH/PRESSBAUM (bri). In einer kleinen Sackgasse, unmittelbar neben den Geleisen der Westbahn, stand ein Schuppen in Vollbrand.  Das Feuer drohte den Betrieb der Bahn zu gefährden und auch auf  Nachbarsgebäude überzugreifen. Durch den gezielten Einsatz mehrerer Atemschutztrupps zeigten die Löscharbeiten jedoch sehr rasch...

  • 13.11.17
Lokales
Gleisanlagen müssen regelmäßig geschliffen und gewartet werden.

ÖBB-Gleisarbeiten

Instandhaltungsarbeiten im November im Bahnhofsbereich Tullnerbach-Pressbaum TULLNERBACH/PRESSBAUM (bri). ÖBB-Information: Im Bahnhofsbereich Tullnerbach-Pressbaum finden vom 13. bis 16. November Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen statt. Die ÖBB bemüht sich Verzögerungen und Verspätungen so weit wie möglich zu vermeiden. Nähere Informationen zu den Arbeitszeiten sowie etwaige Fahrplanänderungen erhält man am Info-Telefon: 0664/266 76 20.

  • 06.11.17
Sport
Die neuen Bundesmeister: Marcel, Martin und Samy.
3 Bilder

Marie und Martin Wolf gewinnen drei Medaillen

TULLNERBACH. Die Tullnerbacher Turner Marie und Martin Wolf räumten bei der Bundesmeisterschaft der Sportunion ab: Beide holten in ihrer Altersklasse Silber. Zudem konnte Martin mit der Mannschaft Gold gewinnen. Martin meldete sich so nach einem langen Leidensweg eindrucksvoll zurück: Ein Fersenödem und eine schwere Viruserkrankung hatten ihn fast die gesamte Saison außer Gefecht gesetzt. "Platz zwei zeigt, wie weit er seiner Altersgruppe voraus war", lobt Martina Weinberger, die Leiterin des...

  • 31.10.17
Lokales
Bernhard Haas am Parkplatz zwischen dem Hotel Rosner und dem Gewerbehof: Hier kann in Gablitz bald Strom getankt werden.

Ein E-Auto für jede Gemeinde

Kleinregion "Wir 5 im Wienerwald" greift E-Carsharing wieder auf: In vier Jahren soll jede Gemeinde ein Elektroauto zum Teilen haben. REGION PURKERSDORF (bt). Das steckengebliebene E-Carsharing-Projekt (= E-Auto teilen) soll wieder in Fahrt kommen: Dieses Ziel hat die Kleinregion "Wir Fünf im Wienerwald" bei ihrem letzten Treffen formuliert. In den nächsten zwei bis vier Jahren soll jede Mitgliedsgemeinde, also Gablitz, Mauerbach, Purkersdorf, Tullnerbach und Wolfsgraben, einen Standort mit...

  • 31.10.17
Lokales

Wienerwaldgymnasium wurde von Dieben heimgesucht

Bereits vor zwei Wochen wurde auch in der Pressbaumer Mittelschule eingebrochen. Ob es sich um Einzeltäter handelt oder um eine Bande, die sich auf Schulen fixiert hat, ist noch unklar. TULLNERBACH/PRESSBAUM. (bri) Von Montag auf Dienstag stiegen Kriminelle durch ein Fenster in das Wienerwaldgymnasium ein. Auf der Suche nach Beute durchwühlten sie Lehrerzimmer sowie die Direktion. Doch nach Bargeld suchten die Diebe vergeblich. "Der angerichtete Schaden liegt vierstelligen Bereich", lautet die...

  • 25.10.17
Lokales
Jakob Weichinger
20 Bilder

"Gemischter Satz“ – Ensemblekunst eines Ausnahmeorchesters

Beim schon Tradition gewordenen „Gemischten Satz“ in Wolfsgraben konnte das zahlreiche Publikum dieses Jahr nicht nur einer genussvollen Verbindung aus Kunst und Kulinarik, sondern auch der Aufnahme von 4 Jungmusikern und der Verleihung der Goldenen Dirigentennadel an Kpellmeister Wolfgang Jakesch beiwohnen. Prachtvolles Indian-Summer-Herbstwetter ist normalerweise der Garant dafür, dass Kulturveranstaltungen in geschlossenen Räumen nur mäßig besucht sind. Aber bereits lange vor dem...

  • 17.10.17
Lokales
Konzert Gemischter Satz in Wolfsgraben

Gemischter Satz: Musikalischer Erntedank in Wolfsgraben

Tullnerbach´s Bürgermeister Johann Novomestsky und Kapellmeister Wolfgang Jakesch freuen sich auf gediegene Bläsermusik am kommenden Samstag im Pfarrsaal in Wolfsgraben ab 16 Uhr. Als Ehrengast wird der Bezirksobmann des Blasmusikverbandes Bernhard Hilbinger erwartet, der dem Kapellmeister für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit die Goldene Dirigentennadel überreichen wird. Die neuaufgenommenen JungmusikerInnen werden sich ebenfalls präsentieren und als besonderes Highlight hat sich...

  • 13.10.17
Lokales
Büchsen Hunde aus, besteht ein Risiko für Mensch und Tier.

In Tullnerbach sind die Hunde los

Riskant: Tullnerbacher ärgern sich über drei freilaufende Hunde. GEMEINDE TULLNERBACH (bt). "Mein Sohn hat panische Angst vor Hunden und hat dementsprechend zu laufen begonnen. Einer ist ihm nachgelaufen und hat ihn gejagt, da hört sich der Spaß auf", ist eine Mutter aus Tullnerbach entsetzt. Schon seit Jahren sichtet sie immer wieder drei freilaufende Huskys – ob beim Joggen im Wald oder direkt in ihrer Siedlung auf der Schubertwiese, wo sie auch schon Katzen nachgestellt haben sollen. "Die...

  • 10.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.