Tullnerfeld

Beiträge zum Thema Tullnerfeld

Lokales
Margit und Josef Zachhalmel sind leidenschaftliche Landwirte – ganz besonders brennen sie für ihre Erdbeeren.
9 Bilder

Heuer ist früher Schluss mit Erdbeeren

Ab aufs Erdbeerfeld: Die roten Früchtchen waren zeitiger erntereif und sind daher auch eher wieder weg. Ein Besuch bei den Erdbeerbauern Zachhalmel. BEZIRK TULLN (bt). Süß, fruchtig, lecker: Beim Biss in eine Erdbeere tanzt der Sommer auf unseren Geschmacksknospen. Umso größer fiel die Freude aus, dass die Erdbeersaison heuer ungewöhnlich früh begonnen hat. "Wir sind sehr überrascht worden, so zeitig konnten wir noch nie ernten", schildern die Erdbeerbauern Margit und Josef Zachhalmel, als sie...

  • 06.06.18
  •  2
Lokales

VOR: Neue Fahrpläne und Linienführungen für Regionalbusse im Tullnerfeld

Über 30 Prozent Mehrleistungen im Busverkehr. TULLNERFELD / ST. PÖLTEN (red), Ab Juli 2018 werden rund um St. Pölten Fahrpläne und Linienführungen verbessert, beim Bahnhof Tullnerfeld werden die Fahrpläne von Bus und Bahn neu aufeinander abgestimmt. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) beauftragt in diesem Projekt insgesamt 35 Buslinien, welche um rund 30 Prozent mehr Kilometer pro Jahr fahren werden (ca. 2 Mio. Km/Jahr statt bisher ca. 1.5 Mio. Km/Jahr). Im Rahmen von...

  • 30.05.18
Sport
Michaela Kirchgasser mit Schi Tullnerfelder Christian Wonder
2 Bilder

15. Internationale Kidstrophy

TULLNERFELD / ZAUCHENSEE (pa). Bei der 15. Internationalen Kidstrophy in Zauchensee/Altenmarkt/Salzburg waren an zwei Tagen ca. 1.450 Kinder aus 15 Nationen am Start – darunter auch die Schi Tullnerfelder Michal Kalwa und Christian Wonder. Am Samstag beim KidsX Cross Lauf erreichte Michal Kalwa den 8.Patz, Christian Wonder wurde nach einem “Faststurz” doch noch den 20.Platz nach guter Zwischenzeit. In der Altersgruppe U9 m waren 70 Kinder am Start. Am Sonntag beim RTL wurde Christian...

  • 28.03.18
Leute
Rudolf Friewald, Obmann Tullnerfelder Kulturverein, Bgm. Ferdinand Ziegler, Bgm. Georg Hagl, Bgm. Christoph Weber, Bgm. a.D. Dietrich Heindl.
21 Bilder

Tullnerfelder "im freien Fall"

Kulturverein im Simpl mit dabei: Applaus für das Programm und die tolle Organisation. MICHELHAUSEN. "Die Tullnerfelder haben das Simpl fest im Griff", sagte Günther Böhm, Präsident des Kulturvereins. Mit sieben Bussen sind die Kulturfreunde unter Obmann Rudolf Friewald nach Wien gereist. Während die einen beim Würstlstand "a Eitrige mit Bugl und Spitz" einnahmen, schlürften die anderen bereits Sekt. Und dann startete die kabarettistische Simpl-Revue. Begeistert davon zeigten sich Angelika und...

  • 21.03.18
Sport
Christian Wonder, Anna Salzgeber, Linda Wonder mit Sportstadtrat Wolfgang Mayerhofer
2 Bilder

Stadt Tulln ehrt beste Sportler

TULLN /TRASDORF (pa). Den Schi Tullnerfeldern, Anna Salzgeber aus Tulln , Christian Wonder und Linda Wonder aus Trasdorf wurde der Tullner Sportpreis 2017 verliehen. Im Atrium des Minoritenklosters ging die heurige Sportlerehrung vonstatten, bei welcher Bürgermeister Peter Eisenschenk, Sportstadtrat Wolfgang Mayerhofer und Christian Holzschuh mit seinem Team Sportler aus 42 Vereinen erhten – darunter auch die von Schi Tullnerfeld. Anna Salzgeber und Christian Wonder aus Trasdorf...

  • 16.03.18
Lokales
Silber für Landjugend Feuersbrunn
1.Reihe v.l.n.r: Landesobmann Gerald Wagner, Hermann Schultes, Jakob Polsterer, Polsterer Alexandra, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Landesleiterin Anna Haghofer;
2.Reihe v.l.n.r.: Johann Bösendorfer, Christian Kreuzer
4 Bilder

Landjugend: A Gemeinschåft – a G’fühl

Magdalena Polsterer aus Feuersbrunn neu im Team der Landesbeiräte dabei. BEZIRK TULLN (pa). Mit einem starken WIR-Gefühl ging der heurige Tag der Landjugend über die Bühne. Die Messe Wieselburg diente wieder als Schauplatz für tausende Landjugendliche, die ihre Erfolge aus dem vergangenen Jahr Revue passieren ließen. Präsentiert wurde auch das Motto für das kommende Arbeitsjahr. Mit „A Gemeinschåft – a G’fühl“ wurde ein Thema gewählt, das die Landjugend perfekt beschreibt. Verbundenheit,...

  • 13.03.18
Wirtschaft
Bezirksbäuerin Eva Hagl-Lechner mit ihren Gästen Josef Meyer, Franziska Waltner, Angelika Buchinger und Hermann Dam.
3 Bilder

Die Vielfalt im Kammerbezirk Tullnerfeld auf einen Blick

Der neue Exkursionsführer ist ein Aushängeschild und macht Lust auf Ausflüge. TULLN. Am Freitag, dem 16. Februar stellten "Die Bäuerinnen im Bezirk Tullnerfeld" in den Räumlichkeiten des LFS Tulln den soeben erschienenen 14. Exkursionsführer vor. Die Bezirksbäuerin Eva Hagl-Lechner war es eine Freude, Ehrengäste wie die Gebietsbäuerinnen Angelika Buchinger und Franziska Waltner, sowie Kammersekretär Josef Meyer und Kammerobmann Hermann Dam begrüßen zu dürfen. Nachschlagewerk und...

  • 17.02.18
Leute
Inge Massinger, Gebietsbäuerin Angelika Buchinger, Bezirksbäuerin Eva Hagl-Lechner, Gebietsbäuerin Kirchberg Franziska Waltner, Gebietsbäuerin Stv. Karin Baumgartner, Gebietsbäuerin Stv. Kirchberg Gerda Beer
3 Bilder

Bäuerinnen-Tag: Dank und Anerkennung für die Arbeit

ATZELSDORF. TOP-Referenten mit interessanten Themen, eine Reise nach Krakau sowie ein amüsantes Showprogramm waren die Anziehungspunkte zum Bäuerinnentag in Atzelsdorf. Gebietsbäuerin Angelika Buchinger und ihre Stellvertreterin Karin Baumgartner freuten sich über einen gefüllten Saal im Gasthaus Schreiblehner und durften zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Seitens der Bauernkammer berichteten Kammerobmann Hermann Dam und Kammersekretär Josef Meyer über aktuelle Agrarthemen. Bezirksbäuerin Eva...

  • 17.02.18
Leute
33 Bilder

Dritter Landjugendball wieder bestens besucht

RAPPOLTENKIRCHEN. Erst wenn der selbstgefertigte Tanzboden liegt, die Bars aus Europaletten fertig sind, eine große Ballankündigungstafel beim Eingang steht und die Bürgermeisterin Josefa Geiger ins Pezihaus eingeladen wird, dann steht wohl wieder der Landjugendball unter der Leitung von Raphaela Hell und Lukas Feiertag am Abendprogramm. Auch die Bezirksblätter waren, natürlich in Tracht, anwesend und wollten von den Besuchern wissen, wie oft das Dirndl oder die Lederhose getragen wird....

  • 02.02.18
Sport
Schi Tullnerfelder auf der Gemeindealpe: v.L.n. R.Elina Masnec, Alexander Hofer, Larissa Hofer, Anna Salzgeber, Sarah Masnec  und Johanna Salzgeber (erste Reihe)
6 Bilder

Schi Tullnerfelder sind "starke Truppe"

TRASDORF / TULLNERFELD / NÖ (pa) Am zweiten intensiven Rennwochenende der Saison, können sich die Kids von Schi Tullnerfeld über sehr gute Erfolge freuen. Beim 3. Intersport Kids Pistencup 17/18 belegte Christian Wonder den ersten Platz. Nicht nur in seiner Altersklasse U9 m konnte er mit 1,71 Sec Vorsprung auf den Zweiten gewinnen, auch die Gesamttagesbestzeit (U5 bis U12) war ihm nicht zu nehmen. 13.1.: Raika Kinder Cup Gebiet Mitte Slalom Mitterbach/Gemeindealpe 1. Platz Anna...

  • 16.01.18
  •  1
Wirtschaft
Hagl, Sumetzberger, Friewald, Aiwasian, Kaufmann.

Aiwasian mit Kulturpreis ausgezeichnet

St. Andrä-Wördener stattet Pop-Stars mit E-Pianos aus TULLN (pa). Der in St. Andrä-Wördern lebende Musiker und Unternehmer Mario Aiwasian hat den Tullnerfelder Kulturpreis 2018 erhalten. Der Tullnerfelder Kulturverein würdigte damit die Leistungen Aiwasians, der mit einzigartigen Elektro-Pianos seiner Firma ALPHA PIANOS Pop-Größen auf der ganzen Welt ausstattet, darunter Stars wie Lady Gaga, Bruno Mars, Lenny Kravitz, Katy Perry oder Bryan Adams. Auch Prince hatte bereits ein Piano aus St....

  • 16.01.18
Lokales

23.000 Euro übergeben

Licht ins Dunkel Tullnerfeld ein großer Erfolg TULLN / WIEN (pa). Adi Hirschal, Frank Bläuel und Franz Müllner übergaben am 24. Dezember 2017 die Spende von € 23.000,00 für Licht ins Dunkel – Tullnerfeld. Im Rahmen der 7. Künstlergala, die im Berghotel Tulbingerkogel stattfand, wurden die Spenden unter anderem gesammelt.  Veranstalter Franz Müllner: „Wir danken der Tullnerfelder Wirtschaft, dem Team des Berghotels Fam. Bläuel, meinem Team MVM Donaukultur, Brigitta und Willi Dussmann, Claus...

  • 02.01.18
Lokales
4 Bilder

Tullnerfeld

Ausblick vom Flachberg über das Tullnerfeld nach Tulln. Ansicht ganz ohne Schnee wie auch in Wien.

  • 27.12.17
  •  6
  •  6
Lokales
3 Bilder

Meister Adebar genießt die Sonne

PIXENDORF (pa). Am Tullnerfelder Bahnhof stolzierte ein Storch auf den Feldern. Zunächst wurde von einem Passanten ein Storch auf einem Masten sitzend gemeldet. Als Ö-News-Fotograf Johannes Öllerer am Ort des Geschehens eintraf, stolzierte Meister Adebar über die Felder südlich vom Tullnerfelder Bahnhof. Um diese Jahreszeit sollten eigentlich die Störche schon am Weg in den Süden sein. Warum dieser Vogel so spät noch herumstolziert, wissen wir nicht. Ob Meister Adebar in Sachen „Baby“ unterwegs...

  • 19.12.17
  •  2
Lokales
LA Christoph Kaufmann, Bgm. Georg Hagl (Gem. Judenau-Baumgarten), Verkehrslandesrat Karl Wilfing, Bgm. Rudolf Friedwald (Gem. Michelhausen), NR Johann Höfinger, Gerhard Weber (ÖBB), Vizebgm. Gerhard Figl (Gem. Langenrohr);

P&R Parkplätze am Bahnhof Tullnerfeld verdoppelt

Land NÖ und ÖBB schaffen weitere Plätze für NÖ Pendler TULLNERFELD (pa). Seit einigen Jahren läuft in Niederösterreich bereits die gemeinsame Park&Ride-Offensive von ÖBB und Land. „Wir haben es uns im Jahr 2012 zum Ziel gemacht, bis 2025 die PKW-Stellplätze in Niederösterreich auf rund 50.000 zu erhöhen. Dabei geht es uns konkret darum herauszufiltern wo Bedarf an zusätzlichen Stellplätzen besteht, um dort sinnvoll und nachhaltig zu investieren. 2017 haben wir rund 1.500 PKW-Stellplätze, davon...

  • 07.12.17
Lokales
Grün-Weiß auf der grünen Wiese? Tullnerfeld als zweiter Standort für Rapid-Trainingszentrum, Entscheidung fällt 2018.
7 Bilder

Tullnerfeld: Trainingszentrum für Rapid?

Nach Eröffnung des Allianz-Stadions wird nun nach Traininsstandort gesucht. TULLNERFELD. Im Rahmen der Pressekonferenz vor der Ordentlichen Hauptversammlung des SK Rapid am 27. November 2017 im Allianz Stadion war unter anderem auch das neue Trainingszentrum ein Thema. "Spionage" bei AJAX und HSV Rapid-Präsident Michael Krammer führt aus, dass man, nach der Eröffnung des wichtigsten Infrastruktur-Projektes, dem Allianz-Stadion, nun mit voller Kraft am Thema "Trainingszentrum Neu" arbeite....

  • 29.11.17
Lokales
Die Schüler haben den Ausblick auf das Tullnerfeld genossen.

Schüler blickten aufs Tullnerfeld

Schülerinnen und Schüler der Egon Schiele Volksschule Tulln besuchten das EVN Wärmekraftwerk Theiß TULLN / THEISS (pa). Am Donnerstag den 16. November durfte das Informationszentrum des Wärmekraftwerk Theiß die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Egon Schiele Volksschule Tulln zu einem energiegeladenen Besuch begrüßen. Im Vortrag gab es viele Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, der richtige Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke...

  • 23.11.17
Lokales
3 Bilder

Landjugend Tullnerfeld veranstaltet Martinsfest

LANGENROHR (pa). Die Landjugend Tullnerfeld hat im Zuge des Projektmarathons 2017 innerhalb von 42,195 Stunden in Asparn einen Rodelhügel erbaut. Damit der „Rodelhügel – unser Berg im Flachland“ auch vor dem ersten Schnee genutzt wird, wurde gemeinsam mit den Kindern aus Asparn am Samstag, 11.11.2017 ein Martinsfest gefeiert. Die Landjugendleitung freute sich viele Kinder mit Eltern begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt stand natürlich die Martinslegende. Mit Steckenpferd, Umhang und Schwert...

  • 15.11.17
Lokales
Landesbeirätin Birgit Zöllner, ÖkR Hermann Dam, Stefanie Figl, Bgm. Leopold Figl, Bgm. Thomas Buder, Michelle Dier, Bezirksbäuerin Eva Hagl- Lechner, Landesbeirat Gerald Rohrer, Lisa Fleischmann, Jennifer Rochla, Daniel Döckl, Manuel Baumgartlinger

Landjugend: Döckl und Rochla im Amt bestätigt

LANGENROHR / BEZIRK TULLN (pa). Am Samstag, den 21. Oktober 2017, hielt die Landjugend Bezirk Tulln ihre Generalversammlung im Gemeindesaal Langenrohr ab. Neben zahlreichen Ehrengästen, durften auch die Mitglieder und ebenso Landjugenden anderer Bezirke begrüßt werden. Auf der Tagesordnung standen u.a. der Kassabericht, Ehrungen, sowie die Neuwahlen. Nach einem umfassenden Tätigkeitsbericht und Ansprachen der Ehrengäste wurde der Vorstand neu gewählt. Zwischen den Wahldurchgängen wurden diverse...

  • 31.10.17
Lokales
Information, wann welche Parkplätze gesperrt werden.

Bahnhof Tullnerfeld: Mehr Parkplätze für die Pendler

TULLNERFELD. Tja, Herbert Grönemeyer hat schon davon gesungen: "Ich finde keinen Parkplatz, ich komm zu spät ...". Ob die Pendler, die ihr Auto am Bahnhof in Pixendorf abstellen auch zu spät kommen? Die Bezirksblätter haben sich die Situation angesehen. Es ist eine gute Sache – beim Bahnhof Tullnerfeld gibt es künftig noch mehr Parkplätze – doch davor wird noch gebaut – und zwar bis 1. Dezember 2017. Und aus diesem Grund wird die Parkfläche P1 sowie die Zufahrt Ost bis 28. Oktober und die...

  • 04.10.17
Lokales
Die Landjugend-Mitglieder in voller Motivation.
8 Bilder

Tullnerfelder Landjugend wieder beim Projektmarathon dabei

TULLNERFELD/ASPARN. Die Landjugend Tullnerfeld unter der Leitung von Raphaela Hell und Simon Resch, stellt wieder ihre Dienste der Gemeinnützigkeit im Laufe des Projektmarathons innerhalb von 42,195 Stunden bereit. Das Projekt wurde Freitag Abend gegen 18 Uhr im Feuerwehrhaus an die Leitung sowie an die Mitglieder übergeben. Die Aufgabenstellung lautet: "Gestaltung des Rodelhügel am Sportgelände Asparn". Die Bevölkerung ist herzlichst dazu eingeladen, am kommenden Sonntag 24.09.2017 gegen 15...

  • 23.09.17
Lokales
Künstler und Unterstützer mit Organisator Franz Müllner (li.) und Licht ins Dunkel-Chefin Eva Radinger (Mitte).
3 Bilder

Licht ins Dunkel läuft auf "Hochtouren"

Drei Projekte ausgewählt: Hilfswerk Familienzentrum, Pro Juventute und Projekt Firefly Club. TULBING / MAUERBACH / KLOSTERNEUBURG. "Für mich ist es selbstverständlich, dass ich heute hier bin", sagt Eva Radinger, Geschäftsführerin von Licht ins Dunkel. Wie schnell die Zeit vergeht, knappe drei Monate und schon ist Weihnachten. Und die Vorbereitungen für die Spendenaktion "Licht ins Dunkel Tullnerfeld" laufen auf Hochtouren. 104.000 Euro inklusive Sachspenden wurden in den letzten Jahren...

  • 15.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.