Tunnelbaustelle

Beiträge zum Thema Tunnelbaustelle

Lokales
Lötzgalerie: Vierspuriger Ausbau der S16 erfolgt bis 2025.
11 Bilder

ASFINAG
Nach Felssturz – Lötzgalerie weicht neuem Tunnel

ZAMS (otko). Nach einen Felssturz muss die bestehende Lötzgalerie auf der S16 Arlberg Schnellstraße abgerissen und als Tunnel neu gebaut werden. Altes Projekt umgeplant Derzeit laufen die Arbeiten bei der Sanierung der alten Bestandsröhre des Perjentunnels auf Hochtouren. Allerdings wirft bereits das nächste Projekt seine Schatten voraus. Im Anschluss an die Fertigstellung beginnen die Arbeiten für den vierspurigen Ausbau der Lötzgalerie bzw. -tunnel. Allerdings musste das ursprüngliche...

  • 21.01.20
Lokales
Arbeitsunfall auf der GKI-Baustelle: Ein Arbeiter musste aus dem Kraftwerksstollen geborgen werden.

Polizeimeldung
Schwerer Arbeitsunfall auf der GKI-Baustelle in Pfunds

PFUNDS. Auf der Tunnelbaustelle des Gemeinschaftskraftwerks Inn (GKI) kam es zu einem schweren Arbeitsunfall. Eine Person wurde eingeklemmt. Arbeiter eingeklemmt Am 24. September 2019 ereignete sich auf der Baustelle des Gemeinschaftskraftwerks ein schweren Arbeitsunfall. Dort wurden im Nachgang an die Tunnelvortriebsmaschine die Tübinge indiziert. Bei diesen Arbeiten wurde ein Arbeiter eingeklemmt. Die Alarmmeldung seitens der Leitstelle lautete "A3-Person eingeklemmt: GKI Lotsenpunkt 4,...

  • 24.09.19
Lokales
S7-Projektleiter Miklos Varga erläuterte den Pinkafelder Bautechnikklassen die Planung und geplante Verwirklichung der Schnellstraße.
3 Bilder

Pinkafelder Bautechnik-HTL auf Tour
Rudersdorf: Großbesuch an der Großbaustelle der S7

Großer Auflauf herrschte an den Baustellen für die Schnellstraße S7 in Großwilfersdorf und Rudersdorf. Die dritten und vierten Klassen der Bautechnik-Abteilung der HTL Pinkafeld machten sich vor Schulschluss ein Bild von der gewaltigen Dimension der derzeit vorgenommenen Erdarbeiten. Stationen waren der Anschlussknoten von der S7 an die A2, wo zahlreiche Brückenbauwerke besichtigt wurden, und das Portal West des Tunnels in Rudersdorf. S7-Projektleiter Miklos Varga gab einen informativen...

  • 10.07.19
Wirtschaft
Sensoren überwachen seit Montag die Erdbewegungen rund um den Krater über dem Basistunnel.
4 Bilder

Heilquelle stürzte in den Semmeringbasistunnel

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Deckeneinsturz in der Osterwoche im Semmeringbasistunnel zeitigt auch 120 Meter über der Tunnelbaustelle an der Erdoberfläche unerfreuliche Folgen. "Bisher sind vier Quellen und ein Brunnen versiegt", erzählt ein Gloggnitzer. Den Einsturzkrater mitten im Wald unterhalb der Semmeringschnellstraße in Aue (Gemeinde Gloggnitz) war nach einem steilen Aufstieg durch den Wald rasch gefunden - die Leute der Basistunnelbaufirma ÖBB Infra hatten den Krater mit leuchtenden...

  • 06.05.19
  •  6
  •  1
Lokales

Schwerer Arbeitsunfall in Ginzling

GINZLING (fh). Kürzlich befand sich ein 22-jähriger Facharbeiter aus Kärnten in einem Stollen (Baustelle) in einer Tiefe von 3437m am Führerstand einer Tunnelbohrmaschine. Aufgrund einer fehlgeschlagenen Messung beabsichtigte er eine Kontrolle außerhalb der Maschine durchzuführen. Während dieser Kontrolltätigkeit löste sich seitlich der Tunnelbohrmaschine eine ca. 1,5m lange Felsplatte aus der Innenwand des Stollens und traf ihn am Hinterkopf. Durch den Aufprall erlitt er trotz eines getragenen...

  • 13.04.19
Lokales
Der Metnitzer erlitt bei dem Arbeitsunfall Verletzungen unbestimmten Grades

St. Paul
49-Jähriger verletzte sich auf einer Tunnelbaustelle

Der Rettungsdienst lieferte den Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Wolfsberg ein. ST. PAUL. Bei Schalungsarbeiten in einem Tunnel in St. Paul im Lavanttal kam es am Samstagvormittag zu einem Arbeitsunfall. Als ein 49-Jähriger aus der Marktgemeinde Metnitz ein Baustahleisen zurechtbiegen wollte, schnellte dieses hoch und verletzte den Mann unbestimmten Grades am rechten Unterarm. Nach der Erstversorgung brachte ihn der Rettungsdienst mit der Rettung in das...

  • 13.10.18
Lokales
Bauaufseher Friedrich Berger mit Bürgermeisterin Isabella Blaha auf der Isar-Brücke, hinten das Nordportal des Tunnels.
34 Bilder

Ende der Jahrhundertbaustelle in Scharnitz ist in Sicht - mit VIDEO

Die Jahrhundertbaustelle in Scharnitz, die große Umfahrung, wird im Oktober seiner Bestimmung übergeben. SCHARNITZ. Seit Jahrzehnten ist die Umfahrung Thema in Scharnitz, vor drei Jahren war es dann soweit: Start für den Bau des Großprojektes, das von vielen herbeigesehnt, von anderen kritisiert wurde und bei Einzelnen noch immer Kopfweh verursacht. Im heurigen Herbst soll es endlich soweit sein: Der Durchzugsverkehr hat eine neue Route, für die das Land Tirol ca. € 34 Mio....

  • 02.08.18
Lokales

Arbeitsunfall auf Bahn-Tunnelbaustelle

ST. KANZIAN. Heute Nachmittag war ein Arbeiter, (30) aus dem Bezirk St.Veit/Glan mit Schalungsarbeiten in einem Tunnel der Koralmbahn beschäftigt. Plötzlich löste sich eine Kupplung eines Druckluftschlauches, der unter zehn Bar Druck stand. Der am Boden liegende Schlauch schnellte in die Höhe und prallte gegen das Gesicht des Arbeiters. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

  • 30.01.18
Lokales
Wichtiger Meilenstein: Die Hälfte der Vortriebsarbeiten im Perjentunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) ist geschafft.
2 Bilder

Hälfte des Perjentunnels ist geschafft

ASFINAG: Vortriebsarbeiten zu 50 Prozent abgeschlossen – Kosten und Zeitplan bewegen sich im vorgegebenen Rahmen. LANDECK/STANZ/ZAMS. Weniger Staus, mehr Sicherheit und ein Ende der Umleitungen durch die Ortsgebiete von Zams und Landeck – das sind die Ziele, die die ASFINAG mit der Errichtung der zweiten Röhre Perjentunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße) verfolgt. "Seit gestern ist ein wesentlicher Schritt in diese Richtung getan: die Hälfte der Vortriebsarbeiten des Tunnels sind abgeschlossen",...

  • 20.01.17
  •  1
Wirtschaft
7 Bilder

Perfekter Blick auf Großbaustelle

Spital/Semmering: Eröffnung Infoblick bei Tunnelbaustelle Grautschenhof. Nach den Infoboxen in Mürzzuschlag und Gloggnitz und der Infoblick-Türme in Göstritz und im Fröschnitzgraben hat die ÖBB Infrastruktur AG jetzt den dritten "Infoblick"-Turm in Grautschenhof, Gemeinde Spital, eröffnet. ÖBB-Infra-Geschäftsbereichsleiter Hubert Hager und SBT-Projektleiter Gerhard Gobiet informierten über den Zwischenangriff des sieben Kilometer langen Teilstückes "Grautschenhof", wo zwei 100 m tiefe Schächte...

  • 29.10.16
Lokales
Die Besatzung des Rettungshubschraubers flog den schwer verletzten Arbeiter ins Klinikum Klagenfurt

Mineur (22) im Tunnel Deutsch Grutschen schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall auf der Baustelle des Tunnels Deutsch Grutschen in Granitztal bei St. Paul wurde ein 22-jähriger Mineur aus Slowenien schwer verletzt. GRANITZTAL. Am Sonntag gegen 17.30 Uhr war ein 22-jähriger Mineur aus Slowenien auf einer Baustelle im Tunnel Deutsch Grutschen in Granitztal in der Marktgemeinde St. Paul mit dem Wechseln einer Bohrstange beschäftigt. Hierbei dürfte sein linker Handschuh laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul im Lavanttal irgendwo am rotierenden...

  • 18.04.16
Lokales
Hannes Kendler und Josef Artmann von der Straßenmeisterei Scheibbs auf der Baustelle in Wieselburg, wo der Gehsteig neu errichtet wird.
17 Bilder

Im Sommer viele Baustellen

Diese Baustellen nerven uns während der Sommermonate, trotzdem sind sie notwendig. BEZIRK. Alleine in Scheibbs gibt es zwei Großbaustellen, vor allem aber ist das Großprojekt "Töpperschloss" in Neubruck zu nennen. 18 Baustellen im Bezirk "Derzeit betreuen wir im Bezirk Scheibbs insgesamt 18 Baustellen, alleine in der Bezirkshauptstadt Scheibbs gibt es fünf größere Baustellen, die Brückensanierung bei der Bundesstraße B25 über die B29 bei der Ortseinfahrt, den Neubau der Hofer-Filiale, den...

  • 05.08.14
Lokales

Arbeitsunfall in Tunnelbaustelle

ST. ANTON. Am 15.07.2014, gegen 16:30 Uhr, ereignete sich auf einer Tunnelbaustelle in Flirsch ein Arbeitsunfall, wobei ein 33-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Mittersill zwischen einem Spritzmobil und einem Mischfahrzeug eingeklemmt und im Brustkorbbereich unbestimmten Grades verletzt worden ist. Der Verletzte fuhr noch selbständig zum Tunnelportal und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Zams transportiert.

  • 16.07.14
Lokales

Arbeitsunfall auf Tunnelbaustelle

BEZIRK. In einer Tunnelbaustelle im Bezirk Landeck war am 6. März um 13.00 Uhr ein 36-jähriger Mineur mit einem weiteren Arbeitskollegen damit beschäftigt, dreieinhalb Tonnen schwere Betontübinge mit einer hydraulischen Vorrichtung, die sich auf einer Nachläufereinheit der Tunnelbohrmaschine befand, an der Tunnelwand/Tunneldecke anzubringen. Dabei wurde er aus noch nicht geklärter Ursache zwischen einem bereits montierten Tübing und dem, der gerade eingerichtet werden sollte, am linken Unterarm...

  • 07.03.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.