Twitter

Beiträge zum Thema Twitter

24 Stunden lang kann die Polizei-Arbeit via Twitter verfolgt werden.
2

Online unterwegs mit der Wiener Polizei
Twitter-Marathon am Wochenende

Die Wiener Polizei lädt ein, uns am kommenden Wochenende auf Twitter live bei den Einsätzen zu begleiten. WIEN. Unter dem Hashtag #24h133 werden über den Twitter-Account der LPD Wien 24 Stunden lang alle an Sektorstreifen im Stadtgebiet ausgegebenen Einsätze veröffentlicht. Dieser sogenannte Twitter- Marathon findet zum mittlerweile dritten Mal statt. Ziel der Aktion ist es, der Bevölkerung einen konkreten und aktuellen Einblick in die tägliche Arbeit der Streifenbesatzungen in Wien zu...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Eine noch unbekannte Person droht mit einem Anschlag in der Seestadt.
1

Seestadt Aspern
Terrordrohung in sozialen Medien aufgetaucht

Der Verfassungsschutz ermittelt wegen einer Terrordrohung, die sich gegen die Bewohner der Seestadt richtet. DONAUSTADT. In der Nacht auf Freitag sind in sozialen Medien Terrordrohungen aufgetaucht. Eine derzeit noch unbekannte Person droht damit, "morgen" in die Seestadt zu kommen. In der Nachricht kündigt der Verfasser an, all jene zu erschießen, die ihm begegnen. Ermittlungen laufenWie die Landespolizeidirektion Wien auf Twitter mitteilte, sei ihr die Drohung bekannt. Das Landesamt für...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Barbara Schuster
24 Stunden lang dokumentierte die Polizei Wien alle Einsätze unter dem Hashtag #24h133 auf Twitter.
1

#24h133
Die besten Tweets der Wiener Polizei

"Offenbar ein FKK Anhänger. Ein nackter Mann läuft in #Josefstadt in einem Stiegenhaus herum.#feelfree #24h133" - Tweets wie dieser kamen am Wochenende beim Twittermarathon von der Polizei. Sie alle wurden unter dem Hashtag #24h133 gesammelt. WIEN. Bereits zum zweiten Mal startete die Wiener Polizei am Wochenende einen 24-Stunden-Twittermarathon. Von Samstag bis Sonntag 07:00 Uhr wurden alle Einsätze über den Kurznachrichtendienst geteilt. Die Bilanz: Insgesamt wurden 651 von der Wiener...

  • Wien
  • Sophie Alena
Simon Gruber (links, Verantwortlicher für die Social-Media-Kommunikation) und Dominik Gries (rechts, stv. Verantwortlicher für die Kommunikation) vor dem Wiener Netzplan.
2

Das Social-Media-Team der Wiener Linien: "Manchmal geht es an die Substanz"

Immer mal wieder liest man auf Twitter Tweets wie "Die U- und Straßenbahnen der #WienerLinien sind meine persönliche Sauna." Die Antwort kommt prompt: "Den Aufguss gibt's gratis, mit dem Handtuch wacheln muss man selbst ;)" Aber wer sind die Menschen hinter den Wiener-Linien-Accounts? WIEN. Rund 65.000 Fans auf Facebook, über 12.000 Abonnenten auf Twitter – die Wiener Linien haben sich in den vergangenen Jahren eine beträchtliche Community aufgebaut. Das Social-Media-Team ist trotz gefühlt...

  • Wien
  • Penzing
  • Dominik Leitner
Auch die Facebook-Gruppe "Bundesregierung Memes" feiert Van der Bellen.
1 12

Neuer Bundespräsident: So jubelt man im Netz über Alexander Van der Bellens Sieg

ÖSTERREICH. Alexander Van der Bellen hat es geschafft - und mit ihm feiert die Community auf Facebook und Twitter. Von Rapper Nazar bis zu den Grünen Bezirksgruppen: Jubelmeldungen gibt es zuhauf. Ob ein Selfie mit Van der Bellen oder ein Glasl in Ehren auf den Sieg - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie! Hintergrund Bericht: Rückblick auf den Wahlkrimi Bericht: Das Wiener Ergebnis Bildergalerie: Stimmen zu Alexander Van der Bellen

  • Wien
  • Andrea Peetz
1

Die Social-Media-Könige der Wiener Politik

Grüne und NEOS top, FPÖ floppt: die Twitter- und Facebook-Aktivitäten der Politiker. WIEN. Grünen-Stadtrat Christoph Chorherr tut es häufig, SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl hingegen nie: sich im Social Web zu Wort melden. Online-Verweigerer Häupl zum Trotz: Im Vergleich zur Social-Media-Nutzung vor der Wahl ist die SPÖ aktiver geworden, so das Ergebnis einer exklusiven Studie von Meta Communication für die bz. Waren vor dem Urnengang 66 Prozent der roten Mandatare online, sind es jetzt 78...

  • Wien
  • Andrea Peetz
3

Tiergarten Schönbrunn baut Gehege für vom Aussterben bedrohte NEOS-Wähler

Der Tiergarten Schönbrunn war immer schon für sein besonderes Engagement für vom Aussterben bedrohte Arten bekannt.Jetzt nimmt sich der Zoo der NEOS-Wähler an, eine ebenfalls immer seltener werdende Gruppe. Ein Gehege, ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten, ist bereits im Bau. Gehege ideal ausgestattet „Hier finden NEOS-Wähler bald alles, was sie brauchen“, meint die Zoodirektorin bei einer Baustellenbegehung mit Journalisten. Sie deutet auf den WLAN-Router, mit dem ständiger Zugang zu...

  • Wien
  • Wieden
  • Die Tagespresse

Claus Pándi twittert nicht mehr. Das ist sehr schade.

Claus Pándi, im “Vorhof der Macht” befindlicher Top-Journalist, schreibt nicht nur für die Krone, sondern nutzt auch die modernen Kommunikationstechnologien wie “twitter”. Beim Zwitschern via “twitter” hat er sich allerdings ein wenig vergeigt, sein Gesang in diesem Teil des Web ist verstummt. Hoffentlich nicht für immer… Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=3034

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christian M. Kreuziger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.