Ulrike Wall

Beiträge zum Thema Ulrike Wall

In vielen Pflegeheimen stehen Betten leer. Gleichzeitig werden nicht alle Ausbildungsplätze genutzt.

Pflegepaket
Rohrbacher FP stellt Forderungen im Bereich Pflege

Eine Pflegelehre und eine Verlängerung des Fachkräftestipendiums sei notwendig, so Landtagsabgeordnete Ulrike Wall. BEZIRK ROHRBACH. Das Pflegepaket sei eine gute Basis, es müssten jedoch weitere, dringend notwendige Schritte gesetzt werden, um die Pflegeberufe attraktiver zu machen. "Die im Pflegepaket ausgehandelte finanzielle Wertschätzung und die verbesserten Arbeitsbedingungen sind eine wichtige Voraussetzungen, dass sich mehr Menschen für den krisensicheren Beruf im Bereich Pflege und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Ulli Wall, Eva Krieg, Michael Kurz, FPÖ GR Erhard Hutter.

Freiheitliche gratulieren
Helfenberg hat wieder einen Nahversorger

HELFENBERG. Nach einer achtmonatigen Durststrecke hat Helfenberg endlich wieder einen Nahversorger. Das bedeutet mehr Lebensqualität für die Bevölkerung und eine positive Stimmung für alle Helfenberger Betriebe. Anlässlich der heutigen Eröffnung gratulieren die Freiheitlichen dem jungen Unternehmerpaar Michael Kurz und Eva Krieg und wünschen viel Erfolg.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
GR Christian Enzenhofer , Johann Wall und Landtagsabgeordnete Ulli Wall.

Rotes Kreuz
Helfenberger FPÖ spendet Gutscheine

Freiwillige Helfer des Roten Kreuzes Helfenberg versorgen die Region mit Essen auf Rädern und bringen damit neben der Mahlzeit auch ein wenig Abwechslung und Freude in den Alltag von oftmals einsamen Menschen. HELENBERG. Im Namen der FPÖ Ortsgruppe Helfenberg dankt Landtagsabgeordnete Ulli Wall den 16 Ehrenamtlichen für ihren wertvollen Dienst, der den Senioren einen Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung ermöglicht.  Mit einer Spende in Form von Gutscheinen verbindet sie die Bitte an die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
FPÖ Bildungssprecher Hermann Brückl und Landtagsabgeordnete Ulli Wall.

Bezirk Rohrbach
Erste FPÖ-Bezirkssitzung nach der Corona-Zwangspause

Die Funktionäre der Freiheitlichen aus dem Bezirk Rohrbach haben erstmals nach der Corona-Zwangspause wieder eine Sitzung der Bezirksparteileitung abgehalten. BEZIRK ROHRBACH. „Ich freue mich besonders, nach dieser langen Zeit mich wieder in gewohnter Atmosphäre mit unseren Funktionären austauschen zu können“, so die Bezirksparteiobfrau Ulli Wall, die als Ehrengast den FPÖ Bildungssprecher im Nationalrat, Hermann Brückl, begrüßen durfte. Brückl informierte ausführlich über aktuelle Themen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Landtagsabgeordnete Ulrike Wall fordert Aufklärung von Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Landtagsabgeordnete Ulrike Wall
"Gerstorfer bleibt bei B37 Antworten schuldig"

Dringliche Anfrage im Landtag: Die FPÖ fordert restlose Aufklärung und umfassende Reform für mehr Kontrolle.  BEZIRK ROHRBACH. Es ist laut FPÖ wichtig, dass es in Oberösterreich Anlaufstellen gibt, die die Obdachlosen bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützen und ihnen über bürokratische Hürden helfen, damit sie z.B. Leistungen aus der Mindestsicherung erhalten. „Zahlreiche FPÖ Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach sammeln jedes Jahr Spenden für die vom B 37 betreuten Menschen. Mein...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Landtagsabgeordnete und Rohrbacher Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall.

FPÖ Oberösterreich
"SPÖ muss bei Pflege eigene Hausaufgaben machen"

"In Oberösterreich stehen laut Landesrätin Gerstorfer etwa 500 Betten in Alten- und Pflegeheimen leer, weil das Fachpersonal fehlt. Es gibt also eine große Zahl unbesetzter Stellen. Die Forderung der SPÖ mittels Landtagsantrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze überrascht daher und ist nicht ganz nachvollziehbar. Nichtsdestotrotz halten wir eine Überarbeitung des Pflege-Personalschlüssels für sinnvoll." BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Diese Worte fand die Landtagsabgeordnete und Rohrbacher...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Gerhard Tayrich, Barbara Laher und Ulrike Wall im Tierpark Altenfelden.

Futterspende
Freiheitliche unterstützen den Tierpark Altenfelden

Der Tierpark Altenfelden bekam kürzlich eine Spende von 2.000 Euro von den Freiheitlichen aus dem Bezirk Rohrbach. ALTENFELDEN. "Es freut mich als Bezirksparteiobfrau sehr, dass sich die FPÖ Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach, auf Anregung von Gerhard Tayrich in einer Spontanaktion zusammengetan haben, um den Tierpark Altenfelden mit einer 2.000 Euro Tierfutterspende zu unterstützen", sagt Ulrike Wall und ergänzt: "Ich sehe das als besonderes Zeichen des Zusammenhalts und als klares...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
  2

Freiwillige Feuerwehr Götzendorf
Feuerwehr-Landesrat besuchte FF Götzendorf auf Baustelle

ÖPPING. Einen vorweihnachtlichen Besuch durften die Kameraden der FF Götzendorf auf der Baustelle ihres neuen Feuerwehrhauses begrüßen. Niemand geringerer als der Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger besuchte den Rohbau. Gemeinsam mit Oeppings Bürgermeister Thomas Bogner führte Kommandant Thomas Fellhofer die Besucher durch die neuen Räumlichkeiten. Mit dabei auch Rohrbachs FP-Landtagsabgeordnete Ulrike Wall, die ja schon gemeinsam mit anderen Ehrengästen den Spatenstich zum Bau vornehmen...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Die Parteien haben unterschiedliche Ansichten.
  2

Arbeiterkammer Rohrbach
EU-Diskussion als Entscheidungshilfe für die Wahl

ROHRBACH-BERG. Bis auf den letzten Platz füllte sich der Saal der Arbeiterkammer Rohrbach bei der Diskussion zur bevorstehenden EU-Wahl. „Eine super Veranstaltung mit guten Informationen und interessanten Statements“, meinte ein Besucher beim nach Hause gehen. Der ÖGB-Bildungssekretär Sepp Wall-Strasser gab zu Beginn einen Überblick über die soziale Entwicklung in den EU-Staaten und erklärte am Beispiel von sozialen Fehlentwicklungen in Ostdeutschland und Ungarn, wie dem wachsenden...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Vertreter des Oö. Landtages bzw. Bundesrates zu Gast bei Hermann Fleischlos in Ulrichsberg.
  2

Abgeordnete aus nächster Nähe
Oö. Landtag unterwegs im Bezirk Rohrbach

BEZIRK (anh). 56 Abgeordnete bilden den Oö. Landtag – davon 21 Frauen und 35 Männer. 21 Plätze nehmen derzeit Vertreter der ÖVP ein, 18 der FPÖ, elf der SPÖ und sechs der Grünen. Ihre Hauptaufgaben sind die Gesetzgebung, der Beschluss des Landesbudgets, die Kontrolle der Landesverwaltung oder die Wahl des Landeshauptmannes und der Landesregierung. Für die Finanzkontrolle wurde der unabhängige Landesrechnungshof eingerichtet. Im letzten Landtagsjahr wurden 67 Prozent aller Beschlüsse einstimmig...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Christian Enzenhofer (FPÖ Helfenberg), Karl Kainberger (Dienststellenleiter), Landtagsabgeordnete Ulli Wall und Landesrat Elmar Podgorschek auf der Polizei-Dienststelle in Helfenberg.
  2

FPÖ-Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek zu Besuch bei Helfenberger Polizei und Feuerwehren

HELFENBERG. Ganz im Zeichen der Sicherheit stand der Besuch von Landesrat Elmar Podgorschek in Helfenberg. Erstes Ziel war die Polizeidienststelle. Podgorschek bedankte sich für die hervorragende Arbeit der Polizeibeamten und für die professionelle Zusammenarbeit mit anderen Blaulichtorganisationen, wie Feuerwehr und Rotes Kreuz. Anschließend kam es zu einem Treffen mit den, seit der am 1. Jänner erfolgten Gemeindezusammenlegung, drei Helfenberger Feuerwehren (Helfenberg, Altenschlag, Ahorn) im...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Ulrike Wall will sich für die deutsche Sprache einsetzen.

FPÖ Bezirk Rohrbach
FPÖ fordert gesetzliche Verankerung der Schulsprache Deutsch

BEZIRK. "Der Anteil von Schülern ohne deutsche Muttersprache hat sich im Bezirk Rohrbach seit dem Schuljahr 2009/10 mehr als verdoppelt, wie eine Anfrage an die OÖ. Bildungsdirektion zeigt“, sagt FPÖ-Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall. Heuer seien es bereits 362 in Allgemeinbildenden Pflichtschulen. Dies entspreche einem Anteil von 8,06 Prozent. "Vor neun Jahren waren es noch 3,96 Prozent", so Wall.  Insgesamt gebe es im heurigen Schuljahr 4.493 Schüler in den Allgemeinen Pflichtschulen des...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Christian Eilmannsberger, Ulrike Wall, Stefanie Hofmann und Manfred Haimbuchner (v. l.)

Ulrike Wall als FPÖ-Bezirksparteiobfrau bestätigt

ALTENFELDEN. Beim Bezirksparteitag der Freiheitlichen in Altenfelden wurde Ulrike Wall mit 95,71 Prozent zum dritten Mal in ihrem Amt als Bezirksparteiobfrau bestätigt. Zu ihren Stellvertretern wurden Stefanie Hofmann und Christian Eilmannsberger wiedergewählt. „Ich freue mich über das große Vertrauen und danke allen engagierten Mitgliedern für ihren Einsatz. Dieses Ergebnis ist ein eindrucksvoller Beweis für unsere gemeinsame Arbeit, für das positive Klima und die gute Kameradschaft, die...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Die Gemeinderäte Gerhard Hutter und Christian Enzenhofer mit Ulrike Wall.

Punschtrinken für kranke Kinder

HELFENBERG. Wie schon in den vergangenen Jahren sammelten die freiheitlichen Gemeinderäte bei Gratispunsch Spenden für die Kinderkrebshilfe. Zugleich nützten sie die Gelegenheit für Gespräche mit den Bürgern. "Im Hinblick auf die bevorstehende Fusion ist es uns besonders wichtig, die Anliegen der Bevölkerung zu erfahren", so die FPÖ-Ortschefin und Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall.

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
V.l.n.r.: Karl Ortner, Ulrike Fiedler, Elisabeth Schörgenhuber, Hubert Schörgenhuber, Helmut Fiedler, Thomas Schörgenhuber, Ulrike Wall, Andreas Breuer und Alfred Ortner

Helmut Fiedler als Obmann der FPÖ Auberg bestätigt

AUBERG. Beim Ortspareitag der Freiheitlichen in Auberg wurde Helmut Fiedler einstimmig als Ortsparteiobmann wiedergewählt. Er geht somit in seine bereits vierte Amtsperiode. Seit 1997 ist er als Gemeinderat in der Kommunalpolitik verankert. Ebenfalls in den Parteivorstand wählten die Mitglieder Alfred Ortner als Obmann Stellvertreter und Finanzreferenten und Ulrike Fiedler als Schriftführerin. Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall gratulierte dem neugewählten Team und überreichte zum Abschluss...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Günter Pröller, Ulrike Wall und Franz Stadlbauer, der Geschäftsführer des Arcus Sozialnetzwerkes.

Landtagsabgeordnete besuchten das Arcus-Sozialnetzwerk

BEZIRK. Die Landtagsabgeordneten Ulrike Wall und Günter Pröller besuchten das Arcus-Sozialnetzwerk. Sie informierten sich auch über aktuelle Entwicklungen im Bereich Wohnen, vor allem über das Haus Sonnenwald, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Beeinträchtigung in Aigen-Schlägl, das Mitte 2019 fertig gestellt wird. Auch die Situation der Mobilen Dienste interessierte sie, die es ermöglichen, dass die Kunden so lange wie möglich in ihrem gewohnten sozialen Umfeld zu Hause bleiben können....

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Ulrike Wall mit den geehrten Mitgliedern.

Langjährige Mitglieder geehrt

NIEDERWALDKIRCHEN. Im Rahmen der letzten Sitzung des Jahres der erweiterten FPÖ-Bezirksparteileitung wurden die Ehrungen der zehnjährigen Mitgliedschaften vorgenommen. Bezirksparteiobfrau und Landtagsabgeordnete Ulrike Wall bedankte sich bei den langjährigen Mitgliedern für ihre Treue. Im Anschluss wurden alle Gäste auf ein Weihnachtsessen im Pesenbachhof eingeladen.

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Ulrike Wall mit den Vertretern der Feuerwehr Ahorn.

Blaues Dankeschön für die Feuerwehr

AHORN. Mit einer Spende für die neue Einsatzkleidung bedankte sich die FPÖ Ahorn bei der Feuerwehr Ahorn unter Kommandant Harald Mörixbauer für den ehrenamtlichen Einsatz zum Schutz der Bevölkerung. Hervorgehoben wurde auch der wertvolle Beitrag zum Gemeinschaftsleben und zur Lebensqualität in der Gemeinde Ahorn. Fraktionsobfrau Ulrike Wall wünschte den Feuerwehrkameraden alles Gute für die Zukunft, vorallem auch eine gedeihliche Zusammenarbeit mit den übrigen, künftig in der neuen...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Erich Hofmann, Ulrike Wall, Petra Hofmann, Christian Sonnleitner, Lisa-Maria Hofmann, Konrad Sonnleitner und Stefanie Hofmann (v.l.n.r.)

Stefanie Hofmann wurde zur FPÖ-Ortsparteiobfrau gewählt

KLAFFER. Beim Ortsparteitag der FPÖ wurde Stefanie Hofmann, die bisher als geschäftsführende Ortsparteiobfrau agierte, einstimmig zur Ortsparteiobfrau gewählt. Ebenfalls in den Parteivorstand gewählt wurden Christian Sonnleitner als Obmann-Stellvertreter, Erich Hofmann als Finanzreferent und Petra Hofmann als Schriftführerin. Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall gratuliert dem neu gewählten Team und freut sich über eine äußerst aktive Ortsgruppe.

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Ulrike Wall (3.v.r.) war zu Besuch am Loidholdhof und bei Hofleiter Achim Leibing (r.).

FPÖ für Ausbau sozialer Betreuungsangebote auf Bauernhöfen

ST. MARTIN. Gemeinsam mit Vertretern der FPÖ St. Martin besuchte die freiheitliche Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall die integrative Hofgemeinschaft Loidholdhof. Hofleiter Achim Leibing erklärte bei einem Rundgang, wie auf diesem Bauernhof behinderte Menschen in familiärer Atmosphäre leben und voll eingebunden sind in die Arbeit in der Landwirtschaft oder in den hauseigenen Handwerksbetrieben. „Ein Musterbeispiel, wie Behindertenhilfe abseits von institutionellen Einrichtungen qualitätsvoll...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Einerseits will die Landesregierung mit der Verkleinerung der Gemeinderäte sparen, andererseits erhöht man die Gehälter der Bürgermeister.

Rechtsnovelle
Nach der Wahl 2021 schrumpfen die Gemeinderäte

BEZIRK ROHRBACH. Durch eine Rechtsnovelle wird es ab 2021 weniger Gemeinderäte geben, dafür verdienen Bürgermeister mehr.  "Auf Wunsch vieler Gemeinden hat die Landesregierung die Gemeinderatsgrößen neu geregelt. Die neuen Schwellwerte treten ab der Wahl 2021 in Kraft", erklärt ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Michael Gierlinger. Im Bezirk sind davon fünf Gemeinden betroffen. Vor allem kleinere Parteien könnten ganz aus den Gemeinderäten verschwinden. "Dadurch kommt es zu weiterem Verlust an...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Rudolf Kroiß und Ulrike Wall

Arbeiterkammerrat referierte zu Arbeitszeitflexibilisierung

LEMBACH. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Freiheitlichen Arbeitnehmer in Lembach berichtete Landtagsabgeordneter und Arbeiterkammerrat Rudolf Kroiß über die Veränderungen durch die Arbeitszeitflexibilisierung. „Weder wird die generelle Normalarbeitszeit ausgeweitet, noch die generelle Wochenarbeitszeit erhöht. Insbesondere darf die durchschnittliche Wochenarbeitszeit 48 Stunden weiterhin nicht überschreiten“, sagte Kroiß. Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall bedankte sich...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
V.l.n.r.: Kerstin Aiglesberger, Christine Rudisch, Harald Kern, Josef Silber, Harald Rudisch, Josef Lindorfer, Manfred Bergsmann, Ulrike Wall und Helmut Burgstaller

Neue FPÖ-Ortsgruppe gegründet

NIEDERWALDKIRCHEN. Unter der Leitung von Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall wurden eine FPÖ-Ortsgruppe aus der Taufe gehoben. Zum Obmann wurde einstimmig Harald Rudisch gewählt. Mit großer Zuversicht blickt der neugewählte Obmann in die Zukunft und freut sich bereits auf die ersten Gespräche mit den Gemeindebürgern. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder Manfred Bergsmann, Christine Rudisch und Josef Lindorfer stellten sich erfolgreich der Wahl. Wortreich und fröhlich ging ein noch länger...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Ulrike Wall (r.) zu Besuch im Alten- und Pflegeheim Haslach.

Lehre und Fachkräftestipendium sollen Personalmangel in der Pflege entschärfen

HASLACH/BEZIRK. „Die Altenheime im Bezirk Rohrbach können gerade noch den erforderlichen Personalbedarf decken“, sagte die Bezirksparteiobfrau der FPÖ, Ulrike Wall, bei einem Besuch im Alten- und Pflegeheim Haslach anlässlich des Tags der Altenarbeit. "Nur mit größter Anstrengung konnten für den heuer im Herbst in Rohrbach gestarteten zweijährigen Lehrgang für Fachsozialbetreuung Altenarbeit (FSB“A“) zwanzig Teilnehmer gewonnen werden", so Wall weiter.  Sehr oft wird dabei die fehlende...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.