ulz

Beiträge zum Thema ulz

Von links: Reinhard Eberl, LR Thomas Pupp, Heinz Öhler, Thomas Lintner, Thomas Czermin, Klaus Hauser

Alles aus einer Hand(ball)

Aus dem ULZ Schwaz und HIT Innsbruck wird der neue Verein Handball Tirol gegründet. SCHWAZ/INNSBRUCK (red). Mit einer Kooperation zwischen den beiden Spitzenklubs HIT Medalp Tirol und ULZ Sparkasse Schwaz sollen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft im Tiroler Handballsport gestellt werden. „Das gemeinsame Ziel lautet, beide Vereine unter dem Dachverband Handball Tirol zu bündeln und künftig in den nationalen Bewerben sowohl mit einer Erstligamannschaft als auch mit einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Handballer sind im Final Four

SCHWAZ (red). Mit einem 21: 19 Heimsieg gegen Westwien haben die Knappenstädter den Einzug in das Cup Final 4 geschafft. Der Cupsieger von 2011 und Vizecupsiegervon 2012 will diesmal zum drittenmal für eine Sensation sorgen. Jetzt bemüht man sich bei den Tiroler um die Ausrichtung des Cupfinale in Schwaz.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Fusion von ULZ mit Innsbruck?

SCHWAZ (red). Gibt es eine Fusion der beiden Handballklubs ULZ und HIT. Die Vorzeichen dafür stehen gut. Ganz im Sinne von Sport Landesrat Thomas Pupp soll es einen Tiroler Handballklub in der HLA geben und der soll dort vorne um den Meistertitel mitspielen. Derzeit spielen beide Vereien im Mittleren Play Off um den Weiterverbleib in der Handball Liga Austria.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Christoph Svoboda konnte sich nur selten gegen die Leobner Abwehr durchsetzen.
2

Bitteres Debakel für ULZ-Stiere in Leoben

Chancenlos - das ULZ Schwaz unterliegt bei Union Leoben mit 14:24 deutlich und zeigt sich weiter unkonstant. LEOBEN/SCHWAZ (mb/red). Fünf mickrige Tore erzielten die ULZ-Jungs in der ersten Hälfte - eine erschreckende Ausbeute. Die Silberstiere fanden überhaupt nicht ins Spiel. Nach dem starken 28:26-Erfolg gegen die Fivers wollten die Silberstiere auch auswärts in Leoben punkten und die Heimniederlage (23:25) gegen die Mannschaft von Trainer Volker Hage möglichst vergessen machen. Den Steirern...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Ein kurzes Gastspiel in Schwaz: Dusan Beocanin verlässt die Silberstiere.

Beocanin verlässt ULZ Schwaz

Das ULZ Sparkasse Schwaz und Dusan Beocanin einigen sich auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung. SCHWAZ (mb/red). Erst im Sommer wurde er verpflichtet, jetzt ist bereits wieder weg: Der Serbe Dusan Beocanin verlässt die Schwazer Silberstiere. Er verletzte sich bereits nach zwei Saisonspielen schwer an der Ferse und hätte im Grunddurchgang nicht mehr eingesetzt werden können - deshalb strebten die ULZ-Verantwortlichen zuletzt eine Trennung an. "Dusan hat sich leider Anfang September an der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Kapitän Kresimir Marakovic führte Schwaz zum ersten Heimsieg der Saison.
2

Sensation! Silberstiere bezwingen Fivers

ULZ Schwaz gelingt gegen Fivers Wien mit 28:26-Erfolg erster Heimsieg in dieser Saison SCHWAZ (mb/red). "Ein geiles Spiel. Bei uns sind wieder die Emotionen hochgekommen, die wir brauchen, um gegen so starke Gegner zu bestehen. Für solche Partien lebt man als Spieler", jubelte Toptorschütze Julius Hoflehner (zehn Treffer) nach dem überraschenden Sieg. Doch vor dem Spiel gab es eine Hiobsbotschaft: Junioren-Nationalspieler Armin Hochleitner zog sich einen Riss der Streckersehne am linken...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Trainer Erwin Gierlinger musste sich mit seinen Mannen Hard geschlagen geben.

Silberstiere unterliegen Hard, siegen aber im Cup deutlich

ULZ Schwaz verliert gegen Hard mit 22:27 - im Cup siegen Silberstiere 34:19 in Gänserndorf SCHWAZ (mb/red). "Wir haben uns über weite Strecken gut verkauft, aber unsere Wurfausbeute war nicht optimal, sonst hätten wir die Harder vielleicht mehr fordern können", sagt ULZ-Trainer Erwin Gierlinger. Die Partie gegen den Vorjahresmeister startete ausgeglichen, doch im Laufe der ersten Hälfte setzten sich die in dieser Saiso noch unbesiegten Harder immer mehr ab. Zwar stemmten sich die Silberstiere,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Hatte mit sieben Toren großen Anteil am Sieg bei Bärnbach/Köflach: Christoph Svoboda.
2

Silberstiere setzen Aufwärtstrend weiter fort

Das ULZ Schwaz feiert mit einem 26:22-Erfolg gegen Bärnbach/Köflach zweiten Auswärtssieg in Folge. SCHWAZ (mb/red). Nach sieben Pleiten in den ersten sieben Spielen reagierte das HLA-Schlusslicht Bärnbach/Köflach: Der Kroate Igor Kos musste gehen, gegen Schwaz durfte sein Landsmann Goran Gorenac, ein 209-cm-Hüne, ran. Und der machte bereits in der Anfangsphase mit einer Zwei-Minuten-Strafe und einem vergebenen Siebenmeter auf sich aufmerksam. Die Silberstiere, angeführt von Julius Hoflehner und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Torhüter Christian Aigner hielt in Krems den Sieg seines Teams fest.
2

Sensation! Silberstiere bezwingen Krems

ULZ Schwaz gewinnt in Krems mit 26:25 (15:15) und belohnt sich für eine kämpferische Leistung. SCHWAZ (mb/red). "Wir haben eine enorm engagierte und mannschaftlich geschlossene Leistung gezeigt", jubelte ULZ-Trainer Erwin Gierlinger. Den Sieg hatte er zu einem erheblichen Teil Torhüter Christian Aigner zu verdanken, der mit seinen Paraden Krems zur Verzweiflung brachte. 2011 feierten die Silberstiere in Krems den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den österreichischen Cupsieg. Am...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Musste in Linz auf Nachwuchsspieler zurückgreifen: ULZ-Trainer Erwin Gierlinger.
2

Silberstiere hadern mit Verletzungspech

ULZ-Handballer unterliegen Linz - viele Verletzte bereiten Silberstieren derzeit große Sorgen SCHWAZ (mb/red). Nicht gerade vom Glück verfolgt sind die Schwazer Handballer. Am Samstag fehlte bei der 25:28-Niederlage beim HC Linz AG erneut nicht viel auf einen Punktgewinn. Doch viele Verletzte bereiteten den Silberstieren vor allem in der Schlussphase große Probleme. "Wir spielen im Moment quasi mit sieben Spielern durch, was mit Fortdauer der Partie an die Substanz geht und auch entscheidend...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kapitän Kresimir Marakovic hatte einen schweren Stand gegen die körperlich starken Bregenzer.
2

ULZ: Bregenz eine Nummer zu groß

Das ULZ Sparkasse Schwaz muss sich Bregenz mit 25:30 (13:14) nach hartem Kampf geschlagen geben. SCHWAZ (mb/red). Große Verletzungssorgen bei den Schwazer Handballern: Mit Dusan Beocanin (Ferse), Andreas Lassner (Schulter) und Alexander Wanitschek (Kahnbeinbruch) musste ULZ-Coach Erwin Gierlinger schon vor der Niederlage gegen Bregenz auf drei Spieler verzichten, im Spiel verletzte sich zudem Balthasar Huber. Der 19-Jährige verdrehte sich das linke Knie und erlitt einen Kreuzbandriss - der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Behielt die Übersicht im Derby: Kapitän Kresimir Marakovic war der Mann des Spiels.
2

Silberstiere feiern mit Erfolg im Derby ersten Sieg

Das ULZ Sparkasse Schwaz besiegt im Derby HIT Innsbruck nach starker Leistung mit 27:26 (12:14). SCHWAZ (mb/red). Endlich ist es geschafft! Die Silberstiere holen damit nicht nur den ersten Saisonsieg, sondern prolongieren auch die erfolgreiche Derbybilanz gegen den Erzrivalen und sind seit drei Jahren ungeschlagen. ULZ-Kapitän Kresimir Marakovic avancierte mit neun Treffern zum Mann des Abends. "Es war eine packende Partie, ein emotionales Derby, das alles hielt, was es versprochen hatte. Wir...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Fand kein Durchkommen gegen Leoben: Schwaz' Dusan Beocanin.
2

ULZ Schwaz: Weiter warten auf die ersten Punkte

Das ULZ Schwaz verliert das erste Heimspiel in dieser Saison gegen Union Leoben knapp mit 23:25. SCHWAZ (mb/red). "Natürlich schmerzt die Niederlage, die Partie hätte auch anders ausgehen können", trauert ULZ-Kapitän Kresimir Marakovic zwei Punkten gegen Leoben nach. Die Heimpremiere von Neuzugang Dusan Beocanin ging gut los: Nach 44 Sekunden markierte der 21-jährige Serbe die Schwazer Führung - es sollte der letzte Vorsprung in dieser Partie bleiben. Denn Leoben legte rasch nach, führte nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Gelungenes Debüt: Neo-ULZ-Spieler Dusan Beocanin traf in Wien sieben Mal für die Silberstiere.

Klare ULZ-Auftaktpleite bei Fivers

Eine herbe 29:41-Niederlage setzte es für das ULZ Schwaz bei Cupsieger Fivers Wien zum HLA-Auftakt. WIEN/SCHWAZ (mb/red). Nichts zu holen gab es für das ULZ Sparkasse Schwaz in Wien. Statt einer Revanche für das knapp verlorene Cupfinale der Vorsaison gab es eine klare 29:41-Pleite. "Die Fivers sind eine eingespielte Truppe. Sie tauschen nach sieben, acht Minuten und spielen danach dennoch auf dem gleichen Niveau weiter", musste auch ULZ-Star Dusan Beocanin die Überlegenheit der Wiener neidlos...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Der serbische Nationalspieler Dusan Beocanin soll die Silberstiere zu neuen Erfolgen führen.

Top-Legionär verstärkt Schwazer Silberstiere

Serbischer Nationalspieler wechselt zum ULZ Schwaz - Andreas Lassner verletzt sich in Vorbereitung. SCHWAZ (mb/red). 21 Jahre, Erfahrung in der Champions League und Nationalpieler - der Neue beim ULZ Schwaz ist ein Kracher: Dusan Beocanin verstärkt die Silberstiere auf der linken Rückraumposition. Er wechselt vom ungarischen Topklub Pick Szeged nach Schwaz und kann bereits zahlreiche Erfolge vorweisen. Vor wenigen Monaten überzeugte der mehrfache serbische Juniorenteamspieler in der Champions...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Philipp Pöhl verlässt seine Schwazer Silberstiere.

ULZ-Kapitän Pöhl beendet Karriere

SCHWAZ (mb). Für den 27-jährigen Kapitän Philipp Pöhl, der seit 1994 für das ULZ Sparkasse Schwaz seine Handballschuhe schnürte, war es keine Entscheidung gegen den Handball, sondern für den Beruf und die Familie. "Es ist mir natürlich nicht leicht gefallen, diese Entscheidung zu treffen, aber in den vergangenen Jahren sind sowohl Freizeit als auch Familie bestimmt zu kurz gekommen", erklärt Pöhl. Teamkollege Andreas Lassner: "Für uns ist das ein herber Verlust. Wir verlieren einen großartigen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Thomas Lintner (r.) übergibt an den neuen Cheftrainer Erwin Gierlinger (l.) in Schwaz.

Trainerwechsel! Lintner übergibt Handball-Zepter

ULZ-Trainer Thomas Lintner gibt mit Saisonende an seinen bisherigen Co Erwin Gierlinger ab. SCHWAZ (mb). Die Überraschung war groß, als der bisherige ULZ-Trainer Thomas Lintner kürzlich seinen Rücktritt bekanntgab. Neun Saisonen lang führte er Regie an der Schwazer Trainerbank, jetzt soll genug sein. "Als Trainer hätte ich mich zeitlich noch mehr einbringen müssen als in den vergangenen Jahren und das ist für mich realistisch nicht möglich. Ich werde daher eine Auszeit nehmen", erklärte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Großer Jubel bei den erfolgreichen Nachwuchs-Handballern nach dem Titelgewinn.

ULZ-Nachwuchs holt Staatsmeistertitel

SCHWAZ (mb). Für einen großen Erfolg sorgte die U16-Mannschaft der Schwazer ULZ-Handballer bei den österreichischen Meisterschaften. Beim Heimturnier in Schwaz sicherten sich die jungen Silberstiere souverän den Staatsmeistertitel a vergangenen Wochenende. Im Auftaktspiel gab es einen 21:17-Sieg gegen SG Linz/Neue Heimat, darauf folgte ein 23:20-Erfolg gegen den Vöslauer HC. Nichts anbrennen ließen die Schwazer beim 27:18-Triumph über SG HIB Handball Graz. Damit hatten die ULZ-Jungs am Sonntag...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Stark am Saisonende: Julius Hoflehner (l.) netzte elf Mal für die Silberstiere ein.
2

Silberstiere schaffen mit Sieg versöhnlichen Saisonabschluss

SCHWAZ (mb). Man merkte die Zeichen einer langen Saison ganz deutlich. Vor allem an der Aufstellung der Schwazer Handballer beim finalen Spiel im HLA-Aufstiegsplayoff gegen Gänserndorf. ULZ-Trainer Thomas Lintner musste auf sechs Stammspieler (Aigner, Lassner, Feichtinger, Andriuska, Marakovic und Juric) verzichten - allesamt gezeichnet von einer anstrengenden Spielzeit. Für sie durften die Youngsters Christopher Petz, Armin Hochleitner, Manuel Fuss und Balthasar Huber auflaufen und HLA-Luft...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Mit mehr als allen Mitteln

Kommentar Kein einziges Mal lagen die ULZ-Handballer im Cupfinale bei den Fivers in Wien in Führung. Trotzdem war es ein Krimi, aber was für einer. Von Beginn an kämpften die Silberstiere stets verbissen um den Anschluss - mit allem, was sie hatten. Und meistens mit fairen Mitteln. Was auf Seiten der Wiener nicht immer der Fall war. Deren Spielmacher Vytautas Ziura fiel mehr durch Provokationen und harte Fouls als mit spielerischen Glanzpunkten auf. Schade, dass ausgerechnet er, glücklich noch...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Führte die Schwazer Handballer zum Sieg: Legionär Kresimir Marakovic.

Silberstiere siegen weiter problemlos

Kein Stolperstein: Das ULZ Schwaz nahm die Hürde Gänserndorf souverän. SCHWAZ (mb). Nichts anbrennen ließ das ULZ Schwaz beim Gastspiel in Gänserndorf. Mit einem souveränen 34:18 (15:8)-Erfolg traten die Silberstiere am Sonntagabend die Heimreise aus Niederösterreich an. Gegen Ende der ersten Halbzeit legten die Mannen von Trainer Thomas Lintner einen Gang zu und übernahmen das Kommando. Mit elf Treffern war Nationalspieler und ULZ-Kreisläufer Fabian Posch der Mann des Abends. In der Tabelle...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Kommentar: Silberstieren droht Abstiegsszenario

Wer hätte das gedacht? Nach dem sensationellen Cupsieg im Vorjahr und den leidenschaftlichen Auftritten im Europacup träumte man in Schwaz von mehr. Von Handball auf höchstem nationalen Niveau, von der Etablierung in der Spitze des heimischen Handballs. Von großen Erfolgen, vom internationalen Geschäft. Doch die Realität schaut ganz anders aus: Es droht der Abstieg in die Zweitklassigkeit. Auch, wenn erst fünf von 14 Runden im Aufstiegsplayoff gespielt sind. Auch, wenn noch 18 Punkte zu holen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Silberstiere vergeben letzte Chance kläglich

Das ULZ Sparkasse Schwaz verliert gegen Leoben und Bregenz und muss somit ins Aufstiegs-Playoff. SCHWAZ (mb). Es ging um die letzte Chance, vielleicht doch noch das Saisonziel Meister-Playoff zu erreichen. Im vorletzten Spiel des HLA-Grunddurchgangs am vergangenen Dienstag wurde diese aber kläglich und leichtfertig vergeben. Leoben bestimmte in der Osthalle von Beginn an das Geschehen, die Silberstiere liefen hinterher. Selbst ein Time-Out von Trainer Thomas Lintner nach neun Minuten zeigte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Silberstiere im Nationalteam

Zwei Silberstiere wurden in das österreichische Handball-Nationalteam für die WM-Qualifikation einberufen. Die Kreisläufer Andreas Lassner (Bild) und Fabian Posch werden am Donnerstag in Tulln gegen Großbritannien das erste Spiel bestreiten (20:15 Uhr, live ORF Sport Plus). Nach Reisen nach London und Tel Aviv gastiert am Samstag, 14. Jänner Israel in der Südstadt. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für das Playoff der WM 2013 in Spanien.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.