Umfahrung Wieselburg

Beiträge zum Thema Umfahrung Wieselburg

wann i nur an Kran siech
4

an der Bruckn siecht ma a scho an Fortschritt

Weils Wetter hält, könnens weiter betonieren. Schön langsam schauts wieder wie a Bruckn aus. Aber es san no viele Arbeitsschritte nötig, damit die Strass befahrbar wird. Da liegt die Strass ja teils in der Gemeinde Bergland, teils in Petzenkirchen, jenseits der Erlauf wieder Petzenkirchen und Bergland und dann in Wieselburg Land.

  • Melk
  • Josef Draxler
5

bei da Malefizbruckn

Wie man an den Bildern sieht, wächst sie schon wieder ind Höh, die zsammgfallene Bruckn. Sie sind schon dabei, die Schalung der Decke zu bauen.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
alles begrünt und die Schutzwände montiert
6

seit langem wieder a Runde zur Umfahrung...

... hab i heut Vormittag gmacht. Die beiden Kreisverkehre sind ja schon in Betrieb. Bis auf die kaputte Bruckn am Holzinger Berg könnt ma die neue Strass schon einweihen. Aber auch da gehts voran, solang s Wetter es erlaubt.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
4

d neiche Bruck wachst ind Höh

Im Juni wars, wies eingstürzt is. Es hat gedauert, bis der Schutt weggräumt war und die Wiederaufbauarbeiten beginnen konnten. Aber die Träger stehen schon, die Eisen warten auf die neue Decke und dann kann die Fahrbahn wieder hergstellt werden. Weil sonst wärs fertig, die Umfahrung.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
von der alten 25er aus
1 2 5

sie wird zum 2. mal baut ..

.. die Bruckn am Holzinger Berg. Und wieder hauns Eisen eini, dass die Navis amal verruckt spielen werden.  Schau ma, wies weiter geht.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
Die Fahrbahn am Holzinger Berg wurde erneuert.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Fahrbahn in Wieselburg wurde saniert

Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße L6007 am Holzinger Berg wurden abgeschlossen. WIESELBURG/PETZENKIRCHEN. Die Landesstraße L6007 wurde zwischen Petzenkirchen und dem nördlichen Beginn der neuen Umfahrung Wieselburg am Holzinger Berg auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern saniert. 2. Landtagspräsident Gerhard Karner hat in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße L6007 zwischen Petzenkirchen und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
2 4 3

der Mühlinger Kreisverkehr is bereits befahrbar ...

..  und drum san das die vorläufig letzten Bilder davon - bis zur Inbetriebnahme der neuen Strasse. Weil die noch nötigen Erdarbeiten abseits der Strasse san ehrlich gsagt weder interessant noch fotografisch ergiebig. Höchstens dass i noch a paar Bilder mach, wenns da s Licht aufdrehn.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
2 3 7

a neiche Wochenendrunde ..

.. hab i heut gmacht. Bei den 2 Kreisverkehren wird asphaltiert, in Mühling wird sogar heut gearbeitet. Auch bei der eingstürzten Bruckn werkens am Fundament. Was da an Eisen reinkommt, is unglaublich. Wird auch nötig sein, damits in Zukunft hält. Weitere Kommentare diesbezüglich erspar i mir. Weil: wie hat der Farkas einmal gsagt: wennst a Pech hast, verhungerst auf den Sandwich-Inseln.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
an Mühlinger Kreis
2 3 6

I bin wieder da

Letzten Sonntag war ich verhindert, meine übliche Runde zu fahren. Aber heut hats wieder gepasst. Der Mühlinger Kreisverkehr ist fast fertig, man kann ihn schon befahren. An der neuen Strasse wurde asphaltiert und die Lärmschutzwände weiter eingebaut. Und an der im Juni zerstörten Brücke haben die Aufbauarbeiten begonnen. Am Kreisverkehr am Holzinger Berg wirds bald mit dem Asphaltieren los gehen.  Es schaut a End aussa.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
abschließende Erdarbeiten
4

a kurze Tour

s schlechte Wetter hat mi kaum abschreckt, und deswegn hab i heut Vormittag wieder mei Runde fahrn wolln. Am Holzinger Berg der Kreisverkehr hat mi interessiert: die Fahrbahn, die Ränder und der genaue Verlauf der Strasse, die Lichtmasten. Das bissl Nieselregen war mir wurscht. Des hab i a wie geplant absolviert. Wie i dann weiter Richtung Wieselburg gfahrn bin, hat mi leider einer bei der Holzinger Ortstafel abgschossn. Mir is nix passiert, aber mei schöne Reisschüssel hat hinten ganz schön...

  • Melk
  • Josef Draxler
man kann schon den neuen Kreisverkehr benutzen
1 2 5

Heut in die andere Richtung

Normalerweise fang i am Holzinger Berg an und folge der neuen Strasse in Richtung Süden. Heut hab i am südlichen Ende der neuen Umfahrung, beim Mühlinger Kreisverkehr angfangen. Das, weil er schon ziemlich fertig asphaltiert is. Es fehlen nur noch die Gehsteige und der Anschluß der neuen Umfahrung an die bestehende B25. Bei Neumühl is a schon das meiste gmacht. Und auch die Auf-und abfahrten an der Manker Straße gehen ihrer Fertigstellung entgegen. Bittschön, jetzt eilts ja nicht mehr so. Weil...

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
a Bauzufahrt und a Dixie-Klo, des is wichtig
3

na dann bau mas halt wieder auf

Vor 2 Monat is mit gewaltigem Donner eingebrochen. Dann san die Experten kommen und haben untersucht, warum. Der Schutt is weg und es fangen die Bauarbeiten von vorn wieder an. A bissl a Beton und a bissl a Eisen, des wird scho wieder. Hoffentli halts Wetter aus. Und i, i weiß ja eh, wo die Baustell is.

  • Melk
  • Josef Draxler
2 6

Sonntag bei der "neuen B25"

Es war sommerlich heiß heut Vormittag. Drum hab i versucht, schattige Fotoplatzerln zu finden. Recht erfolgreich war i net dabei. Macht nix, i hab gsehn, was weitergegangen is und zusätzlich hab i a paar Standpunkte für neue Motivstuationen entdeckt. So gesehn hat sich der heutige Vormittag für mich gelohnt.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
bei Mühling
1 1 4

an "meiner Baustell" ...

..., wird trotz Schlechtwetter weitergemacht. In Mühling und am Holzinger Berg wachsen die Kreisverkehre aus dem Boden. Die Auffahrten an der Manker Strasse sind im Entstehen. Und es wird schon fleissig asphaltiert. Was will man mehr? Sogar an der "Malefiz-Bruckn" bauns die Mauern ab.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
1 3

bei der Umfahrung ..

.., war zu sehn, dass ein Teil der Strecke schon asphaltiert ist. An den beiden "Anschlußkreisverkehren" sind die Rundungen schon angelegt. Die Fahrbahnen im Kreis werden gewalzt. Und an der "Malefizbruckn" sans beim Abreißen.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
2 10

wie üblich ...

... war i auf der Sonntagsrunde. Am Holzinger Berg hab i angfangt, weiter runter nach Petzenkirchen und dann durch Wieselburg nach Mühling. Bei beiden Kreisverkehren sieht man Fortschritte. Und vom Mühlinger Kreisverkehr aus is schon bis zum Rottenhauser Berg asphaltiert.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
i seh den Kreis schon
9

Vom Holzinger Berg bis Mühling ...

.. hab i "mei Baustell" besucht. Die Kreisverkehre zeichnen sich immer deutlicher ab, an den Brücken wird der Gehsteig betoniert, die Auf- und Abfahrten sind ziemlich fertig. Wann net de hiniche Bruckn wär ...

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
bitte nicht zu nahe kommen
4

das Loch am Holzinger Berg ...

.. wird immer größer. Des wird a Riesenarbeit, die Pfeiler da zerteilen und neu machen. Aber: Euer Baustellenregionaut bleibt dran.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
3 2 5

beim Mühlinger Kreisverkehr

Von Woche zu Woche wächst er, der Anschlußkreisverkehr bei Mühling. Großzügig hams die Erden weggeschoben, damits a genug Platz ham für die Baumaschinen, na mir solls Recht sein. I mag ja Kurven, das hab i schon des öfteren geschrieben.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
3 6

mei üblicher Sonntagvormittag

Wie ichs schon gewohnt bin, hab i die Baustellenrunde gmacht. Am Holzinger Berg beim entstehenden Kreisverkehr und am Rottenhauser Berg hab i die Veränderungen festgehalten. Da geht was weiter und dort staut sichs halt a bissl. Aber das is eben so  und unsereins weiß ja net, warum das geschieht. I bleib trotzdem dran.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
4

bei der Malefizbruckn ..

.. des vor zwei Wochen zrissen hat, hab i mir heut die Sach genauer angschaut. Mei, da hats ja den Betonpfeiler richtig gsprengt. Wie schon neulich gsagt: i wars sicher net. I tät mi ja freun, wenn das Bauwerk fertig wird. Jetzt wirds nix mehr mit der Eröffnung im November. Was mi an der Sach ärgert: Grad a Trum, des zum Melker Bezirk ghört, is kaputt.

  • Melk
  • Josef Draxler
1 6

Von Holzing bis Mühling ...

.. hab i die Bauarbeiten verfolgt. Während am Holzinger Berg die Ausweichroute schon benützt wird, machens am Mühlinger Kreisverkehr den neuen Strassenverlauf durch die Randsteine erkennbar. Und auch dazwischen sieht man was. An der Wieselburger Erlaufbrücke sans dabei, die Gehsteige zu betonieren. Und auch an der Auffahrt zum Rottenhauser Berg is was weitergangen.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
da wird der alte Asphalt weggefräst
1 5

nachdems heut nimmer regnet ..

.. war i wieder unterwegs. Am Holzinger Berg wird intensiv gearbeitet. Zwischen dem Rottenhauser Berg und Gumprechtsfelden sans ebenso aktiv wie am Mühlinger Kreisverkehr.

  • Scheibbs
  • Josef Draxler
die Übersicht erzählt a Gschicht
1 1 4

schad, aber was soll ma machen ...

.. sie wär schön gwesen, die Bruckn. Aber da war wohl einer anderer Ansicht. Na, dann mach mas halt no amal. Bloß, zerst muass der alte Bau weg. Wie heißts so schön: schau mer mal.

  • Melk
  • Josef Draxler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.