Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Sportlandesrat Jochen Danninger: "Corona-Krise: Über 3 Millionen Euro an Sofortmitteln für den Sport – Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus!“
Aktion 2

Sportförderungen
Über 3 Millionen Euro werden ausbezahlt

Schnelle und unbürokratische Hilfe: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus. Sportlandesrat Jochen Danninger: „Wir wollen verlässlicher Partner bleiben! Verbände, Vereine, Veranstalter, Sportlerinnen und Sportler bekommen weiterhin schnelle und unbürokratische Hilfe!“

 NÖ. Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mama Katrin und Sohn Emilian bei Rechenaufgaben - wir verraten jetzt nicht, wer die Lösung schneller hatte.
Aktion

Homeschooling
"Ganz nach Vorschrift funktioniert's nicht" (Mit Umfrage)

Knapp 50 Prozent der Niederösterreicher sind für eine Verkürzung der Sommerferien - im Bezirk Gmünd hält man nichts von der Idee. BEZIRK GMÜND. Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs, überforderte Schüler und Lehrer, die über einen Berufswechsel in den Steinbruch nachdenken: So stellt man sich als Laie das pandemiebedingte Homeschooling vor. Doch wie ist es wirklich? Die Bezirksblätter haben das Meinungsforschungsinstitut Karmasin mit einer großangelegten Umfrage beauftragt. Demnach empfinden...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
1 7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt alle...

  • Krems
  • Doris Necker
Young positive adult female cancer patient sitting in the kitchen by a window, smiling and looking at the camera.
1

Moderne Krebstherapie: Was den Menschen wichtig ist

Der individuelle Patientennutzen ist entscheidend. "Zunächst einmal ist die Diagnose Krebs ein Schock, die stark mit Angst und Tod assoziiert wird", schildert die Betroffene Mona Knotek-Roggenbauer. Den Patienten in einer der schwersten Zeiten des Lebens in den Mittelpunkt zu stellen, sollte die wesentlichste Aufgabe der modernen Krebstherapie sein. Das ist die Kernaussage einer Umfrage, die Pharmig, der Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, durchführen ließ. Betroffene kamen...

  • Michael Leitner
Jetzt ist Ihre Expertenmeinung gefragt: Tippen Sie auf www.meinbezirk.at/ltw18, wie die Wahl am 28. Jänner ausgehen wird. Als Belohnung gibt es 1.000 Euro in bar für jenen Tipp, der in Summe dem amtlichen Endergebnis am nächsten kommt.
3 1 2

Zwischenstand: So tippen die Bezirksblätter-Leser das Ergebnis der Landtagswahl

Letzte Chance: Jetzt das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich tippen und 1.000 Euro gewinnen! Schafft es die ÖVP als einzige Partei Mitteleuropas, die Absolute zu verteidigen? Wird die SPÖ nach ihrem historisch schlechtesten Ergebnis mit einem Spaß-Wahlkampf wieder stärker? Kann sich die FPÖ verdoppeln? Und schaffen die krisengebeutelten Grünen den Wiedereinzug in den Landtag oder stehlen ihnen die NEOS im Speckgürtel die Butter vom Brot? Selten war eine Landtagswahl so spannend wie...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
2 4

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen Jahr...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
1 1 3

Großes Finale: Mit Wahltipp 2000 Euro gewinnen!

Affäre Silberstein: SPÖ und ÖVP verlieren, FPÖ als lachender Zweiter... Das Wahl-Tippspiel der RMA geht ins große Finale. Noch bis 14. Oktober Mitternacht können Sie ihren Tipp für die Wahl abgeben und 2.000 Euro in bar gewinnen. "Hochrechnung" aus 6.500 Tipps: Ergebnis ist überraschend Bisher haben rund 6.500 Österreicher vom Bodensee bis zum Neusiedlersee mitgemacht und ihre Einschätzung des Wahlausganges abgegeben. Aus allen Tipps wird ein Durchschnittswert berechnet, aus dem sich ein...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Franz Grossauer sammelt Wünsche und Vorschläge.

Schlosspark quo vadis?

Der Gmünder Schlosspark soll verbessert werden, Bevölkerung soll eingebunden werden. GMÜND (eju). Der Gmünder Schlosspark umfasst 2,6 Hektar, er soll einer Erneuerung und Verbesserung unterzogen werden. Derzeit erarbeitet das Büro für Landschaftsplanung von Dipl. Ing. Franz Grossauer einen Entwicklungsplan für den Gmünder Schlosspark. Die Bezirksblätter Gmünd haben vorab mit Franz Grossauer gesprochen. BB: Wie grundlegend soll der Schlosspark verändert werden? FRANZ GROSSAUER: "Das lässt sich...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
"Polarisierend aber stets charismatisch" - Die Politlandschaft Niederösterreich blickt zurück auf ein Vierteljahrhundert "Landesfürst" Erwin Pröll und findet neben nüchterner Kritik auch berechtigtes Lob
4 1 8

Eine Frisur, viele Gesichter - Was bleibt Niederösterreich von 25 Jahren Landeshauptmann Erwin Pröll?

Zufriedener Rückblick, anerkennende Worte und ehrliche Kritik - Kumpanen und Kontrahenten blicken zurück auf 25 Jahre Landeshauptmann Erwin Pröll und sein Erbe in den einzelnen Regionen Niederösterreichs Kurz, knackig und überraschend kühl verkündete Dr. Erwin Pröll vergangene Woche, nach 25 Jahren als Landeshauptmann, seinen Rücktritt mit März. Schnell wurde über eventuelle Gründe, potenzielle Nachfolger und bundesländerübergreifende Auswirkungen diskutiert. Während viele gespannt in die...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Immer mehr Niederösterreicher nutzen die NFC-Funktion (Kontaktloszahlung) ihrer Bankomatkarte. Insgesamt wurden rund 645 Millionen Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 40 Milliarden Euro, mit österreichischen Bankomatkarten im In- und Ausland durchgeführt
2

UMFRAGE: Niederösterreich setzt immer stärker auf Kontaktloszahlung - Wie bezahlt ihr am liebsten??

Der Jahresrückblick der PSA, Payment Services Austria GmbH, zeigt einen Rekordanstieg an Kontaktloszahlungen mit der Bankomatkarte. Bar, mit Bankomatkarte oder übers Handy - Wie bezahlt ihr am liebsten? Das Jahr 2016 brachte ein neues Hoch an Kontaktloszahlungen in Niederösterreich. Cash war gestern - Schnelles, papierloses Bezahlen boomt Insgesamt wurden in Niederösterreich rund 130 Millionen Transaktionen mit einer Bankomatkarte durchgeführt. Mit einem starken Plus von 168,4 (!) Prozent zeigt...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Guter Glühwein, gschmackige Kulinarik und eine gesellige Runde - macht mit beim weihnachtlichen Regionauten-Treffen am 9.12.2016
3 8

Regionauten-Treffen am 9.Dezember: Jahresausklang am Adventmarkt

Die Bezirksblätter Niederösterreich laden alle Regionauten zum besinnlichen Ausklang eines ereignisreichen Jahres mit Punsch, Waffeln und guter Stimmung Der Winter klopft an die Tür. Während Kälte und Frost manch einem Sorgen bereiten, freuen wir uns auf verschneite Landschaften, besinnliche Stimmung und eine Vielzahl an Adventmärkten. Als kleines Dankeschön für ein Jahr voller wunderbarer Schnappschüsse und unterhaltsamer Beiträge, laden die Bezirksblätter Niederösterreich am Freitag,...

  • St. Pölten
  • Martin Rainer
6

Umfrage

Umfrage Wenn die Grippe kommt: Gehen Sie trotz Fieber in die Firma?

  • Zwettl
  • Michaela Seyer

Was bewegt den Bezirk Gmünd besonders?

Werte LeserInnen, welches Thema bewegt aus Ihrer Sicht den Bezirk Gmünd ganz besonders? Worüber regen Sie sich besonders auf, was möchten Sie verbessert wissen, wo drückt der Schuh des Gmünders? Bitte um Feedback! Vielen Dank, Ihre Eva Jungmann (Redaktionsleitung Gmünd)

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Im Bild v.l.n.r. Bezirksinnungsmeister der Hafner Jochen Flicker, Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais und Bezirksinnungsmeister der Rauchfangkehrer Thomas Semler.

82 % für den Kamin - Kamin bedeutet Wohlfühlen

BEZIRK/NÖ. In einer vor wenigen Wochen vom SOZAB-Institut im Auftrag von Concept Consulting durchgeführten Meinungsumfrage in Niederösterreich sprechen sich 82 Prozent der Menschen für ein Lebensraum mit Kamin aus. Für die Menschen bedeutet „Heizen können“ Lebensqualität, Wohlfühlen und Sicherheit. Da derzeit eine Novelle der NÖ Bauordnung in Diskussion ist, in deren Rahmen eine Abschaffung des Kamins im gemeinnützigen Wohnbau diskutiert wird, sollten diese Zahlen ein klarer Auftrag für die...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Markus Klamminger, Karl Wilfing
2

1. Tagesklinische Patientenbefragung in Niederösterreich

Durchwegs positive und erfreuliche Befragungsergebnisse. Die NÖ Landeskliniken-Holding mit ihren 27 Klinikstandorten und mit rund 19.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 170.000 Operationen im Jahr ist der größte Klinikbetreiber Österreichs. „Vor rund 5 Jahren hat das Land NÖ damit begonnen, tagesklinische Leistungen anzubieten. Das hat vor allem den Vorteil, dass die Patienten noch am gleichen Tag das Klinikum verlassen können und somit früher zu Hause sind. Das bringt zugleich auch...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Bildverweis:
LAK-Leitung präsentiert NÖ Meinungsbarometer:
(v.l.n.r.): GF Dr. Christian Milota, Mag.a Susanne Schiller, Mag. Michael Urban.

Stolz auf Niederösterreich

NÖ Landesakademie - Aktuelles Meinungsbarometer zur Landesentwicklung. So sehen die Niederösterreicher ihr Bundesland. Die NÖ-Landesakademie hat eine Studie zur Landesentwicklung gemeinsam mit Ecoquest Market Research & Consulting GmbH durchgeführt (Telefonumfrage – Feldzeit Okt./Nov. 2013). Die Kernergebnisse der Repräsentativ-Erhebung mit 1.000 befragten Niederösterreichern liegen jetzt vor. Das Wichtigste vorab: „Die Niederösterreicher stellen ihrem Bundesland auch 2013 ein ausgezeichnetes...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Landesvize Sepp Leitner
1

SP: Mehrheit gegen Berufsheer

SP-interne Daten zeigen: Die Niederösterreicher sind für die Beibehaltung der Wehrpflicht. Die größten Fans sitzen im Wiener Umland. Acht Wochen vor der Volksbefragung zum Thema Wehrpflicht hat die SPÖ frisches Datenmaterial zur Stimmungslage erhoben. Das „Market“-Institut führte im Auftrag der Sozialdemokraten eine Umfrage durch. Ergebnis: Derzeit sind 51 Prozent der Wähler für die Wehrpflicht, 40 Prozent für ein Berufsheer. Landesvize Sepp Leitner: „Auffallend dabei ist, dass die...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Sicherheitsradar: 9 von 10 zufrieden

OÖ (ok). Das Sicherheitsradar, eine Telefonumfrage von Uni-Professor Peter Filzmaier im Auftrag der Wiener Städtischen Versicherung, ergab: 91 Prozent der Ober­österreicher sind sehr oder eher zufrieden. Sorgen machen den Ober-österreichern die Kriminalität (49 Prozent) und das Thema Pensionen (44 Prozent). Robert Lasshofer, Generaldirektor der Städtischen, plädiert, bei staatlich geförderten Pensionsvorsorgen die Aktienquote auf bis zu null Prozent zu senken. Das verringert die Volatilität. In...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Immobilien locken die Investoren an

OÖ (red). Aus einer Online-Umfrage des Linzer market-Instituts geht hervor, dass mehr als die Hälfte der Befragten mit einer Zunahme der Inflation rechnet. 91 Prozent halten Investitionen in Immobilien als sichersten Schutz des Geldes, 55 Prozent würden Gold kaufen, jeweils knapp die Hälfte würde in Anleihen mit Inflationsschutz investieren oder Bausparverträge abschließen. Auf den Euro wird aber nach wie vor vertraut: Über den Fortbestand des Euros machen sich zwei Drittel ,eher weniger oder...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich, Friedrich Bernhofer: "Nach dem derzeitigen Stand der Informationen gehe ich davon aus, dass es auch in Zukunft den Verein und die GmbH Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich mit rund 50 Mitgliedsgemeinden zwischen Passau und St. Nikola geben wird."

Keine Gemeindeauflösungen

Bernhofer: Zusammenarbeit ja, Auflösung nein OÖ (red). Die Steiermark plant die Reduzierung von Gemeinden, Bezirkshauptmannschaften und Landtagsabgeordneten. Friedrich Bernhofer, Erster Präsident des Oö. Landtages, sieht bezüglich Auflösung von Gemeinden keinen Handlungsbedarf. Sinnvoll ist eine verstärkte Zusammenarbeit. Auflösungen sollte es nur dort geben, wo sich die Bürger der betroffenen Gemeinden mehrheitlich dafür aussprechen, so Bernhofer. Umfragen zufolge würde sich die Mehrheit für...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Kanzlerduell: Faymann vor Spindelegger und Strache

Umfrage: Mehr als zwei Drittel sind für Beibehaltung der Wehrpflicht Mehrheit der Österreicher (67 %) ist für die Einführung von Studiengebühren und wünscht sich eine Eindämmung der Schulden statt Steuersenkung. WIEN (kast). Aus heutiger Sicht rittern drei Politiker bei den kommenden Nationalratswahlen um das Kanzleramt: der amtierende Kanzler Werner Faymann (SPÖ), ÖVP-Chef Michael Spindelegger und FPÖ-Parteiobmann Heinz-Christian Strache. Das Institut für Marktforschung und Regionalumfragen...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.