Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Davon träumt der Burger-Fan: In Graz kann er das in 79 Burger-Lokalen.
2

Große Untersuchung
Graz ist eine der Hauptstädte für "Veggie-Burger"

Graz. In einer europaweiten Umfrage über Burger-Lokale liegt Graz auf Platz 26 - unsere Burger sind billiger als die in Wien, außerdem haben wir überdurchschnittlich viele "Veggie Burger" im Angebot. Die heimische Gastronomie hat uns wieder, Lokalbesuche sind, wenn auch mit Einschränkungen, sind erlaubt. Und damit haben auch die Burger-Hochburgen wieder Hochbetrieb. Genau der richtige Zeitpunkt, um sich einmal anzuschauen, wie Graz da im internationalen Vergleich liegt. "HelloFresh" hat dazu...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Es ist ihnen kaum anzusehen, aber die Bänke am Lendplatz sowie Kaiser-Josef-Platz sind Anti-Terror-Bauten ...
Aktion 3

Stichwort Terror und Amok
Das tut Graz für mehr Sicherheit (+Umfrage)

Der Anschlag in Wien ist nun ein halbes Jahr her. Die WOCHE hat aufgerollt, was Graz gegen Terror unternimmt. Die Bilder aus der Wiener Terrornacht vom 2. November 2020 bewegen auch in der Gegenwart und bringen auch in Graz etwas ins Rollen. Grazer Gefährdungslage"Seit einigen Jahren herrscht in Österreich eine abstrakte Gefährdungslage. Seit dem Wiener Terroranschlag gibt es in Graz ,robusten Raumschutz': Zusätzliche Kräfte zeigen Präsenz im öffentlichen Raum, Polizeibusse fahren zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Den ersten gemeinsamen Kaffee trinkt man derzeit online oder outdoor.
Aktion

Wie Singles trotz Pandemie aufblühen
Dating-Tipps vom Psychologen (+Umfrage)

Die Bars, der Sportverein, der gemeinsame Ausflug, das Treffen in der Organisation und den Restaurants, wo man sich locker und ohne Stress näherkommen könnte, fallen zurzeit ja noch aus. Sozialforscher sagen, dass zum Flirten eigentlich nur mehr der Supermarkt und die öffentlichen Verkehrsmittel übrigbleiben. Oder Online-Dating. Online-DatingDating-Apps sind durchaus ein willkommenes Mittel, aber nur so gut, wie wir sie nützen und was wir aus ihnen machen. Oft geht es dabei aber nur um...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Reicht das derzeitige Angebot in der Schulsozialarbeit in Graz?
Aktion

Schulsozialarbeit
Gewalt an Grazer Schulen (+Umfrage)

Mit Schulsozialarbeit Gewalt an Schulen deeskalieren. In einer Grazer Volksschule eskalierte unlängst ein Streit: Ein Neunjähriger wurde von gleichaltrigen Buben bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Dass schulische Gewalttaten kein Einzelfall sind, zeigt mitunter auch der Anruf eines besorgten WOCHE-Lesers: Sein Sohn wurde in einer Grazer Mittelschule bereits zum vierten Mal tätlich angegriffen und im März mit einem Stuhl beworfen. UnterstützungsangeboteGleichzeitig sehen die Angebote in...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Nördlich des Hauptbahnhofs finden auch nachts Arbeiten am Verschubbahnhof statt. Göstinger fühlen sich gestört und beklagen Lärmbelastung.
1 2

Verschub-Bahnhof
Lärm-Umfrage soll für mehr Gehör bei Volksanwalt sorgen

Das Verschubbahnhofs-Quietschen belastet. Eine Umfrage soll zum Turbo bei der Volksanwaltschaft werden. Der Lärm vom ÖBB-Verschubbahnhof betäubt Ohren, reibt die Nerven auf und raubt so manchem Grazer den Schlaf. Daher wird nicht nur am heutigen Welttag gegen Lärm einiges dagegen unternommen: Mitunter hat Umweltstadträtin Judith Schwentner bereits im November bei Infrastrukturministerin Leonore Gewessler um Zusammenarbeit gebeten. Eine parlamentarische Anfrage seitens der FPÖ fiel für...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Österreich ist das Land der Pizza Salami – 43 Prozent der Befragten steht auf diese Variante.
Aktion

Danke an bella Italia
Die Steirer haben am liebsten Pizza Salami

Es ist eine österreichweite Umfrage, durchgeführt hat sie der Kochboxen-Anbieter "HelloFresh". Und demnach gibt es ein ganz klares, auch für die Steiermark gültiges Ergebnis: Die Pizza Salami ist bei allen Altersgruppen die mit Abstand beliebteste Pizza, gleich 43 Prozent der Befragten haben sich f´ür diese Variante entschieden. Platz 2 nimmt – oh Schreck – die Pizza Hawaii ein (dazu später mehr ...), an der dritten Stelle folgt die legendäre Pizza Margherita. Sie ist auch Platz eins unter den...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Noch gibt es in Webling "nur" einen recht kleinen Park-&-Ride-Platz. Kommt die Metro, könnte sich das aber rasch ändern.
1 Aktion 3

Neues Parkhaus Webling soll Autos "abfangen" (+Umfrage)

Im Zuge der Pläne für die Grazer Metro werden auch Park-&-Ride-Flächen erweitert. Viel Platz bietet Webling. Leere Autobahnen, verwaiste Hauptstraßen, freie Parkplätze: So präsentierte sich Graz vor genau einem Jahr, als der erste Lockdown ausgerufen wurde. Heute sind viele Einschränkungen zwar geblieben, der Verkehr hat aber wieder stark zugenommen – und mit ihm die Diskussionen über die Lösung der Probleme. Die jüngste Idee, zwei Metrolinien in der Landeshauptstadt zu errichten, hat nun...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Setzt weitere Schwerpunkte für Familienunternehmen: Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Große WOCHE-Umfrage
"Familienunternehmen sind das Rückgrat der steirischen Wirtschaft"

Die WOCHE hat mit der österreichweiten Umfrage des renommierten Institutes Karmasin auch steirische Unternehmer zur aktuellen Lage befragt. Und da kommt durchaus Unzufriedenheit ans Tageslicht. So meinen etwa 73 Prozent der Befragten, dass es zu lange dauere bis Unterstützung ankommt, weitere 56 Prozent orten ungerechte Verteilungen zwischen den Branchen, ebenfalls fast 60 Prozent sind der Meinung, dass der bürokratische Aufwand zu hoch sei. Wir haben daher die steirische Wirtschaftslandesrätin...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Parkende Autos gehören zum Alltag auf der Platte und am Schöckl.
Aktion 4

Platte, Schöckl und Co: Grazer "Ausflügler" als Problemkinder

Naherholungssuchende strömen aus der Stadt und sorgen für Unmut. Die Verantwortlichen fordern Rücksicht. Selten war das Bedürfnis, aus der Stadt auszubrechen, etwaige Sonnenstrahlen an der frischen Luft zu genießen und einfach mal den eigenen vier Wänden zu entfliehen, so groß wie derzeit. Regelmäßig werden an Wochenenden die beliebtesten Ausflugsziele in und um Graz regelrecht gestürmt. Einziges Problem dabei: Auf dem Schöckl, am Thalersee, dem Plabutsch oder der Platte klagen Anrainer, Jäger...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Masken und Co: Wie gut kennen die Grazer das Virus?

Universität Graz
Umfrage zum Wissen über das Coronavirus

Die Pandemie ist Gesprächsthema Nummer eins. Doch was bleibt tatsächlich im Bewusstsein hängen? Das möchten Fachdidaktiker der Universität Graz herausfinden und haben dazu eine Umfrage gestartet. "Wir wollen wissen, was Österreicher über Viren wissen, wie sie zum Impfen stehen, was sie von den Covid-19-Maßnahmen halten und zu welchen Themen sie sich mehr Aufklärung wünschen", erklärt Uwe Simon. "Es ist wichtig, zunächst einmal zu verstehen, was ein Virus überhaupt ist. Davon ausgehend kann man...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
"Gesundheitsvorsorge nicht über die Köpfe der Patienten hinweg" – das fordert Ärztekammer-Vizepräsident Norbert Meindl.

Große Umfrage
Ärztekammer fragt Patienten um ihre Meinung

Es ist ein mutiger Schritt, auf das Ergebnis darf man gespannt sein: "Wie wollen die Steirerinnen und Steirer ihre Ärztinnen und Ärzte?" Das ist der Titel jener Befragung, die von der steirischen Ärztekammer in den nächsten Tagen durchgeführt wird.  Ziel der großen Online-Umfrage ist es, herauszufinden, nach welchen Kriterien die Steirerinnen und Steirer ihre Ärztinnen und Ärzte aussuchen bzw. aussuchen wollen. „Die Gesundheitsversorgung darf nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg geplant...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Öffi-Verbindungen: Die Bürger sind gefragt.

Öffis am Griesplatz: Verkehrsverbund Steiermark startet Online-Umfrage

Wie zufrieden sind die Fahrgäste und welche Angebote sind nötig? Diese Fragen stellt der Verkehrsverbund Steiermark, der im Zuge der Umgestaltung des Griesplatzes eine Online-Umfrage gestartet hat. Fahrgäste von Regionalbussen sollen dort ein paar kurze Fragen beantworten sowie ihre Wünsche und Anregungen zum bestehenden Busangebot bekanntgeben. Alle Angaben werden anonymisiert behandelt. Der Verkehrsverbund Steiermark freut sich über eine rege Teilnahme unter...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Sieht die Wirtschaft vor einem schweren Weg zurück: der steirische IV-Geschäftsführer Gernot Pagger.

Corona-Umfrage
Auslastung der Industriebetriebe teilweise unter 50 Prozent

Die steirische Industriellenvereinigung (IV) hat eine Blitzumfrage unter 74 Industriebetrieben durchgeführt, die Ergebnisse sind naturgemäß wenig erfreulich. Rund ein Viertel der Unternehmen kommt im April auf eine Auslastung von nicht einmal 50 Prozent. Etwa die Hälfte der Unternehmen ist zwar bis Ende des Monats noch relativ gut ausgelastet, dieser Wert reduziert sich jedoch in weiterer Folge deutlich, im 2. Quartal ist es nur mehr ein Drittel der Unternehmen. IV-Geschäftsführer Gernot Pagger...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Politik als Spiel: Je nachdem welche Spielregeln gelten, sprich welches Wahlsystem man anwendet, entscheidet über Sieg oder Niederlage.
5

Landtagswahl 2019: Graz in anderem Wahlmodus
Wählen als großes Strategiespiel

Dass ein Wahlsonntag oftmals doch mehr mit einem Lotto-Sonntag gemein hat, wird nun durch eine Studie der Universität Graz untermauert. Wählen ist vielfach ein schlichtes Strategie- und Taktikspiel oder anders formuliert: Wer richtig tippt, gewinnt. Im Zuge der Landtagswahl 2019 hat Christian Klamler, Leiter des Instituts für Finanzwissenschaft und Öffentliche Wirtschaft, mit einer Gruppe Studierender eine Umfrage unter Grazer Wählern durchgeführt. Man wollte eruieren, ob und wenn ja, inwieweit...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Ganz in schwarz-weiß: So würde der SK Sturm die Merkur-Arena am liebsten sehen.
1 1

Umfrage
Die Grazer sind mehrheitlich gegen 2-Stadien-Lösung

Exklusive Umfrage: 87 Prozent der Grazer sind für ein gemeinsames Stadion für Sturm und GAK. Eines vorweg: Die Rahmenbedingungen für den Sport an sich sind in der steirischen Landeshauptstadt nicht die schlechtesten. Die Stadt Graz hat, gemeinsam mit Bund und Land, in den letzten zehn Jahren mehr als 100 Millionen Euro in die Sportinfrastruktur investiert. Neben dem Neubau der Eishalle und der Ballsporthalle Hüttenbrennergasse wurden auch viele kleine Sportanlagen ausgebaut und modernisiert....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Herzensklub: Stangl (m.)  wurde beim SK Sturm ausgebildet
3

Stefan Stangl berichtet – "Fußball ist kein Wunschkonzert"

Vom Nationalspieler zum Vereinsuchenden – Stefan Stangl spricht über das Leben als Fußballer ohne Job. Er ist neben Roman Wallner der einzige Fußballer Österreichs, der mit dem SK Sturm, Red Bull Salzburg, Rapid Wien und Austria Wien für alle vier "großen" Vereine der österreichischen Bundesliga spielte. Nach diesen namhaften Engagements geriet seine Karriere allerdings etwas ins Stocken und im Moment gilt er als einer der besten Fußballer Österreichs ohne Job. Die Rede ist von Stefan Stangl,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Setzen Maßnahmen für mehr Klimaschutz: Sippel, Eustacchio, Nagl, Hopper, Puttinger (v.l.)
1

Klimaschutzfachbeirat, Fördertopf, Umfrage: Stadt Graz forciert Klimaschwerpunkt

"Solidarität vor Bevormundung." Mit einem Zitat von Helmut Strobl, der diese Woche verstorben ist, wollte Bürgermeister Siegfried Nagl die Aufmerksamkeit ein weiteres Mal auf den Klimaschutz lenken und verdeutlichen, dass "es ein Miteinander von Experten und Bürgern braucht, damit wir die Klimaziele erreichen." Die schwarz-blaue Rathaus-Koalition hat ja erst Mitte dieser Woche entschieden, jene 30 Millionen Euro, die eigentlich für die Realisierung der Plabutschgondel zur Verfügung stehen, in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1

Umfrage zur Gründerszene in Graz
Grazer Startup Barometer 2019: Deine Stimme für die Grazer Startup-Szene ist gefragt!

Wie empfinden Sie den Gründungsstandort Graz? Wo müssen Hebel angesetzt werden, um Startup-Gründungen zu erleichtern? Welche Verbesserungspotentiale gibt es für den Standort Graz? Bereits seit 2014 untersucht der Grazer Startup Barometer jährlich das Stimmungsbild in der Grazer Startup-Szene. Per Online-Umfrage können Gründer und Gründungsinteressierte, Mitarbeiter von Startups, Investoren, Startup-Consultants und Studierende ihre Meinung zum Gründungsstandort äußern.  Wir freuen uns über jede...

  • Stmk
  • Graz
  • Werner Sammer
Wird der Deutschlandsberger Künstlerin der Einzug ins Finale des Eurovision Song Contests heute gelingen?
2 1 2

UMFRAGE
Schafft es Pænda ins Song Contest Finale?

DEUTSCHLANDSBERG/TEL AVIV. Dass Song-Contest-Starter heftig diskutiert werden, ist nichts Ungewöhnliches – gerade bei unkonventionellen Künstlern wie Conchita Wurst oder Alf Poier. Österreichs diesjährige Teilnehmerin sollte sich angenehm vom überzogenen ESC-Trubel abheben: Die gebürtige Deutschlandsbergerin Pænda wohnt mittlerweile in Wien, komponiert und produziert Elektropop in ihrem eigenen Homestudio und sagt über ihren großen Auftritt in Israel: "Ich mache, was mich glücklich macht. Auch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Präsentierten neuen Index: J. Herk, K.-H. Dernoscheg

Neuer Index zeigt: Selbstständigkeit wird stets wichtiger

Im Vorfeld des diesjährigen Tages der Arbeit (1. Mai) hat die Wirtschaftskammer Steiermark bei "m(Research" eine Umfrage unter 500 Arbeitgebern und Arbeitnehmern in Auftrag gegeben, die tiefe Einblicke in die steirische Arbeitswelt erlaubt und in die Präsentation des ersten steirischen Selbstständigkeits-Index gemündet hat. Demnach erfordert bereits mehr als jeder zweite Job unternehmerisches Denken und Handeln. Sehr wichtig wird darüber hinaus selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Fordert ein Umdenken beim Lernen: A. Rathswohl

Umfrage: Schulstoff wird gleich vergessen

Der Spruch "Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir" stand bei einer steiermarkweiten Umfrage des Nachhilfeinstitutes LernQuadrat auf dem Prüfstand. Das Ergebnis ist eher ernüchternd: So meinen befragte Schüler im Alter von zehn bis 18 Jahren, dass sie im Durchschnitt weniger als die Hälfte des Lernstoffes später brauchen können. Als wichtig wird nur Englisch eingestuft. Gelernt wird meist nur kurzfristig. „Dieses ‚Bulimie-Lernen‘ sollte zu denken geben“, betonen Konrad...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bereit für Weihnachten: Ernst Gittenberger, Gerhard Wohlmuth und Helmut Zaponig (v. l.) präsentierten aktuelle Zahlen.

Handel zu Weihnachten: Sieben Millionen Packerl unter dem Christbaum

Laut KMU Forschung planen die Steirer heuer rund 370 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Dadurch werden rund sieben Millionen Packerl unter den steirischen Christbäumen erwartet. "Durch die Gutscheine – und die sind als Präsent ganz oben auf der Liste der Schenkenden – wird ein großer Teil des Umsatzes erst nach den Feiertagen erzielt“, erklärt Gerhard Wohlmuth, Obmann der Sparte Handel in der WKO Steiermark. Angesichts der Zahlen der KMU Forschung blickt er vorsichtig optimistisch auf das...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Hofft, dass möglichst viele Personen bei der Umfrage zum Thema Gewalt im Fußball mitmachen: StFV-Direktor W. Bartosch

StFV gegen Gewalt im Fußball
Steirischer Fußballverband: Neue Umfrage zu Gewalt im Fußball

Fair-Play im Fußball sollte eigentlich selbstverständlich sein und dennoch kommt es, ganz egal ob in der Champions League oder der ersten Klasse, nicht selten vor, dass sich die Protagonisten auf dem grünen Rasen oder an der Seitenlinie nicht korrekt verhalten. Der Steirische Fußballverband hat es sich jetzt zum Ziel gesetzt, einen Ethikkodex für den Sport zu erstellen. Gemeinsam mit der Universität Graz startete man im Oktober eine Umfrage zum Thema "Gewalt im Fußball". Umfrage läuft bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Young positive adult female cancer patient sitting in the kitchen by a window, smiling and looking at the camera.
1

Moderne Krebstherapie: Was den Menschen wichtig ist

Der individuelle Patientennutzen ist entscheidend. "Zunächst einmal ist die Diagnose Krebs ein Schock, die stark mit Angst und Tod assoziiert wird", schildert die Betroffene Mona Knotek-Roggenbauer. Den Patienten in einer der schwersten Zeiten des Lebens in den Mittelpunkt zu stellen, sollte die wesentlichste Aufgabe der modernen Krebstherapie sein. Das ist die Kernaussage einer Umfrage, die Pharmig, der Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, durchführen ließ. Betroffene kamen...

  • Michael Leitner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.