Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Dem Wörgler Gemeinderat wurde in seiner letzten Sitzung ein vorgezogenes Verkehrskonzept für das Pflichtschulzentrum vorgelegt. Nun können Eltern mit dem Auto nicht mehr direkt vor die Schule fahren.
1 Aktion 4

Verkehr
Wörgler Gemeinderat stimmt für "autofreies" Schulzentrum

Gemeinderat beschließt mit knapper Mehrheit neues Verkehrskonzept für das Pflichtschulzentrum Wörgl.  WÖRGL. Die Stadt Wörgl will künftig beim Verkehr rund um das Pflichtschulzentrum kräftig auf die Bremse drücken. Eine echte Verkehrslösung für dieses ist bereits seit vielen Jahren ein Thema in der Stadt. Schon im November 2017 hatte sich der Gemeinderat dazu bekannt, ein Konzept zur Verkehrsberuhigung in diesem Bereich zu erarbeiten. Nachdem es dort vor kurzem zu einem Unfall mit einem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lichtverschmutzung ist aktuell ein viel diskutiertes Thema in Kufstein. Ob die Festung künftig in der Nacht weiterhin erstrahlt oder das Licht gedimmt wird, ist offen.
Aktion 2

Nach FFF-Antrag
Kufstein spricht über seine Beleuchtung

Ein Antrag von Fridays For Future bringt eine Diskussion und eine Evaluierung in der Festungsstadt mit sich: Bald könnte das Licht in Kufstein ein wenig gedimmt werden. Diskutiert wird über das Licht auf der Festung, aber auch das Thema Sicherheit. KUFSTEIN. Licht an oder Licht aus und wenn ja, wie viel? Dieser Frage stellt man sich aktuell in der Stadt Kufstein. Die Bewegung Fridays For Future (FFF) fordert in einem Antrag an die Stadtregierung unter anderem eine umfassende Evaluation der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Für knapp zwei Drittel der Befragten in Tirol (63 Prozent) hat es „hohe Priorität“, dass sich die EU darum kümmert, die „Kluft zwischen Arm und Reich zu verringern“. Auch der „Klima- und Umweltschutz“ steht ganz oben auf der europäischen To-Do-Liste der EU.
Aktion

Europa
Welche Europa-Zukunftsthemen beschäftigen Tirol?

TIROL. Europaweit werden seit dem 9. Mai Meinungen zur Zukunft Europas eingeholt. So natürlich auch in Tirol. Die Umfrageergebnisse zeigen: Für TirolerInnen hat vor allem die Verringerung der Kluft zwischen Arm und Reich und der Klimaschutz hohe Priorität. Die Debatte über die Zukunft EuropasMartin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, und Paul Schmidt, Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE), waren von 24. bis 27. Juni mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Giovanni Residori verspricht Hochspannung finoallafine – wir hätten halt gerne finalmente Austria als Sieger!
Video 5

Wenn Italien verliert
... dann gibt's Knödel statt Pizza!

Die Spannung ist kaum mehr zu ertragen! Wir füllen das Leder-Vakuum mit einer spektakulären Umfrage, deren Ergebnisse für Aufsehen sorgen werden. Diesseits und jenseits des Brenners gibt es nur mehr ein Thema: Italien oder Österreich oder Pizza gegen Knödel. The Winner takes it all – der Verlierer muss von London aus per Direktflug nach Hause flattern! Wir haben uns in und um Italien umgehört und präsentieren Spektakuläres sowie am Ende des Berichts einen Konter in den gegnerischen Strafraum:...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Noch bis 31. August steht die Kufstein Arena als Impfzentrum zur Verfügung. Einen Ersatz hat das Land Tirol bis dato noch nicht präsentiert. Es heißt also warten.
Aktion 3

Coronavirus
Impfzentrum Kufstein schließt Ende August seine Pforten

Kufstein erteilte Land Absage zu Weiterführung der Arena als Impfzentrum: Basketballkörbe sollen errichtet werden, Schüler und Vereine sollen wieder in die Arena dürfen. Bürger von Gemeinden abseits Kufstein brauchen nun fürs Impfen eine andere "Lösung".  KUFSTEIN. Warteschlangen sind dieser Tage ob der noch laufenden Impfaktion vor der Kufstein Arena ein nicht ungewöhnliches Bild. Ebenfalls in der Wartschlange befanden sich deswegen auch die Basketballer sowie Kufsteiner Schüler und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wer sich vor der Schließung der Wörgler Wasserwelten ein Stück Wave sichern will, kann das im Zuge des angelaufenen Inventarverkaufs tun.
Aktion 2

Wegen Schließung
Wörgler Wave verkauft sein Inventar

Wasserwelten starten wegen bevorstehenden Schließung Inventarverkauf. Eintrittspreis-Vergünstigungen gelten wieder wie bisher.  WÖRGL. Das Wave schließt mit Ende August seine Pforten. Was Badegästen in der Zeit bis zur Schließung bleibt, ist ein Besuch im Bereich des Wave-Freibades und ein kleines Andenken. "Ein Stück Wave zum Mitnehmen", wie es das Bad auf seiner Webseite formuliert, kann seit 19. Mai mit Voranmeldung erworben werden, denn die Wasserwelt verkauft ihr gesamtes Inventar. Seit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LH-Stv. Ingrid Felipe (Mobilitäts-Landesrätin), Bürgermeister Reinhold Flörl und Bruno Huber (Geschäftsführer Energie Tirol) bei der Präsentation in Kössen.
Aktion

E-Carsharing
"Benützen statt besitzen" – Trendwende in der Mobilität – mit Umfrage!

Tiroler E-Carsharing-Konzept wurde in Kössen präsentiert. TIROL, KÖSSEN (jos). "Benützen statt besitzen" – das ist die neue Grundhaltung des zukunftsfähigen Mobilitätsverhaltens. Neben einem gut ausgebauten, öffentlichen Verkehrsnetz mit attraktiven Tarifen bedarf es vor allem in ländlichen Breitengraden ein Transportmittel, um die sogenannte "letzte Meile" erreichen zu können. Eine zukunftsweisende Lösung dafür wurde am 15. Juni in Anwesenheit von Mobilitäts-Landesrätin Ingrid Felipe...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der bunte Zebrastreifen vor dem Inntalcenter in Kufstein soll für Toleranz und Weltoffenheit stehen, erregt aber auch einige Gemüter.
Aktion 5

LGBTIQ
Bunter Kufsteiner Zebrastreifen fordert Diskussion

Stadtrat genehmigte bunten Schutzweg bei Inntalcenter als Zeichen für die LGBTQIA-Community – das führt zu Diskussionen in sozialen Netzwerken sowie Kritik seitens der FPÖ.  KUFSTEIN (bfl). Er ist bunt und sollte eigentlich ein Zeichen von Weltoffenheit sein: Beim Inntalcenter in Kufstein laufen Fußgänger nun über einen Regenbogen-Zebrastreifen, der vom Kufsteiner Stadtrat genehmigt wurde. Hintergrund ist der "Pride Month", der im Juni gefeiert wird, und welcher mit Paraden, Protestaktionen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Ortsteil Endach wurde am Montag die Leiche eines Mannes gefunden. Der Täter, ein 29-Jähriger, stellte sich bei der Polizeiinspektion Kufstein.
Aktion 7

Geplanter Mord
UPDATE: Täter (29) ersticht Mann in Kufstein

Nach Leichenfund in Kufstein stellt sich 29-Jähriger bei Polizei und bekennt sich zu Mord. Die Tat hatte der in Kufstein wohnhafte Mann offensichtlich länger geplant.  KUFSTEIN. Am Montag, den 14. Juni wurde gegen 18:35 Uhr eine Leiche am Innufer im Kufsteiner Ortsteil Endach, in unmittelbarer Nähe der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, gefunden. Die Leiche des bisher nicht identifizierten Mannes weist mehrere Stichwunden am Oberkörper und im Halsbereich auf, die durch Fremdeinwirkung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zwei, die an einem historischen Abend alles richtig gemacht haben: David Alaba und Teamchef Franco Foda
Aktion 2

Fußball-Euro
Das tut gut: Drei Punkte im Trockenen!

Historisches muss gewürdigt werden:! Ergo: Der 3:1-Erfolg gegen Nordmazedonien war der erste Sieg einer österreichischen Auswahl bei der Europameisterschaft! Die Vorzeichen standen schlecht, glaubten ungemein viele Fußballfans. So brachte eine Bezirksblätter-Umfrage zum Thema "Wird Österreich die Vorrunde überstehen?" ein Ergebnis, das einem schweren Foul am Nationalteam gleichkommt. Fast 70 % (!) der Teilnehmer antworteten mit "Nein" und dokumentierten fehlendes Vertrauen in die Mannschaft....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wie geht es den Kindern? Die Med Uni bietet um Teilnahme bei der Online-Befragung.
Video

Corona und Kinder
Wie gehts den Kindern? Aufruf zur Teilnahme an Befragung

INNSBRUCK. Im Jänner 2021 wiesen 15 Prozent der Kinder klinisch relevante Krankheitszeichen auf, die Corona-Pandemie führt zu Angstsymptome, mehr Traumasymptome und eine schlechtere Lebensqualität. Diese alarmierenden Ergebnisse  brachte die 2. Onlinebefragung im Rahmen der Covid-19-Kinderstudie der Medizinische Uni Innsbruck. Jetzt startet die dritte Befragung. Um Teilnahme wird gebeten. Wie gut erholt sich die Kinderpsyche?Seit März 2020 steht das psychische Wohlergehen von Kindern im Alter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein Lichtfestival auf der Kufsteiner Festung soll die Stadt beleben und die Wirtschaft ankurbeln.
1 Aktion

Gemeinderatssitzung
Kufsteiner Festung erstrahlt bald in neuem Licht

Bald schon soll es auf der Kufsteiner Festung ein Lichtfestival geben, dass mit Effekten und Ton die Geschichte des alten Bauwerks erzählen soll. So hat des der Gemeinderat bei der Sitzung am 2. Juni beschlossen. KUFSTEIN (red). Das Projekt Lichtfestival des Tourismusverbandes auf der Kufsteiner Festung spaltet den Gemeinderat.  Von 27. Dezember bis 31. Jänner soll mit spannenden Lichteffekten und Ton die Festung bespielt werden und eine Geschichte erzählt werden. Allerdings soll das Vorhaben...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Derartige Bilder finden sich derzeit nur im Archiv. Die Tiroler Schützen haben dafür kein Verständnis.
Aktion 2

Öffnungsschritte
Schützenprotest: Vereinsarbeit wird blockiert

Die Tiroler Schützen haben einen offenen Brief an Bundeskanzler Kurz und Bundesmininster Mückstein gerichtet. Inhalt: Die Öffnungsschritte, die mit 19. Mai in Kraft treten, blockieren die Vereinsarbeit massiv! TIROL. Der Bund der Tiroler Schützenkompanien umfasst als einer der bedeutendsten Traditionsverbände im Bundesland Tirol in 235 Kompanien 17.783 Mitglieder, darunter 1.581 Jungschützen und Jungmarketenderinnen. "Sie setzen sich sowohl für den Erhalt und die Pflege des Brauchtums ein und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Tiroler Unternehmen blicken überwiegend optimistisch in die Zukunft, bewerten allerdings das Corona Management des Bundes und Landes eher mittelmäßig.

Industriellenvereinigung
Optimistischer Blick in die Zukunft

TIROL. In einer Blitzumfrage der Industriellenvereinigung wird die Stimmung der Tiroler Industrie nach über einem Jahr Coronakrise deutlich. Überwiegend blickt man sogar optimistisch in die Zukunft. Optimistischer Blick in die ZukunftIn der Blitzumfrage der Industriellenvereinigung wurden allerhand Unternehmen zu ihrer wirtschaftlichen Lage befragt. Insgesamt zeigt sich, dass die Unternehmen dabei sind, die Folgen der Coronakrise zu überwinden und optimistisch in die Zukunft blicken.  Für immer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Laut einer repräsentativen Online-Umfrage bei deutschen Urlaubern kann der Tiroler Tourismus nach Entspannung bei Reisebeschränkungen auf die Marke Tirol bauen und bleibt für viele deutsche Urlauber ein Sehnsuchtsort.
1 3

Corona Tirol
Hat Tirol einen nachhaltigen Image-Schaden?

TIROL. Die Angst, dass Tirol einen Image-Schaden durch die Corona-Pandemie erleidet, ist groß. Doch eine aktuelle IMARK Studie macht Hoffnung. Laut dieser könne die Marke Tirol in Deutschland weiterhin mit vielen positiven Aspekten punkten, dies fußt allerdings auf einer über Jahrzehnte lange aufgebauten Kraft.  Kritische BerichterstattungSchon zum dritten Mal befragte das in Innsbruck ansässige Institut Imark deutsche Urlauber zum Thema "Wahrnehmung der Marke Tirol in der Corona-Pandemie"....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Wahl der beiden Bahnen DB und ÖBB für den BBT-Nordzulauf ist auf die Trassenvariante "violett" gefallen. So könnte künftig die Verknüpfungsstelle Niederaudorf aussehen (Visualisierung).
1 Aktion 5

Zulaufstrecke
Planungsvariante für Brenner Nordzulauf ausgewählt

Entscheidung für Verlauf der Trasse für die Neubaustrecke der Eisenbahn für den Brenner-Basistunnel-Nordzulauf ist gefallen. DB und ÖBB legten Empfehlung für Verlauf vor. BEZIRK KUFSTEIN, TIROL, ROSENHEIM (bfl). Es ist ein Jahrhundertprojekt, an dem die Deutsche Bahn (DB) und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bereits seit langem arbeiten. Es geht immerhin um die bedeutendste europäische Nord-Süd-Verkehrsachse von Skandinavien nach Italien, denn der Brenner-Basistunnel (BBT) soll...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeisterin Hedi Wechner und Vize-Bürgermeister Mario Wiechenthaler bei der offiziellen Bekanntgabe des Wahlergebnisses.
Aktion 2

Volksbefragung
Wörgler Wasserwelt steht vor dem Aus

Die Volksbefragung zum Erhalt oder zur Schließung der Wörgler Wasserwelt am 11. April ging gegen das Erlebnisbad aus. Zu gering war die Wahlbeteiligung und die siebzig Prozent wurden nicht erreicht.  WÖRGL (red). Insgesamt 10.261 Bürger der Stadtgemeinde Wörgl hatten am Sonntag, den 11. April die Gelegenheit, ihre Stimme im Rahmen der Volksbefragung zur Zukunft des Wave – die Wörgler Wasserwelt abzugeben. Die Fragestellung lautete: „Soll die Wörgler Wasserwelt saniert werden und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Vertreter von Fridays-For-Future Kufstein machten mit einer Aktion am Oberen Stadtplatz/Rathaus auf den Welterschöpfungstag aufmerksam.
Aktion Video 9

Aktion
FFF Kufstein startet Aktion zu "Earth Overshoot-Day" – mit Video

Fridays For Future Bewegung macht in Kufstein mit Aktion auf Welterschöpfungstag am 7. April aufmerksam. Österreich verbraucht Ressourcen von 3,5 Erden.  KUFSTEIN (bfl). Wir leben auf zu großen Fuß und "auf Pump" wenn man so will. Am Mittwoch, den 7. April hat Österreich alle Ressourcen, die anhand der Fläche Österreichs für ein Jahr zustehen, aufgebraucht. Die Fridays-For-Future-Bewegung in Kufstein machte mit einer Aktion nun auf diesen sogenannten "Earth Overshoot-Day" oder zu Deutsch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige
Wir suchen Themen, die dich bewegen
Aktion

Umfrage
Deine Fragen an die Tiroler Rechtsanwälte

TIROL. Kompetente rechtliche Beratung ist gerade in turbulenten Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Zu umfassend und zu vielfältig sind die gesetzlichen Regelungen, als dass Privatpersonen oder Unternehmer sich im Paragrafendschungel zurecht finden könnten - noch dazu ohne rechtliche Hilfe. Hier helfen Rechtsanwälte. In Kooperation mit den Tiroler Bezirksblättern wird nun nach Themen gesucht, die die Bevölkerung beschäftigen. Umfrage Stimme hier für das Thema ab, dass du am interessantesten...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
Bereits zum fünften Mal in Folge ist die Universität Innsbruck im Ranking um die Top-Arbeitgeber Österreichs vertreten. Das gelingt nur rund 10 Prozent aller Unternehmen und Organisationen.

Uni Innsbruck
Uni Innsbruck als Tirols beste Arbeitgeberin

TIROL. Zum fünften Mal in Folge zählt die Universität Innsbruck zu den Top-Arbeitgebern Österreichs. So sieht es zumindest das jährliche Ranking des Wirtschaftsmagazin trend in Kooperation mit Statista, kununu und Xing. Die Uni Innsbruck belegt in diesem Jahr in Tirol als auch unter den österreichischen Universitäten den ersten Platz. Uni Innsbruck als beste ArbeitgeberinDie Top-Platzierung der Uni Innsbruck in Tirol, kann sich auch im österreichweiten Vergleich sehen lassen. Hier landet die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch: "Wir müssen schnellstmöglich wieder zum uneingeschränkten Unterricht zurückkehren.“
Aktion

Uneingeschränkter Unterricht
Lentsch: "Lehrer-Impfung für Normalität im Schulbetrieb"

BEZIRK LANDECK/TIROL. Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete und Bildungssprecher im Tiroler Landtag Benedikt Lentsch fordert die schnellstmögliche Rückkehr zum uneingeschränkten Unterricht. Enorme Herausforderungen für Kinder und Jugendliche „Seit über einem Jahr sind die Kinder und Jugendlichen in unserem Land mit enormen Herausforderungen konfrontiert und müssen sich nicht nur immer wieder auf neue Situationen einstellen, sondern auch auf den gewohnten Austausch und die so wichtigen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Wer nach Bayern fährt, muss jederzeit mit Kontrollen rechnen. Nur aus driftigen Gründen darf man sich derzeit als Tiroler in unserem Nachbarland aufhalten.
2

Umfrageergebnis
Ausreisebeschränkung – So wurde in Tirol abgestimmt

TIROL (skn). Mit 12. Feber tritt eine neue Verordnung in Kraft: die Covid-19-Virusvariantenverordnung. Das heißt, um aus Tirol auszureisen, benötigt man ein negatives Coronatestergebnis. Grund dafür ist das gehäufte auftreten der Südafrika-Mutation im Bezirk Schwaz. Ergebnis unserer Umfrage zur AusreisebeschränkungIn der Umfrage der Woche fragten wir euch, ob ihr die Ausreisebeschränkung für Tirol gerechtfertigt findet. Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 746 Leserinnen und Leser...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Umfrage: Motive hinter der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Energiesystem
3

Umfrage zu Energiesystemen
Helfen Sie uns die Entscheidung für ein bestimmtest Energiesystem zu erforschen

Haben Sie in den letzten 5 Jahren ein Haus gebaut oder saniert oder befinden Sie sich noch in der Planungsphase? Dann helfen Sie uns, die Motive hinter der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Energiesystem (Heizen/Kühlen/Strom) zu erforschen. Im Projekt MotivA beschäftigen sich ForscherInnen des Kompetenzzentrums BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH mit den Motiven, die zur Entscheidung für ein bestimmtes Energiebereitstellungssystem führen (Energiebereitstellungssysteme...

  • Steiermark
  • Steiermark WOCHE
Die Wörgler Grünen, darunter auch Richard Götz, fordern eine sofortige Aufklärung über die Verhandlungen bezüglich der alten Musikschule.
Aktion 3

Musikschule alt
Wörgler Grünen fordern Aufklärung über Verhandlungen

Seit mehr als zwei Jahren beschäftigen sich Vertreter der Stadtführung Wörgl mit der Nachnutzung der Musikschule alt. Das Ergebnis wurde im November 2020 dem Gemeinderat präsentiert. Die Wörgler Grünen sind der Meinung, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zuging und fordern eine sofortige Aufklärung.  WÖRGL (red). Die Wörgler Grünen sind der Meinung, dass die Stadtgemeinde Wörgl vermutlich, seit Herbst 2019 mit einem Investor bezüglich der Nachnutzung der Musikschule alt verhandelt. Dabei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.