Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Die Mitarbeiterinnen der Bürgerservicestelle, Bettina Steiger Grimmer und Alexandra Streicher bei der Auswertung der MABU-Umfrage
Aktion

Mattersburg
Neue Haltestellen für den e-MABU in Planung

Wie zufrieden die Mattersburger und Walbersdorfer Bevölkerung mit dem Mattersburg Autobus (MABU) sind zeigt eine Umfrage. Ihre Ergebnisse fließen in den Ausbau der Linien und die Einführung zusätzlicher Haltestellen im gesamten Stadtgebiet ein. MATTERSBURG. Seit Juni 2020 ist der MABU in Betrieb und gehört mittlerweile zum Mattersburger Stadtbild dazu. Trotz der denkbar ungünstigen Umstände mitten in der Corona-Pandemie mit geschlossenen Gastronomiebetrieben, Freizeiteinrichtungen und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bgm. Martin Mitteregger und Jugendgemeinderat Simon Luckinger beim neuen Fitnesspark

Von Jugend realisiert
Fitnesspark in Pöttsching

Die Idee des Pöttschinger Jugendkongresses, ein öffentlich zugänglicher Outdoor-Fitnesspark, wurde realisiert. PÖTTSCHING. Am "Dreizwickel" ist es ab sofort für alle möglich kostenlos zu trainieren. Das Projekt Fitnesspark wurde mithilfe des selbstverwaltenden Jugendbudgets umgesetzt. „Ich freue mich, dass wir in Pöttsching mit unserem Jugendbudget selbst Projekte umsetzen können. Mit dem Fitnesspark ist es endlich möglich jederzeit kostenlos zu trainieren“, so Jugendgemeinderat Simon Luckinger...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Sehen sich und die SPÖ Burgenland durch die Umfrage bestätigt: KO LAbg. Robert Hergovich und LGF LAbg. Roland Fürst
2

Umfrage zum Commerzialbank-Skandal
SPÖ sieht sich durch 600 Burgenländer bestätigt

"Burgenländer sehen im Commerzialbank-Skandal ganz klar einen Kriminalfall", schlussfolgert die SPÖ aus einer eigens in Auftrag gegebenen Umfrage – die ÖVP ortet eine "hochnervöse" SPÖ BURGENLAND. Zwei Monate nach dem Bekanntwerden des Commerzialbank-Skandals hat der Meinungsforscher Peter Hajek 600 repräsentativ ausgewählte Wahlberechtigte aus dem Burgenland dazu befragen lassen. Die von der SPÖ in Auftrag gegebene Umfrage zeigt dabei folgende Stimmungslage: 67 Prozent der Befragten orten im...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Reinhard Huber (AK), Miklos Wertenbach (ÖGB), Nina Wimmer (AK), ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics und AK-Präsident Gerhard Michalitsch bei der Pendleraktion am Bahnhof Mattersburg

Pendleraktion
Arbeiterkammer befragt die Pendler im Bezirk

Traditionell zum Fahrplanwechsel der ÖBB führt die Arbeiterkammer Burgenland eine Befragung der Bezirks-Pendler durch. BEZIRK MATTERSBURG. Dem jährlichen Fahrplanwechsel der ÖBB zollt die Arbeiterkammer in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft VIDA und dem ÖGB den Pendlern Respekt. Auf allen Bahnhöfen des Burgenlandes wurde eine kleine Stärkung in Form eines Kipferls und eines Umfragefolders ausgeteilt. Erstmals werden dieses Jahr auch die Buspendler in die Befragung mit einbezogen. Mit der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Michael Jeserschek (r.), Direktor der Erste Bank im Burgenland: "Banking muss heute einfach und sicher sein."

Banking mit Google & Co.: Burgenländer sehr skeptisch

EISENSTADT (ft). Im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen wurden im April 900 Österreicher – 100 davon waren Burgenländer – zu ihren Banking-Gewohnheiten befragt. Am Mittwoch wurden nun in der Erste Bank-Filiale beim Alten Stadttor in Eisenstadt die Ergebnisse der Umfrage präsentiert.  Skepsis gegenüber Google & Co.Das interessanteste Ergebnis: Obwohl 96 Prozent der befragten Burgenländer Innovation als sehr wichtig angaben, würden nur die wenigsten von ihnen ihre Bankgeschäfte mit einem der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
„Wie soll Arbeit?“ – Diese Frage stellten AktivistInnen in der Arena in Mattersburg: Bürgermeisterin Ingrid Salamon, Silvia Knopf, Hermine Supper-Schlögl, Silvia Putz, ÖGB-Landesfrauensekretärin Dorottya Kickinger, ÖGB- Regionalsekretär Oliver Krumpeck, Claudia Greiner-Ebinger, Bernadette Vargek, ÖGB-Landesfrauenvorsitzende Hannelore Binder und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Thomas Hoffmann.

Mattersburg Arbeitnehmer sagen, was ihnen im Job wichtig ist

Wie soll Arbeit? So lautete der Titel einer großen Initiative zum Mitreden und Mitbestimmen, die von Arbeiterkammer und ÖGB österreichweit durchgeführt wird. Mit der Initiative wurde aktiv der Kontakt mit den Beschäftigten gesucht und Input zu den verschiedensten Fragestellungen eingeholt. Beschäftigte in Betrieben wurden befragt. Bei der Abschlussaktion in der Arena in Mattersburg konnten auch die ArbeitnehmerInnen aus dem Bezirk Mattersburg ihre Meinung kundtun. Für jede abgegebene...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Young positive adult female cancer patient sitting in the kitchen by a window, smiling and looking at the camera.
1

Moderne Krebstherapie: Was den Menschen wichtig ist

Der individuelle Patientennutzen ist entscheidend. "Zunächst einmal ist die Diagnose Krebs ein Schock, die stark mit Angst und Tod assoziiert wird", schildert die Betroffene Mona Knotek-Roggenbauer. Den Patienten in einer der schwersten Zeiten des Lebens in den Mittelpunkt zu stellen, sollte die wesentlichste Aufgabe der modernen Krebstherapie sein. Das ist die Kernaussage einer Umfrage, die Pharmig, der Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, durchführen ließ. Betroffene kamen...

  • Michael Leitner
Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, soll es kein generelles Rauchverbot in der Gastronomie geben.
3 3

Sind Sie für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie?

Landesrat Darabos begrüßt Volksbegehren EISENSTADT. Burgenlands Gesundheitslandesrat Norbert Darabos begrüßt die Einleitung eines Volksbegehrens für die Beibehaltung des 2015 beschlossenen Nichtrauchergesetzes durch die Wiener Ärztekammer. Dieses Gesetz würde ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie beinhalten. Gastronomie: 3.500 Beschäftigte im Burgenland„Gerade für die rund 100.000 Beschäftigte im Bereich der Gastronomie in Österreich – davon 3.500 im Burgenland – von denen viele...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Es gibt viele Getränke bei den Christkindl- und Adventmärkten. Welche genießen Sie besonders gerne?

Beliebtestes Adventgetränk im Burgenland

Die Bezirksblätter wollen wissen, welches Heißgetränk im Advent im Burgenland besonders beliebt ist. Zu jedem Adventmarkt oder auch "Glühweinstand" gehören verschiedene Heißgetränke dazu. Die Bezirksblätter wollen nun wissen, welches die Burgenländer besonders gerne in der vorweihnachtlichen Zeit genießen. Stimmen Sie online ab. Zur Auswahl stehen Glühwein, Jagertee, Tee, Heiße Schokolade oder Kakao, Punsch, Kinderpunsch, Liköre und Schnäpse, Kaffee, Jägermeister und Klopfer, Mineralwasser und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Obmann Kilian Brandstätter, Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf und Ramona Pfneiszl, GF Verein Discobus, präsentierten die Ergebnisse der Discobus-Umfrage

Discobus-Umfrage: Spätere Fahrzeiten erwünscht

EISENSTADT (ft). Nachdem es an einem Wochendende im Jahr 1994 zu mehreren, schweren Autounfällen mit jugendlichen Opfern kam, wurde der Discobus Burgenland zunächst als Schulprojekt ins Leben gerufen. Bis heute beförderte er rund 2,5 Millionen Fahrgäste zu den Partys und Festen im Land. Um die Bedürfnisse und Wünsche der Jugendliche besser abzudecken, startete im Frühjahr eine großangelegte Discobus-Umfrage. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Eisenstadt wurden nun am Freitagvormittag die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Hundezone für Mattersburg

MATTERSBURG. in einer Umfrage haben sich knapp 90 Prozent der Hundebesitzer für eine Hundezone ausgesprochen. „Wir werden daher zumindest eine Hundezone errichten. Der genaue Standort wird noch im Stadtrat verhandelt“, berichtet VBgm. Michael Ulrich (ÖVP). Kleiner Aufwand, große Wirkung In den nächsten Tagen werden Kostenvoranschläge eingeholt. „Nach der Standortentscheidung steht einer raschen Eröffnung nichts im Wege“, betont Ulrich. „Für Mattersburg wäre so ein Projekt ein Gewinn. Der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Anzeige

Nachgefragt: Social media rücken in den Fokus

Die Volkspartei Burgenland möchte ihre Mitglieder bestmöglich über ihre Arbeit informieren. Knapp 600 ÖVP-Mitglieder haben über eine Online-Umfrage Aufschluss über die Mediennutzung gegeben. In Zeiten der Digitalisierung rücken klassische Medien in den Hintergrund, während social media-Kanäle an immenser Bedeutung gewinnen. „Wir möchten keinem Medium die Unabhängigkeit absprechen. Trotzdem liegt der Vorteil in den social media-Kanälen, unsere Botschaften klar, rasch und unzensiert zu...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Originalumfrage der Woche in der Bezirksblätter-Ausgabe vom 10./11. Mai 2017
2

Umfrage der Bezirksblätter Neusiedl manipuliert

Liebe Leser, wir, die Bezirksblätter Burgenland, wollen Ihnen zur Kenntnis bringen, dass auf Social Media-Kanälen eine manipulierte Umfrage der Bezirksblätter Neusiedl (Ausgabe vom 10. Mai 2017) im Umlauf ist. Wir distanzieren uns von dieser geschmacklosen Manipulation und ersuchen Sie, diese Fälschung nicht weiter in Umlauf zu bringen. => Hier finden Sie die Originalausgabe der Bezirksblätter Neusiedl.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Der Discobus steht bereit: Wo sind die Hot Spots im Bezirk Mattersburg?

Bis 31. März besteht noch die Möglichkeit, an der großen Onlineumfrage unter www.discobus-umfrage.at teilzunehmen. Nun sind die Jugendlichen des Landes an der Reihe: Welche Events, Discotheken und Veranstaltungen soll der Discobus in Zukunft anfahren? Welche Verbesserungswünsche hast du? Unter allen TeilnehmerInnen werden tolle Preise verlost, darunter fünf Hauptpreise. Angebote optimieren „Die Meinung der jungen Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Um weiterhin das Angebot des Discobusses...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Unter dem Motto "Ein Tag Bürgermeister/in – Was würdest Du tun?" lädt die ÖVP Pöttsching die Bürger ein, ihre Ideen kundzutun.

ÖVP Pöttsching lädt zum Mitgestalten ein

PÖTTSCHING. In den nächsten Wochen sind Vizebürgermeisterin Petra Pankl und ihr Team in Pöttsching unterwegs, um in alle Haushalte eine Karte mit der Frage „Ein Tag Bürgermeister/in – Was würdest Du tun?“ zu bringen. Bei dieser Aktion sollen sich die Leute vorstellen, dass sie Bürgermeister/in von Pöttsching wären und damit frei entscheiden könnten, was in der Ortschaft passiert. Ganz nach diesem Motto können alle PöttschingerInnen ihr Anliegen, ihre Idee oder ihren Vorschlag für die Gemeinde...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Anzeige
LAbg. Mag. Christoph Wolf, M.A., Landesgeschäftsführer
2

Nachgefragt: Politik zum Mitreden

Die Volkspartei Burgenland befragt ihre Mitglieder regelmäßig zu aktuellen Themen. Mehr als 530 Personen beantworteten im Jänner Fragen aus den Bereichen Soziales, Arbeit, Kommunalpolitik und Finanzen. Mit mehr als 90 Prozent zeigen die Befragten der Volkspartei, dass sie mit ihrem Themenschwerpunkt „Für die Fleißigen“ im Land auf große Zustimmung stößt. Nahezu alle Teilnehmer der Umfrage befürworten mehr Eigenverantwortung und Unterstützung der Fleißigen, jene die Tag für Tag arbeiten gehen....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Anzeige
Die Eisenstädter TOP-Autohäuser bitten um Ihre Meinung

Ihre Meinung zum Eisenstädter Autofrühling ist gefragt

EISENSTADT. Vom 10. bis 12. März findet die bereits 19. Auflage des Eisenstädter Autofrühlings statt. Die TOP-Autohäuser und Organisatoren sind stets darum bemüht, den vielen Besuchern eine attraktive Veranstaltung zu bitten. Gestalten Sie mit Deswegen haben sie eine kleine Umfrage rund um dieses Auto-Event erstellt, um in Zukunft noch besser auf die Wünsche der vielen Kunden eingehen zu können. Nehmen Sie sich etwas Zeit – maximal fünf Minuten – und helfen Sie mit, um mit Ihrer Unterstützung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ortsparteivorsitzende Eva Schachinger und Vizebürgermeister Manuel Bauer betreiben die Pöttelsdorf-Umfrage.

SPÖ-Pöttelsdorf startet Umfrage

PÖTTELSDORF. Im Rahmen einer Umfrage beschäftigt sich die SPÖ-Pöttelsdorf mit den aktuellen Themen in der Gemeinde. Die Meinung der PöttelsdorferInnen zu Themen wie Gemeindezentrum, Wohnen, Kinder & Jugend, Pensionistinnen, Wirtschaftspark etc. steht im Mittelpunkt dieser Aktion. Ziel ist es herauszufinden, wie wichtig die einzelnen Punkte aus Sicht der Ortsbevölkerung sind. Damit bekommen die BürgerInnen die Möglichkeit, ihre Anliegen und Wünsche kundzutun. Die Ergebnisse werden nach erfolgter...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Anzeige

Feuerwehr-Umfrage: Tschürtz zum Handeln aufgefordert

„Landeshauptmann-Stellvertreter Tschürtz bekommt die Rechnung für seine unprofessionelle Arbeit präsentiert. Bescheidener Rücklauf der Umfrage und gespaltene Ergebnisse“, kommentiert der 2. Landtagspräsident Rudolf Strommer die heutige Präsentation der Ergebnisse der Feuerwehr-Umfrage. „Umfragen sind ein gutes Instrument, um die Feuerwehrkameraden direkt einzubinden. Die Vorgehensweise war aber unprofessionell und eines Regierungsmitgliedes nicht würdig“, zweifelt Strommer an der Umfrage und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Brigitte Novosil (Referat Sicherheit), LHStv. Johann Tschürtz und Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl präsentieren die Ergebnisse der Feuerwehrumfrage
2

Feuerwehrumfrage mit klaren Ergebnissen

Nach der groß angelegten Umfrage soll bereits im Herbst das neue Feuerwehrgesetz präsentiert werden EISENSTADT. Gemeinsam mit Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl und Brigitte Novosil vom Referat sicherheit präsentierte LHStv. Johann Tschürtz die Ergebnisse der Feuerwehrumfrage. Diese Ergebnisse werden nun in ein neues Gesetz münden. „Es wäre sehr vorteilhaft, wenn das bis Herbst gelingen würde“, gibt Tschürtz den ambitionierten Zeitplan vor. „Sehr hohe Beteiligung“ 2.135 Feuerwehrmitglieder...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Anzeige
1

Arbeitsklima: Unzufriedenheit steigt!

Im Vorjahr hat die Arbeiterkammer Burgenland zum achten Mal einen eigenen Regionalindex für das Burgenland erheben lassen, die Auswertung liegt nun vor. Druck am Arbeitsmarkt: im Burgenland besonders hoch AK-Präsident Alfred Schreiner: „Der Arbeitsklima-Index liefert uns ein direktes Feedback unserer Mitglieder. Er zeigt uns, was die ArbeitnehmerInnen bewegt und wo wir als Interessensvertretung mit unseren Forderungen ansetzen müssen. In den vergangenen Jahren stieg der burgenländische Index...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Anzeige
2

Nachgefragt: So denkt die Basis der Volkspartei Burgenland

Vier aktuelle Schwerpunkte von Volkspartei und Regierung waren Thema einer aktuellen Umfrage unter den Mitgliedern der ÖVP Burgenland. Mehr als 750 Personen gaben ihre Einschätzungen ab zu: Wirtschaft, Bargeld, Vereine und Arbeitnehmerfreizügigkeit. 82 Prozent der Befragten finden, dass die Initiativen der Landesregierung zur Stärkung der heimischen Wirtschaft nicht ausreichen. Entsprechend gutgeheißen wird der Vorstoß der Volkspartei Burgenland, heuer das Jahr der Wirtschaft auszurufen. „Mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.