Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Im Näher dran! Studio Platz genommen: Franz Altmann, Evita Stadler und Karin Zeiler.
1 Video 11

Covid in NÖ
Rennfahrer kämpft sich nach Corona ins Leben zurück (mit Video)

Ein Nießer hat ausgereicht und der Rennfahrer Franz Altmann aus Ollern landete im Krankenhaus. Wie er sich nach Covid ins Leben zurückgekämpft hat, welche Rolle die Seelsorge spielt und was Long Covid bedeutet – das und mehr bei Näher dran! Das Interview. NÖ / BEZIRK TULLN. Gas gegeben wird bei Evita Stadler und Franz Altmann nur auf der Rennstrecke. So wie auch kürzlich auf dem Red-Bull-Ring. Dass Altmann das noch erleben konnte, grenzt aber an ein Wunder, wie er erzählt. Im Jänner erkrankte...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Landtagsitzung findet am 29. April statt.
Aktion 3

Landtag NÖ
600 Millionen Euro für schnellere Franz Josefs-Bahn

Wenn am 29. April die Politiker im NÖ Landtag zusammentreffen, dann geht es um Öffis, die Regionalität und Herzkunftskennzeichnung in Kantinen, die Brettljausen beim Heurigen und um den Bericht der Volksanwaltschaft aus dem Jahr 2018/19. NÖ. Es ist wieder so weit, die Abgeordneten des NÖ Landtages werden am Donnerstag, 29. April, ihre Sitzung abhalten. Gleich zu Beginn der Sitzung dreht sich in der sogenannten aktuellen Stunde alles um die Aufschwungmilliarde (SPÖ-Antrag) – die Bezirksblätter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Sportlandesrat Jochen Danninger: "Corona-Krise: Über 3 Millionen Euro an Sofortmitteln für den Sport – Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus!“
Aktion 2

Sportförderungen
Über 3 Millionen Euro werden ausbezahlt

Schnelle und unbürokratische Hilfe: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus. Sportlandesrat Jochen Danninger: „Wir wollen verlässlicher Partner bleiben! Verbände, Vereine, Veranstalter, Sportlerinnen und Sportler bekommen weiterhin schnelle und unbürokratische Hilfe!“

 NÖ. Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
1 7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt alle...

  • Krems
  • Doris Necker
Young positive adult female cancer patient sitting in the kitchen by a window, smiling and looking at the camera.
1

Moderne Krebstherapie: Was den Menschen wichtig ist

Der individuelle Patientennutzen ist entscheidend. "Zunächst einmal ist die Diagnose Krebs ein Schock, die stark mit Angst und Tod assoziiert wird", schildert die Betroffene Mona Knotek-Roggenbauer. Den Patienten in einer der schwersten Zeiten des Lebens in den Mittelpunkt zu stellen, sollte die wesentlichste Aufgabe der modernen Krebstherapie sein. Das ist die Kernaussage einer Umfrage, die Pharmig, der Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, durchführen ließ. Betroffene kamen...

  • Michael Leitner
Jetzt ist Ihre Expertenmeinung gefragt: Tippen Sie auf www.meinbezirk.at/ltw18, wie die Wahl am 28. Jänner ausgehen wird. Als Belohnung gibt es 1.000 Euro in bar für jenen Tipp, der in Summe dem amtlichen Endergebnis am nächsten kommt.
3 1 2

Zwischenstand: So tippen die Bezirksblätter-Leser das Ergebnis der Landtagswahl

Letzte Chance: Jetzt das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich tippen und 1.000 Euro gewinnen! Schafft es die ÖVP als einzige Partei Mitteleuropas, die Absolute zu verteidigen? Wird die SPÖ nach ihrem historisch schlechtesten Ergebnis mit einem Spaß-Wahlkampf wieder stärker? Kann sich die FPÖ verdoppeln? Und schaffen die krisengebeutelten Grünen den Wiedereinzug in den Landtag oder stehlen ihnen die NEOS im Speckgürtel die Butter vom Brot? Selten war eine Landtagswahl so spannend wie...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
2 4

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen Jahr...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
1 1 3

Großes Finale: Mit Wahltipp 2000 Euro gewinnen!

Affäre Silberstein: SPÖ und ÖVP verlieren, FPÖ als lachender Zweiter... Das Wahl-Tippspiel der RMA geht ins große Finale. Noch bis 14. Oktober Mitternacht können Sie ihren Tipp für die Wahl abgeben und 2.000 Euro in bar gewinnen. "Hochrechnung" aus 6.500 Tipps: Ergebnis ist überraschend Bisher haben rund 6.500 Österreicher vom Bodensee bis zum Neusiedlersee mitgemacht und ihre Einschätzung des Wahlausganges abgegeben. Aus allen Tipps wird ein Durchschnittswert berechnet, aus dem sich ein...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Anzeige
Die Eisenstädter TOP-Autohäuser bitten um Ihre Meinung

Ihre Meinung zum Eisenstädter Autofrühling ist gefragt

EISENSTADT. Vom 10. bis 12. März findet die bereits 19. Auflage des Eisenstädter Autofrühlings statt. Die TOP-Autohäuser und Organisatoren sind stets darum bemüht, den vielen Besuchern eine attraktive Veranstaltung zu bitten. Gestalten Sie mit Deswegen haben sie eine kleine Umfrage rund um dieses Auto-Event erstellt, um in Zukunft noch besser auf die Wünsche der vielen Kunden eingehen zu können. Nehmen Sie sich etwas Zeit – maximal fünf Minuten – und helfen Sie mit, um mit Ihrer Unterstützung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
"Polarisierend aber stets charismatisch" - Die Politlandschaft Niederösterreich blickt zurück auf ein Vierteljahrhundert "Landesfürst" Erwin Pröll und findet neben nüchterner Kritik auch berechtigtes Lob
4 1 8

Eine Frisur, viele Gesichter - Was bleibt Niederösterreich von 25 Jahren Landeshauptmann Erwin Pröll?

Zufriedener Rückblick, anerkennende Worte und ehrliche Kritik - Kumpanen und Kontrahenten blicken zurück auf 25 Jahre Landeshauptmann Erwin Pröll und sein Erbe in den einzelnen Regionen Niederösterreichs Kurz, knackig und überraschend kühl verkündete Dr. Erwin Pröll vergangene Woche, nach 25 Jahren als Landeshauptmann, seinen Rücktritt mit März. Schnell wurde über eventuelle Gründe, potenzielle Nachfolger und bundesländerübergreifende Auswirkungen diskutiert. Während viele gespannt in die...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Immer mehr Niederösterreicher nutzen die NFC-Funktion (Kontaktloszahlung) ihrer Bankomatkarte. Insgesamt wurden rund 645 Millionen Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 40 Milliarden Euro, mit österreichischen Bankomatkarten im In- und Ausland durchgeführt
2

UMFRAGE: Niederösterreich setzt immer stärker auf Kontaktloszahlung - Wie bezahlt ihr am liebsten??

Der Jahresrückblick der PSA, Payment Services Austria GmbH, zeigt einen Rekordanstieg an Kontaktloszahlungen mit der Bankomatkarte. Bar, mit Bankomatkarte oder übers Handy - Wie bezahlt ihr am liebsten? Das Jahr 2016 brachte ein neues Hoch an Kontaktloszahlungen in Niederösterreich. Cash war gestern - Schnelles, papierloses Bezahlen boomt Insgesamt wurden in Niederösterreich rund 130 Millionen Transaktionen mit einer Bankomatkarte durchgeführt. Mit einem starken Plus von 168,4 (!) Prozent zeigt...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Guter Glühwein, gschmackige Kulinarik und eine gesellige Runde - macht mit beim weihnachtlichen Regionauten-Treffen am 9.12.2016
3 8

Regionauten-Treffen am 9.Dezember: Jahresausklang am Adventmarkt

Die Bezirksblätter Niederösterreich laden alle Regionauten zum besinnlichen Ausklang eines ereignisreichen Jahres mit Punsch, Waffeln und guter Stimmung Der Winter klopft an die Tür. Während Kälte und Frost manch einem Sorgen bereiten, freuen wir uns auf verschneite Landschaften, besinnliche Stimmung und eine Vielzahl an Adventmärkten. Als kleines Dankeschön für ein Jahr voller wunderbarer Schnappschüsse und unterhaltsamer Beiträge, laden die Bezirksblätter Niederösterreich am Freitag,...

  • St. Pölten
  • Martin Rainer
Ich habe vor 2 Jahren mit Yoga angefangen und war sehr überrascht, wie gut es mir tut, körperlich wie auch seelisch.
1 6

Umfrage: Was machen Sie, um sich zu entspannen?

Lisa Berger, Baden: Nach einem harten Tag leg ich mich einfach auf die Couch und schau mir irgendwas im Fernsehen an. Je dämlicher, desto besser. Manfred Ölner, Kottingbrunn: Seit ich in Pension bin habe ich eher das umgekehrte Problem. Ich bin zu entspannt und muss mir Beschäftigung suchen, z.B. Gartenarbeit. Philip Berger, Wien: Im Sommer einfach zum nächsten See und dann stundenlang in der Sonne liegen. Danach sind alle Sorgen vergessen. Stefan Pilmitzer, Tribuswinkel: Lange Spaziergänge mit...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ich fahre mit dem Zug nach Wien zur Uni und habe meistens etwas zum Lernen dabei. Manchmal höre ich auch einfach nur Musik oder mache ein Nickerchen, das ist aber gefährlich, ich habe schon öfters meine Haltestelle verpasst.
6

Umfrage der Woche: Wie vertreiben Sie sich die Zeit beim Pendeln?

Emil Kastner, Baden: Ich fahre mit dem Zug nach Wien zur Uni und habe meistens etwas zum Lernen dabei. Manchmal höre ich auch einfach nur Musik oder mache ein Nickerchen, das ist aber gefährlich, ich habe schon öfters meine Haltestelle verpasst. Ilse Graser, Baden: In dem Bus, den ich täglich nehme, sitzt meistens eine liebe, ältere Dame mit der ich mich immer gut unterhalte. Philip Villies, Oyenhausen: Ich hasse Pendeln! Ich habe mir jetzt so einen externen Handy-Akku gekauft, weil ich die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ich habe zwei Geschwister, wir haben uns ständig Streiche gespielt, am 1. April haben wir uns besonders Mühe gegeben. Manche waren lustig, andere extrem kreativ, ab und zu hat jemand deswegen geweint, dann war es nicht mehr witzig.
6

April, April! Spielen Sie gerne Streiche? Finden Sie Aprilscherze lustig?

Andrea Mayer, Wien: Ich habe zwei Geschwister, wir haben uns ständig Streiche gespielt, am 1. April haben wir uns besonders Mühe gegeben. Manche waren lustig, andere extrem kreativ, ab und zu hat jemand deswegen geweint, dann war es nicht mehr witzig. Erika Nuk, Baden: Witze finde ich toll und ein bisschen herumscherzen auch, aber richtige Streiche finde ich eigentlich selten lustig. Fritz Vischm, Wien: Meine Mutter ist extrem leicht zu erschrecken und sie schreit dann auch immer so schön! Im...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Als unsere Kinder noch klein waren, haben wir viel mit ihnen gebastelt, vor allem zu den Feiertagen, unter anderem haben wir zu Ostern einmal mit Draht und Farbe eine Armee aus Ostereiersoldaten gemacht!
1 6

Ostereier: suchen, bemalen, Eier pecken! Welche Geschichten haben Sie zu dem Brauch?

Albert Hauser, Baden: Als unsere Kinder noch klein waren, haben wir viel mit ihnen gebastelt, vor allem zu den Feiertagen, unter anderem haben wir zu Ostern einmal mit Draht und Farbe eine Armee aus Ostereiersoldaten gemacht! Anna Januvisz, Wienersdorf: Ich kann mich noch an das Eierfärben erinnern. Das hat immer so gestunken und man hatte nachher überall Farbe! Ich bin so froh, dass ich jetzt einfach im Supermarkt gefärbte Eier kaufen kann. Bernhard Böck, Gainfarn: Normalerweise hat immer...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ich spreche selber nicht im Dialekt, aber zumindest den niederösterreichischen und wienerischen verstehe ich. Dialekt kann nett sein, ich denke es hängt eher von der Person ab, wie er wirkt.
6

Umfrage der Woche: Dialekt oder Hochdeutsch?

David Langer, Baden: Ich spreche selber nicht im Dialekt, aber zumindest den niederösterreichischen und wienerischen verstehe ich. Dialekt kann nett sein, ich denke es hängt eher von der Person ab, wie er wirkt. Juliana Mocker, Oberwaltersdorf: Gewisse Worte oder Sätze sage ich im Dialekt, vor allem wenn ich mit meinen Eltern rede. Viele meiner Freunde reden überhaupt nie Dialekt. Manuel Jäger, Kottingbrunn: Ich liebe den salzburger Dialekt! Der ist echt süß, den wienerischen kann ich zum...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Mein Schatz hat mir mal ein Lied geschrieben, das ist mein Lieblingsgeschenk aller Zeiten
6

Was war das beste Valentinsgeschenk das Sie je bekommen haben?

Anita Schlag, Baden: Mein Schatz hat mir mal ein Lied geschrieben, das ist mein Lieblingsgeschenk aller Zeiten. Florian Schlag, Baden: Sie hat mich mit einem Kurzurlaub überrascht. Gemeinsam Zeit verbringen ist das Schönste. Franz Krosshild, Oberwaltersdorf: Ich habe meiner Frau den Heiratsantrag am Valentinstag gestellt und sie hat Ja gesagt. Das war gleichzeitig das beste Geschenk, das ich gemacht, als auch bekommen habe. Matthias Schöller, Wr. Neustadt: Als langjähriger Single kann ich da...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.