Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

3

Fridays For Future Austria in GAADEN – WIENERWALD NÖ 25.9.2020

Fotos: Robert Rieger Photography Fridays For Future Austria in GAADEN – WIENERWALD NÖ 25.9.2020 WHAT DO WE WANT? CLIMATE JUSTICE! Gemeinsam mit vielen Menschen auf der ganzen Welt fordern wir ein, was die einzig realistische Antwort auf die drohende Klimakatastrophe ist: eine mutige Klimapolitik in Einklang mit dem 1,5°C-Ziel. Die 7 Grundsätze von Fridays For Future Austria: 1. Wir sind eine von der Jugend ausgehende Bewegung, die alle Menschen anspricht und zusammenbringt. 2. Unser...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 3 2

AKTION „Tschick in den Kübel“ – die GEMEINDE GAADEN sagt den Zigarettenstummeln den Kampf an 19.9.2020

Foto : © Robert Rieger Photography Aktion „Tschick in den Kübel“ – die Gemeinde Gaaden sagt den Zigarettenstummeln den Kampf an 19.9.2020 10 bis 15 Jahre benötigen Zigarettenstummel, um in der Natur vollständig zu verrotten. Sie zählen zu den am häufigsten in der Umwelt entsorgten Gegenständen. Die Gemeinde Gaaden beteiligt sich an der Aktion „Tschick in den Kübel“ und stellt Aschenbecher im Ortsgebiet auf. Bürgermeister Rainer Schramm präsentiert stolz die ersten Aschenbecher, die bereits...

  • Mödling
  • Robert Rieger
3 31

MIST SAMMELN DER UMWELT ZULIEBE !
WORLD CLEAN-UP DAY 2020 in Gaaden

World Clean-up day 2020 in Gaaden 180 Länder – 21 Millionen Freiwillige – 1 Tag, um den Planeten zu säubern - das ist der World Clean-up day, der 2020 zum dritten Mal stattgefunden hat. Erstmals dabei – GAADEN im Wienerwald! Der Wander- und Verschönerungsverein Gaaden organisierte die Aktion. Unterstützung erhielt der engagierte Verein von der Gemeinde Gaaden, die die Ausrüstung zur Verfügung stellte und der ÖVP Gaaden und Unabhängige, die die Teilnehmer*innen auf einen Imbiss...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Die zurückgelassenen Müllmengen und Feuerwerksreste auf der Perchtoldsdorfer Heide sind zwar seit Jahren rückläufig - dennoch rücken alljährlich engagierte Freiwillige aus, die sich um die "Verlassenschaften" anderer kümmern.

Perchtoldsdorfer Heide
Weniger Silvestermüll - Heide spürbar entlastet

Das Jahr 2020 hat für das EU-Natura-2000-Schutzgebiet Perchtoldsdorfer Heide gut begonnen. Auch heuer setzte sich der positive zu weniger Silvestermüll dank der Umsicht und Rücksichtnahme der Feiernden fort. Die Aufräumarbeiten konnten bereits am Vormittag des 1. Jänner durch ein Team des Vereins der Freunde der Perchtoldsdorfer Heide und Mitarbeitern des Wirtschaftshofs beendet werden. Das Müllaufkommen war auf die Große Heide beschränkt. „Keine Flaschen waren zerschlagen und keine...

  • Mödling
  • Herwig Heider
Schmuckstück: Der hübsche Gedenkstein für die Meiereiwiese am Beginn der Rundwanderung im Naturpark Föhrenberge
13 7 4

Wienerwald, Naturpark Föhrenberge, Matterhörndl, Bezirk Mödling (NÖ)
Schmuckstück und Schandfleck im Bezirk Mödling

Schmuckstück – Der Gedenkstein "Meiereiwiese": Nahe dem Eingang zum Naturpark Föhrenberge findet man diesen hübschen Gedenkstein für die Meiereiwiese. Ein erfreulicher Anblick und ein wahres Schmuckstück! Schmuckstück – Das Matterhörndl: Auf der Wanderung von der Meiereiwiese zum Husarentempel kommt man an einem der in der Literatur am häufigsten erwähnten Punkte am Anninger vorbei, dem Matterhörndl. Das Matterhörndl ist ein etwa 10 m hoher Kalkfels, der in etwa 600 m Luftlinie südlich...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Vizebürgermeister Willfried Santa und Bürgemeisterin Andrea Stipkovits
1 2

Der praktische Tischkalender findet auf jedem Schreibtisch Platz, ob zu Hause oder im Büro.
Vösendorf präsentiert Gemeindekalender 2020

Die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Vösendorf, Andrea Stipkovits hat sich heuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen – einen schönen Tischkalender für alle Bürgerinnen und Bürger ihrer Gemeinde. In ihm findet man unter anderem den gesamten Müllkalender und die Termine der Gemeinde, der Pfarre Vösendorf, diverser Vereine sowie des Zivilschutzes. Außerdem bietet der Tischkalender viel Platz für persönliche Termine und Notizen. 70 % weniger CO2 Emission - der Umwelt zuliebe „Ein...

  • Mödling
  • Michael Landschau
Anzeige
1 1

Spendenaktion für den Umweltschutz
#TeamTrees: mit jedem abgenommenen Kilo wächst ein Baum

Gemeinsam wollen wir den Umweltschutz fördern und unsere easylife Teilnehmer in ganz Österreich helfen dabei. Für jedes Kilo, das bis Nikolaus abgenommen wird, spenden wir einen Euro. Pro Euro wird ein Baum gepflanzt – insgesamt sollen so unter dem Hashtag TeamTrees weltweit 20 Millionen Bäume eingepflanzt werden. Was ist #TeamTrees? Als der bekannte amerikanische YouTuber MrBeast am 22. Mai seine Abonnenten nach einer Möglichkeit fragte, was er seinem 20 Millionsten Abonnenten schenken...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Schülergruppen der SWT Mödling wurden für den Umweltschutz aktiv

Aktiver Umweltschutz
Müllsammelaktion am Wandertag

Drei Schülergruppen der SWT Mödling haben ihren halbtägigen Wandertag in den Wienerwald dazu genützt, achtlos weggeworfenen Müll auf ihrem Weg zu sammeln und der fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Die Schülerinnen und Schüler der Schule für Wirtschaft und Technik bewiesen dabei, dass die heutige Jugend nicht nur an Freitagen für mehr Klimaschutz demonstriert, sondern auch selbst für eine gesündere und saubere Umwelt aktiv wird. Die Stadtgemeinde Mödling stellte Müllsäcke sowie Handschuhe...

  • Mödling
  • Gerhard Eigner
Stellten die umweltfreundlichen Gastronomieboxen im Klostergasthaus Thallern vor: Hopfenprinzessin Anja, Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer, GGR Dagmar Händler, Bürgermeister Ferdinand Köck, Florian Fritz, Gastav Krug und Patrick Rousselet.

UMWELTSCHUTZ
Aktion „Wär‘ doch schad‘ drum“.

GUMPOLDSKIRCHEN | Seit Sommer l2017 läuft bei immer mehr Gastronomen und Catering-Betrieben im Bezirk Mödling die von der Mödlinger Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsreferat Mödling, Mödlinger Saubermacher GmbH, GVA-Abfallverband Mödling) ins Leben gerufene Aktion „Wär‘ doch schad‘ drum“. Dabei können die Gäste übrig gebliebene Lebensmittel in speziell designten, umweltfreundlichen, kompostierbaren und sogar mikrowellenfesten Verpackungen mit nach Hause nehmen. Jahr für Jahr landen Tonnen von...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Das Beispiel des Naturdenkmals 'Figur' zeigt, dass es sich lohnt hinzuschauen und rechtzeitig kritisch nachzufragen.

Sorge um Naturdenkmal "Figur"
Naturschutz ist ein Muss

WR. NEUDORF/GUNTRAMSDORF (mec). Umweltaktivisten aus Guntramsdorf schlugen Alarm, nachdem eine Firma - im Auftrag der Gemeinde Guntramsdorf - mit Rodungsarbeiten entlang der Badner Bahn-Trasse begonnen hatte. Laut Gemeindehomepage soll zwischen 18. Februar und 8. März gearbeitet werden. Naturdenkmal in Gefahr Ein Bürger wandte sich an die Bezirkshauptmannschaft Mödling, da er den Verdacht hatte, dass die Rodungen über das notwendige Maß hinaus durchgeführt würden. Auch die Grüne...

  • Mödling
  • Maria Ecker
7

Frauenhygiene unter der Nachhaltigkeitsbrille: Weltrekordversuch mit Tampon/Slipeinlagen-Turm

16.500 Tampons und Slipeinlagen/Binden verbraucht eine durchschnittliche Frau in ihrem Leben. Die Aktion #mybloodywaste wollte nun als Culture Jam am Alten Platz in Klagenfurt darauf aufmerksam machen, wie viel Müll dabei anfällt. Die Studentinnen und ihre Professorin luden zum Mitbauen ein – und stießen damit so manche Nachhaltigkeitsdiskussion an. Fünf Studentinnen der Medien- und Kommunikationswissenschaften trafen sichEnde Juni zur Abschlussbesprechung des Projektseminars „Stakeholder...

  • Mödling
  • Caroline Weberhofer
Beim überdachten Neubau des Altstoffsammelzentrums Perchtoldsdorf konnte am 25. Juni 2018 die Dachgleiche gefeiert werden.

Altstoffsammelzentrum unter Dach und Fach

Am Montag, 25. Juni 2018, konnte die Dachgleiche des neuen Perchtoldsdorfer Altstoffsammelzentrums am Wirtschaftshof gefeiert werden. Bürgermeister Martin Schuster anlässlich der Feierlichkeiten: „Wir sind zuversichtlich, im Oktober planmäßig die Arbeiten abschließen zu können“. Umweltschutz und Komfort stehen beim Neubau im Mittelpunkt: Der gesamte, über eine Rampe erreichbare Entladebereich, sowie die Containerstandplätze sind überdacht. So wird das angelieferte Gut bequem entsorgt werden...

  • Mödling
  • Herwig Heider
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
1 9

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Einladung zum Vortrag und Diskussion Schwarzbuch Alpen Warum wir unsere Berge retten müssen

Klimawandel und fortschreitende Erschließung alpiner Naturlandschaften bringen unsere Berge an ihre Grenzen. Machen wir weiter wie bisher - Intensivierung des Tourismus, Industrialisierung der Bewirtschaftung , wird dieser Lebensraum zusehends verloren gehen. Doch was wären Alternativen, die auch wirtschaftlich funktionieren? Unsere Alpen, das Rückgrat Europas, brauchen einen entschiedenen System Wechsel. Diskutieren Sie mit dem Autor, Fotografen und Journalisten Matthias Schickhofer. ...

  • Mödling
  • Gerhard Metz
Der Fischotter kommt beinahe in ganz Europa vor.
1

Der Fischotter könnte auch in Oberösterreich ins Visier geraten

Für die Fischereiverbände ist der Fischotter ein „Problemkind“. Seit dem Wiedererstarken seiner Population in ganz Österreich wird er für den Rückgang der Fischbestände mitverantwortlich gemacht. In Oberösterreich gibt es seit 2015 den „Fischotter-Managementplan“. Dieser beinhaltet auch die mögliche „Entnahme“ einzelner Tiere bzw. einer festgelegten Zahl – wie aktuell in Niederösterreich: 40 Tiere sollen dort bis 2018 getötet werden, so der Beschluss der Landesregierung – die...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Geschäftsführer Dr. Stefan Seykora und Ing. Michael Wallner sowie Ing. Claudia Wallner, Stadtrat DI Dr. Leo Lindebner, Norbert Rauch, Dr. Ulla Freilinger und Mag. Kathrin Frömmer (von links).

Ein wichtiger Bestandteil des Öko-Netzwerkes

MÖDLING. Die Edtmayer Systemtechnik ist unter anderem Spezialist für Energieversorgungs-, Energieeffizienz-, Prozesswasseraufbereitung und Abwasserentsorgungs-Verfahrenstechnik. Seit zwei Jahren ist das Unternehmen aber auch Partner des Öko-Netzwerkes in Mödling. Hier steht man in enger Zusammenarbeit mit dem Fortsamt der Gemeinde und unterstützt die Maßnahmen zur Erhaltung des natürlichen Lebensraumes der Hirschkäfer im Brentenmais Stadtwald. Wichtiger Kostenbeitrag Die gegenwertige...

  • Mödling
  • Roland Weber
Hans Stefan Hintner, Franziska Olischer und Daniela Jordan mit den neuen Jausenboxen für Mödlinger Vorschulkinder.

Jausenboxen als Zeichen für aktive Abfallvermeidung

MÖDLING. Die Stadtgemeinde Mödling mit ihrer Stadträtin für Abfallwirtschaft Franziska Olischer und der GVA Mödling verteilen unter allen Vorschulkindern in den Kindergärten gratis Jausenboxen, damit die gesunde Jause auch umweltfreundlich transportiert werden kann. "Somit können schon die Kleinsten einen großen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten!", rührten Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Franziska Olischer und Daniela Jordan vom GVA Mödling kräftig die Werbetrommel für die neuen...

  • Mödling
  • Roland Weber

Mein Verein: Gemeinsam für die Heide

BEZIRK MÖDLING. Im Jahr 2000 gegründet, engagiert sich der Verein „Freunde der Perchtoldsdorfer Heide“ für Schutz und Erhaltung der Perchtoldsdorfer Heide in enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Perchtoldsdorf als Grundeigentümer. Die Heide ist einer der Hot spots der Artenvielfalt in Österreich. Ihre wertvollen Trockenrasen mit zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten sind im Rahmen des EU-weiten Natura-2000-Netzwerks geschützt. Doch ohne Beweidung und das Schneiden von Büschen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Mödling ist nun offiziell die sauberste Stadt Österreichs

Festakt und eigene Ortstafel mit Hinweis erfolgt Ende September MÖDLING. Ab Ende September werden die Stadtbewohner und Besucher neben der Ortstafel von Mödling lesen können, dass Mödling die „Sauberste Stadt/ Region Österreichs 2014“ ist. Die Gemeinde Mödling setzte sich mit ihrem nachhaltigen Projekt „Mödling – die saubere Stadt“ gegen die Konkurrenz durch und wird diese Auszeichnung dann auch mit einem großen Fest feiern. Zahlreiche Initiativen Mödling hat sich in den letzen Jahren...

  • Mödling
  • Roland Weber
Es werden 110 neue Stromverteiler gesetzt. Dadurch wird es auch zu Aufgrabungsarbeiten kommen.

Neues Licht für Mödling geht in die Umsetzungsphase

MÖDLING. Weniger Energieverbrauch, generelle Umstellung auf zertifizierten Ökostrom und helleres Licht, dass an öffentlichen Flächen effizient leuchtet war das Ziel des Projektes "Neues Licht für Mödling", welches die Gemeinde 2013 beschlossen hat. Ende März setz man nun das Projekt in die Tat um. 1.500 neue Lichtpunkte In den kommenden Monaten werden in Mödling 1.500 Lichtpunkte (vor allem Leuchten) erneuert. Der Energieverbrauch wird sich pro getauschtem Lichtpunkt um 65%...

  • Mödling
  • Roland Weber

Neues Altstoffsammelzentrum eröffnet

MARIA ENZERSDORF. Drei Monate nach dem Spatenstich konnte das neue Altstoffsammelzentrum am Alten Wienerweg 2 seiner Bestimmung übergeben werden. Seit Mitte September wurde an der Realisierung des Bauprojektes gearbeitet, noch vor dem Jahreswechsel konnten die Arbeiten termingerecht abgeschlossen werden. Zur Nutzung des Altstoffsammelzentrums ist wie bisher eine Benutzerkarte vorzuweisen. Die bestehende Benutzerkarte gilt ebenfalls weiter. Falls jemand eine neue Benutzerkarte braucht, ist...

  • Mödling
  • Roland Weber

Sauberes Geschirr und saubere Umwelt

MÖDLING/BEZIRK. Mit der Initiative "Sauberhafte Feste" haben die niederösterreichischen Umweltverbände gemeinsam mit dem Land ein umweltfreundliches Programm zur Abfallvermeidung bei Veranstaltungen geschaffen. Im Zuge der Aktion hat der Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz im Bezirk Mödling ein Geschirrmobil samt Mehrweggeschirr angekauft, das vom Land mitgefördert wurde. Die damit verbundenen Vorteile nützen nicht nur den Veranstaltern, sondern auch den Festbesuchern und vor...

  • Mödling
  • Roland Weber

Keine überfüllten Eimer mehr

MÖDLING. Überfüllte Abfalleimer an stark frequentierten Standpunkten oder Müllverwehungen gehören dank des innovativen „Big Belly“ der Vergangenheit an. Auch die Stadt Mödling setzt auf diese moderne Technologie und hat einen „Big Belly“ für den Standort am südlichen Ende der Kaiserin Elisabeth-Straße angeschafft. Der von der Firma „Friendly Energy“ entwickelte Mülleimer ist mit Solarzellen ausgestattet. Durch die damit gewonnene Energie kann der eingeworfene Müll im Inneren komprimiert...

  • Mödling
  • Roland Weber

Aktion "Reinwerfen statt Wegwerfen"

Mit einem Informationsstand in der Mödlinger Fußgängerzone machten am 22. Juni die Stadtgemeinde Mödling, der Abfallverband sowie die ARA (Altstoff Recycling Austria) auf die Problematik des Flugmülls aufmerksam. Unter dem Motto "Reinwerfen statt Wegwerfen" hatte die ARA eine ganze Reihe von Informationsmaterial und kleine Geschenke zum Verteilen zusammengestellt. Besondere Aufmerksamkeit erregte die „lebende“ Mülltonne, die durch die Fußgängerzone spazierte. Auch Abfallberaterin Daniela Jordan...

  • Mödling
  • Roland Weber
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.