unbekannte Täter

Beiträge zum Thema unbekannte Täter

Bislang unbekannte Täter schlugen am 8. Juli in Münster und Wörgl erst die Seitenscheiben von zwei Autos ein und klauten anschließend Geld- und Handtaschen aus den Innenräumen.

Unbekannte Täter
Autoscheiben zerstört und Geld gestohlen in Münster und Wörgl

Am 8. Juli zerstörte eine bislang unbekannte Täterschaft an zwei Autos in Münster und an einem Fahrzeug in Wörgl die Seitenscheiben und stahl Geld sowie Handtaschen aus den Innenräumen.  MÜNSTER/WÖRGL (red). Unbekannte Täter trieben am Mittwochabend, den 8. Juli ihr Unwesen in Münster und Wörgl. In der Zeit von 18:05 Uhr bis 18:15 Uhr schlugen die Vandalen die Seitenscheiben von zwei Autos ein, die auf einem öffentlichen Parkplatz in Münster standen. Nach diesem Vergehen, stahlen die Täter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter folgten einer 23-Jährigen in Niederdorf über den Hausgang in ihre Wohnung und bedrohten sie dort. Sie forderten Bargeld.
  4

In Wohnung bedroht
Unbekannte berauben Frau (23) in Niederndorf

Die Polizei sucht nach einem Raubgeschehen in Niederndorf nach zwei Tätern. Sie bedrohten eine 23-Jährige und ihr Baby, nachdem sie der Frau über einen Hauseingang in ihre Wohnung folgten. NIEDERNDORF (red). Zu einem Raub kam es am Dienstag, den 7. Juli in Niederndorf. Eine 23-jährige Österreicherin holte gegen 15:15 Uhr die Post und wollte zurück in ihre Wohnung gehen. Dabei hatte die Frau ihr neun Monate altes Kind im Arm.  Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Mann wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Westuferstraße in Klopein
27-Jähriger von zwei Unbekannten am Klopeiner See verletzt

Zwei Männer attackierten heute Nacht grundlos einen 27-Jährigen: Sie stießen ihn von hinten zu Boden. Der Mann schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und wurde verletzt.  ST. KANZIAN. Heute Nacht gegen 0.40 Uhr stießen zwei bislang unbekannte, zirka 20 Jahre alte Burschen auf der Westuferstraße in Klopein einen dort gehenden 27-jährigen Mann grundlos von hinten zu Boden, so dass dieser mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach medizinischer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
  4

Wieder ein Fall von Tierquälerei
Unbekannter schoss auf Taube in Tarsdorf

Nach verletzten und getöteten Vögeln in Braunau, ereignete sich nun ein erneuter Fall von Tierquälerei im Bezirk – Ergreiferprämie bleibt aufrecht TARSDORF, ANIF, LOCHEN. Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass unbekannte Täter in Braunau Vögel quälen und töten, hat nun eine Tierfreundin auch im Ortsgebiet von Tarsdorf eine flugunfähige Taube mitten auf der Straße gefunden. Die Frau nahm die Taube, die schwer am Flügel verletzt war, mit nach Hause und versorgte die Wunde. Nach Rücksprache...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bisher unbekannte Täter drangen in den versperrten Lagerplatz der Baustelle vor.

St. Paul
150 Kilogramm schwerer Holzgreifer gestohlen

In der vergangenen Nacht trieben Täter auf einer Baustelle in St. Paul ihr Unwesen. ST. PAUL. Im Zeitraum von Montag, 22. Juni 2020, um 16 Uhr bis zum 23. Juni (heute) um 7.30 Uhr stahlen bisher unbekannte Täter einen 150 Kilogramm schweren Holzgreifer von einem versperrten Lagerplatz einer Baustelle. Laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul beläuft sich die Schadensumme auf mehrere tausend Euro.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Täter hatten es auf einen Bagger im Baustellenbereich auf der A2 Südautobahn abgesehen.

Wolfsberg
Diebstahl auf Baustelle

In den letzten Tagen stahlen Täter einen Bagger im Baustellenbereich auf der Südautobahn. WOLFSBERG. Bislang unbekannte Täter hatten im Zeitraum zwischen den 3. und 4. Juni einen versperrten Minibagger eines Wolfsberger Unternehmens im Visier: Dieser wurde vom Baustellenbereich auf der A2 Südautobahn im Bereich Wolfsberg gestohlen. Laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg beträgt der Schaden mehrere zehntausend Euro.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
SYMBOLFOTO. Der Einbrecher wurde laut Polizei erwischt: Er stürzte sich durchs Fenster, stieg auf sein Fahrrad und ergriff die Flucht.

Kuchl
Ertappter Einbrecher flüchtete mit Fahrrad

Am Sonntag soll laut Polizei ein unbekannter Täter in einen unversperrten Schuppen eines Einfamilienhauses in Kuchl eingebrochen sein. KUCHL. Der Täter schob laut Polizei ein nicht zum Verkehr zugelassenes Moped, eine Vespa und ein altes Waffenrad aus dem Schuppen heraus und stellte die drei Fahrzeuge am Garagenvorplatz ab. Weiters versuchte der unbekannte Täter laut Polizei einen am Garagenvorplatz geparkten, ebenfalls unversperrten Kastenwagen kurzzuschließen, was jedoch nicht gelang....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bislang unbekannte Täter beschädigten Holzpfähle und Metallgitter eines Geheges in der Nacht zum Ostersonntag in der Gemeinde Pischelsdorf.

Polizeimeldung
Unbekannte beschädigten Zaun

PISCHELSDORF. In der Nacht von 11. auf 12. April beschädigten bislang unbekannte Täter in der Gemeinde Pischelsdorf mehrer Holzpfähle und Metallgitter eines Geheges. Sie verscheuchten sechs Schafe, die sich zum Tatzeitpunkt auf der Weide befanden. Die Tiere konnten unversehrt wieder eingefangen werden. Ein Tatzusammenhang mit der Beschädigung eines Wildzaunes in der Gemeinde Auerbach könnte bestehen.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Falsche Polizisten meldeten sich bei einer Pensionistin.

Betrug
Falsche Polizisten sind unterwegs

Unbekannte Täter gaben sich als Polizisten aus und ergaunerten sich so einen Betrag in sechsstelliger Höhe. WELS. Betrüger sind wieder unterwegs: "Bislang unbekannte Täter meldeten sich im Zeitraum zwischen dem 24. März 2020 und 3. April 2020 mindestens drei Mal telefonisch bei einer 79-Jährigen aus dem Großraum Wels. Dabei gaben sie sich als Kriminalpolizisten aus und konnten dadurch das Vertrauen der Pensionistin gewinnen", erklärt die Polizei. Die falschen Polizisten informierten die...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Wildzaun beschädigt
Damwild entlaufen, Hirschkuh verendet

AUERBACH. Unbekannte Täter zwickten laut Meldung der Polizei in der Zeit zwischen 20. und 23. März, 11 Uhr, den Zaun eines Wildgeheges in Auerbach an mehreren Stellen auf. Dadurch entliefen drei Stück Damwild. Eine trächtige Hirschkuh der Gattung Sika verendete im Gehege. Dies dürfte stressbedingt geschehen sein, da keine offensichtlichen Verletzungen erkennbar waren.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Polizei fahndet immer noch nach den Tätern, die erfolglos versuchten einen Tresor der Scheffauer Bergbahn aufzubrechen.

Sachschaden
Unbekannte Täter versuchten Tresor in Scheffau aufzubrechen

Am 9. März versuchten Unbekannte einen Tresor der Scheffauer Bergbahn aufzubrechen, dieses Vorhaben gelang ihnen jedoch nicht. Von den Tätern fehlt bislang jeder Spur. SCHEFFAU (red). Am 9. März, zwischen 1:00 Uhr und 3:00 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in das Gebäude der Bergbahn in Scheffau ein und versuchten einen Tresor aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Weiter Polizeimeldungen vom Bezirk Kufstein finden Sie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Unbekannte Täter brachen in eine Pension in Söll ein. Sie hatten es auf Bargeld abgesehen. (Symbolfoto)

Einbruch
Unbekannte Täter stahlen Bargeld aus Söller Pension

Geld bei Einbruch in Söll gestohlen, Täter brachen in eine Pension ein. SÖLL (red). In der Nacht auf den 22. Februar brachen unbekannte Täter in eine Pension in Söll ein. Sie durchsuchten dort mehrere Räumlichkeiten und stahlen Bargeld im kleinen 5-stelligen Eurobereich. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereigneten sich im Bezirk mehrere Einbruchsdiebstähle.

Bezirk Völkermarkt
Mehrere Einbruchsdiebstähle in einer Nacht

Eine Reihe von Einbruchsdiebstählen ereignete sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bezirk. Es wurde in eine Schule eingebrochen, Automaten aufgebrochen und der Opferstock einer Pfarrkirche aus der Verankerung gerissen. BEZIRK VÖLKERMARKT. In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag brachen bisher unbekannte Täter in eine Schule in der Gemeinde Völkermarkt ein, indem sie die Eingangstüre gewaltsam öffneten. Im Inneren des Gebäudes brachen sie noch zwei versperrte Innentüren auf und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Unbekannte Täter gelangten in einen Walchseer Betrieb und stahlen Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich. (Symbolfoto)

Einbruch
Unbekannte stahlen Bargeld aus Walchseer Betrieb

Einbruch in Walchsee: Täter verschafften sich Zugang zu Betrieb und ließen Bargeld mitgehen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. WALCHSEE (red). Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf den 19. Februar in einen Betrieb in der Alleestraße in Walchsee ein. Sie durchsuchten im Gebäude mehrere Räumlichkeiten und stahlen Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich. Die Polizeiinspektion Niederndorf bittet um zweckdienliche Hinweise (PI Niederndorf Tel. 059133/7216). Weitere...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am Valentinstag haben unbekannte Täter versucht, die Auslage mit einer Hacke einzuschlagen.
  3

Versuchter Einbruch in Tulln
Unbekannte schlugen mit Hacke gegen Juwelier-Auslage

Versuchter Einbruch bei Juwelier Figl: Polizei fahndet nach zwei Männern in dunkler Bekleidung. TULLN. "Wir bekamen einen Alarmanruf, mein Sohn ist sofort zum Geschäft gefahren", erzählt Walpurga Figl, Chefin des gleichnamigen Juweliers in der Wiener Straße. "Am Valentinstag gegen vier Uhr Früh haben zwei unbekannte Täter mit einer Hacke gegen die Auslage geschlagen", informiert Chefinspektor Josef Gurschl vom Bezirkspolizeikommando. Damit wurde der Alarm ausgelöst, die dunkel bekleideten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Panzerglas verhinderte den Diebstahl.

Oberwart
Einbruch bei Juwelier durch Panzerglas vereitelt

Beim Oberwarter Juwelier Reiss schützte das Panzerglas vor Einbrechern. OBERWART. In der Nacht auf Donnerstag versuchten gegen drei Uhr früh unbekannte Täter in das Oberwarter Juweliergeschäft Reiss am Oberwarter Hauptplatz einzubrechen. Das Panzerglas bei der äußeren Auslagenscheibe verhinderte allerdings den Einbruch. "Das Panzerglas wurde zwar beschädigt, aber hat gehalten. So wurde nichts gestohlen. Das Panzerglas wird aber ersetzt werden müssen", so eine Mitarbeiterin. Das Geschäft ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Einbruchsdiebstahl in Lech am Arlberg – die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstahl in Lech am Arlberg

LECH. Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Sonntag in den Sportpark Lech ein. Die Polizei sucht Zeugen. Bargeld gestohlen Eine bislang unbekannte Täterschaft brach in der Zeit vom 01. Februar, 23.30 Uhr auf den 02. Februar 2020, 05.00 Uhr in den Sportpark Lech ein. Der oder die Täter brach eine ebenerdig gelegene gläserne Nebeneingangstüre auf, welche teilweise zerbarst. Anschießend gelangte der Unbekannte in den Rezeptionsbereich, brach eine Schreibtischschublade auf und entnahm aus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Diebstahl in Seefeld
Diebe stahlen Geld aus Hotelzimmersafe

SEEFELD. Am 30.1.2020 zwischen 19.00 und 21.00 Uhr gelang es unbekannten Tätern vermutlich mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel, in ein Zimmer eines Hotels in Seefeld einzudringen und zwei Geldtaschen mit einem niederen vierstelligen Eurobetrag aus dem Safe zu stehlen. Auch der Safe wurde auf unbekannte Weise geöffnet.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Zwei Einbrüche in Nauders (Symbolbild).

Polizeimeldung
Einbrecher stahlen über 1.000 Euro in Nauders

NAUDERS. Bei zwei Einbrüchen in Nauders stahlen der oder die unbekannten Täter mehr als 1.000 Euro. Zwei Einbrüche in Nauders Vom 17. auf den 18. Jänner 2020, zwischen 18:30 Uhr und 07:50 Uhr, brach eine bislang unbekannte Täterschaft die Eingangstüren von zwei Objekten in Nauders auf. Bei der ersten Tatörtlichkeit, einem Geschäftslokal, konnte der oder die Täter nichts erbeuten. Bei der zweiten Tatörtlichkeit, einem Gastronomiebetrieb, wurde ein niederer vierstelliger Bargeldbestand...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein unbekannter Mann soll ein Kind mit einem Messer bedroht haben

Polizei ermittelt
Mann soll Kind mit Messer bedroht haben

SALZBURG (red). Ein unbekannter Mann soll laut Polizei heute, 16. Jänner, einen 10-jährigen Buben aus Salzburg mit einem Messer bedroht haben. Der Bub war laut eigenen Angaben an einer Bushaltestelle in Liefering ausgestiegen und Richtung Zebrastreifen gegangen. Eine männliche Person soll ihm danach von hinten auf die Schulter geklopft haben. In der rechten Hand habe der Unbekannte ein Messer gehalten und das Kind aufgefordert haben, seine Geldtasche und sein Handy herauszugeben. Dabei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vater (65) und Sohn (17) wurden am Donnerstagnachmittag in Söll auf einer Schipiste von Unbekannten angefahren und dabei jeweils verletzt.

Fahrerflucht auf Schiern
Vater (65) & Sohn (17) von Pistenraudis in Söll angefahren

Vater (65) und Sohn (17) wurden am Donnerstagnachmittag in Söll auf einer Schipiste von Unbekannten angefahren und dabei jeweils verletzt. SÖLL (red). Am 2. Jänner prallte ein unbekannter Schifahrer im Schigebiet von Söll auf einer schwarzen Piste gegen 15:30 Uhr mit einem 65-jährigen Deutschen zusammen, sodass der Deutsche stürzte und schwer verletzt liegen blieb.  Laut Polizei beinah zum selben Zeitpunkt und nur wenige Meter entfernt wurde auch sein 17-jähriger Sohn von einem Unbekannten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Sachschaden
Feuerwerkskörper auf Auto gezündet

Scheibe und Scheibenwischer kaputt LINZ. Ein unbekannter Täter dürfte in der Silvesternacht in der Linzer Rudigierstraße einen Feuerwerkskörper auf dem Auto eines 80-Jährigen aus dem Bezirk Scheibbs gezündet haben. Dadurch wurden sowohl die Windschutzscheibe als auch die Scheibenwischer beschädigt.

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Unbekannte Täter
Böller in Abfalleimer geworfen

GALLNEUKIRCHEN. Unbekannte Täter beschädigten in der Silvesternacht in Gallneukirchen einen Abfalleimer im Kreuzungsbereich Kronbergerweg – Forstnerweg und einen weiteren bei der Bushaltestelle Tumbach bei Gallneukirchen, indem Silvesterkracher entzündet und in die Behälter geworfen wurden.

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser

Weyr und Großraming
Unbekannte schossen auf Auslagen- und Pkw-Scheiben

In der Nacht vom 27. Dezember 2019 auf den 28. Dezember 2019 feuerten bislang unbekannte Täter in Weyer und Großraming mit einer derzeit unbekannten Schusswaffe auf mehrere Auslagen- und Pkw-Scheiben. BEZIRK (red). Die beschädigten Objekte befinden sich entlang der B121 und der B115. Hinweise bitte an die Polizei Weyer bzw. Polizei Großraming unter 059133 4156 oder 059133 4152.

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Niedermair
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.