Unfälle

Beiträge zum Thema Unfälle

Am Pfingstwochenende krachte es im Burgenland ganze 14 Mal.

Pfingstverkehr
14 Verkehrsunfälle, 17 Verletzte, ein Toter

BGLD. Im Burgenland ereigneten sich am Pfingstwochenende 14 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, bei denen 17 Personen verletzt und eine Person getötet wurden. Diese Statistik teilte die Polizei am Dienstag mit.  Sechs Führerscheine wegAufgrund von Geschwindigkeitsüberschreitungen verhängte die Polizei 3.378 Organmandatsstrafen und erstattete 14 Anzeigen wegen Alkohol am Steuer. Sechs Lenker mussten ihren Führerschein abgeben. Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem 52–jährigen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Der Christophorus 16 startete 2018 zu 1.096 Einsätzen.

Flugrettung
1.096 Einsätze für Christophorus 16 im Jahr 2018

OBERWART. Der in Oberwart stationierte Christophorus 16 wurde im vergangenen Jahr insgesamt 1.096 Mal alarmiert, um Menschen in Not schnelle medizinische Hilfe zu bringen. "Wenn ein Kind oder ein Erwachsener schwer erkrankt oder verletzt ist, kommt es auf jede Minute an", weiß Reinhard Kraxner, Geschäftsführer der ÖAMTC-Flugrettung. "Oberstes Ziel der Notarzthubschrauber-Crews ist immer, qualitativ hochwertige medizinische Hilfe direkt und rasch zu den Patienten zu bringen." Internistische...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1

Kommentar: Nach Unfällen wird nun gehandelt

Erst muss etwas passieren, erst dann wird gehandelt. Das trifft auch auf die Verkehrssicherheit zu. Nach schweren Unfällen bei der schon länger als "Risiko-Kreuzung" angesehene Stelle, wo sich B63 und L272 treffen, werden nun Maßnahmen überlegt. Möglichkeiten gibt es mehrere, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wobei ein Kreisverkehr von vielen als offensichtliche Lösung gesehen wird. Das klingt auch durchaus plausibel, wobei dabei die einerseits eine mögliche räumliche Enge oder auch die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landespolizeidirektor-Stv. Christian Stella (m.), Oberstleutnant Andreas Stipsits (r.) und Oberst Helmut Greiner bei der Präsentation der Verkehrsunfallstatistik 2015 in Eisenstadt

24 Verkehrstote und 977 Verletzte im Jahr 2015

EISENSTADT. Die Landespolizeidirektion Burgenland (LPD) präsentierte am Mittwochvormittag die Verkehrsunfallstatistik 2015 in Eisenstadt. So gab es im vergangenen Jahr die wenigsten Verkehrsunfälle mit Personenschaden seit 2005. Die Zahl der Todesopfer ist hingegen leicht gestiegen. 768 Unfälle mit Verletzten Insgesamt 768 Verkehrsunfälle mit Personenschaden wurden 2015 auf Burgenlands Straßen registriert – 2014 waren es noch 815 gewesen. Die meisten davon ereigneten sich im Bezirk Neusiedl...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
14

Schneefälle verursachten Unfälle

Die ersten Schneefälle in diesem Winter brachten einige Unfälle in Oberwart. Samstagfrüh, gegen 3:45 Uhr rutschte ein Auto auf der B50 vor der Ortseinfahrt Oberwart, von Kemeten kommend über das Bankett und über den Begleitweg in den Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. Sofort rückte die Stadtfeuerwehr mit zwei Rüstfahrzeugen (KRF-S und SRF), einem Einsatzleitfahrzeug (ELF) und 12 Mann zum Technischen Einsatz aus. Nach dem Eintreffen wurde sofort die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.