Unfälle

Beiträge zum Thema Unfälle

Zwischen Hernstein und neusiedl krachten zwei Pkw aneinander.
3

Straßenverkehr
Viele Unfälle beim ersten Schneefall im Triestingtal

Alle Jahre wieder: beim ersten Schneefall fahren manche Autolenker, als hätten sie noch nie einen Winter erlebt. TRIESTINGTAL. Die Freilandstraße zwischen Hernstein und Neusiedl ist auch im Sommer als Unfallstrecke berüchtigt. Meist fordert unangepasstes Fahrverhalten die Einsatzkräfte. Mehrmals jährlich gibt's dort viel Blech- und zum Glück wenig Personenschäden. Unfallstrecke Auwiese Beim ersten Schneefall rutschten bei der Auwiese nahe Neusiedl zwei entgegenkommende Pkw gegeneinander....

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Die Berge sind Abenteuer, aber auch sensibles Terrain, in dem viele Unfälle passieren, oder sich Wanderer verirren.
3

Industrieviertel
Stress für die Alpinpolizisten

BEZIRK/INDUSTRIEVIERTEL. Mountainbiker und Rodler lassen die Einsatzstatistik der Alpinpolizei NÖ Süd nach oben schnellen. "Hinter uns liegt eine starke Wintersaison am Semmering mit vielen Rodelunfällen." Gerhard Postl, Leiter Alpine Einsatzgruppe NÖ Süd "Wir verzeichnen 50 Un- und Vorfälle mehr als im Vorjahr", zieht Gerhard Postl, Leiter der Alpinen Einsatzgruppe NÖ Süd, im Bezirksblätter-Gespräch eine Zwischenbilanz. Ein Einsatzjahr der Alpinpolizei wird immer von 1. November bis 31....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Screenshot/Asfinag Webcams
3

Verkehrsunfall auf der A21

Wahrlich Glück im Unglück hatte ein Lenker eines Citröen auf der Aussenringautobahn. Der Lenker war mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten und kam von der Fahrbahn ab. Genau an dieser Stelle führte eine Partie der ASFINAG gerade Baumschnittarbeiten mit einem Bagger durch. Der Arbeitsbereich der Partie war weitläufig abgesichert. Der Citröen verfehlte ein Absicherungsfahrzeug nur um Haaresbreite und schlitterte über das frisch gefällte Holz. Erst die Baumaschine...

  • Triestingtal
  • dominik pongracic
3

Am Hals kracht es oft schwer

Die Passstraße zwischen Pernitz und Pottenstein gilt als eine der gefährlichsten Straßen im Tal. TRIESTINGTAL (les). Der sogenannte "Hals" verbindet die Gemeinde Pernitz und Pottenstein. Die Strecke führt durch bewaldetes Gebiet und ist aufgrund ihrer schönen Lage vor allem bei Bikern sehr beliebt. Hohes Tempo schuld In den letzten Jahren kam es immer wieder zu schweren Unfällen mit Verletzten und sogar Toten. Die Freiwillige Feuerwehr Pottenstein musste allein im Vorjahr 15 Mal zu Unfällen...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Unfallserie bei Schnee und Eis

REGION. Glück im Unglück hatten drei Fahrzeuglenker, sie waren in drei verschiedenen Unfällen verwickelt. Begonnen hatte diese Unglücksserie um sechs Uhr früh am 21. Jänner. Die Straßen waren stellenweise noch eisig, bzw. mit Schnee bedeckt. Ein Autolenker war von Lindabrunn kommend unterwegs Richtung Enzesfeld. In einer Linkskurve passierte es, das Fahrzeug kam aufs Eis und prallte gegen die Leitschiene. Der Schaden war zum Glück nicht sehr groß. Um 7.45 Uhr krachte es ein zweites Mal, wieder...

  • Triestingtal
  • Rainer Hirss
3 1 19

Zwei Unfälle im Triestingtal

TRIESTINGTAL (les). Zwei Verkehrsunfälle hielten die Einsatzkräfte in den letzten Stunden auf Trab. Auf der B18 verlor ein Lenker zwischen Weissenbach und Altenmarkt die Kontrolle über seinen Pkw und krachte frontal gegen ein Geländer. Dabei wurden betonierte Steinsteher verschoben. Zum Glück hielten die massiven Steher stand und verhinderten so einen Absturz des Pkw in die Triesting. Von der alarmierten FF Altenmarkt wurde das schwer beschädigte Auto geborgen und verbracht. Verletzt wurde...

  • Baden
  • Markus Leshem
9

Fahrzeugbergung in Altenmarkt

Am 29. Dezember wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert. Nach der Alarmierung um 15:31 Uhr rückte die zuständige Feuerwehr Altenmarkt unter dem Kommando von OBI Alexander Cepko zum Unfallort aus. Am Einsatzort angekommen bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein PKW-Lenker verlor aufgrund der schneematschigen Straße im Kreuzungsbereich die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Straßenwegweiser. Der Fahrer wurde nicht verletzt und konnte sich selbst aus dem...

  • Triestingtal
  • Dominik Pongracic
Brigadier Ferdinand Zuser, Leiter der Landesverkehrsabteilung.

"Probeführerschein hat sich positiv ausgewirkt"

Nicht alles schlechtreden darf man, was das Verhalten der Autofahrer betrifft. Brigadier Ferdinand Zuser, Leiter der Landesverkehrsabteilung, sieht in der Statistik der Alkoholkontrollen einen erfreulichen Trend. "Bei ungefähr gleichbleibenden Kontrollen 2012 und im Vorjahr lässt sich ein Rückgang von positiv auf Alkoholisierung Getesteten um rund 600 Personen feststellen", zeigt sich Zuser zuversichtlich. 2013 wurden 5.638 Personen positiv getestet, 2012 waren es noch 6.247. Daraus schließt...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Beeindruckende Bilanz: Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner (l.), Landeshauptmann Erwin Pröll.
2

Weniger Brände, dafür mehr Verkehrsunfälle

Landeshauptmann und Feuerwehrkommandant präsentierten FF-Bilanz 2013 Landeshauptmann Erwin Pröll und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner präsentierten die Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren im Jahr 2013. „Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich sind unsere wertvollste Versicherungspolizze“, so der Landeshauptmann. Die 1.640 Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich haben im vergangenen Jahr rund 64.500 Einsätze bewältigt. Das heißt, alle 8,2 Minuten ist eine...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
2 3

Gleise sind oft Todesfalle

Gerade zu Schulbeginn sollen Erwachsene auf Bahnhöfen als gutes Beispiel voran gehen. STEINFELD (les). Eine Besonderheit der Region ist die eigene Zugverbindung, bekannt als "Pottendorfer Linie". Von Zeit zu Zeit kommt es jedoch an den Gleisen zu teils schweren Unfällen. Vorbildwirkung nutzen „Immer wieder kommt es vor, dass Menschen aus Unwissenheit oder Leichtsinn Gefahrensituationen rund um Bahnhöfe, Gleisanlagen und Züge unterschätzen. Besonders Kinder und Jugendliche begeben sich durch...

  • Steinfeld
  • Markus Leshem
5 1

Winter hat das Tal im Griff

Chaos auf den Straßen, eisige Temperaturen und massenhaft Schnee - Frühling im Triestingtal. TRIESTINGTAL (les). Die Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun, um dem neuerlichen Wintereinbruch halbwegs Herr zu werden. Staus und Chaos In der vergangenen Woche war auch die Südautobahn zwischen Leobersdorf und Baden mehr als einmal spiegelglatt oder diente nach einem weiteren Unfall als übergroßer Parkplatz. Die frostigen Temperaturen bringen außerdem den Biorhythmus der Menschen durcheinander....

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.