Unfall Ried

Beiträge zum Thema Unfall Ried

Lokales
Der Fußgänger wurde unbestimmten Grades verletzt.

Ried
Fußgänger von Kleintransporter angefahren

RIED. Ein 50-Jähriger aus Wels fuhr am 25. Februar 2020, gegen 20.45 Uhr, in Ried im Innkreis auf der Salzburger Straße Richtung stadteinwärts. Zum selben Zeitpunkt überquerte ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Ried die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Fußgänger kam am Gehsteig zum Liegen. Der 50-Jährige leistete sofort Erste Hilfe und verständigte unverzüglich die Rettung. Der 54-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

  • 26.02.20
Lokales
Der 51-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

Arbeitsunfall Ried
Mit Stapler über Fuß gefahren

BEZIRK RIED. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Ried war am 21. Jänner 2020 gegen 6.25 Uhr mit einem Stapler mit dem Beladen von gestapelten Holzstücken auf Transportrollen beschäftigt. Um eine neue Ladung zu holen, fuhr er mit dem Stapler rückwärts weg. Dabei wurde ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Ried am rechten Fuß vom linken Hinterrad des Staplers überrollt. Der 51-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

  • 21.01.20
Lokales
Die Pensionistin wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

Ried im Innkreis
Fußgängerin wurde von Auto erfasst und schwer verletzt

RIED. Ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr mit seinem Pkw am 16. Jänner 2020 gegen 9.55 Uhr auf der J.-G.-Hartwagnerstraße im Ortsgebiet von Ried Richtung Eberschwang. Zur selben Zeit überquerte eine 69-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Ried diese Straße im Bereich der Linzergasse. Dabei wurde die Fußgängerin vom Pkw erfasst und schwer verletzt. Die Pensionistin wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

  • 17.01.20
Lokales
Im Kreuzungsbereich Braunauer Straße/Spange 1 kollidierten vermutlich aufgrund einer Vorrangverletzung zwei Autos.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Autos kollidierten bei Kreuzung der Spange 1 Ried

Die Feuerwehr Ried wurde am 14. Jänner 2020, um etwa 15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. RIED. Im Kreuzungsbereich Braunauer Straße/Spange 1 kollidierten vermutlich aufgrund einer Vorrangverletzung zwei Autos. Laut Feuerwehr wurde keiner der beiden Lenker beim Zusammenstoß verletzt. Die Aufgabe der Einsatzkräfte beschränkte sich auf das Absichern der Unfallstelle, Binden des ausgeflossenen Motoröles sowie Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Der Verkehr wurde von Lotsen der Feuerwehr...

  • 15.01.20
Lokales
Die beiden Autofahrer und der Beifahrer wurden in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

Ried
Unfall mit Zivilstreife

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Polizeifahrzeug während einer Einsatzfahrt ist es am 23. November 2019 gegen 17.15 Uhr in Ried gekommen. RIED. Ein 52-jähriger Polizist lenkte einen zivilen Streifenwagen im Zuge einer Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Rieder Straße – Abzweigung Walchshausen – in Fahrtrichtung Ried. Am Beifahrersitz befand sich sein 48-jähriger Kollege. Gleichzeitig lenkte eine 18-Jährige aus Ried ihren Pkw in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Auf Höhe der...

  • 25.11.19
Lokales
Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Rechtskommenden übersehen
Zwei Autos krachten bei "Schöberl Kreuzung" zusammen

GEINBERG. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 9. Oktober 2019, um etwa halb vier Uhr, mit seinem Pkw auf der Mooshamer Straße im Gemeindegebiet Geinberg Richtung Polling und wollte die Geinberger Straße bei der sogenannten "Schöberl Kreuzung" richtungsbeibehaltend überqueren. Dabei übersah er einen rechtskommenden Pkw, der von einer 56-Jährigen aus dem Bezirk Ried gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß wurde der 60-jährige Beifahrer der 56-Jährigen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten...

  • 10.10.19
Lokales
Die beiden Autofahrer wurden vom Notarzt versorgt und in das Krankenhaus Ried gebracht.

Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B141 in Hohenzell

Eine 46-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 24. September 2019 um 12.20 Uhr mit ihrem Pkw in Hohenzell auf der B141 in Richtung Haag. HOHENZELL. Ein 22-jähriger Kroate aus dem Bezirk Ried fuhr mit einem Pkw auf der B141 von Haag kommend in Fahrtrichtung Ried. Laut Zeugenaussagen scherte der 22-Jährige mit seinem Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Dadurch kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Pkw. Eine Befragung der beiden Beteiligten konnte aufgrund der medizinischen...

  • 25.09.19
Lokales
Die zwei Personen im Auto wurden leicht verletzt und ins KH Ried gebracht.

Pkw überschlug sich mehrmals
Zwei Personen bei Autounfall in Lohnsburg leicht verletzt

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 22. September 2019 gegen 11.40 Uhr mit seinem Traktor auf der L508 in Richtung Ried. LOHNSBURG. Im Ortschaftsbereich Schauberg, Gemeinde Lohnsburg, wollte er links abbiegen. Der nachfolgende Pkw-Lenker, ein 26-jähriger afghanischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Grieskirchen, dürfte dies übersehen haben und wollte nach rechts ausweichen. Dabei geriet er über die Böschung und überschlug sich mehrmals. Der Pkw kam im angrenzenden Feld wieder auf...

  • 22.09.19
Lokales
Die Fußgängerin wurde in das Krankenhaus Ried gebracht.

Zusammenstoß
Autofahrerin übersah Fußgängerin in Ried

Eine 37-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 18. September 2019 gegen 8.35 Uhr mit ihrem Pkw in Ried auf der Friedrich Thurner Straße stadteinwärts. RIED. Zur selben Zeit wollte eine 49-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Ried den Schutzweg über die Friedrich Thurner Straße vom Marktplatz kommend Richtung Froschauergasse überqueren Laut eigenen Angaben bemerkte die Pkw-Lenkerin die 49-Jährige zu spät. Diese wurde vom Pkw erfasst und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie war...

  • 18.09.19
Lokales
Der Pensionist wurde in der Krankenhaus Ried gebracht.

Bezirk Ried
85-Jähriger bei Heuernte lebensgefährlich verletzt

Bei der Heuernte wurde ein Pensionist lebensgefährlich verletzt. BEZIRK RIED. Ein 85-Jähriger aus dem Bezirk Ried wollte am 6. August 2019, gegen 13.20 Uhr, auf seiner Wiese die Heuernte durchführen. Beim Abkuppeln eines Heuwendegerätes von der Zugmaschine rollte diese auf der abschüssigen Wiese plötzlich weg. Laut Polizeibericht versuchte der Pensionist vermutlich noch auf den Traktor aufzuspringen, kam dabei aber zu Sturz und wurde vom Hinterreifen am Oberkörper überrollt. Die Zugmaschine...

  • 07.08.19
Lokales
Der 35-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

Unfall auf der A8
Auto schlitterte Betonmittelleitwand entlang

Ein 35-jähriger deutscher Staatsbürger fuhr am 11. Juli 2019, gegen 23.25 Uhr, mit einem Klein-Lkw auf der A8, Innkreisautobahn, Richtung Suben. UTZENAICH. Im Gemeindegebiet von Utzenaich kam er aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Verkehrszeichen und schlitterte die Betonmittelleitwand entlang. Schließlich kam das Fahrzeug schwer beschädigt zum Stillstand. Der 35-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Ried...

  • 13.07.19
Lokales
Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Passau geflogen.

Bezirk Ried
Pensionist stürzte beim Kirschenpflücken von Leiter

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Ried war am 27. Juni 2019, gegen 12 Uhr, vor seinem Wohnhaus mit dem Kirschenpflücken beschäftigt. BEZIRK RIED. Dafür stellte er außerhalb der Gartenmauer eine etwa 1,8 Meter hohe Aluleiter auf. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte er von der Leiter auf die Fahrbahn und zog sich erhebliche Verletzungen am Kopf- und Brustkorbbereich zu. Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Passau geflogen.

  • 27.06.19
Lokales
Die beiden Personen am Motorrad wurden unbestimmten Grades verletzt.

Ried im Innkreis
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Kreisverkehr

Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Ried lenkte ihren Pkw am 26. Juni 2019, gegen 19.15 Uhr, auf der Frankenburger Straße in Ried stadtauswärts. RIED (schi). Hinter ihr war ein 20-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Ried unterwegs. Am Sozius befand sich eine 22-Jährige aus dem Bezirk Ried. Die 17-Jährige beabsichtigte den Kreisverkehr mit der Dr.-Franz-Fruhstorfer-Straße wieder zurück stadteinwärts zu verlassen. Der 20-Jährige wollte Richtung Neuhofen fahren. Unfallhergang noch nicht...

  • 27.06.19
Lokales
Das Auto kam in einem Maisfeld auf den Rädern zum Stehen.

Unfall in Andrichsfurt
Auto überschlug sich und landete in Maisfeld

Eine 20-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 11. Juni 2019, gegen 15.35 Uhr, mit ihrem Pkw aus Taiskirchen kommend in Richtung Andrichsfurt. ANDRICHSFURT. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie im Gemeindegebiet von Andrichsfurt in einer Linkskurve auf das rechte Straßenbankett. Der Pkw geriet ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam in einem angrenzenden Maisfeld auf den Rädern zum Stillstand. Die 20-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten...

  • 12.06.19
Lokales
Der 17-Jährige und seine Beifahrerin konnten sich noch selbst aus dem Auto befreien.

Tumeltsham
Führerscheinneuling überschlug sich mehrmals mit Auto

Ein 17-Jähriger fuhr am 9. Juni 2019, um 15.08 Uhr, mit einem Pkw in Tumeltsham Richtung Walchshausen. TUMELTSHAM. Beifahrerin war eine ebenfalls 17-Jährige. Beide stammen aus dem Bezirk Grieskirchen. In einer leichten Linkskurve kam der Pkw-Lenker rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam in einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Insassen konnten sich aus dem schwer beschädigten Pkw noch selbst befreien und wurden von anwesenden Ersthelfern bis zum...

  • 09.06.19
Lokales
Der 16-Jährige wurde am Zebrastreifen vom Auto erfasst.

Aurolzmünster
16-Jähriger auf Schutzweg von Auto erfasst

Ein 16-Jähriger wurde von einem Auto angefahren und unbestimmten Grades verletzt. AUROLZMÜNSTER. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Ried lenkte gestern (5. Juni 2019), gegen 14.30 Uhr, sein Auto auf der B143 durch das Ortsgebiet von Aurolzmünster. Zur gleichen Zeit überquerte ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Ried den dortigen Schutzweg, wurde vom Fahrzeug des 30-Jährigen erfasst und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Jugendliche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried...

  • 06.06.19
Lokales
Die Feuerwehren Neuhofen und Ried waren im Einsatz.
5 Bilder

Unfall in Ried
Zwei Autos stießen frontal ineinander

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nähe Fischer Brücke“ lautete die Alarmierung für die Feuerwehren Neuhofen und Ried am 29. Mai 2019. RIED. Auf der L503 kam es aus unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Die verunfallten Fahrzeuglenker wurden bei der Ankunft der Feuerwehren vom Roten Kreuz Ried und vom Notarzt versorgt und befanden sich bereits außerhalb der Fahrzeuge. Die Einsatzkräfte unterstützten das Rote Kreuz beim Abtransport der verletzten Personen...

  • 31.05.19
Lokales
In einer Rechtskurve verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Bike.

Eberschwang
Motorradfahrer stürzte und schlitterte in Auto

Ein 32-jähriger Deutscher fuhr am 30. Mai 2019, gegen 15.25 Uhr, mit seinem Motorrad auf der B143 in Eberschwang Richtung Ried. EBERSCHWANG. Im Bereich der Ortschaft Antiesen verlor er aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zu Sturz. Der Lenker schlitterte mit dem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 58-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der 32-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall...

  • 31.05.19
Lokales
An beiden Autos entstand Totalschaden.
6 Bilder

St. Georgen bei Obernberg
Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ein Unfall in St. Georgen bei Obernberg forderte zwei Schwerverletzte. ST. GEORGEN. Eine 24-Jährige aus dem Bezirk Ried fuhr gestern (27. Mai 2019), gegen 13.50 Uhr, einen Pkw im Gemeindegebiet von St. Georgen bei Obernberg und beabsichtigte vermutlich nach links in die Geinberger Landesstraße einzubiegen. Ein 58-jähriger deutscher Staatsbürger lenkte zur selben Zeit einen Pkw in die Gegenrichtung. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Frontalzusammenstoß. Die beiden Fahrzeuglenker wurden nach...

  • 28.05.19
Lokales
Die 83-Jährige wurde in das Krankenhaus Ried geflogen.

Unfall in Weilbach
83-Jährige von Lkw erfasst und in Straßengraben geschleudert

Der Lkw Fahrer konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. WEILBACH. Eine 83-jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr heute morgen (10. Mai 2019) mit ihrem Fahrrad von Weilbach Richtung Mörschwang. An einer Kreuzung hielt sie ihr Fahrrad zwar noch an, wollte jedoch anschließend noch vor einem aus Richtung Mörschwang herannahenden Sattelzug, gelenkt von einem 46-jährigen deutschen Staatsangehörigen, nach links einbiegen. Lkw Fahrer wollte Zusammenstoß...

  • 10.05.19
Lokales
Der Unfall forderte drei Tote.
5 Bilder

Unfall in Andrichsfurt
Drei Tote nach Frontalzusammenstoß

Ein schwerer Verkehrsunfall in der Gemeinde Andrichsfurt forderte vergangene Woche drei Todesopfer. ANDRICHSFURT (schi). Ein tragischer Unfall ereignete sich am Dienstag, 16. April 2019, in Andrichsfurt. Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding war mit seinem Pkw auf der Unterinnviertler-Landesstraße (L513) von Taiskirchen kommend in Fahrtrichtung Ried unterwegs. Am Beifahrersitz befand sich sein 18-jähriger Bekannter, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding. Der 20-Jährige dürfte im...

  • 16.04.19
Lokales
Das Auto des 20-Jährigen aus dem Bezirk Schärding überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Lambrechten
Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen

Das Auto eines 20-Jährigen aus dem Bezirk Schärding streifte beim Überholen einen abbiegenden Pkw und überschlug sich. LAMBRECHTEN. Eine 34-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr gestern Abend (15. April 2019) mit ihrem Pkw auf der L514, Andorfer Landesstraße, Richtung Andorf. An einer Kreuzung wollte sie links Richtung Eggerding abbiegen. Gerade als sie eingelenkt hatte, wurde sie vom nachfolgenden Pkw, gelenkt von einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, überholt. Zwischen den...

  • 16.04.19
Lokales
Die Radfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber C2 in den Med Campus III geflogen.

Von Lkw angefahren
Radfahrerin verletzte sich schwer

Ein Lkw-Fahrer übersah beim Abbiegen in einen Güterweg eine Radfahrerin. ST. GEORGEN. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr gestern Nachmittag (15. April 2019) mit einem Lkw auf der L510, Weilbacher Straße, Richtung St. Georgen bei Obernberg. Bei der sogenannten Röfl-Kreuzung wollte er gerade über die Kreuzung in den Güterweg Hub einfahren und übersah dabei eine 56-jährige Radfahrerin aus dem Bezirk Ried. Radfahrerin trug keinen Helm Durch die Wucht des Anpralles wurde die Radfahrerin...

  • 16.04.19
Lokales
Beim Unfall wurde eine Person verletzt.
2 Bilder

Unfall
Autos krachten in Gobrechtsham ineinander

Heute Früh (20. März 2019) wurde die Feuerwehr Neuhofen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Kobernaußerwald Landesstraße alarmiert. GOBRECHTSHAM. Zwei Autos krachten im Kreuzungsbereich Höhe Gasthaus Jagawirt ineinander. Laut Feuerwehr wurde beim Unfall eine Person verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Ried gebracht. Nach dem Einrichten einer Umleitung und dem Binden aller ausgeflossenen Flüssigkeiten, konnten die Unfallfahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich...

  • 20.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.