Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Tödlicher Lawinenunfall in der Samnaungruppe.

Tödlicher Lawinenunfall in Tobadill

TOBADILL. Am 22. April 2017 machten drei Tiroler eine Schitour von der Flathalm zum Kegelkopf im Gemeindegebiet von Tobadill. Bei der Abfahrt gegen 11:30 Uhr löste sich eine ca. 50 Meter breite und ca. 200 Meter lange Schneebrettlawine, welche die drei Männer mitriss. Dabei erlitt ein 53-jähriger Tiroler tödliche Kopfverletzungen. Die zwei weiteren Wintersportler zogen sich lediglich leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen. Der...

  • 24.04.17
Politik
Die Verbesserung der Schutzwege zeigt sich in einem deutlichen Rückgang der Unfallzahlen

Anzahl der verletzten Menschen auf Schutzwegen seit 2007 halbiert

433 Schutzwege in 109 Tiroler Gemeinden verbessert Seit 2007 investiert das Land Tirol aus Mitteln des Verkehrssicherheitsfonds massiv in die Verbesserung von Schutzwegen – etwa durch Beleuchtungen oder durch zusätzliche Hinweistafeln für Autofahrerinnen. Das Ergebnis dieser Initiative, in deren Rahmen im Jahr 2016 in 109 Gemeinden an 433 Schutzwegen Verbesserungen durchgeführt worden, zeigt sich in einem deutlichen Rückgang der Unfallzahlen. Waren im Jahr 2007 noch 123 Verletzte auf Tiroler...

  • 13.04.17
Lokales
Symbolbild

Ischgl: Snowboarder stürzte in Wald

Bei dem Absturz wurde der 34-Jähriger schwer verletzt. Ein Schifahrer hörte die Hilferufe und verständigte die Einsatzkräfte. ISCHGL. Ein 34-jähriger deutscher Snowboarder stürzte am 07.04.2017 gegen 16:05 Uhr von einem gesperrten bewaldeten Ziehweg des Schigebietes in Ischgl vorerst unbemerkt in einen Wald und wurde dabei schwer verletzt. Gegen 17:25 Uhr nahm ein unbeteiligter Schifahrer Hilferufe aus dem angrenzenden Wald wahr und stieg zu dem Mann ab. Er konnte den Snowboarder im Schnee...

  • 10.04.17
Lokales
Symbolbild

Bezirk Landeck: Zwei Tote bei Schiunfällen

In Nauders starb eine 45-jährige Tschechin nach einer Schikollision. In Fendels prallte ein 39-jähriger Schweizer mit dem Kopf gegen eine Böschung. NAUDERS/FENDELS. Am 16. März 2017 gegen 11:50 Uhr ereignete sich im Schigebiet von Nauders ein schwerer Schiunfall, bei dem eine Frau tödliche Verletzungen erlitt. Eine 45-jährige Schifahrerin aus Tschechien fuhr auf einer roten Piste talwärts. Zur selben Zeit fuhr eine weitere Schifahrerin, deren Daten derzeit noch nicht genau bekannt sind, auf...

  • 16.03.17
Lokales
Symbolbild

St. Anton: Alkolenker verursachte Kollision

Ein 32-Jähriger übersah beim Einbiegen eine den PKW einer 18-Jährigen. Die Lenkerin wurde bei der Kollision verletzt. ST. ANTON. Am 09. März 2017 gegen 15:00 Uhr bog ein 32-jähriger Deutscher mit seinem PKW von einer Gemeindestraße in St Anton am Arlberg auf die B-197 ein. Dabei übersah er eine aus Richtung Osten kommende 18-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Landeck. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 18-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der...

  • 10.03.17
Lokales
Symbolbild

Schikollision mit "untypischer Fahrerflucht" in Lech

LECH. Ein 50 Jahre alter Mann aus Deutschland fuhr am 15. Februar 2017 gegen 12:05 Uhr in Begleitung seiner Frau von der Übungshang-Bergstation auf der Piste in Richtung Hexenboden-Talstation ab. Nach einem kurzen Steilhang kreuzt diese Piste jene, die von der Hexenboden-Bergstation herunter in Richtung Übungshang-Talstation verläuft. Im Kreuzungsbereich kam ihm – neben vielen anderen Schifahrern - ein unbekannter Schifahrer entgegen. Beide Schifahrer wichen gleichzeitig in dieselbe Richtung...

  • 16.02.17
Lokales
Symbolbild

Lech: Schiunfall mit Eigenverletzung

LECH. Am 09. Februar 2017 gegen 14:15 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann in Begleitung seiner Frau mit den Schiern auf der roten Piste von der Mahdloch-Bergstation in Richtung Talstation ab. Am Fuße eines ca. 35 Meter langen Steilhanges unterhalb der Mahdloch-Stütze 6 kam er in der folgenden Linkskurve in einer Kompression, bevor es wieder ca. 4 Höhenmeter mittelsteil bergauf geht, über den rechten Pistenrand hinaus. Dabei prallte er gegen einen zwei Meter hohen und 3,5 Meter breiten Felsen, der...

  • 11.02.17
Lokales
Symbolbild

Landeck: Unfall beim Bahnhof fordert zwei Verletzte

LANDECK. Am 01. Februar 2017, um 14.40 Uhr fuhr ein 36-jähriger Einheimischer in Landeck auf der B 171 von Landeck kommend in Richtung Zams. Zur gleichen Zeit wollte ein 18-jähriger Einheimischer vom Bahnhofsparkplatz an der südlichsten Ausfahrt in die B 171 in Richtung Landeck einfahren. Aus bisher noch nicht bekannter Ursache kam es in der Folge zu einer rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuglenker wurden durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und in das...

  • 02.02.17
Lokales
Der Unfall auf der Kaunertaler Gletscherstraße forderte vier Verletzte.

Kaunertal: Familie bei Verkehrsunfall verletzt

KAUNERTAL. Am 31. Jänner 2017, gegen 16.40 Uhr, verlor ein 54-jähriger Deutscher auf der Kaunertaler Gletscherstraße die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Hügel und einen größeren Stein. Durch den Unfall kam es zum Totalschaden des Fahrzeugs. Der querschnittgelähmte Lenker des Fahrzeuges musste mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Lenker, die Gattin des Lenkers und die beiden Kinder wurden nach Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins KH...

  • 01.02.17
Lokales
Symbolbild

Nauders: PKW krachte in Auslagenscheibe

Beim Einparkmanöver rutschte ein 68-jähriger Lenker vom Bremspedal ab. NAUDERS. Am 30. Jänner 2017 gegen 15:30 Uhr wollte ein 68-jähriger deutscher Staatsangehöriger einen allradgetriebenen PKW mit Automatikgetriebe im Dorfzentrum von Nauders auf einem Parkplatz vor einem Sportgeschäft einparken. Beim Einparkmanöver rutschte der Lenker vom Bremspedal ab, worauf der PKW weiterfuhr, ein ca. 20 bis 30 cm hohes Eingangspodest überwand und letztlich in die Auslagenscheibe des Geschäftes und den...

  • 31.01.17
Lokales
Symbolbild

Nauders: Rodelunfall im Schigebiet Bergkastel

NAUDERS. Am 03.01.2017, gegen 10.50 Uhr fuhr ein 23-jähriger deutscher Staatsbürger mit seiner Rodel auf dem Schiweg Nr. 26, von der Bergstation der Bergkastelseilbahn in Richtung Restaurant Stieralm ab. Kurz vor der Stieralm kam er in einer Linkskurve vom Schiweg ab und stürzte über den rechten Pistenrand ca 100 Meter über steil abfallendes Gelände ab. Der Mann wurde dabei schwer verletz. Da sich die Unfallstelle in unwegsamem Gelände befindet, musste der Verletzte von der Crew des...

  • 04.01.17
Lokales
Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 27. Dezember 2016 in Nauders.

Tödlicher Verkehrsunfall in Nauders

NAUDERS. Am 27. Dezember 2016, gegen 20:10 Uhr lenkte ein 44-jähriger Tiroler ein Sattelkraftfahrzeug auf der Reschen Bundesstraße im Gemeindegebiet von Nauders aus Richtung Italien kommend talwärts. Auf Höhe des km 36,5 geriet das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand hinaus, stürzte über eine Böschung auf eine Wiese und kippte um. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Ersthelfer und Polizisten befreiten den Mann. Der 44-Jährige verstarb noch an der...

  • 02.01.17
Lokales
Symbolfoto

Zams: Verkehrsunfall am Schutzweg

ZAMS. Ein 35-jähriger Einheimischer lenkte am 14.12.2016 gegen 12.45 Uhr seinen Pkw auf der B171 von Zams Richtung Osten. Durch die tiefstehende Sonne übersah der Mann eine 20-jährige Frau aus Zams am Schutzweg. Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Sie blieb verletzt liegen und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zams gebracht werden.

  • 14.12.16
Lokales
2 Bilder

Spiss: Arbeiter stürzte vier Meter in Zandersbach

SPISS. Am 1. Dezember 2016, gegen 10:40 Uhr war ein 46-jähriger serbischer Staatsangehöriger im Bereich der Zollstelle Spiss mit Betonier-Arbeiten an einem Sicherheitszaun beschäftigt. Bei der Befüllung einer vom Arbeiter gehaltenen Schubkarre mit Beton, kippte die Schubkarre plötzlich zur Seite und stürzte mit dem Mann ca. vier Meter über eine steile Böschung in den Zandersbach. Der 46-Jährige schlug mit dem Kopf auf einem Stein auf und blieb schwer verletzt im Wasser liegen. Der Mann musste...

  • 02.12.16
Lokales
Der Landecker Tunnel auf der A 12 Inntal Autobahn

Landecker Tunnel bis 12 Uhr gesperrt

+++UPDATE+++ Die Sperre des Landecker Tunnel wurde aufgehoben ASFINAG: Bagger-Transporter beschädigte Einfahrtsbeleuchtung im Tunnel ZAMS/LANDECK/FLIEß. Der Landecker Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) ist seit 9 Uhr in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt, teilt die ASFINAG in einer Aussendung mit. Ein Lkw samt Bagger auf der Ladefläche beschädigte bei der Durchfahrt die Einfahrstbeleuchtung im Tunnel. Die Umleitungen führen über die Ortsgebiete von Landeck und Zams. Die Sperre sowie die...

  • 23.11.16
Lokales
Symbolbild

Fließ: Ehepaar bei Quad-Unfall verletzt

FLIEß. Am 29. Oktober 2016, gegen 10:05, Uhr fuhr ein 65-jähriger Einheimischer mit einem Quad im Gemeindegebiet von Fließ auf einem Güterweg in Richtung Gogles Alm. Nachdem ein abgestellter Raupenbagger auf dieser Fahrt den Güterweg gänzlich blockierte, wendete der Mann das Fahrzeug, kam dabei über den talseitigen Wegrand hinaus und stürzte über eine steile Böschung in den Wald. Seine am Sozius befindliche 60-jährige Gattin wurde dabei vom Quad geschleudert und kam etwa 25 Meter unterhalb des...

  • 30.10.16
Lokales
Motorradunfall im Arlbergtunnel: Der Tunnel war vorübergehend in beide Richtungen gesperrt.

Arlbergtunnel nach Unfall gesperrt

Im Tunnel hatte sich am 8. September gegen Mittag ein Motorradunfall ereignet. Ein 55-jähriger Schweizer wurde verletzt. ST. ANTON/LANGEN. Der Arlbertunnel musste am 8. September nach einem Verkehrsunfall vorübergehend gesperrt werden. Laut Angaben der Polizei lenkte gegen 12:35 Uhr lenkte ein 55-jähriger Schweizer sein Motorrad durch den Tunnel in westliche Richtung. Aus noch unbekannter Ursache geriet das Motorrad des Mannes plötzlich über die Mitte der Fahrbahn auf die Gegenspur und...

  • 08.09.16
Lokales
Symbolbild

Sturz mit Rennrad im Zuge der Radrennveranstaltung Arlberg Giro

GALTÜR. Am 31.07.2016, gegen 10:40 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Deutscher als Teilnehmer des „Arlberg Giro“ mit seinem Rennrad auf der Silvretta Hochalpenstraße von der Bieler Höhe kommend in Richtung Galtür. In einer rechtsführenden Serpentinenkurve geriet der 43-Jährige auf der regennassen Fahrbahn über den Fahrbahnrand hinaus und kam dadurch zu Sturz. Der Mann zog sich beim Sturz eine Schlüsselbeinfraktur sowie eine Verletzung am Finger zu. Der Rennradfahrer wurde nach der Erstversorgung mit...

  • 01.08.16
Sport
Kira Grünberg: "Mein Leben ist nicht besser und nicht schlechter – es ist einfach anders!"

Kira Grünberg und ihr anderes Leben

Erfreuliche Bilanz ein Jahr nach dem Unfall: Gesundheitliche Fortschritte, Optimismus und weitere Karrierechancen! Vor fast genau einem Jahr, am 30.7.2015, hatte Stabhochspringerin Kira Grünberg aus Kematen in Tirol einen Trainingsunfall, der nicht nur ihr Leben komplett veränderte, sondern auch für eine breite Sympathiewelle und weltweite Anteilnahme sorgte. Ein Jahr nach diesem schlimmen Ereignis darf Erfreuliches berichtet werden. Gesundheitliche Fortschritte Nach anfänglich wenig...

  • 29.07.16
  •  1
  •  3
Lokales
Symbolbild

Tobadill: Metrac-Unfall bei Heuarbeiten

TOBADILL. Ein 66-jähriger Landwirt war am 4. Juli 2016 gegen 16.20 Uhr mit seinem Metrac auf einem abschüssigen Feldweg in Tobadill unterwegs, wobei er mit seinem Fahrzeug zunächst stecken blieb. Beim Versuch, sein Arbeitsgerät wieder in Betrieb zu nehmen, geriet der Landwirt mit seinem Bein unter die Räder des selbstfahrenden Arbeitsgerätes, wobei er sich einen Knochenbruch am linken Bein zuzog. Der Verletzte wurde mit Hilfe der freiwilligen Feuerwehr Tobadill und dem NAH C5 notärztlich...

  • 06.07.16
Lokales
Der Fahrzeugabsturz ereignete sich im Bereich der Grübelealm in See.
4 Bilder

See: 16-Jähriger bei Fahrzeugabsturz tödlich verunglückt

Bei einem tragischen Unfall wurden zwei Insassen aus einem Auto geschleudert. Ein 16-jähriger Jugendlicher wurde getötet, ein 33-Jähriger erlitt schwere Verletzungen. SEE. In der Nacht auf Mittwoch kam es im Gemeindegebiet von See im Paznaun zu einem tragischen Unfall. Aus unbekannter Ursache kam der PKW auf dem Almweg im Bereich der Grübelealm über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über ca. 30 Grad steiles, alpines Gelände talwärts. Die beiden Männer wurden nach ca. 90 Meter aus dem Fahrzeug...

  • 06.07.16
Lokales
Symbolbild

Schönwies: 8-Jähriger lief in Auto

SCHÖNWIES. Eine 39-jährige Frau aus dem Bezirk Landeck war am 14 .Juni 2016 gegen 11:45 Uhr mit ihrem Pkw im Bereich der Volksschule in Schönwies unterwegs, als plötzlich ein 8-jähriger Bub aus der Schule auf die Gemeindestraße lief. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kam zur Kollision. Der Bub wurde zu Boden gestoßen und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zams gebracht werden.

  • 15.06.16
Lokales
Der Pkw wurde bei dem Unfall über den Mauervorsprung geschoben und schwer beschädigt.
6 Bilder

Kauns: Unfall mit Straßenwalze

Die acht Tonnen schwere Walze rollte über eine abschüssige Straße und prallte gegen einen Pkw. KAUNS. Am 10. Juni 2016 gegen 13:10 Uhr war ein 42-jähriger Deutscher bei einer Baustelle auf der Kaunerberger Landesstraße in Kauns damit beschäftigt, mit einer Straßenwalze frisch aufgebrachten Asphalt zu walzen. Beim Rückwärtsfahren auf der 15 Grad abfallenden Straße konnte der Mann die acht Tonnen schwere Walze nicht mehr anhalten. Der 42-Jährige sprang vom Fahrzeug, wobei er sich einen Bruch des...

  • 11.06.16
Lokales
Die Ausbildung für Tunneleinsätze wird im Übungstunnel an der LFS Tirol unter realistischen Bedingungen intensiviert.
20 Bilder

Extremer Übungseinsatz im Tunnel

Die Landes-Feuerwehrschule Tirol nimmt bei der Ausbildung für Tunneleinsätze österreichweit eine Vorreiterrolle ein! Die Landes-Feuerwehrschule Tirol ist das Ausbildungszentrum der Freiwilligen Feuerwehren und der Betriebsfeuerwehren des Bundeslandes Tirol. Sie ist eine Einrichtung des Landes - Feuerwehrverbandes - Tirol und bietet den Feuerwehren neben der Ausbildung auch ein breites Spektrum an Dienstleistungen als Unterstützung an. So werden in eigenen Werkstätten Atemschutz-, Funk- und...

  • 24.05.16