Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
3 Bilder

Ort im Innkreis
Lkw kippte auf Fahrbahn

LKW kippte, aus noch unbekannter Ursache, auf der Osternacher Bezirksstraße auf die Fahrbahn. ORT IM INNKREIS. Am Mittwoch, 13. Februar 2019, fuhr ein italienischer Lkw von Ort im Innkreis aus in Richtung Osternach. Aus noch unbekannter Ursache kam dieser gegen 15.50 Uhr, in einer leichten Linkskurve, ins Kippen. Dabei touchierte er noch ein entgegenkommendes Auto. Die vier Insassen des Pkws kamen mit dem Schrecken davon. Der Lkw Fahrer konnte sich mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr noch...

  • 13.02.19
Lokales

Tödlicher Unfall mit Kugelbombe

EBERSCHWANG. Ein Bursch aus dem Bezirk Ried im Innkreis hat am 31. Dezember 2018 auf einer privaten Silvesterparty in Eberschwang kurz vor Mitternacht fünf bis sechs Kugelbomben, vermutlich Kategorie F2, aus einer selbst gebauten massiven Metallabschussvorrichtung ohne Vorkommnisse abgeschossen. Um Mitternacht wollte der Bursch seine größte Kugelbombe, nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutlich Kategorie F3 mit einem Durchmesser von etwa 15 cm, abschießen. Dabei hat beim ersten Zündversuch...

  • 01.01.19
Lokales
Ein Fahranfänger war während der Fahrt in Geinberg eingeschlafen - er krachte in ein entgegenkommendes Auto und verletzte dabei ein Ehepaar.

Ehepaar bei Unfall verletzt
Junger Alkolenker am Steuer eingeschlafen

GEINBERG. Zu einem Frontalzusammenstoß kam es heute, am 16. Dezember, in Geinberg. Dabei wurde ein Ehepaar verletzt.  Eine 40-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Ried war mit ihrem 42-jährigen Ehemann um 5.35 Uhr auf der Geinberger Straße Richtung Ortszentrum unterwegs. In Durchham kam ihnen das Auto eines alkoholisierten 17-jährigen Fahranfängers aus dem Bezirk Ried entgegen.  Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Ehepaar erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades...

  • 16.12.18
Lokales

Pkw fährt in Perchtengruppe

KIRCHHEIM. Zwei Verletzte forderte die Kollisison eines Pkw mit einer Perchtengruppe: Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 7. Dezember gegen 18.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B141, Rieder Straße, im Ortsgebiet von Kraxenberg, Gemeinde Kirchheim im Innkreis, Richtung Ried im Innkreis. Zur selben Zeit befand sich eine Gruppe von sechs Personen im Ortsgebiet von Kraxenberg, die als Perchten und Nikolaus verkleidet waren und von Haus zu Haus ziehen wollten um Nikolaussackerl zu...

  • 08.12.18
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall
Fußgängerin von Pkw erfasst

BEZIRK RIED. Eine 84-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis überquerte am 10. November 2018 gegen 17:30 Uhr, unmittelbar nachdem sie aus einem Fahrzeug einer Bekannten ausgestiegen war, die Andorfer-Landesstraße im Gemeindegebiet Utzenaich, Ortschaftsbereich Weilbolden. Sie war auf dem Nachhausweg. Dabei dürfte die dunkel gekleidete Frau den Gegenverkehr übersehen haben. Die 84-Jährige wurde von einem Pkw, gelenkt von einer 21-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, erfasst und in die Wiese...

  • 11.11.18
Lokales

Überholvorgang
Unfall mit Motorrad

BEZIRK RIED. Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland war am 14. Oktober 2018 gegen 10:50 Uhr auf der Altheimer Straße, B148, gemeinsam mit seinem 13-jährigen Sohn Richtung Altheim unterwegs. Im Gemeindegebiet von Sankt Georgen bei Obernberg am Inn wollte der 59-Jährige zwei Pkw überholen. Dabei dürfte er ein links abbiegendes Auto übersehen haben. Trotz Vollbremsung konnte der Mann einen Auffahrunfall nicht vermeiden und stürzte. Sein 13-jähriger Sohn wurde dabei leicht verletzt und...

  • 14.10.18
Lokales
Die Radfahrerin trug keinen Helm.

Taiskirchen: Sturz mit E-Bike

TAISKIRCHEN. Heute Vormittag (19. September 2018), gegen 10.45 Uhr, war eine 52-Jährige aus dem Bezirk Ried mit dem E-Bike unterwegs. Neben ihr lief ein Hund ohne Leine her. Laut Polizei, dürften sich Hund und Fahrrad berührt haben, worauf die Frau mit dem Rad stürzte. Die 52-Jährige trug sich bei dem Sturz erhebliche Kopfverletzungen zu, weil sie keinen Helm trug. Die Rettung brachte die Verletzte in das Krankenhaus Ried. Der Hund ist unverletzt.

  • 19.09.18
LokalesBezahlte Anzeige
Einfache Tipps – große Wirkung: Die Broschüren der AUVA finden Sie zum Download unter www.auva.at

Immer sicher mit der AUVA

Sicherheit und Gesundheit aller Versicherten sind die erklärten Ziele der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA – in der Ausbildung und im Berufsleben. Die Präventionsexperten der AUVA-Landesstelle Linz unterstützen Unternehmen in Oberösterreich überwiegend kostenlos, wenn es darum geht, die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Egal, ob es zum Beispiel um die richtige ergonomische  Gestaltung von Arbeitsplätzen, das sichere Arbeiten mit Leitern oder um den Schutz vor...

  • 10.09.18
Lokales

Auto landete in Bach

BEZIRK. Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 2. September 2018 gegen 9:50 Uhr mit seinem Pkw auf der B143, Hausruck Bundesstraße Richtung Aurolzmünster. Nach einer Rechtskurve im Ortschaftsbereich Weierfing lenkte er sein Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache abrupt nach links, kam von der Fahrbahn ab, touchierte eine Verkehrstafel, prallte dann mit der Beifahrerseite gegen einen Baum und landete schließlich im Bachbett des Aubaches. Der Aubach führte zu dieser Zeit...

  • 02.09.18
Lokales
Der Alkotest ergab 1,42 Promille.

Mettmach: Autos krachten ineinander – Fahrer hatte 1,42 Promille

Am Sonntag, 26. August 2018, krachten zwei Autos frontal ineinander. METTMACH. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 26. August, gegen 16.15 Uhr, mit seinem Auto auf der Kleinweiffendorfer Gemeindestraße Richtung Großweiffendorf. Zur selben Zeit war ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis gemeinsam mit seiner 72-jährigen Ehefrau in der Gegenrichtung unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Gemeindegebiet von Mettmach in einer langgezogenen...

  • 27.08.18
Lokales
SONY DSC

Kollision mit zwei Verletzten

ORT. Zwei Verletzte und zwei demolierte Autos forderte ein Unfall in Ort: Ein 23-Jähriger aus Bayern übersah am 11. August gegen 9.45 Uhr mit dem Pkw auf der Osternacher Landesstraße die Kreuzung mit der Harter Landesstraße. Er fuhr ungebremst in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem vorrangberechtigten Pkw, gelenkt von einem 44-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis. Beim Zusammenstoß wurden der 44-Jährige und die 19-jährige Beifahrerin des 23-Jährigen unbestimmten Grades verletzt und...

  • 11.08.18
Lokales
Eine Wespe hatte die Autofahrerin derart abgelenkt, dass sie ein Auto touchierte, einen Zaun rammte und sich das Fahrzeug schließlich überschlug.

Wegen Wespe im Auto: 27-Jährige bei Unfall verletzt

WALDZELL. Durch eine im Auto herumfliegende Wespe irritiert, touchierte am Samstagabend eine 27-jährige Autofahrerin zuerst ein anderes Fahrzeug und kam dann von der Straße ab. Die Frau aus dem Bezirk Ried war gegen 18:40 Uhr auf der Waldzeller Landesstraße Richtung Ried unterwegs. Abgelenkt von einer Wespe im Auto schrammte die Fahrerin zuerst ein entgegenkommendes Auto und krachte dann gegen einen Zaun. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug, wurde zurück auf die...

  • 05.08.18
Lokales
Ein 15-Jähriger stürzte mit seinem Moped.

Mopedlenker stürzte beim Überholen

In den Abendstunden kam es in St. Martin zu einem Mopedunfall. ST.MARTIN. Schwere Beinverletzungen erlitt am 30. Juli 2018 ein 15-Jähriger Mopedfahrer aus dem Bezirk Ried im Innkreis, auf der St. Martiner Gemeindestraße. Der Bursch fuhr um 21.10 Uhr Richtung Utzenaich und überholte ein anderes Moped. Aus unbekannter Ursache geriet er beim Überholvorgang auf das linke Bankett und prallte gegen einen Beleuchtungsmast. Beim Sturz erlitt er schwere Beinverletzungen. Sein ebenfalls 15-jähriger...

  • 31.07.18
Lokales

Pensionist bei Unfall in Mehrnbach verletzt

77-Jähriger verliert in Kreisverkehr die Kontrolle über sein Auto MEHRNBACH. Ein Kreisverkehr wird einem Pensionisten aus dem Bezirk Ried/Innkreis zum Verhängnis: Beim Einfahren verlor er am 27. Juli die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr ungebremst mit ca. 80 km/h über den Kreisverkehr und prallte in eine angrenzende Hecke. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und ins das Krankenhaus Ried gebracht. Der Pkw wurde schwer beschädigt.

  • 28.07.18
Lokales
In Ried kam es gestern zu einem Auffahrunfall

Verletzter nach Auffahrunfall in Ried

In den Abendstunden des 18. Juli kam es in Ried zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person. RIED. Eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Grieskirchen war am 18. Juli 2018 gegen 21.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der B 141 von Ried im Innkreis in Richtung Haag am Hausruck unterwegs. In Sankt Marienkirchen wollte sie mit ihrem Fahrzeug nach links in die Ortschaft Untereselbach abbiegen. Der nachkommende Pkw-Lenker, ein 42-jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Grieskirchen, dürfte den Blinker des...

  • 19.07.18
Lokales
Ein an der Unfallstelle vorbeikommender Radfahrer verständigte die Rettungskräfte.

Unfall mit dem Mountainbike: Radlerin verlor Bewusstsein

STRASS. Eine Frau aus dem Bezirk fuhr am 13. Juli 2018 gegen 19.45 Uhr mit ihrem Mountainbike auf der Gemeindestraße Straß aus Richtung Hobelschlag in Richtung Straß durch ein Waldstück. Eine Freundin fuhr mit ihrem Mountainbike einige Meter vor ihr. Auf einem kurvenreichen Bergabstück stürzte die Frau aus unbekannter Ursache. Sie schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf, sodass sie das Bewusstsein verlor. Ihre Freundin bemerkte den Vorfall erst, als sie nicht am vereinbarten Treffpunkt ankam....

  • 14.07.18
Lokales
5 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall in Reichersberg

Am Donnerstag, 28. Juni 2018, kurz vor 7 Uhr, verlor der Lenker eines Betonmischfahrzeugs aus dem Bezirk Schärding die Kontrolle über sein Fahrzeug. Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Braunau verstarb noch an der Unfallstelle. REICHERSBERG. Am 28. Juni gegen 7 Uhr Früh ereignete sich in Reichersberg ein schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge. Ein Lkw-Fahrer aus dem Bezirk Schärding lenkte seine Autobetonpumpe von Ort Richtung Obernberg, als er auf der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve...

  • 28.06.18
Lokales
In Ried kam es zu einem Unfall mit einem Leichtmotorrad.

Kollision: Pensionist schwer verletzt

RIED. Ein 64-jähriger Pensionist aus Ried fuhr am 24. Mai, gegen 15 Uhr in seiner Heimatstadt mit einem Leichtmotorrad bei der Kreuzung der Hausruck Bundesstraße B 143 mit der Zufahrtstraße zur B 141. Zur selben Zeit fuhr eine 55-Jährige, ebenfalls aus Ried, mit ihrem Pkw auf der Schärdinger Straße in Fahrtrichtung Aurolzmünster. Pensionist schwer verletzt Bei der Kreuzung der Zufahrtstraße mit der Schärdinger Straße kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Zusammenstoß der beiden...

  • 25.05.18
Lokales

Auto kracht gegen Garage

WALDZELL. Ein Bursch aus Waldzell fuhr am 20. Ma, gegen 19 Uhr mit seinem Pkw auf der Lohnsburger Straße im Gemeindegebiet Waldzell in Fahrtrichtung Waldzell. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache auf das rechte Bankett. Der PKW geriet dadurch ins Schleudern, kam in der Folge links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine ca. 10 m neben der Straße befindliche Garage. Das Fahrzeug durchschlug die Garagenmauer und beschädigte in der Garage ein Auto. Beim...

  • 21.05.18
  •  1
Lokales

Crash auf Kreuzung in Antiesenhofen

Ein Lenker aus Ried kracht in das Auto eines Fahrers aus St. Florian am Inn. Beide werden bei dem Unfall verletzt. ANTIESENHOFEN. Wie die Polizei schildert, fuhrt der 37-Jährige aus Ried im Innkreis am 5. Mai 2018 gegen 12:20 Uhr mit seinem Pkw auf der Minaberger Landesstraße von Reichersberg Richtung Antiesenhofen. Im Ortsgebiet Antiesenhofen dürfte er die Kreuzung mit der Antiesenhofener Landesstraße übersehen haben und stieß dabei gegen den aus Richtung Suben kommenden Pkw, gelenkt von...

  • 05.05.18
Lokales
Nach Unfall in Utzenaich ging der Lenker auf Polizisten los.

Unfalllenker verletzte Polizisten in Utzenaich

Nach einem Unfall rastete ein Utzenaicher aus und verletzte einen Polizisten. UTZENAICH. Eine Polizeistreife wurde am 17. April, gegen 20:20 Uhr nach Utzenaich gerufen. Ein Auto war gegen einen Gartenzaun gestoßen, der Lenker sei alkoholisiert. Um den Unfall zu erheben und dokumentieren, forderten die Polizisten den unbekannten Fahrzeuglenker auf, seine Daten bekanntzugeben. Doch der Lenker verweigerte laut Angaben der Polizei sowohl Datenbekanntgabe als auch Alkotest. Während der...

  • 18.04.18
Lokales
Der Abschleppdienst lud das Fahrzeug auf und transportierte es ab.
3 Bilder

Verkehrsunfall in Mehrnbach

Am Sonntag, 8. April, wurde die FF-Mehrnbach am späten Abend von der Polizei zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. MEHRNBACH. Wie die Feuerwehr berichtet, kam ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Eitzing am Ortsende von der Fahrbahn ab und schlitterte über die Böschung beim Kretschbach. Es wurde von einem Baum gestoppt. Für die Bergung des Fahrzeugs wurde das Tanklöschfahrzeug mit der Seilwinde in Stellung gebracht, wofür die Straße komplett gesperrt werden musste. Mit dem...

  • 10.04.18
Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
6 Bilder

Unfall in Wippenham: Zwei Verletzte

WIPPENHAM. Am Dienstag, 27. März, kam es in Wippenham zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Um 10.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wippenham mit zwölf Mann zum Einsatz gerufen. Ein Wippenhamer war mit seinem Fahrzeug auf der Wippenhamer Bezirksstraße L1087 unterwegs. An der Kreuzung Richtung Geretsdorf wurde der Mann laut einem Mitglied der Feuerwehr beim Linksabbiegen von einer nachkommenden Autolenkerin aus Geinberg übersehen. Die beiden Fahrzeughalter wurden mit Verletzungen...

  • 28.03.18