Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Symbolfoto

Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

ST. GOTTHARD. Am 21. März fuhr eine 50-jährige Urfahranerin gegen 17.50 Uhr auf der Eschelberger Straße Richtung Eschelberg. Aufgrund des Gegenverkehrs musste die Frau hinter einem Radfahrer abbremsen. Ein nachkommender 54-jähriger Motorradlenker dürfte dies zu spät bemerkt haben und fuhr auf das Auto der 50-Jährigen auf. Der Mann kam zu Sturz und schleuderte gegen einen hölzernen Gartenzaun in der Rottenegger Straße. Mit schweren Verletzungen wurde er per Notarzthubschrauber "Christophorus 10"...

  • 22.03.19
Lokales

Positver Alkotest
Lenker flüchtete von Unfallstelle

Der Bursch lies nach dem Unfall das zerstörte Auto einfach stehen. BEZIRKS URFAHR-UMGEBUNG. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte seinen Pkw am 17. März 2019 gegen 6:15 Uhr auf der Afiesl-Guglwald-Straße Richtung Guglwald. Unmittelbar nach einer Rechtskurve in der Ortschaft Guglwald geriet der junge Mann mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpflock und stieß gegen einen Baum. Anschließend verließ der 19-Jährige die Unfallstelle und ließ das total...

  • 17.03.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

Puchenau
Auto von Mühlkreisbahn erfasst

PUCHENAU. Am Montagmorgen kam es in Puchenau zu einer Kollision zwischen Mühlkreisbahn und einem Pkw. Der 50-jährige Autolenker dürfte die rote Ampel übersehen haben und wollte in die Gartenstadtstraße einbiegen. Am Bahnübergang wurde der Pkw von der Triebwagengarnitur erfasst und zur Seite geschleudert, wo er schwer beschädigt am Fahrbahnteiler der Gartenstadtstraße zum Stillstand kam. Beide Autoinsassen wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker wurde mit der Rettung ins UKH Linz...

  • 11.03.19
Lokales
3 Bilder

Kollision auf B127
Zwei Fahrzeuge krachten im Berufsverkehr zusammen

FELDKIRCHEN/LACKEN. Dienstagabend wurde die Feuerwehr Lacken gegen 17.30 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Rohrbacher Bundestraße B127 alarmiert. Mitten im starken Berufsverkehr kollidierten aus noch ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeugen wurden beim Unfall schwer beschädigt und kamen rund 200 Meter voneinander entfernt zu stehen. In einem der Fahrzeuge befand sich neben der Lenkerin auch noch ein Kleinkind am Rücksitz. B127 komplett gesperrtBeim...

  • 20.02.19
Lokales
4 Bilder

Von der Straße abgekommen
23-jährige Pkw-Lenkerin stürzte in Waldstück

ALBERNDORF. Am Dienstag Abend kam eine 23-Jährige mit ihrem Pkw von der Fahrbahn der Gusental Landesstraße Richtung Gallneukirchen ab und stürzte in ein Waldstück. Das Fahrzeug kam am Dach zum Liegen. Die Lenkerin konnte sich selbständig befreien und wurde nach der Erstversorgung duch das Team vom NEF 3 mit der Rettung in ein Krankenhaus nach Linz gebracht. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten das Fahrzeug wieder auf die Räder und unterstützten das Abschleppunternehmen bei der...

  • 13.02.19
Lokales
3 Bilder

Unfall auf B131
Fünf Verletzte nach Kollision

FELDKIRCHEN. Am Dienstag fuhr eine 23-jährige Frau aus Urfahr-Umgebung auf der Aschacher Straße B131 in Richtung Ottensheim. Im Gemeindegebiet von Feldkirchen, kurz vor der Kreuzung mit der St. Martiner Straße, hat laut Angaben der Lenkerin ein vor ihr fahrender Holztransporter ein Stück Rinde verloren, welches ihr auf die Windschutzscheibe geflogen sei. Die 23-Jährige habe sich dadurch erschrocken und ihren Pkw nach links verrissen. Dabei streifte sie zunächst einen entgegenkommenden Lkw und...

  • 13.02.19
Lokales
Ein mit dem Mann durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,74 Promille.

Unfälle in Walding & Ottensheim
Führerscheinloser Alkolenker rammte Hauseck und Pkw

WALDING. Ein junger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, verursachte am 9. Februar in den frühen Morgenstunden zwei Unfälle in Walding und Ottensheim. Der Mann lieh sich mit den Angaben, Bier holen zu wollen, gegen 5.30 Uhr mit der Zustimmung des Zulassungsbesitzers dessen Pkw und fuhr mit diesem Richtung Walding. Mit beschädigtem Auto weitergefahren Gegen 6 Uhr kam der Urfahraner mit dem Auto in Walding in einer Linkskurve auf der...

  • 10.02.19
Lokales
5 Bilder

Ein Todesopfer bei Unfall auf der B127 (Update)

ST. MARTIN. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Montag, 28. Jänner, gegen 14 Uhr auf der B127 zwischen Kleinzell und St. Martin.  Ein 39-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach und in 52-jähriger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung sind aus unbekannter Ursache zusammengestoßen. Die beiden Lenker wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt. Drei Feuerwehren, zwei Notärzte und mehrere Rettungsteams waren im Einsatz. Mit hydraulischen Rettungsgeräten wurden die beiden Personen aus den Fahrzeugen...

  • 28.01.19
Lokales
Die verletzten Autofahrer wurden von den Rettungskräften ins UKH Linz gebracht.

Unfall in Feldkirchen
Pkw schleuderte in Gegenverkehr

FELDKIRCHEN. Zu einem Autounfall, bei dem eine junge Frau und ein Mann verletzt wurden, kam es am 25. Jänner in der Gemeinde Feldkirchen an der Donau. Eine junge Frau aus dem Bezirk Eferding fuhr gegen 6.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B131 von Aschach Richtung Linz. Vor der Ortschaft Freudenstein, Gemeinde Feldkirchen an der Donau, etwa auf Höhe Abzweigung Unterhart, übersah sie den vor ihr stehenden und links blinkenden Pkw eines Mannes aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und fuhr auf ihn auf....

  • 26.01.19
Lokales
Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Freistadt eingeliefert.

Unfall in Schenkenfelden
Zwei Pkws zusammengestoßen - Fahrerin verletzt

SCHENKENFELDEN. Zu einem Unfall, bei dem zwei Pkws gegeneinander stießen, kam es am 13. Jänner in Schenkenfelden. Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt. Ein Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war gegen 16:15 Uhr mit seinem Pkw auf der L1499 von Schenkenfelden in Richtung Hirschbach im Mühlkreis unterwegs. Nach dem Ortsgebiet Schenkenfelden kam er in einer leichten Rechtskurve auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit war eine...

  • 13.01.19
Lokales

Hund lief nach Crash davon
Autolenker schwer verletzt, Vierbeiner getötet

PUCHENAU. Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 11. Jänner 2019 gegen 19:10 Uhr mit seinem Pkw auf der B127 Richtung Bad Mühllacken. In einer leichten Rechtskurve nach dem Ortsgebiet von Puchenau dürfte er wegen der winterlichen Fahrbahnverhältnisse ins Schleudern geraten sein und stieß gegen einen entgegenkommenden Wagen, gelenkt von einem 29-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Nach dem Crash lief der Hund des 29-Jährigen davon. Laut Polizei verließen der Mann und seine...

  • 12.01.19
Lokales
4 Bilder

Unfall im Schneetreiben
Frontal in Gegenverkehr gekracht

STEYREGG. Frontalcrash bei starkem Schneefall und winterlichen Fahrverhältnissen gestern, Freitag, gegen 19.45 Uhr auf der Pleschinger Landesstraße: Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit seinem Wagen ins Schleudern geraten, kam auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen entgegenkommenden Pkw. Der 24-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Die Lenkerin des zweiten Autos und ihr Mann, beide 63 Jahre alt, sowie deren auf dem Rücksitz mitfahrender Sohn (31) erlitten leichte...

  • 12.01.19
Lokales

In Gegenverkehr gerutscht
Fünf Verletzte bei Unfall in Reichenau

REICHENAU. Fünf Verletzte forderte ein Verkehrsunfall bei starkem Schneefall am 11. Jänner kurz nach 19 Uhr auf der L1489 Schenkenfeldener Landesstraße. Ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war laut Polizei auf der Schneefahrbahn in einer Rechtskurve ins Rutschen geraten. Beim Bremsmanöver verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in ein entgegenkommendes Auto, gelenkt von einem 25-jährigen Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Die beiden Lenker, zwei im...

  • 12.01.19
Lokales

Ottensheim
17-Jährige am Schutzweg angefahren

OTTENSHEIM. Ein 50-jähriger Mann aus Urfahr-Umgebung fuhr kürzlich gegen Abend mit seinem Pkw auf der B131 in Ottensheim und bog bei der Kreuzung mit der B127 nach links in diese ein. Dabei übersah er eine 17-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk, welche auf dem Schutzweg die B127 überqueren wollte. Die junge Frau wurde vom Pkw erfasst und auf den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Linz...

  • 04.01.19
Lokales

1,5 Promille
Alkolenker prallte gegen Baum

VORDERWEISSENBACH. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 1. Jänner 2019 um 16 Uhr mit seinem Pkw in Vorderweißenbach auf der Brunnwald Landesstraße Richtung Vorderweißenbach, kam auf der regennassen Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der 53-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit der Rettung Bad Leonfelden in das UKH Linz verbracht. Der total beschädigte Pkw wurde von der FF Traberg geborgen. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkovortest...

  • 01.01.19
Lokales
Der junge Fußgänger wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in den Med Campus III nach Linz eingeliefert.

Unfall in Alberndorf
Junger Fußgänger von Auto erfasst

ALBERNDORF. Zu einem Unfall kam es am 22. Dezember in Alberndorf, bei dem ein junger Fußgänger verletzt wurde. Ein Autofahrer und seine zwei Beifahrer, alle aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, waren mit dem Pkw gegen 4.05 Uhr auf der Alberndorfer Landesstraße Richtung Alberndorf unterwegs. Zur selben Zeit gingen fünf dunkel bekleidete junge Burschen im Alter zwischen 18 und 19 Jahren, alle aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, zu Fuß auf der Alberndorfer Landesstraße Richtung Gallneukirchen. Der...

  • 22.12.18
Lokales
2 Bilder

Porträt
Gallneukirchner begann neues Leben nach schwerem Unfall

Nach dem Horrorunfall, bei dem er fünf Finger verloren hat, ist Wolfgang Kern wieder in der Spur. GALLNEUKIRCHEN/LINZ (fog). Vielleicht erinnern sich noch manche an die Schreckensmeldung im Jänner 2011: Ein junger Arbeiter geriet in einer Firma in der Linzer Industriezeile mit seiner rechten Hand in den Einzug einer Treibwalze für Blech. Eine Stunde lang war der damals 20-Jährige in der Maschine eingeklemmt, die er hätte reinigen sollen. Die Einsatzkräfte mussten einen Lagerblock abbauen und...

  • 20.12.18
Lokales
6 Bilder

Frau bei schwerem Unfall auf B3 eingeklemmt

STEYREGG. Am Wochenende wurden die Feuerwehren Steyregg und Luftenberg um 8:59 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B3 alarmiert. An der Einsatzstelle, welche sich auf Höhe Steining Richtung Perg befand, stellte sich heraus, dass sich ein Fahrzeuge am Dach liegend im Straßengraben befand und die verletzte Fahrerin noch eingeklemmt war. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde umgehend mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgerät die Beifahrertüre entfernt, so dass die Verletze mit der Schaufeltrage...

  • 17.12.18
Lokales

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

KIRCHSCHLAG. Ein 62-Jährger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 9. Dezember 2018, um 9:45 Uhr mit seinem Pkw auf der L1500 in Kirchschlag und wollte bei der Kreuzung mit dem Haiderweg in diesen einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinem Pkw auf dem Haiderweg in Richtung Kirchschlag. Als der Lenker das andere Fahrzeug sah führte er eine Vollbremsung durch. Dabei geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, der Pkw schlitterte über eine Wiese und...

  • 09.12.18
Lokales

Mehrmals überschlagen
15-Jähriger verursachte Unfall mit Kraftfahrzeug

HERZOGSDORF. Zwei 15-Jährige überschlugen sich mehrmals mit einem Firmenfahrzeug auf der Niederwaldkirchner Landesstraße und verletzten sich schwer. Einer der beiden Jugendlichen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hatte am 15. November, gegen 1:30 Uhr in Niederwaldkirchen (Bezirk Rohrbach) den Schlüssel eines Firmenfahrzeuges entwendet und hatte diesen an einen Gleichaltrigen, ebenfalls aus Bezirk Urfahr-Umgebung, weitergegeben. Dieser fuhr mit dem Pkw auf der Niederwaldkirchner Landesstraße...

  • 15.11.18
Lokales
6 Bilder

Altenbergertstraße gesperrt
Auto fährt gegen Baum

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 11. November 2018 gegen 12:50 Uhr mit seinem Pkw auf der Altenberger Straße Richtung Reichenau im Mühlkreis. Im Ortschaftsbereich Renning, Gemeinde Haibach, kam er mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch den Anprall wurde der Pkw auf das Dach geschleudert und kam so zum Stillstand. Der 41-Jährige erlitt Verletzungen leichten Grades und wurde mit der...

  • 11.11.18
Lokales
Entlang von Waldrändern, insbesondere in der Stoßzeit am Abend, muss man mit Wildwechsel rechnen.

Wildunfälle: 800 Kilo gegen Auto

Der Herbst erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr. Die Gefahr des Wildwechsels steigt. BEZIRK (vom). Rund 2.000 Kilo, also zwei Tonnen, beträgt das Aufprallgewicht eines Wildschweins mit 80 Kilo Körpergewicht auf ein 50 km/h schnelles Auto. Ein Reh bringt es laut dem OÖ Landesjagdverband immerhin auch auf 800 Kilo. "Gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren auf Straßen stark an", erklärt Bezirksjägermeister Franz Burner aus...

  • 30.10.18
Lokales
10 Bilder

Sieben Verletzte bei schwerem Unfall

BEZIRK. Sieben Autoinsassen - darunter vier Kinder - wurden bei einem Verkehrsunfall Sonntagnachmittag auf der B127 im Gemeindegebiet von Sankt Gotthard im Mühlkreis zum Teil lebensgefährlich verletzt. Gegen 14:30 Uhr ging bei der Polizei der Notruf über einen schweren Verkehrsunfall auf der B127 im Bereich des "Saurüssel" auf der Rohrbach Straße ein. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückten unverzüglich zur Einsatzstelle aus. Drei Feuerwehren, vier Sanitätseinsatzwagen (SEW), ein...

  • 07.10.18
  •  1
Lokales

Notarzt musste kommen
Mountainbiker durch Reh verletzt

BAD LEONFELDEN. Einem 56-jährigen Moutainbiker sprang am 27. September, gegen 5:15 Uhr, auf der B126, kurz vor Bad Leonfelden von rechts ein Reh gegen das Fahrrad. Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach erfolgter ärztlicher Versorgung durch den Notarzt wurde der Radfahrer mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert.

  • 27.09.18