Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

8

Zwei Personen eingeklemmt
Auto überschlug sich mehrmals in Kematen

BEZIRK AMSTETTEN.  Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B121 in Kematen (Höhe Wirtschaftspark wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ulmerfeld-Hausmening, Amstetten und Aschbach gerufen. Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn in Fahrrichtung Kematen ab und überschlug sich mehrmals, dabei wurden zwei Personen im verunfallten Fahrzeug eingeklemmt. Die eingesetzten Kräfte mussten die Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus dem stark deformierten Auto befreien. Die Verletzten wurden...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
1 3

Waidhofen/Ybbs
PKW kollidiert mit Zug am Bahnübergang Patertal

WAIDHOFEN/YBBS. Die beiden Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt und FF Zell Ybbs mussten zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zum Bahnübergang Patertal ausrücken. Ein PKW kollidierte auf einem Bahnübergang mit dem Zug. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden zwei Personen im PKW gefunden welche aber nicht eingeklemmt waren. Nach dem Heben des Schrankens konnten die Fahrzeuginsassen aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde das Fahrzeug noch vom Bahnübergang entfernt...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
3

Einsatz
Fahrzeugbergung in Windhag

WINDHAG. Die FF Waidhofen/Ybbs-Stadt wurde zur Unterstützung der FF Windhag bei einer Fahrzeugbergung alarmiert. Nach dem das Hebekreuz am Kran des Wechselladefahrzeuges befestigt worden war konnte das Fahrzeug auf die Ladefläche gehoben und abtransportiert werden. Das Fahrzeug wurde anschließend an einer sicheren Stelle abgestellt. Die FF Waidhofen/Ybbs-Stadt stand mit drei Fahrzeugen eine Stunde im Einsatz.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Einsatz in Waidhofen/Ybbs
PKW und E-Bike krachten zusammen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Amstettnerin und einem Waidhofner kam es vor dem Waidhofner Buchenbergtunnel. WAIDHOFEN/YBBS.  Eine 47-Jährige aus dem Bezirk Amstetten mit ihrem Auto fuhr in den Kreisverkehr Ostportal Buchenbergtunnel ein. Zur selben Zeit befuhr ein 80-Jähriger aus Waidhofen mit einem E-Bike den Kreisverkehr aus Fahrtrichtung L 6188 (Ybbsitzerstraße). Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Elektro-Bike, wobei der 80-Jährige zu Sturz kam. Er wurde mit schweren...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Im März verunglückte eine 24-Jährige aus Steyr in St. Georgen/Reith. Ein 43-jähriger Scheibbser wurde verletzt.
1

Das sind die gefährlichsten Strecken im Bezirk Amstetten

Serie Teil 2: Das sind die gefährlichsten Strecken im Bezirk. Doch es wird viel getan, um die Straßen sicher zu machen. BEZIRK AMSTETTEN. Oft reichen schon ein paar Striche, um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in NÖ 101 Menschen bei Unfällen gestorben. Auch die aktuelle Jahresbilanz...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
3

Einsatz
Tödlicher Unfall in St. Georgen am Reith

ST. GEORGEN AM REITH. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 24-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Steyr, Oberösterreich, mit einem Fahrzeug bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der B 31, Strkm 35,6 in St. Georgen/Reith rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Felsvorsprung. In weiterer Folge schleuderte bzw. überschlug sich das Fahrzeug und prallte auf der Fahrbahn gegen ein entgegenkommendes Kfz eines 43-jährigen Fahrzeuglenkers aus dem Bezirk Scheibbs. Die 24-Jährige konnte von...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
5

Waidhofen/Ybbs
Fahrzeuge krachten in Waidhofen zusammen

WAIDHOFEN/YBBS. Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Ybbs Stadt wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Beim Zusammenstoß eines PKW's mit einen LKW wurde der Dieseltank beschädigt. Der ausgetretene Diesel wurde von der Feuerwehr aufgefangen und die Straße gereinigt.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
3

Kematen
Person bei Unfall eingeklemmt

KEMATEN. Kurz vor 23 Uhr wurden die FF Kematen am Mitwoch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ybbsbrücke alarmiert. Beim Eintreffen stellte die Feuerwehr fest, dass die Person bereits das Auto verlassen konnte und vom Rettungsteam versorgt wird. Sie nahm dann die Bergung des Fahrzeugs mittels Kran vor und reinigte die Straße. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die FF ins Feuerwehrhaus zurückkehren!

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
24-Jähriger stirbt bei Autounfall in Waidhofen

24-Jähriger stirbt bei Autounfall in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Ein 53-Jähriger aus Waidhofen fährt auf der B121 von Gaflenz kommend nach Waidhofen. Zur gleichen Zeit lenkt ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Dabei kommt er auf die Gegenfahrbahn und stößt gegen den Pkw des 53-Jährigen. Der 24-Jährige erleidet dabei tödliche Verletzungen. Der 53-Jährige wird leicht verletzt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Fahrerflucht in Opponitz: Polizei sucht nach Lenker

OPPONITZ. Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Oberpullendorf arbeitet am 4. Juli gegen 9 Uhr im abgesicherten Bereich einer Baustelle (auf der L 98a) in Opponitz. "Plötzlich sei er von einem weißen PKW, vermutlich mit Neunkirchner Kennzeichen, angefahren worden und in weiterer Folge zu Boden gestürzt", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). In dem Fahrzeug sollen sich drei Jugendliche im Alter von ca. 20 bis 25 Jahren befunden haben. Der Lenker habe nach dem Unfall die Fahrt...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Waidhofen/Ybbs
PKW stürzte mit Lenkerin 16 Meter tief

WAIDHOFEN. Am 20.06.2019 gegen 11:00 Uhr lenkte eine 58-jährige Landwirtin aus dem Bezirk Amstetten in 3340 St. Leonhard/Wald einen PKW auf einer ihrer Weiden, um nach ihren dortigen Kühen zu sehen. Aus bisher unbekannter Ursache verlor die Lenkerin beim Abstellen des PKW´s die Kontrolle, woraufhin dieser in ein steil abfallendes Waldstück 16m tief stürzte. Bei dem Unfall wurde die Landwirtin im Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich erst gegen 16:30 Uhr selbst befreien. Ein angrenzender Nachbar...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
9

Unfall
PKW rammte LKW in Böhlerwerk

BÖHLERWERK.Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der L88 der Wieser Höhe zwischen Böhlerwerk und Seitenstetten. Am Montagvormittag fuhr ein Lenker Richtung Seitenstetten. Dabei kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und rammte frontal einen LKW welcher in Waidhofen abladen wollte. Der PKW Lenker musste von der alarmierten Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungssatz aus dem Auto gerettet werden. Sofort wurde der verletzten Fahrer von den Mitarbeitern des Roten...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Drei Schwerverletzte in Gleiß: Auto fährt auf Zebrastreifen Fußgänger um

GLEISS. Ein 23-Jähriger hält sein Auto vor einem Schutzweg auf der B121 in Gleiß an, um drei Fußgängern das Überqueren zu ermöglichen. Ein nachfolgender 39-Jähriger aus dem Bezirk Liezen übersieht den Bremsvorgang, verreißt seinen PKW nach rechts, um einen Zusammenstoß zu verhindern und prallt dabei gegen die drei Fußgänger. Eine 29-jährige Frau und ein 12-jähriges Mädchen müssen mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber nach Linz und St. Pölten geflogen werden. Der schwer...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Ybbstal
Tödlicher Forstunfall in Ybbsitz

BEZIRK AMSTETTEN. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten führte am Nachmittag des 2. März 2019 Forstarbeiten im Gemeindegebiet von Ybbsitz durch. Nachdem er mit seinem Traktor festgesessen war, dürfte er beim Versuch diesen wieder zu befreien von der Forststraße abgerutscht und in eine Rinne gestürzt sein. Er wurde dabei unter der Zugmaschine eingeklemmt und konnte, nachdem er von seinem 20-jährigen Sohn gefunden wurde und dieser die Rettungskräfte alarmierte, nur noch Tod geborgen werden....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Fahrerflucht in St. Valentin: Polizei bittet um Hinweise

BEZIRK AMSTETTEN. Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land erstattete am 2. März 2019, gegen 22.00 Uhr, die Anzeige, dass es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen sei und der Lenker anschließend Fahrerflucht begangen habe, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Ein 41-Jähriger sei laut Zeugenangaben sichtlich alkoholisiert auf die Fahrbahn der Steyrer Straße im Stadtgebiet von St. Valentin gegangen und habe anschließend ein Fahrzeug angehalten. Danach habe er versucht zur...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Einsatz
Menschenrettung auf der Kematner Brücke

KEMATEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die FF Niederhausleiten-Höfing, die FF Kematen/Ybbs sowie die FF Rosenau am Dienstagvormittag auf die B121 nach Kematen gerufen. Das Fahrzeug touchierte die Leitplanke der Brücke und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Fahrzeuglenker bereits von den Rettungskräften des Roten Kreuzes aus dem Fahrzeug befreit und erst versorgt. Nach dem Abtransport des Verunfallten Fahrzeuges wurde die Fahrbahn gereinigt und die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
5

Person verletzt
Auffahrunfall in Böhlerwerk

BÖHLERWERK. Die FF St.Georgen/Klaus wurde  zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Auf der B121 im Bereich Spar sind aus bislang unbekannter Ursache drei Fahrzeuge aufeinander geprallt. Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die defekten Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn entfernt und sicher abgestellt. Danach wurde die Straße gereinigt und durch die Polizei wieder freigegeben. Kurzzeitig musste die B121 komplett gesperrt werden. Nach...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
13

Traktor-Anhänger in Allhartsberg umgekippt. Schwerverletzte bei Polterfeier

ALLHARTSBERG. Mehrere Schwerverletzte forderte ein Traktorunfall am Samstagabend in Allhartsberg. Im Zuge eines Polterabends waren 15 Personen auf einem umgebauten Traktoranhänger unterwegs, als dieser in einer Kurve umstürzte. Sechs Menschen wurden dabei schwer verletzt, sieben Personen erlitten leichte Verletzungen. Der Lenker des Traktors sowie zwei Fahrgäste blieben unverletzt. Von der Rettungsleitstelle 144 NOTRUF NIEDERÖSTERREICH wurde ein „Notfall-Groß“ im westlichen Mostviertel...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
16

Alkolenker vor Gericht: 20-Jähriger baute mit 150 km/h Unfall in Zeillern

Kein Führerschein, keine Zulassung, zu viele Personen an Board und mit 150 km/h ins Ortsgebiet: Alkolenker stand vor dem Richter. Urteil nicht rechtskräftig. BEZIRK AMSTETTEN. Wegen mehrfacher fahrlässiger Körperverletzung bei einem schweren Verkehrsunfall, der sich in den Morgenstunden des 17. Juni 2018 am Beginn des Ortsgebietes von Zeillern ereignete, musste sich nun der 20-jährige Fahrzeuglenker am Landesgericht St. Pölten verantworten. Ohne Führerschein unterwegs In seinem Geständnis...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Unfall in Kematen: Auto landete auf dem Dach

KEMATEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute, Donnerstag um 1:30 Uhr in der Nacht auf der Verbindungsstraße zwischen Kalsing und Kematen. Die Feuerwehr musste eine Personen aus einem am Dach liegenden Fahrzeug retten. Mittels hydraulischen Rettungssatz musste die Person aus dem Auto befreit werden und konnte anschließend dem Notarzt und Roten Kreuz übergeben werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Niederhausleiten-Höfing, Kematen und Rosenau.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
9

Unfall: Waidhofens Bürgermeister verletzt

WAIDHOFEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag kurz vor Mittag in Waidhofen an der Ybbs gekommen. Ein Auto wurde auf einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst. Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf der Strecke der NÖVOG-Citybahn, Nach ersten Informationen der Feuerwehr und der Polizei saßen in dem Unfallfahrzeug der Bürgermeister von Waidhofen an der Ybbs, der Vizebürgermeister sowie eine Mitarbeiterin des Bürgermeisters.Zwei Fahrzeuginsassen wurden beim...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
3

Waidhofen: Unfall im Buchenbergtunnel

Ein Kleinbus kollidierte mit einem Moped WAIDHOFEN/YBBS. Im Buchenbergtunnel kam es zu einem schweren Unfall. Eine Lenkerin erwischte das vor ihre fahrende Moped. Ein Klein-Lkw war auf ein in dieselbe Richtung fahrendes Moped aufgefahren. Dessen Lenker wurde durch die Wucht des Aufpralles von seinem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Das Rote Kreuz Waidhofen stand mit mehreren Rettungsmitteln, einem Notarzt und dem Bezirkseinsatzleiter für den Bezirk Amstetten im Einsatz....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
5

Schwerer LKW-Unfall in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Als ein LKW Fahrer mit seinem Anhänger am Dienstagvormittag zwei Radfahrer überholen wollte, kamen ihm weitere 2 Radfahrer entgegen. Wie er eine Vollbremsung durchführte, löste sich von der Ladefläche ein etwa 1500 Kilogramm schwerer Kompressor. Einer der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde von dem Kompressor verletzt. Er konnte aber eigenständig das Krankenhaus aufsuchen. Beim aussteigen des LKW Lenkers zog dieser die Handbremse an. Bei der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.