Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
2 Bilder

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • 10.10.18
  •  1
Lokales
Ab nächster Woche sind wieder mehr Kinder im Straßenverkehr unterwegs

Schulbeginn: Verkehrsrisiko für Kinder steigt

Um Unfälle zu vermeiden sollte das Handy in der Schultasche bleiben und der Schulweg vorab geübt werden. KÄRNTEN. In einer Woche ist es soweit und das neue Schuljahr beginnt. Für Autofahrer gilt ab dann wieder erhöhte Achtsamkeit in der Nähe von Schulen. Laut VCÖ gab es letztes Jahr in Kärnten insgesamt 48 Schulwegunfälle, dabei wurden 52 Kinder verletzt, im Jahr davor waren es 52 Unfälle. Erfreulich ist nur, dass man zum dritten Mal in Folge das Ziel "kein tödlicher Schulwegunfall"...

  • 03.09.18
Lokales
Zahl der Verkehrsunfälle mit LKW-Beteiligung steigt

Immer mehr LKW-Unfälle auf unseren Straßen

Seit 2014 ist die Zahl der LKW-Unfälle um 14 Prozent gestiegen. KLAGENFURT. Seit 2012 sind auf österreichs Straßen 370 Menschen bei LKW-Unfällen ums Leben gekommen. Im Fall eines tödlichen Unfalls mit einem LKW stirbt zu 87 Prozent der andere Verkehrsteilnehmer. Allein aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts sind LKW als Unfallgegner nicht zu unterschätzen. In Kärnten starben von 2012 bis 2017 insgesamt 28 bei einem Unfall mit LKW-Beteiligung, davon waren drei Opfer Insassen des...

  • 02.08.18
Lokales
Der 42-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt

Lavamünd: 42-Jähriger bei Unfall aus PKW geschleudert und schwer verletzt

Der Bleiburger kam mit seinem PKW über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem PKW eines 18-jährigen Mannes aus dem Lavanttal. LAVAMÜND. Gestern gegen 22 Uhr lenkte ein 42-jähriger Mann aus Bleiburg seinen PKW auf der St. Pauler Landesstraße von St. Paul kommend in Richtung Lavamünd. Im Bereich der sogenannten Watzing kam der 42-Jährige über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem PKW eines 18-jährigen Mannes aus dem Lavanttal. Der 18-Jährige und seine Beifahrerin, eine 15-jährige...

  • 02.08.18
Lokales
Der Lavanttaler wurde von der Rettung in das LKH Klagenfurt gebracht

Wolfsberger bei Auffahrunfall auf der A2 verletzt

Aus bisher unbekannten Gründen fuhr der 21-Jährige dem vor ihm fahrenden LKW-Zug auf. WOLFSBERG. Heute gegen 6 Uhr Früh war ein 21-jähriger Wolfsberger mit seinem PKW auf der Südautobahn von Wolfsberg Richtung Graz unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr er dabei einem vor ihm fahrenden LKW-Zug, gelenkt von einem 34-jährigen Kraftfahrer aus Klagenfurt, auf. Durch den Aufprall wurde der Wolfsberger unbestimmten Grades verletzt. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung in...

  • 05.06.18
Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
Der PKW kam von der Fahrbahn ab
2 Bilder

Verkehrsunfall in St. Andrä: 52-Jährige in Fahrzeug eingeklemmt

Nach einem Überholmanöver geriet der PKW ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. ST. ANDRÄ. Heute morgen war eine 52-jährige Lavanttalerin mit ihrem PKW auf der Gemmersdorfer Landesstraße Richtung Wolfsberg unterwegs. Nach einem Überholmanover auf der eisglatten Fahrbahn geriet der PKW ins Schleudern, kam in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Die 52 Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Kameraden der FF St. Andrä, FF Gemmersdorf und der FF...

  • 16.02.18
Lokales

Bad St. Leonhard: 35-Jähriger bei LKW-Unfall schwer verletzt

Der LKW stürzte 50 Meter über eine steile Böschung gestürzt. Der Lenker wurde schwer verletzt. BAD ST. LEONHARD. Gestern Nachmittag war ein 35-jähriger Kraftfahrer mit seinem LKW, beladen mit Futtermitteln, auf einer vereisten Zufahrtsstraße zum Anwesen eine Landwirtes in Twimberg unterwegs. Rund 100 Meter vor dem Anwesen kam der LKW ins Rutschen und stürzte in weiterer Folge 50 Meter über eine stele Böschung und blieb auf einer ebenen Fläche seitlich liegen. Der Lenker wurde dabei aus dem...

  • 14.02.18
Gesundheit
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Lokales
Die PKW-Lenkerin und der LKW-Lenker wurden in das Krankenhaus gebracht

73-jährige Lavanttalerin bei Unfall auf der Packer Bundesstraße verstorben

Der PKW war ins Schleudern geraten und gegen einen entgegenkommenden LKW geprallt. FRAMRACH. Gestern gegen Mittag war eine 42-jährige Lavanttalerin bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der Packer Bundesstraße (B 70) von St. Andrä Richtung Griffen unterwegs. In Framrach geriet der PKW ins Schleudern, fuhr auf den linken Fahrstreifen und prallte dort frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelkraftfahrzeug. Die 73-jährige Beifahrerin erlitt dabei tödliche Verletzungen und verstarb noch an...

  • 03.02.18
Lokales
Der Lavanttaler wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht

Riegelsdorf: Alkoholisierter Lenker kam von der Straße ab

Der Lenker erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht. WOLFSBERG. Heute Früh war ein 29-jähriger Wolfsberger in alkoholisiertem Zustand mit seinem Klein-LKW auf der Gemmersdorfer Landesstraße Richtung St. Georgen unterwegs. In Riegelsdorf verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei überschlug sich der Klein-LKW und kam neben der Fahrbahn wieder auf den Rädern zum Stillstand. Zum...

  • 02.02.18
Lokales
Die beiden Lavanttaler wurden bei dem Rodelunfall schwer verletzt

Zwei Lavanttaler beim Rodeln schwer verletzt

In einer starken Linkskurve verlor die Frau die Kontrolle über den Rodel. Das Paar stürzte über eine steile Böschung. LAVANTTAL. Am Wochenende waren ein 57-jähriger Mann uns seine 46-jährige Lebensgefährtin, beide aus dem Lavanttal, mit einem Rodel auf der gut beleuchteten und präperierten Rodelbahn von der Naggler Alm kommende Richtung Weißensee unterwegs. In einer starken Linkskurve verlor die Frau die Kontrolle über den Rodel und das Paar stürzte über eine steile Böschung mehrere Meter tief...

  • 22.01.18
Lokales
Die PKW-Lenkerin wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

Unfall auf Obdacher Bundesstraße: PKW und LKW kollidiert

Beim Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision zwischen zwei Lavanttalern. Die PKW-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt. BAD ST. LEONHARD. Am Wochenende war ein 24-jähriger Mann aus Bad St. Leonhard mit einem LKW auf der Obdacher Bundesstraße Richtung Süden unterwegs. In Wiesenau (Gemeinde Bad St. Leonhard) wollte der Lavanttaler nach links in den Steinbruchweg abbiegen. Zeitgleich wollte eine 21-jährige Lavanttalerin den LKW überholen, weshalb es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision...

  • 09.01.18
Lokales
Die Verletzte wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht

Wolfsberg: Frau von Radfahrer angefahren

Die Rumänin kam zu Sturz und erlitt dabei eine schwere Beinverletzung. WOLFSBERG. Gestern gegen 16 Uhr standen eine 62 jährige Rumänin und ihre beiden Bekannten, eine 50 jährigen Frau und einem 35 Jahre alten Mann ebenfalls aus Rumänien, in Wolfsberg auf dem Gehsteig vor einem Haus. Währenddessen fuhr ein 70 jähriger Radfahrer auf dem Gehsteig an den Personen vorbei. Dabei streifte er eine der Frauen. Diese kam kam dabei zu Sturz und erlitt eine schwere Beinverletzung. Sie wurde von der Rettung...

  • 24.11.17
Lokales
Während der Aufräumarbeiten waren die Autobahnauf- und Abfahrt für den gesamten Verkehr gesperrt

Bad St. Leonhard: Drei Verletzte bei Unfall auf Autobahn

Ein 79 jähriger Steirer geriet ins Schleudern und stieß dabei in einen entgegenkommenden PKW und in einen Sattelzug. WOLFSBERG. Gestern war ein 79 jähriger Steirer mit seinem PKW auf der Südautobahn (A2) unterwegs. Bei der Autobahnabfahrt in Bad St. Leonhard geriet der Mann mit seinem PKW in einer Kurve nach links und streifte dabei einen entgegenkommenden PKW. Dabei geriet der Mann ins Schleudern und stieß in weiterer Folge auch noch gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Der 79- Jährige...

  • 24.11.17
  •  1
Lokales
Die Lavanttalerin wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

St. Stefan: 55-jährige Radfahrerin gestürzt

WOLFSBERG. Heute Morgen stürzte eine 55-Jährige Lavanttalerin mit ihrem Fahrrad auf einer Gemeindestraße im Ortsgebiet von St. Stefan. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

  • 23.11.17
Lokales
Die Packer Straße wurde während den Aufräumungsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt

Wolfsberg: Holz-LKW mit Kran gegen Bahnüberführung geprallt

Durch den Aufprall riss der Kran ab und landete auf der Packer Straße. Während der Bergung wurde die Zugstrecke gesperrt. WOLFSBERG. Gestern war ein 58-jähriger Kraftfahrer aus Wolfsberg mit seinem LKW auf der Packer Straße (B70) vom Klippitztörl Richtung Wolfsberg unterwegs. Mit dem ausgefahrenen Kran prallte der LKW gegen die Bahnüberführung "Eulenofentunnel" in Vordertheissenegg der Strecke Wolfsberg-Zeltweg. Durch den Aufprall wurde der Ladekran aus der Verankerung gerissen und stürzte...

  • 10.11.17
Lokales
Der Mann wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht

Lavanttaler bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Der linke Fuß des Arbeiters geriet in eine rotierende Förderschnecke. LAVANTTAL. Gestern stieg ein 18-jähriger Arbeiter aus dem Lavanttal, vermutlich wegen einem technischen Defekt, in das Trockensilo eines landwirtschaftlichen Genossenschaftsbetriebes. Der Mann hatte die Anlage zuvor nicht abgeschalten und geriet mit dem linken Fuß in die rotierende Förderschnecke. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Lavanttaler konnte seinen Fuß aber noch aus eigener Kraft befreien und aus dem Silo...

  • 20.09.17
Gesundheit
Beim Autofahren sollte die Konzentration möglichst hoch bleiben.

Wie konzentriert fahren wir wirklich Auto?

Beim Autofahren sind wir womöglich wesentlich unkonzentrierter als wir glauben. Konzentration ist beim Autofahren höchstes Gebot. Wer sich am Steuer eine kurze Unachtsamkeit leistet, bringt im Extremfall sogar das eigene Leben oder jenes anderer Menschen in Gefahr. Leider sind kleine Unaufmerksamkeiten nicht allzu unüblich, wie eine neue Studie zeigt. Wissenschafter untersuchten, wie oft unsere Gedanken während dem Autofahren abschweifen. Die Tests führte man mittels Autosimulationen durch, die...

  • 13.09.17
Lokales
Wegen einem Reifenplatzer ist der LKW von der Straße abgekommen

LKW Unfall auf der A2 bei Gräbern

Wegen einem Reifenplatzer kam der LKW von der Fahrbahn ab. WOLFSBERG.  Ein 45-jähriger Slowene war mit einem mit Sand beladenem Sattelzug auf der Südautobahn (A2) in Richtung Wolfsberg unterwegs. Im Bereich Gräbern kam er wegen einem Reifenplatzer von der Fahrband ab. Der LKW stürzte in die Böschung. Der leicht Verletzte Slowene wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht. Am Sattelzug ist erheblicher Sachschaden entstanden. Die Südautobahn war im Unfallbereich zeitweise für den...

  • 11.09.17
Lokales
Der Pensionist ist beim Streichen von einer Leiter gestürzt

Wolfsberg: Pensionist von Leiter gestürzt

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er ins LKH Klagenfurt gebracht. WOLFSBERG. Ein 69-jähriger Pensionist aus Wolfsberg war heute Vormittag mit dem Streichen seiner Untersichtschalung an seinem Eigenheim beschäftigt. Aufgrund der Höhe verwendete er eine Leiter. Gegen 9.15 Uhr hörte sein Sohn, ein 38-jähriger Wolfsberger, welcher sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls am Grundstück aufhielt, ein dumpfes Geräusch. Als er nach seinem Vater schaute, sah er diesen regungslos am Boden bei...

  • 22.05.17
Lokales
Die beiden Wolfsberger wurden in das LKW gebracht

17-Jährige kam mit ihrem PKW von der Straße ab

Bei Framrach kam der PKW einer 17-jährigen Wolfsbergerin ins Schleudern. FRAMRACH. Gestern gegen 16.50 Uhr, lenkte eine 17-jährige Wolfsbergerin, ihren PKW auf Packer Bundesstraße (B 70) aus Richtung Schönweg kommend in Richtung Framrach. Im Fahrzeug befand sich noch eine 18-Jährige, ebenfalls aus Wolfsberg. Kurz vor dem Ortsgebiet von Framrach kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts auf das Straßenbankett. Beim Versuch auf die Fahrbahn zurückzulenken, schleuderte der PKW, überschlug sich...

  • 24.04.17
Lokales
Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

Baggerfahrer zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt

Der Lavanttaler wurde schwer verletzt in das LKH Wolfsberg gebracht. ST. ANDRÄ. Ein 58-jähriger Baggerfahrer war am Samstag, gegen 9.20 Uhr, auf seinem Anwesen in der Gemeinde St. Andrä damit beschäftigt, bei der abschüssigen Hauseinfahrt, seinen Autoanhänger an den PKW anzukuppeln. Während des Ankupplungsvorganges löste sich die elektrische Handbremse des PKW, wodurch der PKW zurückrollte und der Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt wurde. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde...

  • 10.04.17
Lokales
Der Verletzte wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

Motorradfahrer in St. Andrä gegen Leitschiene geprallt

Der 27-jährige Mann wurde mit schweren Verletzungen in das LKH Wolfsberg gebracht. ST. ANDRÄ. Ein 27-jähriger Mann aus St. Paul lenkte am Sonntag gegen 15.20 Uhr sein Motorrad auf der Packer Bundesstraße (B70) von Griffen kommend in Richtung St. Andrä. In Zellbach in der Gemeinde St. Andrä kam der Mann mit dem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Böschung. Anschließend schlitterte er über die Fahrbahn und prallte mit dem Motorrad gegen die Leitschiene. Der 27-Jährige...

  • 10.04.17