Unsere Erde „Unsere

Wir setzen das Jahr 2020 unter den Themenschwerpunkt „Unsere Erde“. In allen Printausgaben sowie auf meinbezirk.at berichten wir regelmäßig über die Themen Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Dazu gibt es Tipps, wie auch Sie Ihr Privatleben nachhaltiger gestalten können.
Mitmachen erwünscht!

Unsere Erde

Beiträge zum Thema Unsere Erde

Von links: Berthold Radl (Lavanttaler Obst), Stephan Stückler (Projektkoordinator), Tanja Lippitz (Lagerhaus Lavanttal), Michael Baldauf (LAG-Manager) und Bürgermeister Günther Vallant (LAG-Obmann)

Blühendes Lavanttal
Das Obstparadies im Visier

Biotop Blühendes Lavanttal: 2.000 Obstbäume und 500 Nistkästen konnten ausgegeben werden. BEZIRK WOLFSBERG. Nach zweijähriger Laufzeit wurde das Projekt "Biotop Blühendes Lavanttal" nun erfolgreich abgeschlossen. Den Verlust von Streuobstwiesen im Lavanttal zu stoppen stand dabei im Fokus, der Projektträger LAG Regionalkooperation Unterkärnten und Projektinitiator Lagerhaus Lavanttal ziehen positive Bilanz. Verlust von StreuobstwiesenDas Projekt "Biotop Blühendes Lavanttal" war eine...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Gerade in Zeiten von Corona sollte man sich außerdem mit dem heimischen Handel solidarisch zeigen und nicht bei Internetriesen bestellen. Kaufen Sie so „nahe“ wie möglich.
3 4

Unsere Erde
Nachhaltig schenken und feiern zu Weihnachten

Manche der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Aber es gibt tolle Alternativen. Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns überlegen schon fieberhaft, was sie ihren Liebsten unter den Baum legen sollen. Das neueste iPhone, Plastikkrimskrams oder Markenkleidung? Lieber nicht, denn viele der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Weihnachtsgeschenke sollen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Die Schüler der dritten Klasse fertigen ihre eigenen durchaus kreativen Papiertragetaschen.
2

LFS Buchhof
Projekt anlässlich des "European-Paper-Bag-Day"

Im Rahmen des Projekts gestalteten Schüler ihre ganz persönlichen Papiertaschen und wollen somit das Bewusstsein stärken. WOLFSBERG. Anlässlich des "European-Paper-Bag-Day" (18. Oktober) setzten die Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof ein Zeichen für nachhaltige und effiziente Verpackungen. Der jährliche Aktionstag soll den ökologischen Gedanken fördern und zur Bekämpfung des Klimawandels und der Umweltverschmutzung beitragen. Die Umwelt schonen Die Schüler der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Geschäftsführer Bernhard Weißhaupt setzt auf den regionalen Kaffee-Genuss.

Erste Lavanttaler Rösterei
Die Kaffeebohnen als höchstes Gut

Mit der Kaffeerösterei "RoastLov" etabliert sich ein aufstrebender Trend nun auch im Lavanttal. WOLFSBERG. In der noch jungen Kaffeerösterei "RoastLov" von Geschäftsführer Bernhard Weißhaupt wird das Ziel verfolgt, den Kaffee so direkt und fair wie möglich zu importieren, zu rösten und zeitnah an Kunden zu verkaufen. Erste Lavanttaler RöstereiSeit einigen Wochen ist es offiziell: Die erste Kaffeerösterei im Lavanttal erweitert die ohnehin schon breite Palette an regionalen Produkten....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Anzeige
Kelag-Vorstand Manfred Freitag bekennt sich dazu, von fossiler auf erneuerbare Energie umzustellen.
3

Manfred Freitag
„Wir müssen Teil der Klima-Lösung sein“

Generation Klimaschutz: Manfred Freitag, Vorstand des Kärntner Energieversorgers „Kelag“, zur Klimaneutralität. KÄRNTEN. Endgültig auf erneuerbare Energie umzustellen, ist das Gebot der Stunde. Auch Manfred Freitag, Vorstand des Kärntner Energieversorgers „Kelag“, gibt im Gespräch mit der WOCHE Kärnten zu bedenken: „Wir sind wohl die letzte Generation, die den Klimawandel positiv beeinflussen kann.“ Den übergeordneten Rahmen, um klimapolitische Ziele realisieren zu können, gibt die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anlieferung der neuen Eisbearbeitungsmaschine: Michael Verdnik, Karl Heinz Smole, Christian Schimik, Peter Lercher (Firma Engo) und Sport-Stadtrat Alexander Radl (von links)

Wolfsberger Stadtwerke
Neue Maschine für die Eishalle in Kleinedling

Die Stadtwerke investierten in eine neue Elektro-Eisbearbeitungsmaschine, sie löst das bezinbetriebene Vorgängermodell ab. WOLFSBERG. Umweltfreundlich, sauber und kosteneffizient: Am Mittwoch erhielten die Wolfsberger Stadtwerke ihre neue Elektro-Eisbearbeitungsmaschine, die in der Eishalle in Kleinedling zum Einsatz kommen wird. Das emissionsfreie und effiziente Elektro-Fahrzeug ersetzt das benzinbetriebene Vorgängermodell (Baujahr 1991), das seit 2008 in der Eishalle in Verwendung...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bio-Gemüse aus dem Lavanttal: Michaela Kois und Johannes Phillips setzen auf Regionalität und die Vielfalt an Kulturen.

Bad St. Leonhard
Bio-Gemüse aus dem Tal steht zum Verkauf

Michaela Kois und Johannes Phillips betreuen nun ihre erste Selbstbedienungshütte in Bad St. Leonhard. BAD ST. LEONHARD. Nun erobern die Selbstbedienungshütten auch das obere Lavanttal: Seit Ende Oktober stehen frische Produkte aus dem Gemüse-Vielfaltsbetrieb von Michaela Kois und Johannes Phillips in der neuen Hütte zum Verkauf. Die beiden setzen auch auf diverse Raritäten. Neue SelbstbedienungshütteAuf rund zwei Hektar Grund bauen Michaela Kois und Johannes Phillips Feldgemüse und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Schülerinnen der 2AHW-Klasse mit den Projektbetreuerinnen Sylvia Joham und Andrea Hofer
3

HLW Wolfsberg
Schule startet "Erasmus+"-Umweltprojekt

Zum vierten Mal in Folge wurde für die HLW Wolfsberg ein internationales Schulaustauschprojekt genehmigt. WOLFSBERG. Im Rahmen des "Erasmus+"-Projekts "Our Planet – Our Future" setzt sich die HLW Wolfsberg gemeinsam mit Partnerschulen aus Belgien und Estland mit dem Thema Umweltschutz auseinander. In allen drei Schulen stehen besondere Schwerpunkte im Fokus, Ergebnisse werden laufend auf der europäischen Schulplattform "eTwinning" veröffentlicht. Schwerpunkte der SchulenAn der Wolfsberger...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Gottfried Joham, Elisabeth Schwaiger und Reinhard Kainz (von links) freuen sich über die Auszeichnung von "Performing" mit dem Austrian Green Star Packaging Award.

Mondi Frantschach
Auszeichnung für papierbasierte Käse-Verpackung

Das Frantschacher Unternehmen sicherte sich den Green Star Award für eine nachhaltige Lebensmittelverpackung.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Das Spezialkraftpapier der Mondi Frantschach wurde mit dem diesjährigen Austrian Green Star Award prämiert. Die innovative Verpackung für den österreichweit größte Einzelhändler REWE reduziert die Menge des verwendeten Kunststoffs um 70 Prozent sowie die CO2-Bilanz um zwei Drittel im Vergleich zur bisherigen Verpackung.  Nachhaltige Verpackung 
Die Mondi...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Obdacher Bürgermeister Peter Bacher (links) und der Reichenfelser Ortschef Manfred Führer mit Moderatorin Larissa Marolt

Reichenfels/Obdach
Challenge für den guten Zweck

Reichenfels und Obdach setzen ein Zeichen für Ressourcenschonung. REICHENFELS. Bereits vor knapp drei Wochen war die Filmcrew für die neue ORF-Sendung "A Team für Österreich" das erste Mal zu Gast an der Steirisch-Kärntnerischen Grenze zwischen Reichenfels und Obdach. Vergangenen Sonntag wurden die Dreharbeiten abgeschlossen und die Menge der unadressierten Werbung erneut verglichen. Kampf gegen WerbungIm Rahmen der mehrteiligen Sammelaktion drehte sich alles um Werbung: In der ersten...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Landesrätin Sara Schaar war zu Gast in St. Andrä und freute sich über die Vielfalt der Aktivitäten für eine nachhaltige Zukunft.
1 1

St. Andrä
Energiereiche Zukunft auf lokaler Ebene

Seit 2012 ist die Stadtgemeinde St. Andrä Teil des e5-Programms und setzt regelmäßig Aktionen. ST. ANDRÄ. Eine nachhaltige Zukunft steht im Fokus: Im Rahmen des e5-Programms werden die Themen Energie, Umwelt und Mobilität in St. Andrä ständig beleuchtet. Landesrätin (LR) Sara Schaar zeigt sich von der Vielfalt der Aktivitäten in der Stadt durchaus beeindruckt.  Weitere Vorhaben der Stadt"Die Umsetzung auf lokaler Ebene ist der Schlüssel für eine nachhaltige Energiezukunft. Viele kleine...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Das Team von Penny Wolfsberg freut sich über den neu eröffneten Markt
.
5

Penny Wolfsberg
Wiedereröffnung mit neuem Konzept

Ab sofort steht die rundum erneuerte Penny-Filiale wieder als regionaler Nahversorger zur Verfügung.  WOLFSBERG. Der Penny-Markt in der Klagenfurter Straße öffnete heute seine Pforten: Auf 670 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen den Kunden rund 1.900 Produkte zur Verfügung. Dank des neuen Filialkonzepts sind die gewünschten Waren rasch zu finden, wo man gleichzeitig auch mit Frische und regionalen Produkten punkten will. Durch den Standort in Wolfsberg werden zehn Arbeitsplätze in der Region...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
In diesem Gebiet sind auch weitere Pflanzenarten beheimatet, die mit der ökologischen Bauaufsicht ausgewählt wurden.
2

Koralmbahn
"Neue" Lavant birgt Naturjuwel

Vor zehn Jahren wurden 1,4 Kilometer der Lavant neu verlegt, es entstand daraus ein wahres Naturjuwel. ST. PAUL. Im Rahmen der Baustelle für die Koralmbahn musste die Lavant auf rund 1,4 Kilometer Länge verlegt werden. Mithilfe von zahlreichen ökologischen Ausgleichsmaßnahmen entstand ein wahres Paradies für Fauna und Flora. Diese Verlegung war auch notwendig, um den zukünftigen Bahnhof St. Paul im Lavanttal vor Hochwasser zu schützen.  Schutz vor HochwasserDie Koralmbahn zählt zu den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Schüler befassten sich im theoretischen und praktischen Unterricht mit dem Thema Slow Food.
2

HLW Wolfsberg
Slow Food in den Schulalltag integrieren

Letzte Woche fand an der HLW Wolfsberg im Fachbereich Ernährungswissenschaft ein Slow-Food-Tag statt. WOLFSBERG. Am 21. Oktober drehte sich im Fachbereich Ernährungswissenschaften alles um Slow Food. Schüler präsentierten Ergebnisse zum Thema und eine Brot-Verkostung stand am Programm. Außerdem wurden Gerichte entsprechend zubereitet und serviert, wo der Fokus auf Lavanttaler Produkten lag. Am 4. November findet für Lehrpersonen ein interner Brotback-Kurs statt.  Regionale Speisen im...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl möchte alternative Energieträger auch zukünftig forcieren.

Wolfsberg Ölkessel-frei
Erfolgreiche zweite Förderetappe

Seit dem Vorjahr konnten 50 Wolfsberger Haushalte eine Förderung für den Heizungstausch in Anspruch nehmen. WOLFSBERG. Seit Mittwoch, 21. Oktober 2020, ist mit dem Einlangen des 30. vollständigen Antrages die zweite Förderetappe von "Wolfsberg Ölkessel-frei" erfolgreich abgeschlossen. Der Fördertopf ist zur Gänze ausgeschöpft, die Haushalte erhielten dabei eine Förderung von je 1.500 Euro. Breiter Wunsch nach Umstellung In Summe konnten mit der im Vorjahr gestarteten ersten Förderetappe...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Stadtrat Jürgen Jöbstl, Bürgermeister Hannes Primus und Günther Rampitsch, Leiter der Umweltabteilung (von links)

Stadtgemeinde Wolfsberg
Ideen der Jugend im Visier

Wolfsberg prämiert erstmals die besten Projekte zu den Themen Klima, Energie und Umweltschutz. WOLFSBERG. Im Rahmen des "Klima-Energie-Preises 2020" ist die Jugend gefragt: Bei allen Schülern der Wolfsberger Volksschulen, Mittelschulen und Gymnasium-Unterstufen, die sich in ihren Klassen mit Fragen rund um die Energie und das Klima beschäftigen, kann schon bald die Klassenkasse klingeln. Projekte können bis 15. Jänner 2021 eingereicht werden. Die Umwelt im FokusDie Stadtgemeinde...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Heimische Betriebe können gratis inserieren.

Biomasse Lavanttal
Heimisches Holz liegt im Fokus

Biomasse-Angebot aus dem Lavanttal wird übersichtlich präsentiert. LAVANTTAL. Über die Plattform "Biomasse Lavanttal" werden Scheit- und Rundholz sowie Hackgut zum Kauf angeboten. Dort ist eine Auflistung der Anbieter aus der Region zu finden, wodurch Interessenten mit dem Verkäufer direkt in Kontakt treten können. Derzeit werden Anbieter gesucht. Biomasse aus dem LavanttalIm Rahmen eines Projekts der Klima- und Energiemodellregion (KEM) "Energieparadies Lavanttal" wurde die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Gemeinsam mit Holger Schilling und Stephan Stückler waren die Lehrerinnen im "klimafitten Wald" unterwegs.
2

LFS Buchhof
Lehrerinnen besuchten den "klimafitten Wald"

Im Rahmen der diesjährigen Fortbildung war das Lehrer-Team in einem besonderen Wald unterwegs.  ST. ANDRÄ. Die Lehrerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof führten ihre diesjährige Fortbildung im "klimafitten Wald" der Klima- und Energiemodellregion (KEM) "Energieparadies-Lavanttal" in St. Andrä durch. KEM-Manager Stephan Stückler stellte das Projekt vor, die Leitung der Exkursion übernahm Holger Schilling, der für die forstfachliche Betreuung zuständig ist.  Veränderung...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Helena und Peter Storfer von der Bäckerei Knusperstube legen großen Wert auf Regionalität.
2

Bäckerei Knusperstube
Regionalität im täglich Brot

Schwarzbrot gilt als bleibender Trend: Im Lavanttal werden täglich über zehn Tonnen produziert. WOLKERSDORF. Am Freitag, 16. Oktober 2020, wird gleichzeitig mit dem Welternährungstag der internationale "Tag des Brotes" gefeiert. In der Lavanttaler Bäckerei Knusperstube, die den größten Brotbackofen in ganz Kärnten besitzt, werden täglich zwischen 13 und 14 Tonnen Schwarzbrot hergestellt. Seit Kurzem erweitert das traditionelle "Paradiesbrot", das die Bäckerei in Wolkersdorf auszeichnet,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bürgermeister Manfred Führer entsorgte bereits seine Werbung.
2

Reichenfels
"Müll-Challenge" für TV-Serie

In Reichenfels geht es der unadressierten Werbung an den Kragen. REICHENFELS. Im Rahmen der neuen ORF-Sendung "A Team für Österreich" dreht sich in Reichenfels und der steirischen Nachbargemeinde Obdach alles um die unadressierte Werbung. Ein Experiment in Form einer zweiteiligen Sammelaktion soll aufzeigen, wie viel Werbung sich binnen kürzester Zeit in den Haushalten sammelt und bald darauf wieder entsorgt wird. Die erste EtappeNoch bis Samstag sind Bewohner von Reichenfels dazu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die meiste Zeit im Jahr ist Mathilde Friesacher in der Natur unterwegs und sammelt Harze, Wurzeln, Hölzer und Kräuter.

Mathilde Friesacher
Die Lavanttaler Kräuter im Visier

Bei Mathilde Friesacher dreht sich alles um Kräuter, heuer gründete sie ihre eigene "Kräuterwerkstatt". ST. ANDRÄ. Dieses Jahr startete die diplomierte Kräuter-Expertin Mathilde Friesacher mit ihrem eigenen Unternehmen "Lavanttaler Kräuterwerkstatt" durch. Außerdem zählt das Räuchern zu ihren großen Leidenschaften, wodurch sie ihr eigenes bunt gemischtes Räucherwerk unter dem Namen "Smoke of Lovntol" herstellt. Die KräuterwerkstattSeit über 40 Jahren beschäftigt sich Mathilde Friesacher...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Durch die neue Förderlage wurde die Idee attraktiver.

Wolfsberg
13 Solardächer für die Stadt

Insbesondere durch die neue Förderlage ist der Antrag der Grünen zu einer attraktiven Idee geworden. WOLFSBERG. Der im Mai gestellte Antrag der Grünen, die Dächer der im Gemeindebesitz befindlichen Gebäude mit PV-Anlagen ausstatten zu lassen, wurde im Wolfsberger Gemeinderat einstimmig angenommen: Wolfsberg wird nun zur Stadt der Solardächer. 13 Photovoltaik-Anlagen sind bereits in Planung. "So setzen wir die richtigen Weichen für eine klimafreundliche Zukunft. Oft braucht es aber auch einen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Volksschüler in St. Margarethen mit Lehrerin Edith Rindler, Stadtrat Jürgen Jöbstl, Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Elke Maggauer-Hartl und Direktor Hannes Struckl (von links)

Wolfsberg
Malbücher für 231 Schulanfänger

Vizebürgermeisterin Manuela Karner und Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl überreichten zahlreiche Klima-Malbücher.  WOLFSBERG. Im Laufe der ersten Schulwochen erhielten alle 231 Wolfsberger Schulanfänger ein buntes Klima-Malbuch. Von der Abfallvermeidung über den Einkauf regionaler Lebensmittel bis hin zur umweltbewussten Verpackung: Im Malbuch befinden sich viele Umwelt-Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil. "Das Buch zeigt uns, was wir alles tun können, damit unsere Stadt so schön bleibt wie...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Sortenbestimmung soll zum Erhalt der biologischen Vielfalt im Lavanttal beitragen.

Blühendes Lavanttal
Bestimmung von lokalen Obstsorten

Obstsorten von den heimischen Streuobstwiesen werden zum Erhalt der biologischen Vielfalt und der Raritäten bestimmt. WOLFSBERG. Im Rahmen des Projekts "Blühendes Lavanttal" stehen verschiedenste Obstsorten, die auf den Lavanttaler Streuobstwiesen zu finden sind, im Lagerhaus Wolfsberg im Fokus: Am Samstag, den 26. September 2020, nimmt die Pomologin Katharina Varadi-Dianat diese Sorten genau unter die Lupe. Dadurch soll dem Schwund der Streuobstbestände sowie dem Verlust der genetischen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.