Unterhaus

Beiträge zum Thema Unterhaus

Gallneukirchens Kicker feierten im letzten Testspiel einen Achtungserfolg gegen den Landesligisten Katsdorf.
  39

UNTERHAUS
Mehlems Weg ist für "Gallier" ein vielsprechender

GALLNEUKIRCHEN (rei). In wenigen Tagen startet das Unterhaus und damit auch Gallneukirchen in den Kampf um wertvolle Punkte. Die letzten Jahre waren im Gallneukirchner Fußball weniger durch Erfolg, sondern vielmehr durch Umbrüche geprägt. Bereits in den letzten Runden der Herbstsaison festigte sich die damals von Werner Traxler betreute Elf, ehe Mike Mehlem die Zügel übernahm und über Saisonende hinaus Übungsleiter geblieben ist. "Ich sehe uns auf einem guten Weg", sagt Mehlem, dessen Jungs...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Schweinbachs Bernhard Plank (l.) und Reichenthals Michael Seiberl (r.) im Kampf um den Ball.
  12

UNTERHAUS
Auftakt für Schweinbachs und Reichenthals Kicker

BEZIRK (rei). Im ersten Test nach über fünf Monaten zwischen dem 1. Nordost-Klub Schweinbach und dem 2. Nordmitte-Verein Reichenthal setzte es ein 1:7 für die Gäste aus dem Norden des Bezirks. "Mit dem recht deutlichen Ergebnis zum Auftakt sind wir natürlich zufrieden, aber wir wissen auch, dass noch nicht alles rund läuft", sagt Schweinbachs sportlicher Leiter Philip Gollner zur BezirksRundschau, und führt weiter aus: "Wir möchten langfristig eine Mannschaft aufbauen, bestehend aus unseren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Fußball ohne Zweikämpfe ist nahezu unmöglich und nach über 100 Tagen ohne Kugel für viele Akteure sicher ungewohnt.
  22

BEZIRKSLIGA NORD
Bezirksligist Altenberg startete in Vorbereitung

ALTENBERG/KATSDORF (rei). Im ersten Probegalopp der Saisonvorbereitung traf die Sommer-Elf auswärts auf Katsdorf, wo sich dessen Team 2:4 geschlagen geben musste. "Das erste Spiel ist immer eine Standortbestimmung. Für die Mannschaft war es wichtig, dass wir wieder einmal ein Spiel bestreiten konnten. Die Jungs ziehen voll mit, das gefällt mir und wir werden hart weiterarbeiten", sagt Trainer Joachim Sommer gegenüber der BezirksRundschau. Weitere Testspiele der Altenberger stehen demnächst...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Die Spieler des SV Gallneukirchen simulieren ein mögliches Szenario, wie Besucher im Unterhaus Spiele trotz der aktuellen Situation ab August besuchen könnten.

UNTERHAUS
"Ungewissheit ist da"

Urfahraner Unterhaus-Vereine sind ob des geplanten Auftaktes im August zwiegespalten. BEZIRK (rei). "Für mich ist fraglich, ob es ob der aktuellen Entwicklungen überhaupt losgehen muss", bringt es Vorderweißenbachs Sektionsleiter Harald Birngruber auf den Punkt und wirft nach: "Ich kann es nicht mehr hören, wenn viele immer davon sprechen, dass es losgehen muss. Wenn kein Spielbetrieb ist, hat man im Regelfall für den Spielersektor auch keine Ausgaben. Wir haben die Zeit genützt und eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Leere Tribünen sollten in Zukunft wieder der Vergangenheit angehören, doch in Walding könnte es anders kommen.

UNTERHAUS
"Einbußen sind enorm"

Waldings und Lichtenbergs Kicker erwischte es auch heuer. Sie müssen in die ungeliebte 2. Mitte. BEZIRK (rei). Die aktuelle Situation brachte und bringt viele Vereine insbesondere im Unterhaus an ihre Existenzgrenze. Davon sind auch zahlreiche Klubs im Bezirk wie Walding oder Lichtenberg betroffen. "In sieben Jahren spielen wir mittlerweile in sechs verschiedenen Ligen. Es ist uns durchaus bewusst, dass es nicht einfach ist, eine Entscheidung im Sinne aller Vereine treffen zu können. Dass es...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Trainer Michael Mehlem spricht mit seinen Spielern viel und gibt wertvolle Tipps und Anregungen.
  4

UNTERHAUS
"Freue mich, dass es nun wieder losgehen kann"

GALLNEUKIRCHEN (rei). Diszipliniert zeigten sich die Kicker von Mike Mehlem beim Besuch des Kleingruppentrainings der BezirksRundschau. "Zwei Mal pro Woche trainieren wir. Ich freue mich, dass es nun wieder losgehen kann. Die Jungs haben zu Hause ihr Trainingsprogramm fleißig umgesetzt. Angst vor Verletzungen durch die Wiederaufnahme habe ich nicht", sagt der Coach, dem die Trainingssteuerung Kreativität abverlangen wird. "Hier müssen wir neue Wege gehen. Doch auch der Fußballverband hat uns...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Wann Mike Mehlem mit seinen "Galliern" wieder ins fußballerische Wohnzimmer zurückkehren kann, ist ungewiss.
  2

FUSSBALL
"Krise kann den Fußball retten"

Die BezirksRundschau unterhielt sich mit gefühlten Siegern und Verlierern der Unterhaus-Annullierung. BEZIRK (rei). Wenig Verständnis hat Michael Mehlem, Trainer beim Bezirksligisten Gallneukirchen, wenn es darum geht, die Annullierung der Saison zu hinterfragen. Kurswechsel möglich?"Wir müssen im gesamten Unterhaus am Boden bleiben und uns unserer ursprünglichsten Werte besinnen. Zu hoffen ist, dass das Geld insbesondere aus dem Unterhaus verschwindet, denn dann kann 'unser' Fußball...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Wie es mit dem Fußball weitergeht, wird sich demnächst weisen und so bleibt für Oyrer vorerst Zeit, den Rasen zu pflegen.

UNTERHAUS
"Der Fußball wird sich deutlich verändern"

Thomas Oyrer ist ein echtes Urfahraner Urgestein. Die BezirksRundschau hat den Mühlviertler getroffen. HELLMONSÖDT (rei). Land auf, Land ab präsentiert sich dasselbe Bild: Gesperrte Sportanlagen, kein Trainingsbetrieb und viele Fragezeichen, wie und ob der Fußball in gewohnter Form auf den Rasen zurückkehren kann. Im Gespräch mit der BezirksRundschau spricht Hellmonsödts Zehner Thomas Oyrer über Heimtraining, Wünsche und die Zukunft des Ballsports. Fragen über Fragen"Egal welche...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Schweinbach startet mit großen Ambitionen im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Nordost in die Rückrunde.
  5

1. KLASSE NORDOST
Das "Lodabach" soll erstklassig bleiben

Schweinbacher brennen auf den Rückrundenstart. Ziel ist der Klassenerhalt in der 1. Nordost. BEZIRK (rei). Durchwachsen war der Herbst für den 1. Nordost-Verein Union Schweinbach, denn lediglich fünfzehn Zähler konnten die Urfahraner verbuchen. "In erster Linie möchten wir so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben und uns im Tabellenmittelfeld festigen", sagt Sportchef Philip Gollner, der mit seinem Team auf eine ausführliche Saisonvorbereitung zurückblickt: "Die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Waldings Funktionäre verabschiedeten Richard Schmaranzer in die wohlverdiente Fußballer-Pension.
  4

FUSSBALL
Torkanone hängt Schuhe an den Nagel

Waldinger Richi Schmaranzer beendet seine erfolgreiche und torreiche Karriere mit Doppelpack. WALDING (rei). Nach 392 Spielen und 168 Toren ist endgültig Schluss: Das Finale der Herbstsaison zwischen Walding und Aigen/Schlägl war gleichzeitig auch das Abschiedsspiel Schmaranzers, das kitschiger nicht hätte sein können. Denn dem Rekordtorschützen, der bei Rottenegg zu kicken begann und später bei St. Martin und Vorderweißenbach die Schuhe schnürte, gelangen zum Abschied zwei Volltreffer. "Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Der 0:3-Niederlage in Pucking soll im Heimspiel gegen Tabellennachbarn Eferding/Fraham ein Sieg folgen.
  12

1. KLASSE MITTE
"Unser Ziel ist heuer der Klassenerhalt"

Puchenau schaffte letzte Saison Rückkehr in 1. Klasse, in der man fortan länger bleiben möchte. PUCHENAU (rei). "Am Wochenende ist es für uns denkbar ungünstig gelaufen", sagt Puchenaus Sektionsleiter Franz Tremel, dessen Team beim Titelfavoriten 0:3 verlor. Nachhaltiger Weg"Das macht uns aber nicht weiter Gedanken, weil wir bisher recht ansprechende Leistungen gezeigt haben", so der Funktionär, dessen Team auf einen Mix aus routinierten, aber auch jungen Spielern setzt. "Wir führen die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Die LT1-Moderatoren Anna-Maria Brunnauer und Wolfgang Irrer.

Erstmalig in Österreich: Fußball-Berichterstattung aus dem Unterhaus

„OÖ FUSSBALL“ zeigt Spielberichte, Torparaden, Talks, Spielerportraits und Hintergrundstories – ab Sonntag, 12. August exklusiv auf LT1. OÖ. Einmal wöchentlich – am Sonntag um 18 Uhr – präsentiert LT1 alles Wissenswerte zum oö. Fußball Unterhaus. Und auch wenn das „Herzstück der Sendung“ die LT1 OÖ-Liga ist, wie LT1-Geschäftsführer Dietmar Maier verrät, sollen auch alle anderen Ligen nicht zu kurz kommen. „Oberösterreichs Unterhaus spielt einfach sehr guten Fußball, bislang war davon viel zu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Herzogsdorf Kicker rund um Eigengewächs Raphael Hofstätter (l.) stellten Altenberg ein Bein im Titelkampf.
  70

Herzogsdorf entfacht Kampf zwischen Altenberg und Lichtenberg neu

Lichtenberg und Altenberg sind nun zwei Runden vor Schluss punktegleich in der 2. Nord-Mitte unterwegs. BEZIRK (rbe). BEZIRK (rbe). "Heuer waren wir zu inkonstant", sagte Herzogsdorf-Seki Stefan Zauner nach der Galavorstellung gegen den Titelkandidaten Altenberg, "aber kommendes Jahr wollen wir den nächsten Schritt machen. Coach Martin Kargl passt super zu uns", so Zauner. Die Herzogsdorfer ließen Altenberg keine Chance, siegten verdient mit einem 3:1. Lichtenbergs Chance lebt Spannender...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
  37

"Müssen uns gegen Bad Kreuzen steigern"

Nach 1:1 ist für die Schweinbacher gegen Bad Zell ein Sieg im Titelkampf der 1. Nordost Pflicht. SCHWEINBACH (rbe). "Momentan schauen wir noch nicht auf das, was passieren könnte, doch der Klassenerhalt scheint fix zu sein. Wollen wir vorne dran bleiben, sollten wir in Bad Kreuzen siegen und stärker als gegen Saxen auftreten", so Schweinbachs Sektionsleiter Rudi Pichler. Tor sorgt für Unmut Für Ärger sorgte bei den Schweinbachern das Tor zum 2:0, das zuerst gegeben, dann aber wieder...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Im traditionsreichen Urfahraner Derby geht es nicht nur um drei Punkte, sondern auch um Prestige. Beide Vereine wollen den Fans eine ansprechende Partie darbieten.
  6

Landesliga Ost: Admira und St. Magdalena sehnen Derby-Fest herbei

Zum ersten Saisonderby kommt es am Freitag um 19:30 am Bachlberg. Beide Vereine fiebern dem sportlichen Kräftemessen entgegen. URFAHR (rbe). Am Freitag wartet auf die Fußballfans in der Stahlstadt ein wahrliches Schmankerl, nämlich dann, wenn die Landesligisten Admira und St. Magdalena um die Nummer eins in Urfahr kämpfen. Die berühmte Waagschale, Rockmusik und Myhtos Bachlberg "Die Spiele gegen St. Magdalena sind natürlich jede Saison ein Highlight. Außerdem werden viele Fans im Stadion...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Schweinbachs Kicker rund um Halmdienst, Plank, Pichler und Trainer Friedinger wollen am Ende die Klasse halten. Foto: Reischl
  5

Bezirksliga-Nord: Urfahraner kämpfen gegen den Abstieg

In der Bezirksliga Nord heißt es für die Urfahraner Vereine ab Samstag fleißig Punkte sammeln. BEZIRK (rbe). Mit dem Derby zwischen Ottensheim und Vorderweißenbach wartet auf die Fans im Bezirk ein richtiges Schmankerl. Beide Teams stehen im Tabellenkeller. "Der Druck liegt natürlich bei Ottensheim, denn sie müssen siegen, um im Abstiegskampf noch eine Chance zu haben", weiß Sektionsleiter Harald Birngruber. Beim Gegner kehrt Stammgoalie Philipp Schestak wieder zurück: "Ich werde spielen. Wir...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
LASK-Trainer Karl Daxbacher, die Vorstände Wolf-Dieter Holzhey und Clemens Strobl sowie LASK-Pressesprecher Lino Heiduck.
  2

LASK: "Wir wollen die Fans zurückgewinnen"

Der LASK brennt auf den Saisonstart in der Regionalliga Mitte. Das Präsidium, Trainer Daxbacher und Kapitän Mario Hieblinger sprechen über den Auftakt am Samstag. LINZ (rbe). Der LASK lud am Donnerstagvormittag zum Pressefrühstück in der Linzer Remembar. In entspannter Atmosphäre sprachen die LASK-Präsidumsmitglieder Wolf Diether Holzhey, Clemens Strobl, Trainer Daxbacher und Kapitän Mario Hieblinger über den bevorstehenden Saisonstart und die letzten Wochen. "Wir wollen die Fans nun wieder...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Ottensheim-Goalie Schestak (l.) und LASK-Stürmer Templ trafen sich sechs Monate nach dem Horror-Crash wieder.
 1   3

Schestak nach LASK-Benefizspiel wieder zurück am Rasen

Ottensheim-Goalie Schestak ist nach seiner Kopfverletzung im Spiel gegen den LASK zurück im Tor. Die Rundschau traf sich mit den beiden Kickern ein halbes Jahr nach dem Horror-Crash. OTTENSHEIM/LINZ (rbe). Nach sechs Monaten Fußball-Pause stieg Philipp Schestak nun wieder ins Training beim Bezirksligisten Ottensheim ein. "Ich habe den Unfall gut verarbeitet und stehe nun endlich wieder auf dem Rasen", so der Tormann. Die letzten sechs Monate waren für den Goalie nicht einfach, stand doch das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Patrick Mahriner und seine Herzogsdorfer Mitspieler kickten sich im Herbst auf den fünften Platz.
  2

2. Klasse: Herzogsdorfer mit Luft nach oben

Nach 13 gespielten Runden blickt Herzogsdorf-Sektionsleiter Stefan Zauner auf den Herbst zurück und spricht dabei über Saisonziele und die Jugendarbeit. HERZOGSDORF (rbe). Mit 21 geholten Zählern liegen die Kicker aus Herzogsdorf in der 2. Klasse Nordwest auf dem fünften Tabellenrang und damit 11 respektive 10 Punkte hinter einem Aufstiegsplatz. "Der Aufstieg war und ist für uns nicht das primäre Ziel. Uns geht es in erster Linie darum, dass wir in unserer Entwicklung Schritt für Schritt Meter...

  • Freistadt
  • Benjamin Reischl
Das Bezirks-Derby zwischen Altenberg und Puchenau hatte zeitweise mehr mit Wasserball als mit Fußball zu tun.
  68

1. Klasse: Regenflut in Altenberg, Eidenberg mit Winterkrone und Feldkirchen im Vormarsch

Starker Regen machte dem Derby zwischen Altenberg und Puchenau einen Strich durch die Rechnung. BEZIRK (rbe). Zwischenzeitlich stand es im 1. Klasse-Mitte-Derby zwischen Altenberg und Puchenau bereits 4:0 für die Hausherren, ehe Schiedsrichter Dragan Jovic die beiden Teams in die Kabine schickte, da das Wasser knöcheltief am Rasen stand. Bis dahin war Altenberg klar überlegen und führte verdient. "Der Schiedsrichter hat am Feld klar von einem Abbruch gesprochen, die Spieler waren schon in der...

  • Freistadt
  • Benjamin Reischl
Gallneukirchens Samir Gradascevic gewann mit seinen Gallneukirchen das Heimspiel gegen Asten klar mit 2:0.
  93

Landesliga Ost: "Gallier" im Vormarsch

Gallneukirchner feiern in der Landesliga Ost gegen Traun einen 2:0-Erfolg. Nun warten starke Perger. GALLNEUKIRCHEN (rbe). Doppeltorschütze Lukas Koller (28., 54.) freute sich über seinen Doppelpack beim 2:0-Heimsieg: "Der Dreier steht über meinen Toren, aber es freut mich immer, wenn ich einen Doppelpack mache." Auch Spielertrainer Samir Gradascevic war zufrieden: "Traun ist eine starke Truppe und da gewinnt man nicht einfach so. Spielerisch sind wir noch nicht ganz da, wo ich hin will."...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Gramastettens und Ottensheimes Kicker schenkten sich nichts. Zahlreiche Zweikämpfe prägten das Spiel.
  62

Bezirksliga: Last-Minute-Tor im Derby zwischen Ottensheim und Gramastetten

GRAMASTETTEN (reischl). Bereits nach drei Minuten lag die Trafella-Elf im Bezirksliga-Derby 1:0 durch einen verwandelten Strafstoß von Ervin David gegen Ottensheim in Führung. Der Ausgleichstreffer zum 1:1 für Ottensheim durch Daniel Dramac machte die Partie noch einmal spannend, ehe in der 94. Minute Antonio Coric nach einer Drangperiode den Siegtreffer erzielte. "Der Sieg ist absolut verdient. Von Beginn an hat man gesehen, dass das Team Charakter zeigen und die bittere Niederlage bei Donau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

1. Klasse - Bezirk: Feldkirchen feiert Kantersieg in 1. Nord

FELDKIRCHEN (rbe). Mit einem satten 5:2-(1:2)-Sieg fuhren die "Badeseekicker" aus St. Peter am Walde nach Hause. Die Tore erzielten Markus Retschitzegger (3., 17., 68.) und Michael Kehrer (57., 68.). Die Ergebnisse der weiteren Urfahraner in der 1. Klasse Nord: Klaus Leitner (49.) schoss Schenkenfelden zum 1:0-Sieg über Altenfelden. Eidenberg verlor in Ulrichsberg 1:3. Den Ehrentreffer erzielte Jakob Gruber (68.). Tabellenführer Hellmonsödt siegte nach Toren von Thomas Oyrer (15., 52., 91.) und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Dominic Wöss (l.) und seine Schenkenfeldner brachten Feldkirchen und Stefan Pumberger mit einem 4:1 zu Fall.

1. Klasse Nord: Torreiches Duell zwischen Feldkirchen und Schenkenfelden

FLEDKIRCHEN (rbe). Gleich mit 4:1-(1:0) besiegte Schenkenfelden den Aufsteiger aus Feldkirchen in der 1. Klasse Nord. Zwar gelang Michael Kehrer (71.) für Feldkirchen der Ehrentreffer, Manuel Hofstadler (44.), Philipp Pupeter (55.), Gerald (85.) und Klaus Leitner (92.) sorgten aber für klare Verhältnisse. "Als Aufsteiger haben wir vier von neun Punkten geholt. Wir sind zufrieden und schauen von Spiel zu Spiel", so Feldkirchen-Seki Josef Rechberger. Für Schenkenfelden soll am Saisonende mehr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.