Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Trotz schwieriger Zeiten sind die Unternehmen aus Linz-Land auf der Suche nach geeigneten Lehrlingen.

Lehre in Corona-Zeiten
"Im Jänner wird es dann spannend"

Derzeit ist die Lage der Betriebe im Bezirk laut WKO nicht prekär. 2021 könnte sich das aber ändern. BEZIRK. Diese Situation hat natürlich auch Auswirkungen auf die Lehrlinge sowie auf ihre Ausbildung, sei es in der Berufsschule oder im Betrieb. Mateo Grebenar, der gerade seine Lehre zum Metalltechniker bei der Firma "ELMET Elastomere" aus Oftering macht, kann davon ein Lied singen. Zwei Monate vor seinem ersten Berufsschulbesuch kam die Corona-Pandemie nach Österreich und damit auch das...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
v.l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner.
3

Corona-Krise
Land OÖ schnürt 580 Millionen-Euro-Hilfs-Paket

Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP), sein Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FP) und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (VP) stellen heute in einer Presskonferenz ein eigenes oberösterreichisches Standort-Paket vor, das Unternehmen und deren Mitarbeitern durch die Corona-Krise helfen soll. OÖ. Neben den 38 Milliarden Euro schweren Hilfspaketen des Bundes, von denen auch oberösterreichische Betriebe profitieren, legt das Land OÖ ein "Oberösterreich-Paket" mit 580 Millionen Euro auf. Ein...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Hilfe für KMU
Bund bietet Überbrückungsfinanzierung

Vom Bund werden vorerst zehn Millionen Euro für Überbrückungsfinanzierungen zugesagt. Das Programm richtet sich an kleine und mittelgroße gewerbliche und industrielle Betriebe. Ö. Durch Corona-bedingte Änderungen bei Lieferketten und Kundenbeziehungen entstehen Mehrkosten, die zwischenfinanziert werden müssen. Um zu verhindern, dass Unternehmen in dieser Situation in Liquiditätsschwierigkeiten kommen, bietet der aws (Austria Wirtschaftsservice GmbH) im Auftrag des Bundesministeriums für...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Leonding
Einbrecher durchsuchte ein Unternehmen

In der Zeit zwischen 00.15 und 01.11 Uhr, am 14. Februar, brach ein bislang unbekannter Täter b bei einer Firma in 4060 Leonding ein. LEONDING (red). Vor Ort schlug der Unbekannteein Fenster der Büroräumlichkeiten einschlug, das Fenster öffnete und sich so Zutritt in das Gebäude verschaffte. Der Täter durchsuchte im Anschluss mehrere Büroräume und verließ die Firma vermutlich auf dem gleichen Weg. Es ist derzeit nicht bekannt, ob vom Täter etwas gestohlen wurde.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Video 127

Spinnerei Traun
Employer Branding-Tag: Die besten Mitarbeiter finden und auch halten

Vergangenen Mittwoch lud die Agentur Bud&Terence zum dritten Employer Branding Day ein. TRAUN (red). Wie bekommt man die besten Mitarbeiter am Markt und wie kann man sie an den Betrieb binden und somit lange halten: Um diese Fragen drehte sich alles beim EB-Day in der Spinnerei Traun. Gerd Liegerer, Agenturchef von Bud&Terence hat dafür wieder insgesamt neun Redner eingeladen, vom Professor bis zu Personaleiter großer Konzerne, wie etwa Peek&Cloppenburg. Neue...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
1.309 neue Unternehmen sind 2019 in Oberösterreich angemeldet worden.

„Schallmauer“ in Sicht
Fast 100.000 Unternehmer in Oberösterreich

98.866 WKOÖ-Mitglieder zählt die Wirtschaftskammer Oberösterreich aktuell. OÖ. Die die Wirtschaftskammer Oberösterreich bekannt gibt, steuert die Zahl der Unternehmer im Land kontinuierlich auf die 100.000er-Schallmauer zu. Im vergangenen Jahr hat sich die Kammermitgliederanzahl um weitere 1,3 Prozent auf 98.886 Selbständige erhöht. In absoluten Zahlen bedeutet dies per Ende 2019 ein Plus um 1.309 Unternehmen gegenüber dem Vorjahresstichtag. Weiterhin im Vormarsch: die Frauen. Die Anzahl der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Spontanes Selfie
Matthias Krenn, Michaela Stadlmann, Christoph Stadlmann, Markus Kunze
4

ÖGK Chef zu Gast beim G´sunden Drucker
Selfie mit Matthias Krenn

Der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich und Obmann der Österreichischen Gesundheitskasse Matthias Krenn informierte sich beim Leondinger Unternehmen G’sunder Drucker über die gesundheitsschädlichen Auswirkungen von Laserdruckern in Büros und die völlig unbedenkliche Alternative ohne jegliche Feinstaubemissionen, Wärme- und Ozon-Entwicklung. Wir würden uns sehr freuen wenn auch Ihr Medium darüber berichten könnte.

  • Linz-Land
  • michaela stadlmann
Im Jahr 2020 findet der Girls' Day am 23. April statt.

Frauen in der Wirtschaft
Mädchen in die Technik

Aktionen wie der Girls' Day und das Mentoring für HTL-Schülerinnen sollen helfen, Mädchen vermehrt für technische Berufe zu begeistern. OÖ. Vor allem in technischen Bereichen werden gut ausgebildete Fachkräfte dringend benötigt. Um den Anteil an Frauen in technischen Berufen zu steigern, werden verschiedene Aktionen angeboten. 70.000 Euro für den Girls' Day 2020Der Girls' Day beispielsweise ist ein internationaler Aktionstag, bei dem Schülerinnen einen Tag in einem handwerklichen,...

  • Linz
  • Carina Köck
Das Netzwerk Frau in der Wirtschaft holte bereits 63 Unternehmerinnen vor den Vorhang, die ihre Leistungen präsentierten.
3

Frauen in der Wirtschaft
Frau in der Wirtschaft hilft Unternehmerinnen

Frau in der Wirtschaft ist eine Serviceplattform der WKOÖ für mehr als 36.000 Unternehmerinnen.  OÖ. Das Netzwerk Frau in der Wirtschaft (FidW) ist eine Serviceplattform für Unternehmerinnen innerhalb der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). FidW wurde im Jahr 1996 mit dem Ziel gegründet, als erste Anlaufstelle die Interessen von Unternehmerinnen zu vertreten. Jede Frau, die ein Unternehmen gründet, ist automatisch Mitglied bei Frau in der Wirtschaft. Kooperation als...

  • Linz
  • Carina Köck
Die Anzahl der Studentinnen in Österreich stieg von 1983 bis 2018 um 109 Prozent.

Frauen in der Wirtschaft
Bildung: Frauen auf der Überholspur

Frauen haben in Österreich ein hohes Bildungsniveau. Die Zahl der Akademikerinnen stieg zwischen 2001 und 2016 um 115 Prozent. OÖ. Frauen haben mittlerweile nicht nur bei den Maturaabschlüssen die Nase vorn. Während im Jahr 1980 noch durchschnittlich 20 Prozent der Frauen die Reifeprüfung abgeschlossen haben, sind es 2017 bereits 51 Prozent. Im Vergleich dazu haben 1980 21 Prozent und 2017 36 Prozent der Männer die Matura absolviert. Akademischer Siegeszug der FrauenAuch in weiterer...

  • Linz
  • Carina Köck
Laut Lehrlingsstatistik OÖ entscheiden sich bereits 224 Frauen für eine Metalltechnik-Lehre.

Frauen in der Wirtschaft
Technische Lehrberufe werden mehr

Der Anteil der Mädchen in technischen Lehrberufen steigt: Der Lehrberuf Metalltechnik beispielsweise ist bereits auf Platz vier der Lehrberufs-Hitliste der Mädchen. OÖ. Der Anteil an Mädchen in technischen Lehrberufsgruppen steigt stetig. Laut Lehrlingsstatistik OÖ befindet sich der Lehrberuf Metalltechnik – nach Einzelhandels-, Bürokauffrau sowie Frisörin und Stylistin – bereits auf dem vierten Platz der Lehrberufs-Hitliste der Mädchen. 224 junge Frauen, also knapp drei Prozent, haben sich...

  • Linz
  • Carina Köck
v. l.: WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und der Schweizer KI-Forscher Jürgen Schmidhuber bei einer Pressekonferenz zum Thema Künstliche Intelligenz.

WKOÖ
Künstliche Intelligenz für Unternehmen nutzen

Die WKOÖ will Unternehmen Wege zur erfolgreichen Digitalisierung aufzeigen. Individuelle Beratung durch Experten sowie das Förderprogramm "Digital Starter PLUS" sollen helfen. OÖ. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) will Klein- und Mittelbetrieben individuelle Wege zur erfolgreichen Digitalisierung aufzeigen. "Digitalisierung und künstliche Intelligenz sind absolute Zukunftsthemen, denen wir uns stellen müssen. Tatsache ist: Alles, was sich digitalisieren lässt und mehr Nutzen bringt...

  • Linz
  • Carina Köck

Unternehmenspleite in St. Marien
HTI High Tech Industries AG in Gefahr

Die Konzerntochter Gruber & Kaja schickt der börsennotierte HTI High Tech Industries AG mit Sitz in St. Marien in Oberösterreich in die Insolvenz. Diese Pleite könnte den gesamten Konzern mitreißen. ST. MARIEN (red). „Weder bei der Tochter noch bei der Mutter sei eine Fortführung sicher“, betonte die HTI am 'Freitag, 23. August. Mehr als 200 Personen sind bei der HTI beschäftigt, fast alle bei der wichtigen Tochter. „HTI verhandelte schon länger mit potenziellen Investoren für die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
<f>Jürgen Kapeller</f>, Obmann der JW Linz-Land.

Jürgen Kapeller im Interview
"Sozialer Aspekt ist wichtig"

Jürgen Kapeller lenkt seit 2012 als Obmann die Geschicke der Jungen Wirtschaft Linz-Land. BEZIRK (red). Im Interview spricht er unter anderem über seine Definition eines Top-Arbeitgebers sowie über die Herausforderung eines Jungunternehmers.  Was zeichnet für Sie einen TOP-Arbeitgeber aus? Kapeller: Ganz wesentlich ist für mich hier die soziale Komponente. Ein Top-Arbeitgeber schafft ein gutes Arbeitsklima. Dazu zählen unter anderem eine faire auf ordentliche Entlohnung sowie moderne,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Andreas Stangl, Vizepräsident der AKOÖ.

Andreas Stangl im Gespräch
"Dem Sozialabbau entgegentreten"

Andreas Stangl aus Leonding ist der neue Vizepräsident der Arbeiterkammer OÖ. LEONDING (red). Im Interview erzählt er unter anderem von seinen Schwerpunkten und über die Struktur der Kammer. Was wird sich nach der Wahl zum Vizepräsidenten der AK OÖ politisch für Sie ändern? Stangl: Politisch wurde die Arbeiterkammer gestärkt, der Wahlerfolg der FSG mit unserem Spitzenkandidaten Johann Kalliauer stärkt aber auch die arbeitenden Menschen und deren Anliegen. Der Politik der Bundes- und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
„Wir sind sehr stolz, dass unsere Online-Registrierkassen-Software zertifiziert ist“, freut sich Johannes Templ (Stellv. Geschäftsführer|Vertrieb).

Unternehmensvorstellung
scribere24 GmbH - Hersteller zukunftsweisender Registrierkassen-Software

Scribere24 GmbH mit Sitz in Steyr/OÖ. blickt auf eine erfolgreiche Entwicklungsgeschichte. Das Unternehmen, das vorwiegend Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik erbringt, wurde 2010 als Einzelunternehmen gegründet. 2015 erfolgte die Umgründung in eine GmbH. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Software-Entwicklung für Online-Registrierkassen und einer Online-Wahlarztsoftware sowie deren Vertrieb. Das Unternehmen lebt die Werte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Mitarbeiterbeteiligung gibt es unter anderem als Gewinnbeteiligungen, Kapitalbeteiligungen am Unternehmen aber auch in verschiedenen Mischvarianten.

Diverse Arten der Beteiligung der Mitarbeiter
Mitarbeiterbeteiligung, ihre Vor- und Nachteile

OÖ. Mitarbeiterbeteiligung gibt es in diversen Firmen und Formen. So existiert unter anderem die Gewinnbeteiligung, dabei handelt es sich um vereinbarte gewinnabhängige Zahlungen des Arbeitgebers zum regelmäßigen Lohn. Weiters gibt es auch Kapitalbeteiligungen am Unternehmen und verschiedene Mischvarianten.  Mitarbeiterbeteiligung eher selten Laut der Arbeiterkammer OÖ (AK) sei die Beteiligung der Mitarbeiter jedoch eher selten. AKOÖ-Präsident Johann Kalliauer: „Für Unternehmen sind...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
So sehen Sieger aus: Silhouette Team 1 blieb 2018 ungeschlagen und sicherte sich den ersten Platz. Wer darf 2019 jubeln?

Jetzt anmelden
Victor Badminton-Firmencup – Wer holt sich den Sieg?

Auf in die nächste Runde: 2019 findet erneut der Victor Badminton Firmencup im F10 statt. LINZ. An einem spannenden Finaltag sicherte sich das Team der Silhouette den Sieg beim Victor Badminton Firmencup 2018. Es ist jedoch nur eine Momentaufnahme, denn 2019 wird ein neuer Sieger ermittelt. Von Ende Jänner bis Mai wird in der F10-Sportfabrik die nächste Runde ausgetragen. Die Anmeldephase läuft bereits. Mehrere Teams pro Firma möglich "Natürlich will jeder gerne gewinnen. Es ist aber...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Urfahr
3

Arbeitsunfall
Personenrettung in einem Paschinger Unternehmen

PASCHING (red). Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching wurden am Freitagvormittag, 2. November, zu einer Personenrettung alarmiert. Bei Arbeiten in einer Lagerhalle klemmte sich ein Mitarbeiter den  Fuß in einem Batteriewechselgestell für Staplerbatterien ein und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde die Person bereits vom Rettungsdienst erstversorgt. „Mittels hydraulischem Rettungsgerät konnten wir die Blechverkleidung des Gestelles...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Einsatzkräfte alarmiert
Brand einer Lüftungsanlage in einem Leondinger Unternehmen

LEONDING. Samstagmittag, 27. Oktober, standen die Freiwilligen Feuerwehren Leonding, Hart und Rufling  bei einem Brand einer Lüftungsanlage in Leonding  im Einsatz. Vom Dach des Gebäudes sowie von Innen mussten die Einsatzkräfte den Brand der Lüftungsanlage des Unternehmens bekämpfen. Ein angrenzendes Autohaus wurde aus Sicherheitsgründen evakuiert.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Nach Aus für Lehre für Asylwerber

SP-Bezirksparteiobmann Hermann Krist übt scharfe Kritik an der Entscheidung der Bundesregierung . BEZIRK (red). Laut Krist brächten diese Beschäftigungsverhältnisse eine jährliche Ersparnis von 184.950 Euro und das alleine im Bezirk Linz-Land. Diese Summe kommt zustande, da die Betroffenen keine Grundversorgung mehr bräuchten und gleichzeitig ihren Beitrag zur Sozialversicherung bringen würden. „Man könnte mit diesem Geld ein sinnvolles Projekt im Bezirk unterstützen. Oder man kann das...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
Mag.iur Wolfgang Vovsik zählt zu den ersten Mediatoren Österreichs
3

MIT Institut erneut mit EBQ Siegel ausgezeichnet

Erwachsenenbildung mit Qualitätsgarantie Mag. Wolfang Vovsik freut sich mit seinem fachkompetenten Team über den Erhalt des EBQ Siegels am 19. Juni 2018, das zum fünften Mal in Folge an das MIT Institut erging. Das Institut für Mediation, Identitätsentwicklung und Training (MIT) ist seit nahezu 25 Jahren in der Erwachsenenbildung erfolgreich tätig. 2006 erhielt es zum ersten Mal das EBQ Siegel. Seitdem wurde alle drei Jahre ein Folgeaudit absolviert, das die renommierte, private...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Anzeige
Das hochqualifizierte RAIL Team (v li na re Loredana Moser, Consuela-Laura Randacher, MA, DI Andreas Randacher, Mag. (FH) Manuela Tiringer) freut sich über den Erhalt des EN ISO 9001:2015 Zertifikates durch TÜV AUSTRIA CERT GMBH.
2

Firma RAIL erfolgreich nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert

RAIL - Randacher:Andreas:Ingenieur:Leistungen e.U. mit Sitz in Bad Ischl, ist seit 18.1.2018 nach der EN ISO 9001:2015 durch TÜV AUSTRIA CERT GMBH zertifiziert. Das Ingenieurbüro, Spezialist für Eisenbahn-Infrastrukturtechnik und Elektrotechnik, führt seine Dienstleistungen mit einem vorbildhaften Qualitätsmanagement durch. Für die Erfüllung höchster Qualitätsstandards erhielt RAIL das ISO 9001:2015 Zertifikat. Im Jänner 2018 überprüften die Auditoren die Erfüllung der hohen Kriterien. Nach...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land.

Leitbetriebe als Wirtschaftsmotor im Bezirk

81 Firmen in Linz-Land beschäftigen mehr als 100 Mitarbeiter BEZIRK (red). Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land definiert den Begriff Leitbetriebe und spricht über den Wirtschaftsstandort Linz-Land. Was sind Leitbetriebe? Leitbetriebe sind insbesondere jene Unternehmen, die in der Region eine wichtige Rolle erfüllen, in dem sie bspw. zahlreiche Arbeitsplätze oder Lehrstellen anbieten. Darüber hinaus zeichnen sich diese Betriebe dadurch aus, dass sie viel in Forschung und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.