Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

v.l. Zoran Kostic, Sandra Schreiblehner, Andreas Kirnberger, Ramazan Serttas, Jutta Polzer

WKO-Besuchstour
Zu Gast an der Kartause

Das Team der WKO Außenstelle Purkersdorf ist auf Besuchstour zu ihren Unternehmen. Dieses Mal an der Reihe war das Kartausen Cafe. MAUERBACH. Zoran Kostic betreibt gemeinsam mit seiner Gattin Jutta Polzer das „Kartausen Cafe“ in Mauerbach. In den stilvoll eingerichteten Räumlichkeiten, die auch immer wieder Künstlern aus Ausstellungsräume dienen, verwöhnt der Unternehmer seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Noch schöner ist es freilich, wenn das Wetter mitspielt und man draußen...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Bunte Kindermasken aus BIO Stoffen mit einer großen Auswahl.
3

Unser G´schäft
Kindermasken statt Brotkörbchen

Von handgemachten Brotkörbchen hin zur Maskenherstellung aus Bio-Stoffen - die Krise lässt umdenken. PURKERSDORF. (sas) "Normalerweise sind unsere selbstgemachten Brotkörbe unsere Haupteinnahmequelle. Diese fällt wohl dieses Jahr zu 100% aus", so Susanne Legerer die Inhaberin der Tigereule. Gesichtsmasken für Klein und Groß Somit wurde kurzerhand umgestellt auf die bunte Maskenherstellung zur jetztigen Situation passend. Die Masken der Tigereule sind ausschließlich aus Baumwollstoffen,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Das Team vom Feng Sheng Chinarestaurant freut sich schon auf die Wiedereröffnung.
2

Feng Sheng Purkersdorf
Das 'Tratscherl' muss warten im Feng Sheng

PURKERSDORF. (sas)  Aufgrund der jetzigen schwierigen Situation für unsere lokalen Unternehmer musste auch das Restaurant Feng Sheng (üppiges Mahl) aus Purkersdorf alle Mitarbeiter auf Kurzarbeit umstellen. Tratscherl fällt aus "Derzeit sollen die Restaurants für die Bewirtung der Gäste in den Gästeräumen geschlossen sein, somit wird es derzeit nur Büroarbeit erledigt. Das Arbeiten im Service wird sich nachher sicher auch anders anfühlen, wenn man sonst gewohnt ist, die Gäste mit...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

Unternehmen in der Region
Den Kopf über Wasser halten

Unterstützung für regionale Größen statt der Versandriesen. PURKERSDORF.(sas) Für Unternehmen und Gastronomen ist es derzeit besonders schwierig den Kopf über Wasser zu halten. Aufgrund der Maßnahmen zur Covid-19-Eindämmung mussten alle Geschäfte die nicht für die notwendige Versorgung vorgesehen sind für den Kundenverkehr schließen. Regionale Betriebe Um aber weiterhin für Kunden in der Region da zu sein, steigen nun ein paar der Lokale und Unternehmen aus der Region auf Lieferung "frei...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Andreas Stangl, Ramazan Serttas und Andreas Kirnberger.
1

Unternehmen in Purkersdorf
Waschen mit sauberem Gewissen

PURKERSDORF. (pa) Außenstellenobmann Andreas Kirnberger und Außenstellenreferent Ramazan Serttas besuchten das „Washcenter – Car & Bike“ in Purkersdorf. Umweltbewusst „Waschen mit sauberem Gewissen. Unser Betrieb ist in der Region Purkersdorf und dem Biosphärenpark angesiedelt, wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und dem Klimaschutz bewusst. Die ökologische Nachhaltigkeit ist unsere Firmenphilosophie. Seit Beginn des Jahres kompensieren wir unseren CO2-Verbrauch...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Caroline-Soohie Bures, Veronika Seda, Claudia Stippert, Anna Bürgler, FiW Bezirksvertreterin Astrid Wessely, Regina Halbauer, Außenstellenobmann Andreas Kirnberger, Außenstellenleiterin Isabella Samstag-Kobler, Außenstellenreferent Ramazan Serttas

Erster Wellness & Fashion Day

PURKERSDORF. (pA) Im Gasthaus Mirli im Irenental fand der „Erste Wellness & Fashion Day“ statt. Mit dabei waren sehr viele Unternehmer aus der Region Purkersdorf, welche ihre Dienstleistungen und Produkte vorgestellt haben. Das breit gefächterte Angebot wurde von den vielen Besuchern so gut angenommen, dass bereits ein weiterer „Wellness & Fashion Day“ geplant wurde. Die Außenstelle Purkersdorf hat die vor Ort vertretenen Unternehmer besucht und wünschte viel Erfolg.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Wieser: "24 Millionen Euro erkämpfe die Arbeiterkammer im ersten Halbjahr 2017 für ArbeitnehmerInnen." Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sieht Niederösterreichs Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.
1 1

Zwazl kontert Arbeiterkammer: "Niederösterreichs Betriebe sind von Miteinander geprägt"

Arbeiterkammer rügt im Halbjahresbericht Arbeitgeber – Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl verteidigt die niederösterreichischen Unternehmen. 78.000 ArbeitnehmerInnen hat die Arbeiterkammer Niederösterreich laut ihrer neu veröffentlichten Halbjahresbilanz in den ersten sechs Monaten 2017 bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen geholfen. "Wir haben für diese Mitglieder mehr als 24 Millionen Euro erkämpft", sagt Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Lukas Erber, Margarete Erber, Erich Erber.

ERBER AG ist bestes Familienunternehmen von NÖ

REGION / GETZERSORF / NÖ (pa). Am Dienstag, den 23. Mai 2017, zeichnete „Die Presse“ im Rahmen einer Gala in der Aula der Wissenschaften die besten Familienunternehmen des Landes aus. Die ERBER AG, das Mutterunternehmen von BIOMIN und ROMER LABS, wurde dabei zum besten Familienunternehmen Niederösterreichs 2017 gekürt. „Im Namen der ERBER Group (mit Holdinggesellschaft ERBER AG) und all ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bedanke ich mich für diese Auszeichnung und freue mich aus ganzem...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Leichter Rückgang bei Unternehmensinsolvenzen

REGION PURKERSDORF/KLOSTERNEUBURG. Im Vergleich zum ersten Halbjahr des vergangenen Jahres konnte man in diesem Jahr einen Rückgang bei den Unternehmensinsolvenzen verzeichnen. Im Teilbezirk Purkersdorf zählte man im ersten Halbjahr diesen Jahres fünf Unternehmensinsolvenzen, im selben Zeitraum in Jahr 2015 sieben. In Klosterneuburg zählte man heuer bisher drei und im vergangenen Jahr vier Insolvenzen von lokalen Unternehmen.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Bei der Pressekonferenz: AK-Rechtsschutz-Chef Karl Heigel, Burkhard Eberl, Bezirksstellenleiter Lilienfeld, AKNÖ-Vizepräsident Michael Fiala und Tullns Bezirksstellenleiter Günter Kraft.
11

AK holt 56 Millionen Euro für Niederösterreicher

159.000 Personen suchten Hilfe – AK-Vizepräsident Fiala: Fast jeder zweite Beschäftigte im Gastgewerbe nicht korrekt angemeldet. TULLN / LILIENFELD / ST. PÖLTEN. "Heute legen wir unseren Rechenschaftsbericht ab", sagte Michael Fiala, Vizepräsident der AKNÖ anlässlich einer Pressekonferenz in der Arbeiterkammer Tulln, wo aufgezeigt wurde, wie viele Millionen Euro die Arbeiterkammer für die Niederösterreicher zurückgeholt hat. 159.000 Arbeiternehmer in Niederösterreich hatten 2015 Probleme am...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
5

Autohaus Figl eröffnete einen neuen Schauraum

PURKERSDORF (mh). Einen neuen Schauraum eröffnete das aus Neulengbach stammende Autohaus Figl mit einem feierlichen Festprogramm am vergangenen Freitag. Im Gespräch mit den Bezirksblättern erinnerten sich Gastgeber und Gäste an ihren ersten fahrbaren Untersatz. Geschäftsführer Markus Figl war beispielsweise mit einem VW Golf unterwegs. Seinem Beispiel folgten Anja Kässmayer und Carina Schierer, die ebenfalls mit dem kantigen Käfer-Nachfolger ihre Lenkerinnenkarriere begannen. Nicholas Thomas,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
V.l.: Helmut Miernicki (ecoplus), Reinhard Karl (RLB NÖ-Wien), Landesrätin Petra Bohuslav, Jürgen Schöls (APV-Technische Produkte)
1

Zehn Jahre ecoplus International

Petra Bohuslav: "Konnten erstmals Exporte auf über 20 Milliarden Euro steigern" Vor zehn Jahren rückte Niederösterreich durch die EU-Osterweiterung ins Zentrum eines neuen Wirtschaftsraums. Um die Chancen bestens zu nutzen, wurde ecoplus International gegründet. Im Palais Niederösterreich in Wien wurde am heutigen Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz eine Bilanz gezogen und ein Ausblick auf zukünftige Aktivitäten rund um das Thema der Internationalisierung gegeben. "Als erster Schritt...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
vlnr: Marion Haas-Ernst, Max Niederschick, Maria Auer, Barbara Niederschick, Astrid Wessely, Sabine Wolfram, Jürgen Sykora

Pressbaumer Unternehmen gab Einblicke in der Hansenvilla

Top-Vernetzung bei Open house mit Impulsen, Werten und kreativen Methoden PRESSBAUM (red). Die Werbefabrik aus Pressbaum, unter der Leitung von Max und Barbara Niederschick, ließen mit einem neuen Veranstaltungsformat aufhorchen. Auszeit:Einblick war das Motto, des zweitägigen Open Houses, bei dem Kunden, Freunde und die regionale Politik, sowie Vertreter der Wirtschaftskammer und des Wirtschaftsbundes der Einladung zahlreich und gerne folgten. Auch der Rahmen konnte nicht besser gewählt sein:...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Anlässlich des von der Wirtschaftskammer ausgerufenen Tages der Arbeitgeber fand beim St. Pöltner Elektrotechnikunternehmen Klenk & Meder ein gemeinsames Pressegespräch mit Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl und Klenk & Meder-Geschäftsführer Herbert Klenk jun. statt.

Niederösterreich feiert „Tag der Arbeitgeber“

Der „Tag der Arbeit“ wird traditionell am 1. Mai gefeiert - die Rolle der Unternehmer und Arbeitgeber findet dabei so gut wie keine Beachtung. Deshalb hat die Wirtschaftskammer am 30. April den „Tag der Arbeitgeber“ ausgerufen, um die Wertschätzung gegenüber dem Unternehmertum zu heben. „Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber“, hat sich die Wirtschaftskammer gefragt und deshalb im Vorjahr am 30. April erstmalig in ganz Österreich den „Tag der Arbeitgeber ausgerufen“. Niederösterreichs...

  • Amstetten
  • Werbung Niederösterreich

Steuernachforderungen in Niederösterreich sinken

(nöwpd/mm). Bei fast 1.700 niederösterreichischen Unternehmen haben die Finanzämter und Krankenkassen 2012 Betriebsprüfungen durchgeführt. Dabei haben die Behörden festgestellt, dass Steuern und Beiträge mit einer Gesamtsumme von 14,2 Millionen Euro nicht bezahlt worden sind. Im Jahr davor machten die Steuernachforderungen in Niederösterreich noch knapp 16,7 Millionen Euro aus. Diese Zahlen teilt Finanzministerin Maria Fekter in Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage mit. Wie der NÖ...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.