Unwetter Osttirol

Beiträge zum Thema Unwetter Osttirol

Lokales
Mit 16,3 Millionen Euro sind die meisten Investitionen für den  Schutz vor Naturgefahren im Bezirk Lienz geplant.

Unwetter lösen Millionenausgaben aus

2019 fließen tirolweit mehr als 76 Millionen Euro in den Schutz vor Naturgefahren. De meisten Investitionen sind im Bezirk Lienz geplant. OSTTIROL (red). Insgesamt sind es 16,3 Millionen Euro, die für verschiedene Maßnahmen in den Bezirk fließen. Ende Oktober 2018 hat das Sturmtief Vaia mit Windböen von mehr als 200 km/h in Osttirol enorme Forstschäden verursacht. 2.000 Hektar Waldfläche waren vom Sturm betroffen. Die Folgen waren rund 500.000 Kubikmeter Schadholz. Um die Schutzwirkung des...

  • 08.03.19
Lokales
Nach den Unwettern konnte die Stromversorgung in Osttirol weitgehend wiederhergestellt werden.

Stromversorgung in Osttirol weitgehend wiederhergestellt

BEZIRK. Wie die TINETZ-Tiroler Netze GmbH am Mittwoch Nachmittag mitteilte, konnte nach den heftigen Unwettern die Stromversorgung im Bezirk Lienz in nahezu allen Regionen wiederhergestellt werden. Die TINETZ-Monteure standen zuletzt rund um die Uhr im Einsatz und wurden Mittwochfrüh erneut durch zusätzliche Einheiten aus Nordtirol verstärkt. „In einige von der Außenwelt abgeschnittene Bereiche, wie etwa das massiv betroffene Villgratental, konnten wir aus Sicherheitsgründen erst heute...

  • 31.10.18
Lokales
Ein Bild der Verwüstung zeigte sich beim Lokalaugenschein in der Galitzenklamm
8 Bilder

Hochwasser- und Sturmereignis Osttirol
Katastrophenschäden gehen in die Millionen

LH Platter sagt finanzielle Hilfe zur Behebung der Schäden im Bezirk Lienz zu. BEZIRK. Landeshauptmann Günther Platter machte sich am Dienstag persönlich ein Bild von den Auswirkungen und der Schadenslage nach dem Starkregen und Föhnsturm in Osttirol. Bei einem Lokalaugenschein mit Bezirkseinsatzleiterin BH Olga Reisner sagte er die finanzielle Unterstützung des Landes Tirol zur Behebung der Schäden zu. MillionenschädenDie Schadenshöhe geht in die Millionen, besonders betroffen sind die...

  • 31.10.18
Lokales
Die Feuerwehren waren die ganze Nacht im Einsatz.
4 Bilder

Hochwasser- und Sturmereignis Osttirol
Keine Personenschäden in Osttirol

In Sillian hat Pegel hundertjährliches Hochwasser erreicht, Bezirk Lienz derzeit auf Straßenweg praktisch nicht erreichbar BEZIRK. "Wir haben die Nacht den Umständen entsprechend gut überstanden. Es gibt bisher keine wesentlichen Personenschäden oder Vermissten. Das ist die gute Nachricht", so Bezirkshauptfrau Olga Reisner. In Arnbach im Gemeindegebiet von Sillian hat der Pegel der Drau in der Nacht die hundertjährliche Hochwassermarke überschritten. Die Drau ist aber dennoch nicht über...

  • 30.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.