Unwetter Schwertberg

Beiträge zum Thema Unwetter Schwertberg

In Saxen
14

Unwetter-Einsätze in Saxen, Schwertberg und Baumgartenberg

SAXEN, SCHWERTBERG, BAUMGARTENBERG. Erneutes Unwetter in Saxen! Am Montag-Abend wurden die Feuerwehren Saxen und Reitberg zu mehreren Einsätzen gerufen. In einem Wohnbau, der schon kürzlich betroffen war, in der Ortschaft Wetzelsdorf und an einigen anderen Orten galt es, die Folgen des starken Regens zu bekämpfen. "Die Arbeiten reichten vom Auspumpen von Kellern über Entfernen von Verklausungen bis zum Freilegen von Abflüssen, um weitere Wassermassen abfließen lassen zu können", berichtet die...

  • Perg
  • Michael Köck
FF Schwertberg-Kommandant Christian Pree, Landtagspräsident Viktor Sigl und Bürgermeister Max Oberleitner.
15

Schwertberg: Extreme Schäden nach der Horror-Nacht

Unwetter zog Spur der Verwüstung. Das Ausmaß wird jetzt sichtbar: Viele Firmen, Privathäuser und öffentliche Gebäude betroffen. SCHWERTBERG. „Es hat so schlimm ausgesehen wie 2002“, sagte Bürgermeister Max Oberleitner nach dem verheerenden Unwetter Samstag-Nacht. Innerhalb weniger Minuten wurde das Ortszentrum überschwemmt, Häuser und Autos verwüstet. War 2002 die Aist für das dramatische Hochwasser verantwortlich, kamen Wasser und Schmutz diesmal aus umliegenden Feldern. „200 betroffene...

  • Perg
  • Michael Köck
Im Einsatz gegen den Schmutz.
3

Schwertberg: 250 Mann von 17 Perger Feuerwehren im Katastropheneinsatz

Nach dem verheerenden Unwetter, das Unmengen an Schmutz in den Ort spülte, dauern die Reinigungsmaßnahmen weiter an. SCHWERTBERG. Auch am Montag dauern die Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Unwetter Samstag-Nacht – siehe Bericht – weiter an. Bereits seit 7 Uhr sind einige Kameraden der FF Schwertberg im Gemeindegebiet unterwegs, um die Reinigungsarbeiten der vergangenen Tage fortzusetzen und abzuschließen. Seit Samstag-Nacht standen rund 250 Einsatzkräfte von 17 Feuerwehren des Bezirkes...

  • Perg
  • Michael Köck
Im Zentrum von Schwertberg
1 18

Schwertberg verwüstet: "Es hat so schlimm ausgesehen wie 2002"

Marktplatz und Zentrum überschwemmt, Häuser und Autos verwüstet UPDATE: Schwertberg: 250 Mann von 17 Perger Feuerwehren im Katastropheneinsatz SCHWERTBERG. "Es hat so schlimm ausgesehen wie 2002", sagt Bürgermeister Max Oberleitner nach dem verheerenden Unwetter am Samstag gegen 23 Uhr. Innerhalb weniger Minuten wurde das Ortszentrum von Schwertberg überschwemmt, Häuser und Autos verwüstet - siehe Bericht. War es im Jahr 2002 die Aist, die für das dramatische Hochwasser sorgte, kam das...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.