Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Lokales
Sandsäcke wurden von den Einsatzkräften eingesetzt.
3 Bilder

Unwettereinsatz für die FF Wildbach

Es ist gerade erst einmal April und schon hat es so viel gehagelt, dass die Einsatzkräfte ausrücken mussten. DEUTSCHLANDSBERG. Gestern war es endlich soweit: Der lang ersehnte Regen hat sich angebahnt. Doch mit im Gepäck waren auch schwere Unwetter und Hagelschauer. Dieses Unwetter zog über das Wildbachtal, sodass ein Unwettereinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wildbach notwendig war. Starkregen mit Folgen Um 17:09 wurde die FF Wildbach zum ersten Einsatz gerufen. Durch den Starkregen...

  • 05.04.17
Lokales
Massive Schäden gab es bei den gestriegen Unwettern durch den Sturm und vor allem durch den Hagelschlag, hier in der Großgemeinde Wies.
47 Bilder

Unwetter mit massiven Auswirkungen

Erneut zogen schwere Unwetter am 15. August 2016 über den Bezirk Deutschlandsberg und verursachten enormen Schäden und forderte die Feuerwehren im ganzen Bezirk. Die Feuerwehren standen bis in die Abendstunden im Dauereinsatz. DEUTSCHLANDSBERG. Als ob der Bezirk Deutschlandsberg heuer nicht schon genug an Unwettern ertragen musste, zogen am 15. August erneut schwere Unwetter über den gesamten Bezirk hinweg. Wieder einmal traf es das Sulmtal. Nach den Sturmschäden, zwei Wochen zuvor, richtete...

  • 16.08.16
Lokales
Die Schäden nach dem orkanartigen Sturm waren speziell im Sulmtal verheerend.
30 Bilder

Schneise der Verwüstung nach orkanartigen Sturmböen im Sulmtal

Gestern fegte um 18.25 Uhr ein starkes Gewitter mit Hagel und noch nie gekannten Sturmböen von St. Peter im Sulmtal kommend, Richtung Stullnegg-Laiben und in der Folge Richtung Otternitz (Gde. Sankt Martin im Sulmtal). SULMTAL. Die Schäden, die dieses Unwetter an Gebäuden und durch geknickte und verkeilte Bäume aber auch an Stromleitungen anrichtete, sind enorm. Alle 12 Feuerwehren der Abschnitte „Unteres und Oberes Sulmtal“ sowie Kranfahrzeug und Drehleiter der Stadtfeuerwehr Deutschlandsberg...

  • 01.08.16
Lokales
4 Bilder

Unwetterfront streifte Teile des Bezirkes Deutschlandsberg

Starkregen und Unwetter haben diese Woche auch den Bezirk Deutschlandsberg getroffen. Die Feuerwehren waren in vollem Einsatz. Am Dienstagabend hat eine Unwetterfront den Bezirk Deutschlandsberg gestreift. Zahlreiche Feuerwehren waren gefordert und mussten umgefallene Bäume, die auf die Straßen gefallen, waren entfernen. Dutzende Keller mussten nach Überschwemmungen ausgepumpt werden. "Betroffen waren vor allem die Bereiche um Preding, Wohlsdorf, St. Stefan ob Stainz, Rossegg, Ettendorf bei...

  • 20.08.15
Lokales
Josef Harrer zeigt, wie die Live-Wetterprognosen aussehen.
3 Bilder

Ein Hagelflieger im Dauereinsatz

Josef Harrer ist in seinem Beruf als Hagelflieger momentan fast jeden Tag unterwegs. Wenn alle anderen drinnen Unterschlupf suchen, ist er draußen unterwegs. Hagel, Platzregen und Blitze haben die Steiermark in letzter Zeit fast täglich heimgesucht. Als Hagelflieger flüchtet Josef Harrer aber nicht nach drinnen, sondern ist meistens ganz nah am Unwetter dran. Nicht in die Wolke kommen Das klingt gefährlicher, als es ist, meint Harrer: "Jeder Beruf erfordert eine gewisse Sensibilität. Ich...

  • 27.07.15
Lokales
Ettendorf
9 Bilder

Feuerwehren des Bezirkes Deutschlandsberg nach Wetterkapriole gefordert

Lang ist der Bezirk Deutschlandsberg verschont geblieben, während Unwetter die restliche Steiermark in Atem hielten. Jetzt hat eine Unwetterfront auch hier zugeschlagen. Kleinräumige Unwetter und Starkregen haben die Feuerwehren im Bezirk am 23. Juli auf Trab gehalten. Begonnen hat die Einsatzserie kurz nach dem Eintreffen der Unwetterfront um 15:53 Uhr. Ein Baum war in Ettendorf bei Stainz auf einen Klein-LKW bzw. auch auf ein Haus gefallen. Keine fünf Minuten später wurde die Feuerwehr...

  • 27.07.15
  •  2
Lokales
Nach Überflutungen verschlammtes Wirtschaftsgebäude in Otternitz

3 Bilder

FF Otternitz half beim Auspumpen der Keller

Unwetter in der Vorwoche Im Gegensatz zu den Nachbarbezirken blieb der Bezirk Deutschlandsberg von den Unwettern am Abend in der Vorwoche größtenteils verschont. Lediglich in den Gemeinden Groß St. Florian und St. Martin kam es durch Ausläufer zu kleinräumigen Überflutungen bzw. mussten vereinzelt Keller ausgepumpt werden. In Otternitz (Gemeinde St. Martin) musste die örtliche Feuerwehr ein nach den Überflutungen völlig verschlammtes Wirtschaftsgebäude räumen. Neben der FF Otternitz standen...

  • 15.06.15
  •  1
Lokales
Baum auf Haus in Feisternitz, die FF Eibiswald und die FF Hörmsdorf entfernten diesen vom Dach
3 Bilder

Unwettereinsätze im Bezirk Deutschlandsberg

Die stürmische Nacht von Dienstag auf Mittwoch, ausgelöst durch den Sturm "Gonzalo", hat im Bezirk Deutschlandsberg für zahlreiche entwurzelte Bäume und Unwettereinsätze der Feuerwehren gesorgt. Zwischen zwei Uhr Früh und dem frühen Vormittag gab es insgesamt 13 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk. Die FF Gundersdorf musste zu einem Trafo ausrücken, der vermutlich von einem Blitz getroffen wurde. Umgestürzte Bäume auf Straßen und Verkehrswegen mussten die FF Schamberg, St....

  • 23.10.14
  •  1
Lokales
6 Bilder

Starkregen in Preding – Feuerwehren waren gefordert

Die gestrigen Unwetter haben die Einsatzkräfte im Raum Preding stark gefordert. Die Serie von Einsätzen begann beim Reitstall Stoiser, wo derzeit die Preding Masters mit hunderten Besuchern stattfinden. Die Stallungen standen unter Wasser, ein Kanal war verlegt und musste gesäubert werden. Die L303, die in diesem Bereich stark vermurt war, musste ebenfalls gereinigt werden. Auf der Predinger Alm war der Einsatz der Pumpe notwendig: Dort stand der Keller eines Einfamilienhauses unter Wasser....

  • 01.08.14
News
Unwetterwarnung!

Unwetterwarnung: Vorsicht in Kärnten und der Steiermark!

Die Sommermonate und die warmen Temperaturen bringen einen großen Nachteil mit sich: Es kommt häufig zu Unwettern und Gewittern. Auch heute und die nächsten Tage gibt es Unwetterwarnungen für einige Teile in Österreich. Hier finden Sie die genauen Orte, in denen es zu Gewittern und Unwettern kommen kann. In Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich und in den meisten Gebieten in Kärnten und der Steiermark herrscht die gelbe Warnstufe heute. Das bedeutet, dass vor Gewittern und Unwettern...

  • 18.07.14
Lokales
2 Bilder

Unwetterwarnung für die Steiermark – Warnstufe Rot in Liezen

Die hohen Temperaturen haben einen negativen Nebeneffekt: Es kommt zu heftigen Unwettern und Gewittern. Vor allem heute ist eine Unwetterwarnung für die Steiermark zu beachten. Hier finden Sie genauere Informationen, in welchen Orten es zu Gewittern und Unwetter kommen kann. In fast der ganzen Steiermark herrscht die Warnstufe Gelb. Das bedeutet in der Legende eine Vorwarnung vor möglichen Gewittern und Unwetter. In Hohentauern, Treglwang, Gaishorn am See, Johnsbach, Bad Mitterndorf,...

  • 12.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.