Unwetteralarm

Beiträge zum Thema Unwetteralarm

Ganz Österreich ist auf Vorwarnstufe, für Regionen in Niederösterreich und dem Burgenland gilt akute Unwetterwarnung.
2

Österreich-Wetter
Unwetterwarnung für Niederösterreich und Burgenland

Nach den heftigen  Regenfällen bleibt die Unwettergefahr in Österreich weiterhin aufrecht. Laut Unwetterzentrale gilt für ganz Österreich die Vorwarnstufe. In Regionen von Niederösterreich und Burgenland gilt sogar akuter Unwetteralarm. ÖSTERREICH. Laut Meteorologen gehen heute Montag in Österreichs Bergland und später auch im Flachland stellenweise heftige Schauer und Gewitter nieder. Es kann nicht nur stark regnen, sondern auch hageln. Auch  Verklausungen und kleinräumige Überflutungen sind...

  • Anna Richter-Trummer
Es gibt eine großflächige Wetter-Warnung: In weiten Teilen Österreich muss man heute Dienstag mit heftigen Gewittern rechnen.
2 11

Achtung: Ganz Österreich auf Vorwarnstufe
Unwetteralarm für Kärnten, Steiermark, Niederösterreich und Burgenland

Meteorologen warnen am Dienstag vor Unwettern: Für ganz Österreich gilt die Warnstufe "Rot" oder die Vorwarnstufe "Gelb". Wo es heute besonders heftige Unwetter geben wird und wo am meisten Regen prognostiziert wird, lesen Sie hier. ÖSTERREICH. Es gibt eine großflächige Wetter-Warnung: In weiten Teilen Österreich muss man heute Dienstag mit heftigen Gewittern rechnen. Zwar bleibt es hochsommerlich heiß und oft sonnig, doch das Wetter ist unbeständiger. Aufgrund der zunehmenden Feuchtigkeit...

  • Anna Richter-Trummer
Die Folgen des Unwetters am 13. Juni 2018 zeichnen sich quer durch die Steiermark ab.
3

Unwetter in der Steiermark: Die Katastrophe ist ausgerufen für Piberegg

In der Gemeinde Bärnbach wurden Mittwochnachmittag Teile zum Katastrophengebiet erklärt. Für den Ortsteil Piberegg in der Gemeinde Bärnbach wurde soeben vom Landeshauptmann-Stellvertreter die Katastrophe ausgerufen. „Es wird in der Weststeiermark ab 16 Uhr wieder stärkerer Regen erwartet. Ein Gehöft ist dort sogar von der Umwelt abgeschnitten“, sagt Michael Schickhofer. Nach dem Unwetter: Teile von Außenwelt abgeschnitten Derzeit werden schwere Geräte zum Freising-Grabenbach geschaffft, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Verena Schaupp
1 2 32

Hagel, Regen und ein Tornado: Unwetter im Osten

10.07.2017 Große Gewitterzelle über Niederösterreich und Wien Heftige Gewitter sind am Montagnachmittag über dem Großraum Wien sowie in Niederösterreich niedergegangen. Binnen kürzester Zeit verfinsterte sich der Himmel, nur wenig später prasselten Regenmassen sowie Hagelkörner - teils so groß wie 50- Cent- Münzen und größer - zu Boden. Doch nicht nur das: Auch ein Tornado konnte im niederösterreichischen Schwechat bei Wien beobachtet werden. Die Hagelversicherung meldete am späten Montagabend...

  • Gänserndorf
  • Erich Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.