Upcycling

Beiträge zum Thema Upcycling

Alte Jeans dienen als Materialspender für die verschiedenen Upcycling-Projekte
1 7

Weltweiter Umweltwettbewerb
Landessieg beim "Energy Globe" geht nach Bad Sauerbrunn

Doris Treitler mit ihrem "Fadenspiel" gewinnt den burgenländischen 'Energy Globe' 2020. Die Bezirksblätter Burgenland waren bei der Award-Gewinnerin zu Besuch und durften Dagobert das Bügeleisen kennenlernen. BAD SAUERBRUNN. Ihre Idee, Kindern die Neuverwertung von alten Textilien beizubringen, hat der Sauerbrunnerin Doris Treitler den heurigen Burgenland-Sieg beim weltweit vergebenen Umweltpreis 'Energy Globe' eingebracht. Sie verwertet in ihrem Betrieb "Fadenspiel" gebrauchte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
1 8

Richtig Grün. 100 Prozent Upcycling
Die erste Zero Cost Grätzloase!

In der Hasnerstraße 105 befindet sich die erste "Zero Cost" Oase in Wien. Aus Sperrmüll, gerettetem Holz und Töpfen entstand die erste Upcycling Grätzloase in Wien. Die Menschen in der Hasnerstraße zeigen gerade, was sie so draufhaben. Veranstaltungen auf der Coolen Straße, die Upcycling Grätzloase und das Hasneroasen Straßenfest haben dieses Jahr für ordentlich Stimmung gesorgt. Immer mehr Menschen möchten ihre Nachbarschaft aktiv mitgestalten.  Einer davon ist Josef Etzelsdorfer. Ein...

  • Wien
  • Ottakring
  • David Ifraimov
Upcycling-Innovation aus den Alpen - 100 Prozent regionales Holz aus den Alpen steckt in den nachhaltig hergestellten Grill-Briketts des Tiroler Start-ups Mitgründer Benjamin Hupfauf (li.) und Marc Koch.
3

Regionales Waldhackgut wird zu Grillkohle
ALPENKOHLE aus der Fließerau als Upcycling Innovation

FLIEßERAU/TIROL. Für die Holzkohle, aus der die ALPENKOHLE Grillbriketts gefertigt werden, muss kein einziger Baum gefällt werden. Aus regionalem Waldhackgut wird beim innovativen Produkt zuerst Ökotstrom und dann Grillkohle. Innovatives Start-Up aus der FließerauWie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen ALPENKOHLE Grillbriketts gefertigt werden, muss nämlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
In den Küstenregionen von Afrika und Spanien wird Kunststoffmüll aus den Meeren zu neuen Brillen recycelt.
3

Sonnenbrillen aus der Tiefe des Meeres

Jede Sekunde landen 256 kg Plastik in unseren Ozeanen – ein neues Konzept aus Spanien verbindet den Umweltschutz mit der Produktion von Brillen, die nun auch in Weiz erhältlich sind.  Produkte, die wir nicht mehr brauchen, landen oft als Abfall in unseren Meeren. Ganze Küsten sind voll mit großen und kleinen Plastikteilchen, die nicht nur das Leben zahlreicher Meereslebewesen in Gefahr bringen, sondern auch unsere Natur an die Grenzen des Ertragbaren bringt. Jede Sekunde landen 256...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Im Geschäft des Pongauer Arbeits-Projektes bekommen Kleidungsstücke einen neuen Besitzer.
6

Verwenden statt verschwenden
Alter Kleidung und Stoffen neuen Sinn geben

Abgeliebte oder nicht mehr genutzte Kleidung und Haushaltstextilien landen oft in der Altkleidersammlung und auf dem Flohmarkt. Alternativ kann man sie selbst wieder verwerten und dabei Geld sparen. SALZBURG. Altkleidersammlungen und Flohmärkte sind beliebte Varianten alte Kleidung und Heimtextilien zu "entsorgen". Manchmal landen die abgeliebten oder beschädigten Teile auch im Hausmüll. Besonders letzteres kann durchaus vermieden werden. Mut zur Farbe zeigenJede Saison hat mittlerweile...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
3

PTS St. Marienkirchen
Papiercontainer werden zu "Designermöbeln" aufgetunt

In der PTS St. Marienkirchen bei Schärding werden ausgediente Papiercontainer zu kreativen „Designermöbeln. ST. MARIENKIRCHEN. Auf den ersten Blick nutzlose Dinge in sinnvolle neue Produkte zu verwandeln, ist für die Holzbaugruppe der PTS St. Marienkirchen ein wichtiges Unterrichtsprinzip. Ein Team von neun Schülern rund um die beiden Lehrer Gernot Schlöderer und Elisabeth Baumann hat ausgedienten Papiercontainern mit viel Einfallsreichtum und persönlichem Einsatz zu neuem Glanz als...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In einer Ferienaktion des AWV bemalten Premstätter Kinder Abfalleimer und versahen sie mit coolen Sprüchen.
33

Premstätten: Coole Sprüche für den Müll

Bitte füttern, Hände hoch – Müll her, Eimer für alle oder 24 Stunden geöffnet – vier grüne Abfalleimer tragen in Premstätten nicht nur coole Sprüche, sie sind in der Upcycling-Ferienkation des Abfallwirtschaftsverbandes von Kindern und Jugendlichen auch kreativ bemalt worden. „Wir haben uns einen Spruch ausgesucht und die Buchstaben geklebt“, sagt Leonie (11), die mit Romy und Lena-Marie im Team auch unterschiedliche Wetterbilder mit Acryllack auf den Abfalleimer malte. Denn nicht nur 24...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Buchtipp junior
Müll vermeiden, Umwelt schützen

Unser Planet ist wunderschön, aber ein riesiger Müllberg ist er auch. 10.000 Dinge besitzt jeder Mensch in Europa im Durchschnitt, das meiste davon landet früher oder später im Abfall. Vermeiden, wiederverwenden, verwerten: so heißt das Gebot der Stunde. Von kreativen Upcycling-Tipps bis hin zu konkreten Informationen zu Roh- und Wertstoffen und dem einen oder anderen Quiz reicht die Bandbreite dieses reich bebilderten Sachbuches. (md) H. Wilson, Weniger ins Meer, arsEdition 2019

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber
Heinz Tschürtz freut sich über die Auszeichnung.

Josefstadt
Reparaturcafe gewinnt Klimaschutzpreis

Das Reparatur & Upcycling Cafe im Nachbarschaftszentrum der Josefstadt hat den Klimaschutzpreis gewonnen. JOSEFSTADT. Im Herbst 2019 hatte die Josefstadt gemeinsam mit dem Klimabündnis Österreich dazu aufgerufen, innovative Ideen, die zum Klimaschutz im Bezirk beitragen, beim Josefstädter Klimaschutzpreis 2019/2020 einzureichen. Insgesamt wurden 69 Ideen und Projekte vorgestellt. Nun trat eine Jury aus Klimaschutz-Experten zusammen und prämierte die besten Portfolios. Gewonnen hat...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Kerstin Oswald von der FF Rohrbach/Teich griff selbst zur Nähmaschine und fertigte aus der alten Schutzkleidung Schutzhüllen für Atemschutzflaschen.
1 2

Upcycling alter Schutzkleidung
Nachhaltigkeit wird bei der FF Rohrbach/Teich groß geschrieben

Die Feuerwehr Rohrbach/Teich hauchte alter ausgedienter Schutzkleidung neues Leben ein.  ROHRBACH/TEICH. Mit dem Ankauf der neuen Schutzbekleidung schieden die alten Schutzjacken und Schutzhosen aus dem aktiven Dienst der Feuerwehr Rohrbach/Teich aus. Um diese nicht einfach in den Müll zu werfen, wurden jene Exemplare, welche keine Beschädigungen aufwiesen, an die Feuerwehrjugend übergeben. Nach wie vor im Dienst Weiters überlegte sich Kerstin Oswald von der FF etwas anderes daraus zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Das tapfere Michilein: Michaela Perner in ihrem Geschäft

#dakaufichein – Zuerst belächelt, dann überrannt

Michaela Perner hat mit dem Nähen von Masken ihr Geschäft gerettet. Wie ist es Grazer Unternehmen während der Coronakrise ergangen? Wie starten sie neu durch? Die WOCHE stellt gemeinsam mit der Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz unter dem Motto #dakaufichein Betriebe vor, die von ihren Erfahrungen, Lösungen und Projekten berichten. Neue Chance durch Märkte "Normalerweise" upcycelt Michaela Perner, auch bekannt als "das tapfere Michilein" in der Annenstraße 61, Geldbörsen, Turnbeutel,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gertrud Hauer mit der Gewinnerin Andrea Lener.
6

Upcycling
Die Lederhose wird bei Gertrud Hauer zum Rucksack

Andrea Lener freute sich über den Gewinn einer handgemachten Tasche von Gertrud Hauer. ST. MARTIN (schi). Andrea Lener nahm am Muttertags-Gewinnspiel der BezirksRundschau teil und gewann eine handgemachte Tasche von Gertrud Hauer. Lener war von der Vielfalt der Unikate begeistert. Seit November 2014 produziert Gertrud Hauer handgemachte Lederhandtaschen in ihrer Werkstatt in St. Martin. Ganz besonders freute sie sich aber, ihrer Mutter so ein besonderes Stück zum Muttertag zu schenken. Hauer...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Kathrin Tanzer an ihrem Selbstbedienungsstand.

Upcycling in Traismauer: Aus alten Bettwäschen werden neue Schutzmasken

Traismaurerin stellt Schutzmasken aus recycleten Materialien her. TRAISMAUER. Mit der Einführung der Mundschutzpflicht in Geschäften haben es sich tüchtige Handwerker in allen Gemeinden zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung mit selbstgenähten Masken zu versorgen. Eine von ihnen ist die Traismaurerin Kathrin Tanzer. Als "FräuleinWerkstatt" bietet sie nicht nur Mund-Nasen-Schutz, sondern eine Reihe weiterer handgemachter Werkstücke nach dem Prinzip des "Upcyclings" an. Mehr als 200 Masken...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die Kinderfreunde Oberösterreich präsentieren jede Woche einen spannenden Bastel- oder Spieltipp.
3

Kinderfreunde-Tipp
Ein eigenes Insektenhotel bauen

OÖ. Die Kinderfreunde Oberösterreich präsentieren diese Woche ein tolles Upcycling-Projekt. In nur wenigen Schritten wird ein eigenes Insektenhotel gebaut. Das wird gebrauchtVerpackungsmüll (alte Konservendosen und 1 PET-Flasche)
, Schere, Pinsel, Farben und Kleber (am besten Heißkleber). Außerdem: Füllmaterial, damit es im Insektenhotel schön kuschelig wird (Tannenzapfen, Stroh, Rinde etc). Dieses Material sammelt ihr am besten bei einem Frühlingsspaziergang. So geht es1. Entfernt das...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
4

HBLA Oberwart
Textiles Upcycling - kreativ, anziehend und nachhaltig

Alte Hemden, Jeans, Krawatten und Gürtel - jedes dieser Kleidungsstücke hatte bereits eine Geschichte zu erzählen. Schüler_innen des 1. und 3. Jahrganges der Modeschule der HBLA Oberwart fertigten in ihrer Freizeit im Rahmen eines Workshop im Sinne der Nachhaltigkeit aus gebrauchten Kleidungsstücken Unikate, die sich sehen lassen können. Dabei entstanden lässige Taschen, coole Rucksäcke, chice Ensembles aus Blusen und Röcken sowie einzigartige Hemden. Mit diesem Projekt wurden Ressourcen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
Klaus Arrich veredelt alte Einrichtungsgegenstände zu außergewöhnlichen Design-Stücken.
1 26

Trend Upcycling
Nachhaltige Möbelkunst aus dem Görtschitztal

Klaus Arrich aus Eberstein lässt seiner kreativen Ader und seinem handwerklichen Geschick freien Lauf und haucht alten Möbeln neues Leben ein. In der heutigen Wegwerfgesellschaft wird er da oft fündig. EBERSTEIN. Zu manchen Dingen oder Möbeln stellen die Besitzer im Laufe der Jahre eine emotionale Bindung her und bringen es einfach nicht übers Herz, die Lieblingsstücke zu entsorgen. Eine Alternative zum Wegwerfen ist der neue Trend Upcycling – eine Kombination aus dem Begriff Recycling und...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal
Ich habe meine Nähmaschine wieder ausgegraben
Video 3

Unsere Erde
Das Motto lautet: upcycling – mit VIDEO

BEZIRK SCHWAZ. Alte oder nicht mehr ganz einsatzfähige Gegenstände müssen nicht zwangsläufig im Mülleimer landen. Die Devise lautet: Upcycling. Kreativität statt MüllEin kaputter Lampenschirm, eine löchrige Jeanshose oder eine alte Datenträger: Dinge, die scheinbar ausgedient haben, uns aber jahrelange Freude bereitet haben, landen oft auf der Müllhalde. Doch das muss nicht sein. Mit ein paar kreativen Ideen kann man alten und kaputten Gegenständen ein zweites Leben geben. Besonders jetzt,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Diese "kressen" Eierköpfe sind eine witzige Osterdeko und ein schöner Basteltipp für Kleinkinder.
3

Bastelidee für Ostern
Lustige Eierköpfe mit Kressefrisur

Kresse gehört einfach zum Frühling dazu. Damit das schmackhafte Grün auch richtig hübsch ausschaut, haben wir eine kinderleichte Anleitung für lustige Eierköpfe mit Kressefrisur.  BEZIRK BRAUNAU (höll). Eine süße Upcycling-Idee für leergemampfte Frühstückseier und eine niedliche Oster-Bastelidee für ihre Kids: Kresse im Eiertopf.  Sie brauchen:  KressesaatAusgespülte EierschalenWatte oder WattepadsWassera bissl GeduldUnd so gehts: Stellen Sie die Schale in einen Eierbecher und drücken...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Stolz öffnete heute das DLG-Team ihr neues Geschäftslokal im Erdgeschoß des Weberhauses in Weiz.
1 1 12

Eröffnung
Neues Geschäftslokal für die DLG in Weiz

Im DLG-Lokal am Südtiroler Platz in Weiz kann man ab sofort selbstgemachte Recycling-Produkte kaufen. Die Werkstatt der Gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft der Region Weiz (kurz DLG) war bisher im dritten Stock des denkmalgeschützten Weberhauses am Südtiroler Platz in Weiz untergebracht. Hier wird nicht nur Stoffen, sondern auch Menschen eine zweite Chance gegeben. Nach dem Motto "Visionen denken, Vielfalt leben, Gemeinsam tun" ist es ihr Bestreben Menschen, die Schwierigkeiten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Für die Umwelt: Gudrun Eggenreich und Petra Schlösinger recyceln Stoffe und hauchen ihnen ein neues Leben ein.
Video

Nachhaltige Verpackung
Hier wird alten Dingen neues Leben eingehaucht

Die Nähmaschinen rattern, es wird eifrig gemessen und geschnitten, und vom Nebenraum dringt der frische Duft von Waschmittel herüber – in der Werkstatt der Gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft der Region Weiz (kurz DLG) spürt man das nachhaltige Engagement der Mitarbeiter. Denn im dritten Stock des denkmalgeschützten Weberhauses am Südtiroler Platz in Weiz geben die DLG-Mitarbeiter nicht nur Stoffen, sondern auch Menschen eine zweite Chance.  Gefördert von der Stadt Weiz, vom AMS, dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Bienenwachs ist vielseitig...

Die Vielseitigkeit von Bienenwachs

Schritt für Schritt weg vom Müll und hin zu den wiederverwendbaren Mehrweg-Lösungen, da sind sich viele Menschen einig. Und: Dass nicht nur große Innovationen die Zukunft von Mutter Erde sichern - auch viele kleine Beiträge tragen zu einer nachhaltigen und ressourcensparenden Lebensweise bei: Bienenwachstuch statt Frischhaltefolie Und so sind heute Bienenwachstücher DIE Alternative zu Alu- oder Frischhaltefolie und Plastiksackerl: Gemüse und Obst, Jausenbrote oder Käse - fast alles kann man...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Volkshochschule Lungau
Das neue Abfüllsystem im Kaufhaus Reisinger spart Verpackungsmüll.
1 7

Zero Waste
Weniger Müll beim Einkauf wie im Garten

Einige Unternehmen im Bezirk zeigen vor, wie man Ressourcen und Umwelt schont. Der Klimawandel ist in aller Munde. Wir alle sind gefordert, mit unseren Ressourcen sparsam umzugehen: Müll vermeiden, recyceln, upcyceln und ressourcenschonend arbeiten. Egal, ob mit der Einführung von Mehrwegflaschen, Leinen- statt Plastiktaschen oder einer Abfüllstation – in unserem Bezirk tut sich einiges in Sachen Umweltschutz. Wo Bio gelebt wirdIn Bioläden wird seit Längerem Müllreduktion gelebt. Sie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Begeben sich mit ihren Vogelscheuchen auf Tour: Roman Weingartner, Nicole Rausch und Manfred Jungwirth in der Hochrieß
5 1 2

SMILE - sinnvoll miteinander leben
Autonomie als Ziel in Purgstall

Drei Purgstaller sind angetreten, um ein sinnvolles Miteinander der Menschen und der Natur zu fördern. PURGSTALL. Drei Purgstaller sagen unserer modernen Konsum- und Wegwerfgesellschaft den Kampf an und stellen aus Abfällen sehr kreative Vogelscheuchen her. Sinnvoll miteinander leben Manfred Jungwirth, Nicole Rausch und Roman Weingartner aus Purgstall an der Erlauf haben sich zusammengetan, um ein Leben in Selbstbestimmung und Autarkie in der Hochrieß zu führen. Aus diesem Grund haben...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Erfreut sich großer Beliebtheit: das Reparatur Café im Minitheater Altenmarkt, das vierteljährlich von den WurezelwerkerInnen veranstaltet wird.

Reparieren statt wegwerfen
Reparatur Café in Altenmarkt startet ins vierte Jahr

Über 200 defekte Geräte wurden in den vergangenen drei Jahren ins Reparatur Café ins Minitheater Altenmarkt gebracht. 60 Prozent davon konnte repariert werden. Nächster Termin ist der Samstag, 7. März von 13 bis 17 Uhr. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. Vor mehr als drei Jahren startete der Verein der WurzelwerkerInnen in Altenmarkt bei Fürstenfeld das Reparatur Café im Mintheater Altenmarkt. Seither findet es vierteljährlich statt. Der Bastel- und Kommunikationsort bei dem sich die Ehrenamtlichen aus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.