Urfahr-Umgebung

Beiträge zum Thema Urfahr-Umgebung

11

KO-Duell
Bewerbsgruppe Schmiedgassen sicherte sich Bronze Cup

Am Sportplatz von Altenberg kämpften 24 Bewerbsgruppen um einen schnellen und fehlerfreien Löschangriff, der in einem spannenden Wettkampf im KO-Duell ausgetragen wurde. ALTENBERG. Der amtierende Weltmeister St. Martin in Mühlkreis (RO) und auch der Vizeweltmeister aus Stillfüssing (GR) waren ebenfalls am Start um sich auf den bevorstehenden Landesbewerb vorzubereiten und um sich mit der Bewerbselite vom Bezirk Urfahr-Umgebung zu messen. Abbruch wegen RegenWiederum wurden Spitzenzeiten unter 30...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: LAbg. Josef Rathgeb, die Bauherren Rupert und Sigrid Weichselbaumer, der Bad Leonfeldner Bürgermeister und INKOBA-Obmann Thomas Wolfesberger, Magdalena Reichenfelser (Architekturbüro Arinco) und Kapl-Bau Geschäftsführer Johann Amerstorfer.
2

Spatenstich
Weichselbaumer baut neue, Klima-positive Zentrale

Ende Juni erfolgte der Spatenstich für das neue Firmengebäude des Installateurbetriebes Weichselbaumer im INKOBA-Gebiet in Bad Leonfelden.  BAD LEONFELDEN. Für Firmenchef Rupert Weichselbaumer war schon immer klar, dass man in der Region bleiben möchte. „Wir haben hier im INKOBA Sterngartl den perfekten Standort mit guter Verkehrsanbindung und moderner Infrastruktur gefunden.“ Als Generalunternehmer hat man mit Kapl Bau ebenfalls einen regionalen Partner beauftragt: „Mit Kapl Bau verbindet uns...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Stadtparteiobmann Bgm. Thomas Wolfesberger, ÖAAB-Obmann Stefan Niedermayr und Landtagsabgeordneter Bgm. Josef Rathgeb.

Stadtparteitag
Führungswechsel in der OÖVP Bad Leonfelden

Bürgermeister Thomas Wolfesberger wurde am Stadtparteitag der OÖVP Bad Leonfelden einstimmig zum neuen Stadtparteiobmann in Bad Leonfelden gewählt. BAD LEONFELDEN. „Ich freue mich, dass ich nunmehr auch offiziell die Obmannschaft der OÖVP Bad Leonfelden mit einem starken 19-köpfigen Team angehen darf“, so Wolfesberger. „Wir haben als Volkspartei den Anspruch, auch weiterhin die gestaltende Kraft in Bad Leonfelden zu sein. Ich habe mir vorgenommen, Bad Leonfelden weiterhin erfolgreich zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
5

Puchenau
Goldhauben errichteten Gedenkstätte für Sternenkinder

Kinder die vor, während oder nach der Geburt verstorben sind hinterlassen Spuren im Leben ihrer Eltern. Zurück bleiben oft Trauer, Schmerz und eine große Leere – Stille Tränen um die verlorenen Kinder. PUCHENAU. Um dieser stillen Trauer einen Raum zu geben, hat die Goldhaubengruppe Puchenau - auf der Südseite der Friedhofskirche - eine Gedenkstätte für Sternenkinder errichtet. Für die künstlerische Gestaltung konnte die Puchenauer Künstlerin  Eva Moherndl gewonnen werden. Mit einer Abendmesse...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Wetter für das Sommerfest war ideal.

Strand & Liegen
Wirtschaftsbund Gallneukirchen lud zum Sommerfest

Am 17. Juni fand am Übungsgelände der Fahrschule Mayr ein in dieser Form erstmaliges Sommerfest des Wirtschaftsbundes Gallneukirchen statt. GALLNEUKIRCHEN. Im Rahmen der Sonderprüfung der Mühlviertel Classic kamen bereits ab 13.30 Uhr die ersten Interessenten. Es folgte reger Andrang, der auch aufgrund des idealen Wetters nicht abriss. Mehr als 100 Gäste freuten sich über den extra angelegten Strand mit Liegen und Sonnenschirmen und genossen die Sommerstimmung pur mit herrlichen Sommerdrinks....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Video 761

Fotos & Ergebnisse
Das war das Bezirksmusikfest Urfahr-Umgebung in Lacken

Top-Leistungen, kreative Showprogramme und ein Feuerwerk der Blasmusik wurden beim Bezirksmusikfest am 25. Juni 2022 in Lacken geboten. LACKEN. Nach den zwei ausgefallenen Bezirksmusikfesten 2020 und 2021 war die Freude bei den Urfahraner Musikkapellen, wieder marschieren und gemeinsam feiern zu dürfen, spürbar. 23 Musikkapellen stellten sich den Bewertern, darunter auch drei Gastkapellen aus den Bezirken Perg und Rohrbach. Der austragende Musikverein Lacken unter Stabführer Markus Schmaranzer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Workshop in Alberndorf
Pensionistenverband informierte über Bienen

"Stirbt die Biene, stirbt der Mensch" – Unter diesem Motto organisierte kürzlich der Pensionistenverband Alberndorf eine Veranstaltung über Bienen. ALBERNDORF. Im Garten des passionierten Imkers Willi Leitner in der Ortschaft Grasbach versammelten sich 16 Interessierte zu diesem Thema. Nach einleitenden Worten von Obmann Alfred Ganglberger gab es einen interessanten Vortrag über das Leben der Bienen und über Begriffe wie Bienenkönigin, Arbeitsbienen, Drohnen, Bienenschwarm, usw. Symbiose...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Landjugend beteiligt
Begegnungszone mit Spielplatz in Bergheim errichtet

Die Marktgemeinde Feldkirchen hat in der Ortschaft Bergheim auf dem Grundstück der Firma Hans Arthofer GmbH & Co. KG einen neuen Spielplatz beziehungsweise eine Begegnungszone für Jung und Alt errichtet. FELDKIRCHEN. Die Landjugend Feldkirchen stellte für den Spielplatz eine große Holz-Sandkiste sowie eine große Holzbox zum Spielen in Eigenregie her. Neben den verschiedenen Schaukeln und einer langen Rutsche, die direkt in den Hang gebaut ist, bereichert die von der Landjugend geplante und von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Diebstahl geklärt
Gestohlener Rasenmäher-Roboter in rumänischem Transporter

Nachdem ein Rasenmäher-Roboter im Bezirk Urfahr-Umgebung gestohlen wurde, konnten die Beamten das Gerät in einem rumänischen Transporter orten. BAD LEONFELDEN. Am 22. Juni meldete gegen 8 Uhr eine Person bei der Polizei Bad Leonfelden den Diebstahl eines Rasenmäher-Roboters. Die Ermittlungen führten die Beamten nun in den Bezirk Perg. Der Roboter konnte in einem rumänischen Transporter geortet werden. Bei der Nachschau im Fahrzeug von zwei Rumänen, einem 18 und einem 25-Jährigen, fanden die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Großzügige Spende - das Team des Winkler Markts (re: Eigentümer Maria und Josef Strutz-Winkler, 2.v.li: Junior-Chef Georg Strutz) übergibt einen Bus an die begleiteten Mitarbeiter:innen der Diakoniewerk-Werkstätte.

Diakoniwerk
Winkler-Markt spendete Bus für begleitete Mitarbeiter:innen

Große Freude bereiteten die Eigentümer des Winkler Markts, Maria und Josef Strutz-Winkler sowie Junior-Chef Georg Strutz, dem Team der Werkstätte Ried in der Riedmark mit einer großzügigen Spende. URFAHR-UMGEBUNG. Ein Bus, der bisher vom Winkler Markt für Lieferfahrten genutzt wurde, wird in seinem „zweiten Leben“ nützliche Dienste für begleitete Mitarbeiter:innen der Werkstätte Ried erbringen. Er wird für Fahrten zu Betrieben genützt, wo die begleiteten Mitarbeiter:innen einer Integrativen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Jugendarbeit
Günter Pröller spendete für Sportverein Lacken

Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung übergab Bundesrat und Gemeinderat Günter Pröller eine Spende an den Sportverein Lacken. FELDKIRCHEN. Obmann Hermann Strasser bedankte sich bei Bundesrat und Gemeinderat Günter Pröller für die Unterstützung. "Man kann diese ehrenamtliche Tätigkeit nicht genug wertschätzen. Die hervorragende Jugendarbeit ist hervorzuheben und ist eine wichtige Säule der Vereine“, sagt Pröller. Das Ergebnis der Arbeit des Vereines sieht man am Beispiel Sarah Speckhard, die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Lagerstände knapp, Bedarf groß
Bundesrat Günter Pröller spendete Blut

Gemeinsam mit Lorena Stranzinger, Sekretärin der FPÖ-Wahlkreis-Mühlviertel, beteiligte sich Bundesrat Günter Pröller an der Blutspendenaktion. URFAHR-UMGEBUNG. „In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve gebraucht. Das sind fast 1.000 Blutkonserven pro Tag. Blut ist ein essentieller Bestandteil bei Operationen oder wird bei Unfällen oder nach Geburten dringend benötigt. Aktuell sind die Lagerstände an Blutkonserven sehr knapp und der Bedarf groß, denn Blut kann nicht künstlich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Workshop
ÖVP-Frauen waren neugierig auf „Petras gesunde Linie“

Die ÖVP-Frauen von Hellmonsödt absolvierten kürzlich einen gesunden Workshop bei Wirtin Petra Reingruber. 
HELLMONSÖDT. Seit einiger Zeit beschäftigt sich die Hellmonsödter Gastwirtin Petra Reingruber intensiv mit gesunder Ernährung. Sie absolvierte dazu auch die Ausbildung zur Ernährungstrainerin. Neue, pflanzlich vollwertige Gerichte auf ihrer Speisekarte und feine Leckereien können ab sofort in ihrem Wirtshaus gegessen und auch mit nach Hause genommen werden.
 Um in die Welt von „Petras...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bezirksobmann Arnold Weixelbaumer (1. v.l.), Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Franz Ebner (1. v.r.) mit einer Abordnung der geehrten FunktionärInnen und den Ehrengästen.

Ehrenamt
Seniorenbund ehrte Funktionäre mit Ehrenzeichen

Der OÖ-Seniorenbund lebt von und mit der Gemeinschaft in den Ortsgruppen. Dass diese Gemeinschaft aber nicht selbstverständlich ist, zeigen täglich die Funktionärinnen und Funktionäre mit ihrer Arbeit in den einzelnen Ortsgruppen.  URFAHR-UMGEBUNG. Durch das Organisieren von sozialer Hilfestellung oder von auch Essen auf Rädern, konnten die Ortsgruppen auch in schwierigen Zeiten die Mitglieder unterstützen. Dafür braucht es gut organisierte Funktionäre, die Spaß an der Arbeit haben. Um dieser...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Viktoria Allerstorfer und Andreas Rechberger fahren zum Bundesentscheid.

Qualifiziert
Nachwuchs-Mäher wissen mit der Sense umzugehen

Zum ersten Mal wurde heuer auch dem Nachwuchs die Möglichkeit geboten, ihr Können beim Landesentscheid der Sensenmäher unter Beweis zu stellen. URFAHR-UMGEBUNG. Die vorgegebene Grasfläche von drei Mal drei Metern mussten von den Nachwuchsmähern so schnell wie möglich abgemäht werden. Bewerten werden dabei die auf Hundertstelsekunden gestoppten Mähzeit, die Genauigkeit und die Sauberkeit. Auch zwei Jungmäher aus Urfahr-Umgebung haben sich beim Bezirksbewerb in Gramastetten für den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Junge ÖVP
Die Altenberger Eventáge ging in die siebte Runde

Die Junge ÖVP Altenberg feierte ihren traditionellen Spieletag, genannt „Eventáge“. ALTENBERG. Zu Fronleichnam traten 64 Jugendliche aus der Umgebung bereits zum siebten Mal in unterschiedlichen Challenges in Altenberg gegeneinander an.Bei der siebten Eventáge wurden die angemeldeten 2er Teams wieder zu 4er Teams zusammengelost, bevor diese sich in den verschiedensten Disziplinen beweisen mussten. Zu den diesjährigen Spielen gehörten Human Table Soccer, Make’N’Break XXL, Riesen-Volleyball und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Zahlreiche Kinder liefen im Planetenstadion um den Sieg.

Christian Birngruber
Neuen Streckenrekord beim Planetenlauf aufgestellt

Der Sportverein Hellmonsödt veranstaltete Mitte Juni ein tolles Sport- und Feierwochenende. HELLMONSÖDT. Bei sommerlichen Temperaturen kamen mehr als 200 Kinder zu den verschiedenen Rennen beim Hellmonsödter Planetenlauf. Angefeuert von zahlreichen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden liefen die jungen Sportler eine oder mehrere Runden im Planetenstadion. Alle teilnehmenden Kinder erhielten ihre verdiente Medaille im Ziel, bei der anschließenden Siegerehrung wurden die besten geehrt....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Kommandant der FF Waldschlag Stefan Staltner, Vereins-Obfrau Regina Priglinger-Simader und Arnold Enzenhofer.
6

Herzhaftes Höf
10-jähriges Vereinsjubiläum mit Frühschoppen gefeiert

Heißen Temperaturen trotzten am Wochenende zahlreiche Besucher beim Jubiläumsfrühschoppen in Höf. OBERNEUKIRCHEN/HÖF. Am Sonntag, dem bisher heißesten Tag des Jahres, fand in Höf der Jubiläumsfrühschoppen, anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Dorferneuerungsvereins "Herzhaftes Höf", statt. Zahlreiche Besucher trotzten den heißen Temperaturen und feierten gemeinsam mit den motivierten und engagierten Vereinsmitgliedern diesen besonderen Tag. Martin Felhofer vom Stift Schlägl hielt die von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Rudi Schneider und Tochter Helena Böcksteiner.

Firmenjubiläum
Die Naturfabrik Ahorn gibt es schon seit 30 Jahren

Das umweltbedachte Möbel- und Textilgeschäft in Ahorn feiert heuer ein Firmenjubiläum. AHORN. Regionale Arbeitsplätze schaffen, lange Transportwege vermeiden und so die Umwelt schonen. Das war das Credo der Gründung der Naturfabrik Ahorn im Jahr 1992. Die Firmen-Philosophie ist heute aktueller denn je. „Wir produzieren ausschließlich hochwertige Waren mit langer Lebensdauer. Unsere Textilien, Möbel und Matratzen werden viele Jahre verwendet und nach abgelaufener Lebensdauer finden die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Hanglage des Grundstückes wurde optimal ausgenutzt und eine zweigeschoßige Fahrzeug- und Maschinenhalle errichtet.
6

Eröffnung
Neue Fahrzeug- und Maschinenhalle auf der Zielgerade

In den nächsten Tagen findet die Übersiedlung in die Fahrzeug- und Maschinenhalle in Lichtenberg statt. LICHTENBERG. Die Fahrzeuge und Geräte des Lichtenberger Bauhofs sind derzeit in einer gemieteten Halle im Zentrum eingestellt. Mit Ende Juni 2022 endet allerdings dieses Mietverhältnis. "Es war eine gute Entscheidung, bereits im letzten Jahr den Baustart für die Fahrzeug- und Maschinenhalle im Bereich Schmiedgraben zu beschließen. Dieser Beschluss wurde mehrheitlich gefasst. Jetzt sind wir...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
V. l.: Adi Hinterhölzl übergab seinen Anteil an Caritasdirektor Franz Kehrer.

Rundschreiben
Adi Hinterhölzl ruft zum "Monat des sozialen Gewissens" auf

Adi Hinterhölzl fordert Politiker auf, im Juli mit dem Durchschnittseinkommen des Österreichers über die Runden zu kommen. EIDENBERG. Die derzeitigen Preissteigerungen bringen immer mehr Menschen in eine finanzielle Notlage. Auf der anderen Seite gibt es für Energieversorger und manche Firmen noch nie da gewesene Rekordgewinne. "Das Gas aus Russland ist bisher nicht viel weniger geworden, jedoch kostet es bis zu fünf Mal so viel. Das Wasser der Donau fließt auch noch in die gleiche Richtung und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Mit der Fahrzeuganschaffung konnte ein weiterer Schritt zur Umsetzung des Feuerwehr-Beschaffungsprogramms in der Gemeinde gesetzt werden.
4

Festakt
Neues Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Oberneukirchen gesegnet

Die Freiwillige Feuerwehr Oberneukirchen lud zum Frühschoppen mit einem Festakt ein. OBERNEUKIRCHEN. Am Fronleichnamstag segnete beim Frühschoppen der Feuerwehr Oberneukirchen Pfarrer Wolfgang Haudum im Rahmen der Feldmesse das neue Kleinlöschfahrzeug mit Allradantrieb. Mit diesem modernen und zeitgemäßen Einsatzfahrzeug wurde ein weiterer wichtiger Knotenpunkt für ein tragendes Sicherheitsnetz in der Gemeinde geknüpft. Kommandant Jakob Burgstaller freute sich nach längerer Veranstaltungspause...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Karl Priglinger-Simader mit Schwiegertochter Regina.
4

Neue Obfrau
Führungswechsel im Verein "Herzhaftes Höf"

Karl Priglinger-Simader übergab die Obmannschaft des Vereins "Herzhaftes Höf" an seine Schwiegertochter Regina Priglinger-Simader. OBERNEUKIRCHEN. "Wir haben viele Ideen im Kopf und sind noch lange nicht am Ziel! Doch dank unseres motivierten und aktiven Verein-Teams, werden wir gemeisam Projekte umsetzen, welche für bessere Lebensqualität aller Höferinnen und Höfer sorgen werden", so die frisch gewählte Obfrau Regina Priglinger-Simader. Sie hat am 25. Mai die Führung des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Zahlreiche Waxenberger beteiligten sich beim Prozess.
4

Ortsentwicklung
In Waxenberg gestalten die Bürger mit

Viele Waxenberger bringen beim Ortsentwicklungsprojekt ihre Ideen und Wünsche ein. OBERNEUKIRCHEN. Im Rahmen eines LA21-Prozesses wurde vor drei Jahren mit externer Begleitung durch den Ideenkreis Karlo M. Hujber ein Zukunftsprofil 2025 für die weitere positive Entwicklung der Marktgemeinde Oberneukirchen erstellt und vom Gemeinderat einstimmig abgesegnet. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die Belebung der Ortskerne. Mit dem Gemeindezentrum in Oberneukirchen und dem Raiffeisenhaus in Traberg...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Juli 2022 um 17:00
  • Festsaal der Schulen
  • Hellmonsödt

Musikmittelschule Hellmonsödt präsentiert 
das Singspiel „Im weißen Schlössl“

HELLMONSÖDT. Nach einer längeren pandemiebedingten Veranstaltungspause präsentiert die Musikmittelschule Hellmonsödt Anfang Juli 2022 endlich wieder ein Singspiel im Festsaal der Schulen. In Anlehnung an die Operette „Im weißen Rössl“ haben einige Lehrkräfte Musik und Inhalt standortbezogen adaptiert. Entstanden ist das schwung- und humorvolle Stück „Im weißen Schlössl“. Die Vorstellungszeiten sind: Samstag, 2. Juli, 16 und 19.30 Uhr
 sowie Sonntag, 3. Juli, 17 Uhr Kartenreservierungen 
per...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.