Alles zum Thema Ursache

Beiträge zum Thema Ursache

Lokales
Die Mauer krachte Richtung Straße
15 Bilder

Polizeimeldung
Explosion Uferstraße

INNSBRUCK, Uferstraße. Heute in der früh kam es in Innsbruck in einer Erdgeschoss-Wohnung eines 42-jährigen Franzosen zu einem Brand. In Folge kam es auch zu einer Explosion, die die östliche Außenwand der Wohnung nach außen gedrückt hatte. Folglich stürzte die Mauer auf die Zufahrtsstraße. Eine Person leicht verletzt Der Brand konnte von der ersteintreffenden Polizeistreife mittels eines Handfeuerlöschers eingedämmt und schlussendlich von der Berufsfeuerwehr Innsbruck vollständig...

  • 16.05.19
Lokales
(Symbolfoto)

Peggau: Brand im Pflegeheim aufgeklärt

In der Nacht auf Sonntag brach im Zimmer einer 74-jährigen Bewohnerin eines Pflegeheimes in Peggau aus vorerst noch ungeklärter Ursache ein Brand aus. Zwei Bedienstete wurden durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnten die Frau aus dem bereits stark verrauchten Zimmer retten. Sie verständigten die Feuerwehr und führten in der Folge erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher durch. ErstversorgungSechs Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen und 75 Personen evakuierten den betroffenen...

  • 12.02.19
Lokales
Am 3. Februar brannte in Thumersbach eine Garage. Nun gibt es Neuigkeiten zur Brandursache.

Garagenbrand Thumersbach
Ursache dürfte geklärt sein

Am Sonntagabend brannte in Thumersbach eine Garage. Auslöser des Brandes soll auf einen technischen Defekt gewesen sein.  THUMERSBACH. Wie bereits berichtet (>HIER<) kam es am Sonntagabend zu einem Garagenbrand in Thumersbach. Die Garage wurde dadurch schwer beschädigt. Beamte der Polizei sowie ein Sachverständiger der Salzburger Landesstelle für Brandverhütung führten die Brandursachenermittlung durch. Defekt im Motorraum Die Untersuchung ergab, dass der Brand...

  • 05.02.19
Lokales
Nach einem Unfall beim Baumfällen musste ein 69-jähriger Tulfer mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.

Arbeitsunfall in Tulfes
Baum traf 69-jährigen in Volderwald

TULFES. Am Nachmittag des 21.November waren zwei Brüder (69 und 72 Jahre, österreichische Staatsbürger) in Volderwald im Gemeindegebiet von Tulfes mit Forstarbeiten beschäftigt. Gegen 14.50 Uhr schnitt der 72-jährige einen Baum um, dieser fiel jedoch nicht wie geplant zu Boden, sondern brach weiter oberhalb ab. Dadurch stürzte auch ein kleinerer Baum um, welcher den 69-jährigen Mann erwischte. Dieser wurde unter dem Stamm eingeklemmt und verlor das Bewusstsein. Sein Bruder alarmierte die...

  • 22.11.18
Lokales
Das Mittersiller Laufhaus stand am 15. Juli in Flammen. Die Ursache des Brandes dürfte nun geklärt sein.

Mittersill: Ursache des Brandes im Haus Noblesse

Eine brennende Kerze gilt mit hoher Sicherheit als Brandursache. Leicht entzündbare Materialen dürften daraufhin Feuer gefangen haben. MITTERSILL. Am 15. Juli brannte der Dachstuhl des Laufhauses - Haus Noblesse - in Mittersill. Am 16. und 17. Juli wurde vor Ort die Ursache des Brandes ermittelt. Beamte des Landeskriminalamtes und ein gerichtlich beeideter Sachverständiger schlossen ein technisches Gebrechen aus. Laut Brandermittler entstand der ziemlich sicher durch eine brennende Kerze....

  • 17.07.18
  •  1
Lokales

"Die Wirbelsäule - unser Sorgenkind" - Vortrag

DIE WIRBELSÄULE - UNSER SORGENKIND „Ursache, Verhütung, und Regeneration“ von Gelenkabnützung bis zu Bandscheibenvorfall Mit dem langjährigen VNL Referenten Maximilian Loidl senior aus der Steiermark Jahrzehntelange Erfahrung mit körperlichen und seelischen Befindlichkeitsstörungen als Lebensbegleiter Am: Samstag, den 10. März 2018 um 19:00 Uhr Ort: Gasthof Unterwirt, Maishofen Beitrag: € 13,-, VNL-Mitglieder € 9,- Info: Ortsstellenleiterin Eva Rohrmoser Tel.: +43(0)650/2701272...

  • 28.02.18
Lokales
Die Feuerwehr war bis in die Abendstunden im Einsatz. Foto: FF Judenburg
2 Bilder

Update: Brandursache in Judenburg geklärt

Wohnhaus stand in Flammen, Bewohner mussten evakuiert werden. JUDENBURG. In den Abendstunden des ersten Adventsonntags musste die Stadtfeuerwehr Judenburg zu einem Brand im Ortsteil Strettweg ausrücken. Der Einsatzleiter schildert die Ausgangslage: "Vollbrand einer Wohnung im Erdgeschoss, Übergriff des Brandes auf das Obergeschoss. Viele Personen vor dem Haus, dazu unklare Aussagen über vermisste Personen." Drehleiter Noch während der Einsatz begann, wurden die Betriebsfeuerwehr der Stahl...

  • 04.12.17
Lokales
Die Brandursache ist noch unklar

Geparktes Fahrzeug in Pölling abgebrannt

Die Brandursache ist bisher noch unklar. PÖLLING. Gestern gegen 10 Uhr geriet ein vor einem Anwesen in Pölling in der Gemeinde St Andrä geparkter PKW aus unbekannter Ursache in Brand. Der Brand wurde von der FF Pölling mit 15 Mann gelöscht. Am PKW entstand vermutlich Totalschaden. Am Gebäude sowie am neben parkenden PKW entstand kein sichtbarer Schaden.

  • 10.04.17
Lokales
Eine erhitzte Wasserleitung soll die Ursache für den Großbrand in einer Wimpassinger Lagerhalle gewesen sein.

Ursache für Großbrand in Wimpassing bekannt

WIMPASSING (ft). Nach dem Großbrand in einem Logistikunternehmen am Sonntag in Wimpassing scheint die Ursache nun bekannt: Laut den Brandermittlern der Polizei soll eine erhitzte Wasserleitung das Feuer entfacht haben. Zwei Männer als Verursacher Laut Helmut Greiner, Pressesprecher der Landespolizeidirektion Burgenland, sollen zwei Mitarbeiter einer benachbarten Firma im Alter von 40 und 43 Jahren die Brandverursacher gewesen sein. Demnach hätten die Beiden versucht, eine eingefrorene...

  • 25.01.17
Lokales

Warmwasserspeicher stand in Flammen - Usache wurde ermittelt

UTTENDORF. Am Mittwochnachmittag, 12. Oktober, fand eine Untersuchung der Brandstelle durch einen Brandermittlungsbeamten statt. Dieser stellte fest, dass der Brand am 11. Oktober in Uttendorf fahrlässig durch eine oder mehrere Zigarettenkippen ausgelöst wurde. Diese wurden nämlich in einem PVC-Eimer unterhalb des Überlaufes des Wasserspeichers entsorgt. Im PVC-Eimer, der direkt neben dem Wasserspeicher stand, entstand ein Glimmbrand, der die Außenhaut des Isolationsmantels des Speichers...

  • 19.10.16
Lokales
Das Seerestaurant wurde bei dem Brand komplett zerstört.

Andau: Stromverteiler Schuld am Brand?

Das Seerestaurant am Badesee Andau, Bezirk Neusiedl am See, wurde durch einen Brand komplett zerstört – als Brandursache wird ein Stromverteiler angenommen. Nach einem am 11. September 2016 ausgebrochenen Großbrand mit ungeklärter Entstehungsursache beim Seerestaurant in Andau, wurden von Beamten der Brandgruppe des Landeskriminalamtes Burgenland gemeinsam mit sachverständigen Brandermittlungsbeamten der Kriminaltechnik des Bundeskriminalamtes (.BK) und dem Bezirksbrandermittler die...

  • 12.09.16
Lokales
Feuer in einer Tischlerei in Kaprun.

Zum Feuer in der Tischlerei in Kaprun: Das war die Brandursache

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg KAPRUN. Die Brandursachenermittlung eines gerichtlich beeideten Sachverständigen und Beamte des LKA hat ergeben, das Metallteilchen, welche als Einschlüsse in Hölzern offensichtlich vorhanden waren, durch den Hacker oder andere holzbearbeitende Maschinen mechanisch zerkleinert wurden und von der Absaugung in den Spänesilo gefördert wurden. Je nach Intensität des Verkleinerungsprozesses können solche Metallteile (Nägel, Beschläge) heiße Energie auf...

  • 08.09.16
  •  1
Politik

Überschwemmungen, Brände, Hautkrebs und sonstige reale Schreckensszenarien des "Klimawandels" - über die Ursache

Unsere volksnützliche Demokratie wurde von mächtigen TV-Gesellschaften, die sich - ungewollt!? - als Objektiv und Sprachrohr der Wirtschaft prostituieren lassen, im Grab versenkt. Besonders krass und fatal wird es, wenn die - mitunter extrem - sonnenstrahlungsreflektierenden und -verstärkenden Kondensstreifen und Wolken als größte Gesundheits- und Klimaschädlinge stereotyp und dauerhaft als "harmlos" bezeichnet werden, so dass sich diese Fehldarstellung in den Köpfen von vertrauensvollen...

  • 13.07.16
Lokales
Ein technischer Defekt konnte ausgeschlossen werden

Technischer Defekt ausgeschlossen – Pkw wurde angezündet

Die Brandursachenermittlung zum Pkw Brand in Innsbruck Innstraße am 18. Februar 2016 ergab, dass ein unbekannter Täter im Bereich der vorderen rechten Fahrzeugseite den Brand vorsätzlich herbeigeführt hat. An der Brandstelle konnte kein Nachweis auf das Vorhandensein eines Brandbeschleunigers festgestellt werden. Dies dürfte aber auf Grund des massiven Wassereinsatzes der Berufsfeuerwehr beim Ablöschen des Brandes zurückzuführen sein. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand kann ein technischer...

  • 19.02.16
Lokales
Im O-Dorf beträgt die Ausländerquote über 15 Prozent. Der Polizei fallen keine hohen Kriminalitätsraten auf.

Das O-Dorf und sein (unfair) schlechter Ruf

Wenn es nach dem Ruf ginge, wäre das O-Dorf Innsbrucks gefährlichster Stadtteil. Die Polizei weiß es besser. INNSBRUCK. Kaum ein Stadtteil spaltet mehr als dieser: das O-Dorf. Dass alleinerziehende Mütter lieber große Stadtwohnungen im Olympischen Dorf zurückweisen und in eine "Besenkammer" in Pradl ziehen, gab dem STADTBLATT das Rätsel auf: Was ist die Ursache, dass das O-Dorf so einen schlechten Ruf hat? Wir sprachen mit Oberstleutnant Christian Moser vom Innsbrucker...

  • 10.02.16
Lokales
Die Schuldfrage zum Brückeneinsturz in Frohnleiten ist nach wie vor nicht geklärt.

Bald Klarheit über S35-Brückeneinsturz?

Rund drei Monate nach dem Einsturz des Trägerteils der sich im Bau befindlichen S-35-Brücke in Frohnleiten lassen die Gutachten rund um die Unfallursache weiter auf sich warten. "Anfang Juni kam es zu einem Treffen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Sachverständigem, bei dem der weitere Ablauf der Einvernahmen der Zeugen besprochen wurde", erklärte Hansjörg Bacher, Mediensprecher der Staatsanwaltschaft Graz. Somit darf mit einem Gutachten zur Unglücksursache in der zweiten Juni-Hälfte...

  • 09.06.15
Politik

Waldbrände und andere Brände - die wirklichen "Brandstifter"!

Mit einer kurzen Weisung kann unser Justizminister unzählige "Brandstifter" auf der ganzen Welt rehabilitieren. Wieviele Unschuldige müssen für die "Brenngläser bzw. Brennspiegel am Himmel" in der Optik von strahlend weißen Kondensstreifen und hohen dünnen Wolken büßen, die auch den Wohnhausbrand in Grafenschachen verursacht haben, was mit den Fotografien beweisbar ist, sollte zufällig nicht ein noch stärkerer Faktor eingewirkt haben?

  • 24.04.15
Lokales
Die meisten, echten Brandeinsätze wurden durch verschmorrte Speisen ausgelöst

Verschmorrte Speisen und Tiertransporte: Einsatzstatistik 2014 der Berufsfeuerwehr Salzburg

SALZBURG. Die Feuerwehrkräfte der Berufsfeuerwehr Salzburg stehen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zum Schutz der Bevölkerung bereit. Das umfangreiche Leistungsspektrum reicht von der Brandbekämpfung über die Menschenrettung bis hin zu technischen Einsätzen. Brandeinsätze im Jahr 2014 Insgesamt rückte die Berufsfeuerwehr im Jahr 2014 3.363 mal aus, davon 1.163 mal zu Brandeinsätzen (genau wie im Vorjahr 2013). Die häufigsten Gründe für eine Ausrückung zu einem Brandeinsatz waren...

  • 05.01.15
Lokales
Chefermittler Markus Hammerl betont, dass die Ursachenermittlung Zeit braucht.

Ursache: Ermittler stehen erst am Anfang

#Brand-O-Dorf Zur Brandursache wollte der zuständige Ermittler des Landeskriminalamtes Markus Hammerl am Montag noch keine Angaben machen. "Wir stehen mit unseren Ermittlungen erst am Anfang. Die Ursachenklärung wird einige Zeit brauchen", betont der Polizist. Mehr Informationen zum Thema: Zur Themenseite.

  • 22.07.14
Lokales

Mein Wunsch

Aus „Gespräche mit Gott“ Vielleicht ist dies eine gute Gelegenheit, noch einmal darüber zu sprechen,wie ich mit dir interagiere. Denn du glaubst, es sei eine Frage meines Wunsches; ich sage dir immer wieder, es ist eine Frage deines Wunsches. Ich will für dich das, was du für dich willst – nicht mehr und nicht weniger. Ich sitze nicht hier herum und beurteile Bitte um Bitte dahingehend, dass sie dir gewährt werden soll oder nicht. Mein Gesetz beruht auf Ursache und Wirkung und nicht auf...

  • 17.06.14
  •  2
  •  7
Bauen & Wohnen
Zwei Männchen des großen Feuerfalters (Lycaena dispar) zeigen eine Fehlbalz aufgrund eines Weibchenmangels.
4 Bilder

Verhaltensänderung aufgrund Weibchenmangels bei Schmetterlingen beobachtet

Schmetterlinge sind als Bioindikatoren bekannt und reagieren auf jegliche Veränderung der Umwelt sehr empfindlich. Die Falter benötigen exakt die für sie geeigneten Lebensräume, wo diese die nötigen Futterpflanzen für die Raupen und für sich selbst vorfinden. Extensiv bewirtschaftete Blumenwiesen und Brachflächen, aber auch lichte Wald und Aubereiche zählen zu den bevorzugten Lebensräumen vieler Falterarten. Dabei sollte unbedingt der Bewirtschaftung von solch arterhaltenden Biotopen...

  • 13.06.14
Lokales
Die Berufsfeuerwehr war mit 6 Fahrzeugen und 19 Mann, die Freiwillige Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz.

Eine Tote bei Wohnhausbrand

Am späten Mittwochabend kam eine Frau bei einem Wohnungsbrand in der General-Keyes-Straße ums Leben. Das Wohnhaus musste evakuiert werden. Der Brand wurde kurz vor 21:30 Uhr gemeldet, berichtet Werner Kloiber von der Berufsfeuerwehr. Ein weiterer Bewohner des Hauses wurde durch das laute Gebell seines Hundes auf den Brand aufmerksam. Er konnte sich noch aus der brennenden Wohnung retten. Mit einer Rauchgasvergiftung wurde er von der Rettung in das Landeskrankenhaus eingeliefert. Frau kam...

  • 24.04.14
  • 1
  • 2