Völkermarkt

Beiträge zum Thema Völkermarkt

Wirtschaft
3 Bilder

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 4)
Rhetorik-Fakt Nr. 4: Menschen stellen zu wenige Fragen!

Für mich als Kommunikationstrainer ist es deprimierend, wie viel unnützes Zeug Menschen  schwafeln und wie wenige Fragen sie stellen. Dabei ist jede Frage ein mächtiges Schwert. Du kennst sicher den Ausspruch: „Wer fragt, der führt!“ Das ist schon einmal die halbe Wahrheit. Vervollständigt kann diese Wahrheit nur durch intelligente Fragen werden. Denn mit dummen Fragen kannst du dich mächtig  disqualifizieren. Wenn dir jemand einmal erzählt hat, dass es keine dummen Fragen gibt, dann will...

  • 03.12.19
Wirtschaft
2 Bilder

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 3)
Rhetorik-Fakt Nr. 3: Menschen benutzen zu oft „Weichmacher“!

Es sind in der Rhetorik sogenannte Weichmacher, die unsere Position ständig untergraben. Egal welchen Verkaufstrainer, Speaker oder Referent ich beobachte – nahezu jeder verschleudert sein Gewicht der Aussage durch falsch eingesetzte Weichmacher. Warum verwenden wir diese Weichmacher, die in unserer täglichen Sprache unser Image regelrecht killen? Ganz einfach: Wir sind von Natur aus so programmiert, dass wir Menschen kopieren und nachahmen. Wir imitieren die Körpersprache, die Mode, die...

  • 30.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 4)

Viele der Geschichten meiner Klienten kommen Ihnen wahrscheinlich peinlich bekannt vor. Man hatte aber noch keine Ahnung davon, wie anstrengend die Verkäufer solches Verhalten finden. Entgleisungen und verbale Attacken stehen im Einzelhandel an der Tagesordnung und viele Verkäufer leiden unter diesen negativen Erfahrungen.  Dabei sollte Kundenkontakt im Einzelhandel Spaß machen.  In dieser Artikelreihe verrate ich die nervigen Erlebnisse meiner Klienten. Fall Nr. Sechszehn, Villach –...

  • 28.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 3)

Immer mehr Menschen bringen Dienstleister im Einzelhandel auf die Palme. Warum das so ist, und was wir künftig vom Verhalten unserer Kunden erwarten können, verrät der Kommunikationsexperte Elmar G. Arneitz in dieser mehrteiligen Artikelserie. „Wieder mal so richtig entspannt shoppen gehen!“ Diesen Ausspruch tätigen leider nur mehr wenige Menschen. Shoppen bedeutet für die meisten Menschen Stress, Jagd, und Kampf um Preis und Zeit. Dazwischen stehen meist Verkäufer/Innen im Einzelhandel....

  • 27.11.19
Wirtschaft

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 2)

Der Kunde sollte immer König sein. Einige Kunden sind jedoch Weltmeister darin, Mitarbeiter eines Unternehmens in Rage zu bringen. Nicht immer und auch nicht jeder, aber doch ab und an. Und das kann manchmal ziemlich auf die Nerven gehen. Die Hürde um zu nörgeln, haten oder für Verbalattacken ist niedrig und manche Menschen scheinen den Status als Kunde-König regelrecht auszukosten. In dieser mehrteiligen Artikelreihe verrate ich Geschichten aus dem Alltag meiner Klienten, die in im...

  • 21.11.19
Politik
Beratungsstelle Villach

AUF GRUND DER GROßEN NACHFRAGE - BERATUNGEN AUCH IM SOMMER
VÄTERBERATUNGEN AUCH HEUER WIEDER DEN GANZEN SOMMER ÜBER

Auf Grund der großen Nachfrage werden auch heuer wieder die Beratungen für Väter und Männer in Trennungssituationen ohne Sommerpause durchgeführt. " Gerade in der Urlaubszeit wird Vätern oft bewusst wie sehr ihnen ihre Kinder fehlen, wie gern sie mit ihnen Urlaub machen würden ", so Clemens Costisella Landesobmann des Vereins. So erklärt sich der Verein auch den ungebrochenen Beratungszulauf in den Sommermonaten.  So können auf der Homepage des Vereins Väter für Recht unter dem...

  • 30.06.19
Leute
Kino Greifenburg
5 Bilder

Filmland Kärnten 2019
Kinofieber -Sonderschau: Kärntner Landkinos im Klagenfurter Kinomuseum, ab 29. Juni 2019

Jeder Filmfan in Kärnten weiß, in der Wilsonstraße auf Nummer 37 unweit des Wörthersees grassiert das berüchtigte Kinofieber. Dass dieser gefährliche Bazillus noch nicht auf das übrige Land übergegriffen hat verhindert einzig und alleine der schöne Lendkanal, somit bleibt die Epidemie (vorerst) von lokaler Bedeutung. Aber spätestens am Samstag, dem 29. Juni 2019 ab 10 Uhr kann sich das schlagartig ändern, denn dann wird die Sonderschau 2019 „Kärntner Landkinos im Klagenfurter Kinomuseum“...

  • 15.06.19
  •  1
Leute
Vorführsaal in St. Kanzian, Internationales Festival des unabhängigen Films.

Filmland Kärnten 2019
Im Off-OFF-der Filmgeschichte. Landesmeisterschaft der Kärntner Filmautor_innen 2019

Immer wieder flammt im Umfeld des K3 Film Festivals die leidenschaftliche Diskussion um den Kurzfilm auf. Wer oder was sind die Macher dieser Filme? Wie können die Regisseurinnen und Regisseure der Kurzfilm adäquat positioniert werden, denn längst sind die Grenzen zwischen Kunst- und Kommerz, Anspruch und Trivialität, Professionalität und reiner Passion fließend geworden, außer in Österreich, dort pflegt man/frau/FestivalleiterInnen/FilmemacherInnen noch immer das altbekannte Lagerdenken mit...

  • 17.03.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Am 9. März wird in Völkermarkt gefeiert
3 Bilder

Veranstaltung
"Trachtenfeuer" in der Neuen Burg Völkermarkt

„Trachtenfeuer“ heißt das Event, welches am Samstag, 9. März 2019, in der Neuen Burg in Völkermarkt stattfindet. Wer sich gerne in Tracht wirft, um mit Freunden auszugehen oder Party zu machen, hat einen Pflichttermin vor sich: Am Samstag, 9. März, geht in der Neuen Burg in Völkermarkt erneut das Event „Trachtenfeuer“ über die Bühne, organisiert vom Bezirksvorstand der Landjugend Völkermarkt. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr. Tracht trifft feuriges Ambiente „Die Besucher werden...

  • 27.02.19
Lokales
Die Tobacco Road Blues Band veröffentlicht ihr zweites Album "Don't Tread On Me, Baby". Die Band (von links): Christian Egger, Mike Diwald, Peter Prammerdorfer, Klaus Sauli
2 Bilder

Zweite CD der Tobacco Road Blues Band
Die Tobacco Road liegt in Mittelkärnten

Mike Diwald und Peter Prammerdorfer präsentieren das zweite Album ihrer Band "Tobacco Road Blues Band". KLAGENFURT, ST. VEIT. "Wir hatten gar nicht geplant, so rasch wieder ein Album zu produzieren", verweist Peter Prammerdorfer auf das Debütalbum der "Tobacco Road Blues Band", das im Frühjahr 2017 erschienen ist. Der Gitarrist, Songwriter und Produzent aus St. Veit ist gemeinsam mit dem ORF-Kärnten-Moderator und -Redakteur Mike Diwald das Mastermind-Duo der Blues-Band. Prammerdorfer...

  • 07.11.18
Leute
4 Bilder

Internationales Forschungszentrum CERN zu Besuch im Alpen-Adria-Gymnasium

Dr. Jožko Strauss, Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Forschungstätigkeit am Institut für Hochenergiephysik in Wien und bei der Europäischen Organisation für Kernforschung in Genf (CERN) hielt am Donnerstag, den 8. März 2018, an unserer Schule einen Vortrag über „Wie Neutrinos unsere Existenz erklären können“. Dr. Jožko Strauss war Mitarbeiter an einem der beiden Gross-Experimente am CERN in Genf, mit denen im Jahr 2012 der Nachweis eines neuen Elementarteilchens...

  • 12.03.18
Politik
Landesobmann Clemens Costisella (Links) und Hilfswerks-Bezirksstellenleiter Andreas Kargerl nach der Einigung auf die Beratungsstelle
2 Bilder

VÖLKERMARKT BEKOMMT ANFANG MÄRZ BERATUNGSSTELLE FÜR VÄTER UND MÄNNER IN TRENNUNGSSITUATIONEN

Nun bekommt auch der Bezirk Völkermarkt eine Beratungsstelle für Väter und Männer in Trennungssituationen ! Damit eröffnet der Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " seine bereits sechste Beratungsstelle in Kärnten. Wie in den Bezirken Feldkirchen, Klagenfurt, St. Veit, Villach und Spittal wird der Verein auch in Völkermarkt durch das Hilfswerk Kärnten hospitiert, welches die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Landesobmann Clemens Costisella ( Foto Links ) und Hilfswerk...

  • 07.02.18
PolitikBezahlte Anzeige
(c) 2018 - Politik, Landtagswahl 2018, ÖVP, Präsentation Wahlprogramm.- Bild zeigt: Spitzenkandidat Christian Benger und Kandidaten.
4 Bilder

10 Punkte und 1.000 Ideen für Kärnten – Kärntner Volkspartei präsentiert Wahlprogramm

Die Kärntner Volkspartei geht im laufenden Landtagswahlkampf neue Wege und setzt auf einen Teamwahlkampf. Statt Plakaten setzt die Kärntner Volkspartei auf regionalisierte und personalisierte Transparente, aufgestellt in den Städten, Tälern und Gemeinden. So gab es auch keinen zentralen Wahlkampfauftakt, sondern fanden 8 Zukunftsgespräche in den Bezirken des Landes statt. Mehr als 1.100 Teilnehmer nahmen an diesen Zukunftsgesprächen teil. „Die Stärke der Kärntner Volkspartei liegt in den...

  • 05.02.18
  •  1
Lokales

Fußgängerin auf Zebrastreifen niedergestoßen

VÖLKERMARKT. Heute Früh fuhr eine Klagenfurterin (22) auf der Mettingerstraße in Völkermarkt von der Volksschule kommend in Richtung Busbahnhof. Bei der Kreuzung mit dem Herzog-Bernhard-Platz bog sie bei grünem Licht der Verkehrsampel nach links ein. Zu diesem Zeitpunkt überquerte eine Völkermarkterin (18) ebenso bei grünem Licht der Fußgängerampel den Schutzweg. Die Lenkerin des PKW übersah auf Grund der Dunkelheit und des starken Schneefalles die Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde vom Auto...

  • 02.02.18
PolitikBezahlte Anzeige
(c) 2018 - Politik, Landtagswahl 2018, ÖVP, Zukunftsgespräch Völkermarkt - Bild zeigt: Kandidaten und Besucher
30 Bilder

VP-Zukunftsgespräch in Bleiburg: Flexible Kinderbetreuung, Sicherung ärztliche Versorgung, Umsetzung Verladebahnhof

Mit der Veranstaltung „Zukunftsgespräche“ startete die Kärntner Volkspartei ihre regionalen Wahlauftakte in acht Kärntner Bezirken. In Bleiburg wurden regionale Vorhaben, Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert. BLEIBURG. 24. Jänner 2018; Die Kärntner Volkspartei setzt im bevorstehenden Landtagswahlkampf auf einen breitangelegten Teamwahlkampf. Statt einer zentralen Wahlveranstaltung finden acht Veranstaltungen, die Zukunftsgespräche in den Bezirken statt. Im Gasthaus Breznik wurde kürzlich...

  • 25.01.18
Lokales
Die angekündigte Querschnittsanpassung der Packer Straße lehnt die Wirtschaft ab

Wirtschaft lehnt B 70-Verengung ab

Völkermarkts WK-Bezirksobmann zu den Plänen der Querschnittsanpassung der Packer Straße: "Die Wirtschaft lehnt diesen Unfug strikt ab." GRAFENSTEIN, POGGERSDORF, VÖLKERMARKT. Die Kärntner Wirtschaftskammer reagiert in einer Aussendung auf die angekündigte Querschnittsanpassung der B 70 Packer Straße (wir berichteten - hier). Rudolf Bredschneider, WK-Bezirksobmann in Völkermarkt, dazu: "Während es im Landesbudget hinten und vorne an Mittel für die Straßensanierung fehlt, will man hunderttausende...

  • 09.08.17
Leute
11 Bilder

Berufsorientierung mit Fachleuten aus der Praxis am Alpen-Adria-Gymnasium

Am 3. und 10. Mai 2017 wurde allen 3. Klassen des Alpen-Adria-Gymnasiums im Rahmen der Berufsorientierung die Möglichkeit geboten, in Workshops unterschiedliche helfende und soziale Berufe kennenzulernen. In kurzen Vorträgen, vor allem aber in Form von Spielen und interaktiven Übungen wurde ihnen von Praktikern aus Bereichen wie Jugendcoaching, Psychologie, Sozialpädagogik, Gesundheits- und Pflegedienst, Rotes Kreuz oder Polizei Einblick geboten in spannende und auch unbekannte Lebenswelten. Es...

  • 20.06.17
Leute
10 Bilder

„Studikompass: Deine Zukunft. Deine Wahl.“

Am 3. Mai 2017 nahmen alle 4. Klassen des Alpen-Adria-Gymnasiums im Rahmen der Berufsorientierung an verschiedenen interaktiven Workshops im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt teil. Mit VertreterInnen der Fachhochschule Kärnten, der Alpen-Adria-Universität sowie von fünf namhaften Unternehmen konnten die Schülerinnen und Schüler spannende Berufe – vor allem aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik – kennenlernen und die dafür benötigten Ausbildungen erkunden. Hier nun...

  • 12.06.17
Leute
10 Bilder

Politische Bildung zahlt sich aus - Landessieger in Brüssel

Der Hauptpreis für die Siegerinnen und Sieger des Landesfinales „Quiz Politische Bildung 2017“ war heuer eine Reise nach Brüssel, Brügge und Gent (27.-30. März). Großer Dank gilt den Sponsoren dieses tollen Preises, allen voran Dr. Josef Feldner! Als Vertreter des Alpen-Adria-Gymnasiums nahm Maximilian Rusch, Schüler der 4D, gemeinsam mit 19 anderen Jugendlichen als einer der Jüngsten daran teil. Immer wieder konnte er durch seine klugen Fragen und Wortmeldungen sein außerordentliches (und...

  • 09.05.17
  •  1
Leute
6 Bilder

UNI für Kinder 2017

Die Klasse 2E lernt die Alpen-Adria-Universität kennen Am Donnerstag, den 9. Februar 2017 machten wir mit unserer Klasse einen Ausflug an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Dort gab es viele Angebote wie den Besuch von Vorlesungen und auch eine Führung in der Bibliothek. Zu Beginn teilten wir uns auf: die Buben in eine Gruppe und die Mädchen in eine. Die Buben besuchten die „Schatzkammer“ der Bibliothek und beschäftigten sich mit ihrem Projekt. Wir Mädchen gingen mit einer Führerin...

  • 06.03.17
Freizeit

Obstbaumpflege und -schnitt

Grüne Beziehungs- und Erziehungsarbeit Haben auch Sie eine ganz spezielle Beziehung zu Ihren Bäumen, Sträuchern und Hecken und wissen aber nicht wirklich, was für Ihr Gartengrün das Beste ist? Vom Baumpflegeprofi erfahren Sie, wie Sie dem Baum durch fachgerechte Pflege zum richtigen Zeitpunkt und mit dem richtigen Maß ein langes und prachtvolles Leben sichern können. Lernen Sie beim praktischen Arbeiten Essentielles über Techniken des Baumschnitts, um eine lange Lebensdauer und die gewünschte...

  • 03.03.17
Sport
6 Bilder

Schikurs am Nassfeld

Nach einer 2-stündigen Fahrt von Völkermarkt auf den Nassfeldpass stiegen wir glücklich aus dem Bus. Nach der Anreise packten wir unsere Koffer in den Skidoo und wanderten 15 Minuten lang zu unserem Hotel. Als wir im Hotel ankamen, bezogen wir unsere Zimmer. Um halb zwei machten wir uns auf den Weg zur Piste. Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In der ersten Gruppe waren die Anfänger, in der zweiten Gruppe die Fortgeschrittenen. Nach zwei Stunden trafen wir uns alle wieder im Hotel. Wir...

  • 20.02.17
Leute
6 Bilder

Besuch der Mediathek

Am 13. Jänner besuchte meine Klasse, die 1c des Alpen-Adria-Gymnasiums, die Mediathek von Völkermarkt. Die Leiterin der Mediathek heißt Frau Bolt. Sie zeigte meiner Klasse, welche Abteilungen es in der Mediathek gibt. Sie haben dort einen Erwachsenenbereich, einen Jugendbereich und einen Kinderbereich. Im Kinderbereich gibt es Märchenbücher, Sachbücher, CDs, DVDs und Hörbücher, und wenn man dort lesen will, gibt es ein Spielhaus mit Kissen und eine Ecke zum Lesen und zum Schmökern. Die...

  • 31.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.