Alles zum Thema Völkermarkter Stausee

Beiträge zum Thema Völkermarkter Stausee

Lokales
Das Autowrack kam ca. 500 m flussabwärts der Völkermarkter Draubrücke zum Vorschein
2 Bilder

Abgesenkter Stausee
Völkermarkter Stausee gibt Autowrack frei

Nachforschungen der Polizei laufen noch. VÖLKERMARKT. Da der Völkermarkter Drau-Stausee aufgrund des massiven Regens der letzten Tage um gewaltige 4,5 m abgesenkt wurde, kam rund 500 m flussabwärts von der Völkermarkter Draubrücke ein altes Autowrack zum Vorschein. Gefunden wurde es von Aufsichtsfischer Felix Kosche. Mittlerweile wurde das Wrack geborgen und auch eine Meldung an die Polizei Völkermarkt gemacht. Postenkommandant Gerald Grebenjak: "Es handelt sich um keinen Kriminalfall. Die...

  • 31.10.18
  • 2
Lokales
Beim Kraftwerk Edling werden die Hochwasserspitzen abgefangen
14 Bilder

Unwetter und Föhnsturm
Bad Eisenkappel und St. Michael ob Bleiburg am stärksten betroffen

Unwetter und Sturm waren zum Glück nicht so stark wie befürchtet. BEZIRK VÖLKERMARKT. Seit Tagesanbruch werden beim Kraftwerk in Edling die Hochwasserspitzen abgefangen. Laut einem Facebook-Video der Verbund läuft alles nach Plan. Sturm und Hochwasser haben in der Nacht im Bezirk Völkermarkt vor allem Bad Eisenkappel und St. Michael ob Bleiburg getroffen. WOCHE-Redakteurin Kristina Orasche wohnt in Vellach und musste in der Nacht Sandsäcke schleppen. "Das Wasser der Vellach geht aber schon...

  • 30.10.18
Lokales
Keine Entwarnung: Der Zivilschutzalarm in Lavamünd bleibt weiterhin aufrecht
26 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Gefahr noch nicht gebannt: Zivilschutzalarm bleibt in Lavamünd aufrecht

Die Drau trat am Dienstagfrüh in der Marktgemeinde Lavamünd über die Ufer. Doch das Ausmaß der Überschwemmungen ist bei weitem geringer als laut gestriger Prognose erwartet. LAVAMÜND. Im Bereich des Drauspitzes kam es in den Morgenstunden des Dienstags zu Überschwemmungen. Doch die der WOCHE Lavanttal zugespielten Fotos von zirka fünf Uhr in der Früh dokumentierten ein bei weitem geringeres Ausmaß der Überschwemmungen als laut Prognose am Sonntag noch angenommen. "Vorsichtig...

  • 30.10.18
Lokales
Unter fachkundiger Aufsicht wurden die Fische in die Drau entlassen
2 Bilder

Edling
100 Kilogramm Forellen in die Drau entlassen

Zahlreiche Forellen wurden unter fachkundiger Aufsicht in die Drau entlassen. EDLING. Kürzlich wurden beim Kraftwerk Edling, unter fachkundiger Aufsicht einiger Aufsichtsfischer, über 100 Kilogramm Forellen in die Drau entlassen. Die Besatzgemeinschaft Völkermarkt, gemeinsam mit der Stadtgemeinde Völkermarkt und dem zuständigen Referenten Andreas Sneditz, unterstützen die Fischer dabei, dass diese mit einem positiven Ergebnis nach Hause gehen können.

  • 09.10.18
Freizeit
98 Bilder

SOMMER MIT ACTION - SOMMERBETREUUNG 2018

In Kooperation mit einigen Völkermarkter Vereinen, Privatpersonen und Institutionen wird auch 2018 den teilnehmenden Kindern ein abwechslungsreiches und actiongeladenes Sommer-Freizeitprogramm geboten. Insgesamt 5 Wochen lang - jeweils von Montag bis Freitag - können sich die Kinder austoben und viele Sportarten und diverse Freizeitaktivitäten kennenlernen. Kochworkshops, Bogenschießen und Luftgewehrschießen, Tennis, Fischen, Leichtathletik, Schwimmen, Reiten und Zumba sorgt für die...

  • 09.08.18
Sport
8 Bilder

FISCHBESATZ AM VÖLKERMARKTER STAUSEE - PETRI HEIL - Teil II

Auf Initiative und mit tatkräftiger Mithilfe des engagierten Völkermarkter Fischereiverwalters, Hubert Frager, fanden im Völkermarkter Stausee wieder Fisch-Besatzmaßnahmen statt. Wurden im Mai dieses Jahres Karpfen in den Fischereirevieren von Walter Salzmann, Richard Stürzenbecher, Hubertus Orsini Rosenberg/Benediktinerstift St. Paul und der Stadtgemeinde Völkermarkt den Fluten der Drau übergeben, kamen jetzt im Fischereirevier Paul Petrasko circa 150 Kilogramm fangfähige Forellen aus...

  • 18.07.18
Lokales
Die Polizeischiffsführer mit dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Völkermarkt Rahman Ikanovic

Gemeinsame seepolizeiliche Übung von Polizei und Feuerwehr

VÖLKERMARKT. Zur jährlichen Schulung trafen sich die Polizeischiffsführer des Bezirkes Völkermarkt kürzlich am Völkermarkter Stausee. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde eine einsatzbezogene Übung abgehalten, um für den seepolizeilichen Dienst im Sommer gerüstet zu sein. Neben theoretischen "Auffrischungen" wurden auch Manöver- und Einsatzfahrten, sowie Bergeübungen abgehalten, um im Ernstfall einen Einsatz abwickeln zu können. Der seepolizeiliche Dienst wird von den Polizeischiffsführern am...

  • 09.07.18
Gesundheit
2 Bilder

Fischerverein Zander Völkermarkt hilft gerne

Die Fischerinnen und Fischer vom FV Zander zeigen nicht nur bei den jährlichen Uferreinigungen ihr großes Herz für die Natur und den Umweltschutz, sie denken auch das ganze Jahr über an ihre Mitmenschen und sammeln Drehverschlüsse von Plastikflaschen für einen guten Zweck. Die "Stöpsel" werden das ganze Jahr über zusammengetragen. Bei der Firma XXXLutz Völkermarkt steht ein Sammelbehälter für die Plastikverschlüsse, von wo sie dann zur Wiederverwertung weitergeleitet, verkauft und der...

  • 05.07.18
Freizeit
20 Bilder

VERBESSERTE ANGELMÖGLICHKEIT FÜR FISCHER MIT HANDICAP

Um allen Petrijüngern die Ausübung des Angelsports zu ermöglichen, haben sich einige engagierte Völkermarkter Angler entschlossen, am Völkermarkter Stausee einen Angelplatz speziell für körperlich beinträchtige Fischerkollegen, die nicht so gut zu Fuß sind, anzulegen bzw. zugänglicher zu machen. Durch die neu adaptierten Angelplätze können ab sofort auch diese Mitmenschen entspannt ihrem Hobby, dem Fischen und Angeln, nachgehen. „Der Platz ist wirklich toll geworden und auch Angler mit...

  • 12.06.18
Sport
27 Bilder

Fünf Völkermarkter Fischereiberechtigte geben steirischen Fischen neue Heimat im Stausee.

Die Richtlinien dieser „Umsiedelungsaktion“ bzw. Besatzmaßnahmen sind im § 22 des Kärntner Fischereigesetzes genauestens geregelt. Das Hobby Fischen stellt in ganz Kärnten und speziell auch im Bezirk Völkermarkt einen großen Wirtschaftsfaktor dar. Deshalb haben einige Fischereiberechtigte am Völkermarkter Stausee dem Rechnung getragen und am 29. Mai einen großen Karpfenbesatz durchgeführt, damit die Petrijünger beim Fischen auch erhöhte Chancen haben, den einen oder anderen Fisch...

  • 30.05.18
  • 1
Sport
36 Bilder

FISCHERVEREIN ZANDER TAUSCHT ANGELRUTE MIT WANDERSCHUHEN

Einige Zander Mitglieder wanderten am sonnigen Sonntag den 29.April von Völkermarkt über die Ritzung hinunter zur Drau, über die Völkermarkter Stauseebrücke, vorbei an einigen schönen Vorgärten in St.Marxen zur Mostschenke der Familie Orasch in Seebach. Die Natur begeisterten Petrijünger samt ihren Familienmitgliedern kamen mit einem leichten Sonnenbrand, großem Hunger und Durst  an ihrem Ziel an. Bei einer gemütlichen köstlichen Jause und kühlen Getränken klang dieser wunderschöne...

  • 04.05.18
Lokales
2 Bilder

Fischerverein SAUBERE DRAU und FEUERWEHR PERATSCHITZEN im Einsatz für die Umwelt

Rechtzeitig vor Beginn der Angelsaison am 1. Mai säuberten Obmann Joachim Riepl und seine Angelkollegen vom Fischerverein SAUBERE DRAU ihr Fischereirevier von herumliegendem und achtlos weggeworfenem Müll. Das am rechten Drauufer liegende Revier  erstreckt  sich  von der Eisenbahnbrücke bei Stein im Jauntal bis zur Völkermarkter Brücke. Die Männer der Freiwillige Feuerwehr Peratschitzen unterstützten sie dabei tatkräftig. Mit dem Einsatzboot der Florianijünger konnten selbst die...

  • 29.04.18
Sport
12 Bilder

EIN HERZ FÜR ANGLER

Um das Fischereirevier der Stadtgemeinde Völkermarkt für Petrijünger noch attraktiver zu machen, trafen sich der Fischereiverwalter, Hubert Frager, einige Aufsichtsfischer und Angler von den Fischervereinen Zander und Arielle im Bereich des Hafens Edling. In einem intensiven Arbeitseinsatz in ihrer Freizeit haben diese engagierten Angler, vom Hafen Fluss aufwärts, das Ufer vom dichten, störenden Gebüsch und Geäst befreit. Im Wasser liegende Wurzelstöcke und angeschwemmte...

  • 26.03.18
  • 3
Sport
7 Bilder

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG FISCHERVEREIN ZANDER-VÖLKERMARKT

Am 17.März lud der Fischerverein ZANDER-VÖLKERMARKT seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Restaurant GOLDENER OCHSE am Völkermarkter Hauptplatz ein. Der Vereinsvorstand konnte als Ehrengäste Umweltstadtrat Herrn Gerald Grebenjak und Herrn Gemeinderat Mag. Andreas Sneditz als Vertreter der Fischereireferentin, Frau NA StR. Angelika Kuss Bergner, begrüßen. Nach dem Jahresbericht des Obmanns Franz Wank und der Entlastung des Vorstandes durch die Fischerinnen und Fischer,  fand die...

  • 20.03.18
Lokales
vl: Bernhard Fheodoroff,  Gerald Kerschbaumer,     Thomas Friedl, Harald Kaufmann
53 Bilder

ZURÜCK ZUR NATUR - ÖKOLOGISCHE AUSGLEICHSFLÄCHEN FÜR DIE KORALMBAHN

Die Trasse der Koralmbahn im Bereich der Seidendorfer Au stellt eine großen Einschnitt in die Natur dar. Laut Kärntner Naturschutzgesetz 2002 hat sich die ÖBB verpflichtet, dafür in der Brenndorfer Bucht, in der Nähe von St.Kanzian, ökologische Ausgleichsflächen zu schaffen. Mit Tonnen von Schotter und Erdreich wurde ein großes Biotop mit Baggerschiffen und Schubraupen angelegt. Sogar an die seltenen Würfelnattern wurde gedacht. Damit sie entsprechende Brut- und Schlafstellen vorfinden,...

  • 23.09.17
  • 2
Lokales
Übungsszenario 1: Brand auf einem Baggerschiff

Bezirksübergreifende Übung des Wasserdienstes

Am vergangenen Wochenende fand am Völkermarkter Stausee eine großangelegte Wasserdienstübung statt. Bei der bezirksübergreifenden Übung nahmen Feuerwehren aus dem Bezirk Völkermarkt und St. Veit teil. Brand auf Baggerschiff Die erste Übung begann mit einem Brand auf einem 40 Meter langen Baggerschiff. Die Einsatzboote der Freiwilligen Feuerwehren Völkermarkt und Peratschitzen waren dabei im Einsatz. Im Anschluss wurden Atemschutzträger auf das Boot gebracht. „Da wir im Ernstfall nicht...

  • 14.09.17