Veränderung

Beiträge zum Thema Veränderung

Veränderung - Ja zu uns
Veränderungen annehmen um sein Glück zu finden

Jede wirkliche Veränderung beginnt mit einem Ja zu uns. Wir selbst sind es, die entscheiden, wie glücklich wir sein wollen. Das mag etwas merkwürdig klingen, doch wir haben es in der Hand, wie wir auf alles, was geschieht, reagieren. „Denke daran, dass etwas was du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.“ Dalai Lama Die Yogaphilosophie lehrt uns, dass jede Form von Anhaftung Leid verursacht. Nichts anderes ist der Widerstand gegen Veränderung. Jede...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Verena Di Battista - Pock
Bei der Tagung zwischen 25. und 27. November wird das Corona-Virus in seiner gesamtheitlichen Auswirkung wissenschaftlich diskutiert. Am Bild: Ein Ausschnitt aus dem Wandmosaik von Hubert Schmalix an der Universität Innsbruck.

Tagung vom 25. bis 27. November
Corona: Ein Stresstest für Demokratien

Das Corona-Virus ist nicht nur eine medizinische Herausforderung. Es beeinflusst die Psyche, unsere Gesellschaft, die Art wie wir miteinander umgehen und wie wir denken. Die Uni Innsbruck wagt sich an einen gesamtheitlichen wissenschaftlichen Blick heran und lädt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu einer Online-Tagung ein. Sie findet vom 25. bis 27. November statt. INNSBRUCK. Was versteht man unter „Maßnahmen“? Rächt sich die Globalisierung? Welche Rolle spielt Religion und ist die...

  • Tirol
  • Agnes Czingulszki (acz)
Einige Mitglieder der New Generation im Kufsteinerland, die eine Veränderung in der Markenstrategie des Tourismus in der Region hervorbringen wollen.
(Im Bild v.l.: Claudia und Andreas Thaler (FrohNatur), Viktoria Fahringer (Viktorias Home), Thomas Ebner (Standortmarketing Kufstein), Christina Sappl (Hotel Andreas Hofer), Sabrina Steindl (Der Unterwirt), Sabine Mair, Stefan Pühringer und Georg Hörhager (TVB Kufsteinerland), Lisa Mauracher (Ayurveda Resort Sonnhof), Beate Astner-Prem (Sattlerwirt), Familie Anker (Beim Dresch).)
2

Tourismus
Kufsteinerland setzt auf junge Gastgeber-Generation

Der Tourismusverband will mit der Initiative "New Generation" im Kufsteinerland den Generationenwechsel einläuten und arbeitet an einer Verjüngung seiner Markenstrategie.  KUFSTEIN (red). Sie steht in den Startlöchern, die junge Gastgeber-Generation im Kufsteinerland, und sie hat sich so einiges vorgenommen. Die Führung im Tourismusverband (TVB) Kufsteinerland bereitet schon jetzt einen Wechsel der besonderen Art vor.  Gemeinsam mit den jungen Unternehmerinnen der Region arbeitet der TVB an...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Felix Germann ruft in seinem Leserbrief alle auf, sich in der heimischen Politik einzumischen.

Leserbrief
Wenn sich alle einmischen, hält uns nichts zurück

In seinem Leserbrief ruft sich Felix Germann, Stadtrat der Gemeinde Mittersill, zu einem konstruktiven Diskurs auf. Er appelliert dabei an jeden Einzelnen in unserer Gesellschaft, sich in politische Gespräche einzumischen, denn nur so sei eine positive Veränderung möglich. Unserem Land, unserem Kontinent, unserer Welt stehen große Umwälzungen bevor. Sei es ein Anschlag in Wien – einer bis dato verschont gebliebenen Stadt, umstrittene Justizreformen in EU-Ländern oder die Corona- und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
6

Pressemitteilung Jehovas Zeugen Rohrbach
Jehovas Zeugen starten internationale Kampagne

ROHRBACH-BERG Über den gesamten Monat November 2020 hindurch verbreiten Jehovas Zeugen weltweit eine Ausgabe der Zeitschrift Der Wachtturm mit dem Titel „Was ist Gottes Reich?“. Seit Jahrhunderten hat die Antwort auf diese Frage die Aufmerksamkeit von Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen geweckt. Jehovas Zeugen verbreiten die Zeitschrift an die allgemeine Öffentlichkeit, an Geschäftsinhaber sowie Amts- und Mandatsträger auf lokaler und nationaler Ebene. Auch Jehovas Zeugen aus Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Bernhard Schmid
Das Gedicht "Zeit des Wandels" von Herbert Waltl stammt aus dem Jahr 2016.
1

Leserbrief
Die Zeichen der Zeit

In einem Gedicht aus dem Jahre 2016 – betitelt "Zeit des Wandels" behandelt Herbert Waltl aus Saalfelden das Thema der Zeit und der Veränderungen, die sie mit sich bringt.  Das Herbstlaub fällt wie schütteres Haar von seinen müden Stämmen, es ist, als wollt es uns die letzten Sommerfreuden nehmen. Doch in Veränderung steckt auch die Kraft, die immer wieder Neues schafft. D'rum richte deinen Blick nach oben und lass uns seine Werke loben. Und wenn wir es auch nicht verstehen, er wird...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1 32

"In Lorenzen soll sich jeder wohlfühlen"

Petra Weberhofer ist die erste weibliche Bürgermeisterin von St. Lorenzen. Im WOCHE-Interview spricht sie über ihre bisherigen Erfahrungen, ihr Privatleben und ihr Lieblingsplatzerl. Wie gehts? Mir gehts gut, danke. Schon im Amt eingelebt? Dadurch dass ich schon lange im Gemeindedienst bin, habe ich ja schon viel Erfahrung, kann vieles schon abschätzen. Von daher, ja. Es ist natürlich viel Neues dabei, vor allem Bautechnisches. Aber ich habe da die volle Unterstützung durch meine...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die Diskussionsrunde zum Thema Corona-Bewältigung fand im Atelier Weyringer in Neumarkt statt.
1

Bürger diskutieren
Wege aus der Krise für eine Flachgauer Stadtgemeinde

Die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee lud Bürger zu einem Disksussionsforum rund um das Thema Krisenbewältigung in Zeiten der Coronapandemie.  NEUMARKT. Was sind die ersten Lehren, die eine mittelgroße Stadtgemeinde im Salzburger Flachgau aus der Corona-Pandemie ziehen kann? In Neumarkt am Wallersee ging dieser Frage eine Gruppe engagierter Bürger kürzlich in einer Diskussionsrunde nach, zu der Bürgermeister Adi Rieger geladen hatte. Sein Resümee: “Die Menschen sind von großer Unsicherheit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Gehen oder Bleiben?
Veränderungen

Veränderungen brauchen Zeit. Wir erleben Veränderungen „leichter“ je länger die Vorbereitungszeit darauf ist. Wenn man diese Zeit nicht hat, ist es umso wichtiger, schnell für sich zu handeln, um wieder Boden unter den Füßen zu bekommen – wieder Struktur und eine gewisse Sicherheit „wie es weiter geht“.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Natascha Freund
Anzeige

Gestalte dein Wunschbild
Gestalte dein Wunschbild für das kommende Jahr

Wir beginnen mit einer Meditation und gestalten anschließend unser persönliches Wunschbild aus den vorhandenen Materialien. Mit dem Wunschbild visualisierst du deine Wünsche, Träume und Ziele. Das bildliche Sehen hilft dir, Schritt für Schritt deinen Zielen näher zu kommen. Du brauchst: Schere, Kleber, Stifte, und verschiedene Zeitschriften usw. Hänge deshalb dein Wunschbild an einen Platz, an dem du es täglich vor Augen hast. Du brauchst: Schere, Kleber, Stifte, und verschiedene...

  • Tirol
  • Telfs
  • Andrea RAUM24
1

Quo vadis
Ohnmacht?

Am 10. September jährt sich der Internationale Aktionstag der Suizidprävention (WHO). Wenn Sie das bis jetzt nicht wussten, sind Sie nicht alleine. ‚Alleine‘ ist ein gutes Stichwort. Menschen haben zunehmend Angst vor dem Alleinsein, vor Isolation, vor dem Gefühl einem System, einer Entwicklung ausgeliefert zu sein. Hat ein Mensch einmal das Gefühl, seine Würde verloren zu haben, ist guter Rat teuer. Laut den Experten wird die Zahl derer, die freiwillig aus dem Leben scheiden, für das heurige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gabriele Grinninger

„Gut für mich, gut für uns, gut für die Erde!“
Eine Kongress-Trilogie in der Hofermühle Stainz!

Die Lebenswerkstätten Stainz veranstalten am 13. September 2020 einen Kongress zum Thema „Gut für mich, gut für uns, gut für die Erde“ in der Hofermühle Stainz. Eine besondere Trilogie! Es geht um Themen wie Gesundheit, Umwelt und Zukunft. Sieben interessante SprecherInnen werden Vorträge über spannende Dinge und Erkenntnisse zu diesen Themen halten. Die Idee zur Veranstaltung ergab sich aus einem Onlinekongress heraus während des Corona- bedingten Lockdowns. Am 13. September wird mit „Gut...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Doris Reinbacher
Viele Kassenärzte im Bezirk können gar keine neuen Patienten mehr in ihre Kartei aufnehmen.

Wien-Wahl 2020
Ihre Meinung zählt: Braucht Neubau mehr Kassenärzte?

Neubau ist einer der dynamischsten Bezirke Wiens – aber auch hier ist nicht alles perfekt. Bei der Wien-Wahl am 11. Oktober entscheiden Sie mit Ihrer Stimme auch die Zukunft des Bezirks. NEUBAU. Ein wichtiges Thema ist dabei die Zahl der Kassenärzte, die mit der Entwicklung am Neubau nicht Schritt gehalten hat: Für Termine bei Fachärzten gibt es oft Wartezeiten von mehreren Monaten. Darum wird oft auf Spitalsambulanzen ausgewichen. Ihre Meinung ist gefragt! Schicken Sie uns bitte Ihre...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky

MindSet ist keine Hexerei
Die einzige Konstante im Universum ist die VerÄnderung (Heraklith)

Ist MindSet VerÄnderung wirklich das A & O eines erfolg-&-reichen Lebens? Nein, wenn du glücklich und zufrieden bist mit deinem Leben, dann solltest du keinesfalls drüber nachdenken, ob und was du ver.ändern könntest oder solltest ;-) Ich erinnere mich da grad an eine Szene - vor Jahren - in einem Lokal - zu fortgeschrittener Stunde - ich saß damals mit einer Kollegin zusammen und wir diskutierten über unsere damalige Arbeit als Coach. Einer der Dorfbewohner meinte dann - "Wenn...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Video 3

Neuerscheinung Fachbuch Das „Wasserfall-Paradoxon“
Ökonomie-Physiker beleuchtet die effektive Veränderung von Organisationen

In der Wirtschaft glauben wir Modellen, wie dem freien Markt, und halten sie für die Realität. In der Physik weiß man, dass Modelle nur versuchen die Realität annähernd zu beschreiben. Der Ökonomie-Physiker Dr. Mario Buchinger ist daher der Entwicklung von Unternehmen und Organisationen auf den Grund gegangen. Daraus ist das Fachbuch „Das Wasserfall-Paradoxon“ entstanden, welches gerade in den Buchhandel gekommen ist. Der Spezialist für Veränderungsfähigkeit mit mehr als 15 Jahren...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Marlene Buchinger

Von Medien berieseln lassen oder
Endlich selbst ins Tun kommen?

Wie siehst du dich selbst? An welcher Stelle deines Lebens stehst du aktuell? Bist du mit diesem deinem aktuellen Zustand zufrieden? Ja? Dann gratuliere ich dir ganz herzlich.Nein? Wie lange willst du noch warten, bis du etwas ver.änderst?Du weißt nicht, wie? Eigentlich ist es ganz einfach: Einfach mal was anderes tun - in unterschiedlichen Lebenslagen. Was bringt es dir, dich Abends vor die Glotze zu setzen und dich von den Medien berieseln zu lassen? Bist du sicher, dass du dadurch...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald

Risikobereitschaft
Bist du auch mal bereit, etwas zu riskieren?

"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" sagt schon ein altes deutsches Sprichwort. Wie geht es dir damit? Wagst du fallweise etwas? Bist du auch mal bereit, etwas zu riskieren? Mir geht es hier jetzt nicht darum, Haus und Hof zu verkaufen, um bei irgendwelchen GlückSpielen mit zu machen - oder in irgendwelche (dubiosen) Geschäfte ein zu steigen - sondern einfach darum, mal was anders zu machen - oder auch - mal was Anderes. Das können ganz kleine Kleinigkeiten sein. Erinnere dich doch mal an...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
2

MindSet ist keine Hexerei
der erste Beitrag zu (m)einer neuen Serie

Wenn Du erfolg-&-reich werden und sein willst, musst Du dein MindSet ändern - oder auch - wenn Sie erfolg-&-reich werden und sein wollen, müssen Sie ihr MindSet ändern. Ja und? Wie macht man das? Hallöchen meine Lieben, bislang habe ich immer irgendwie bissale Werbung für Andere gemacht - jetzt möchte ich euch einfach mal einen Querschnitt von dem bieten, womit ich mich so beschäftige - ein kurzer Ausflug in die Welt der PersönlichkeitsEntWicklung  - und heute mal speziell zum...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Neumond: Impuls zur Veränderung!

23.04.20 Der heutige Neumond in Stier vereint durch die Beteiligung des Planeten Uranus die Themen wie Besitz und Materie mit Veränderung und Transformation. Unser Bestreben sollte eine Ausgewogenheit zwischen materiellen und geistigen Werten sein. Uranus möchte Besitz abwerfen, Stier möchte Besitz ansammeln. Überlegen Sie, von welchen Dingen Sie sich freiwillig trennen können und werfen Sie unnötigen Ballast ab. Befreien Sie sich von Werten und Traditionen, hinter denen Sie schon länger nicht...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Gute Luft auf den Landesstraßen nach einer Woche Quarantäne. Luftqualität ist aber nicht nur von Verkehr, sondern auch von meteorologischen Gegebenheiten abhängig.
3

Coronavirus
Auch für die Luftchemie ist es ein Jahrhundertereignis

Die Maßnahmen, die von den Behörden gegen die Verbreitung des Coronavirus' gesetzt worden sind, haben ihre Auswirkungen auch auf die Luftgüte. Thomas Karl ist Professor in Innsbruck am Institut für Atmosphärenwissenschaft und sagt: "Die aktuelle Situation ist ein Jahrhundertereignis für die Luftchemie". INNSBRUCK. Die Aufnahmen von Wuhan kennt die ganze Welt: Darin werden die Veränderungen in der Luftqualität sichtbar gemacht. Die Bilder zeigen China aus der Vogelperspektive. Anfangs ist ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Wer die Liebe zu sich selbst entdeckt, kann auch in einer erfüllten Partnerschaft leben.

Bewusst werden
Liebe ist – wir müssen sie nicht suchen

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Veränderung ist spürbar. In wirklich allen Bereichen unseres Alltags. Obwohl die Zeitqualität endlich Raum schafft, um Gefühle und Emotionen leben zu dürfen, scheint es trotzdem in vielen Be“zieh“ungen genau daran zu fehlen. Wie kann es geschehen, dass die Anforderungen an uns, uns in ein ständiges Bemühen drängen, den Erwartungen anderer gerecht zu werden. Anstelle eines aufeinander Zugehens, entfernen wir uns immer mehr voneinander, haben keine Zeit zum Zuhören und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
3 2

Absoluter Reset... Was kommt danach?
Wind of Change - ein Gedicht vom Wandel

Im Trubel all der Meldungen, Posts und News rund um die Corona Krise, ist mir dieses Gedicht eingefallen. Ein Gedicht von einer neuen Zeit - einer Zeit nach dem Corona Virus, in der sich die Werte der Menschen von Grund auf verschoben haben. Eine Vision von gegenseitigem Respekt in der die Natur, ihre Lebewesen und Nächstenliebe die Kernfaktoren sind, auf die es ankommt. Eine Vision ohne Profitgier und Prestigewahn. Eine Vorstellung, in der die Drahtzieher der Macht einfach so wegfantasiert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
v.l.n.r. Moritz Ecker, Xhejlan Baki, Robin Eichinger, Nina Eder, Eriola Haziri, Selina Gerstl, Bianca Brauneis, Kathrin Reuter, Celine Güven, Arlinda Merzani
3

Im Wirtschaftsmuseum in Wien entdeckte die 2ck2 150 Jahre Leben und Wohnen in der Hauptstadt Wien
Von der Friedenskrone über den Schilling zum Euro

KREMS. Die Ausstellung zeigt, wie sich Lebens- und Verhaltensweisen der Menschen in den letzten 150 Jahren verändert haben. Ein Historiker begleitete die Schüler und Schülerinnen durch die Ausstellung und stellte ihnen die Veränderungen des Verkehrsbildes von der Kutsche, Straßenbahn, die noch von Pferden gezogen wurde, über Eisenbahn zum Auto vor. Autos, wie der VW-Käfer, hatten noch wenig Elektronik verbaut und keine Sicherheitsgurten. Der Wandel der Kleidung. Eine Frau musste lange...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
Im ganzen steigen die Urlauber Zahlen, die meisten Gäste kommen aus dem benachbarten Deutschland.
2

Tourismus
Mehr Touristen, aber weniger Übernachtungen

Am Tag der Tourismuswirtschaft in Salzburg wurden die Zahlen der vergangenen Urlaubssaison 2018/2019 präsentiert. Die Nebensaison wird demnach immer beliebter bei den Gästen. SALZBURG. Statistisch gesehen kommt der typische Urlaubsgast aus Deutschland, bleibt dreieinhalb Tage, schläft im Drei oder Vier-Sterne-Hotel, will im Sommer nach Salzburg und im Winter nach Saalbach-Hinterglemm. Mit 39 Prozent sind die Deutschen als Urlauber am stärksten vertreten, ihnen folgen die Niederländer mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
  • 15. Januar 2021 um 15:00
  • RAUM24
  • Zirl

Gestalte dein Wunschbild

Wir beginnen mit einer Meditation und gestalten anschließend unser persönliches Wunschbild aus den vorhandenen Materialien. Mit dem Wunschbild visualisierst du deine Wünsche, Träume und Ziele. Das bildliche Sehen hilft dir, Schritt für Schritt deinen Zielen näher zu kommen. Du brauchst: Schere, Kleber, Stifte, und verschiedene Zeitschriften usw. Hänge deshalb dein Wunschbild an einen Platz, an dem du es täglich vor Augen hast. Du brauchst: Schere, Kleber, Stifte, und verschiedene...

  • 25. März 2021 um 19:30
  • Salzgasse 15
  • Freistadt

Vortrag Dr. August Höglinger • Veränderung, das einzig Stabile

Vortrag Dr. August Höglinger • Veränderung, das einzig Stabile Referent: August Höglinger Selbständiger (Unternehmens-)Begleiter, Meditationsleiter und Autor www.hoeglinger.net „Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, damit es besser wird.“ (Lichtenberg) Ziel des Vortrages ist es, Ängste und Unsicherheiten vor Veränderungen abzubauen, Veränderungen als etwas Natürliches zu begreifen und in Zukunft besser und professioneller damit...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.