Veränderung

Beiträge zum Thema Veränderung

Lokales
Olperer 3476m und rechts der Fussstein 3381m
6 Bilder

HERBSTZEIT
Jahreszeiten - ELDORADO

Nicht der einzelne verändert die Wirklichkeit die Wirklichkeit wird von allen verändert Die Wirklichkeit sind wir alle und wir sind immer nur einzelne ( Friedrich Dürrenmatt )

  • 15.10.19
  •  2
  •  4
Lokales
6 Bilder

NATURMEDIZIN
Heilsam die NATUR

Das Farbenspiel des heurigen Bergherbstes hat heilsame Wirkung Betrachte gelassen jedes einzelne Bild Ein neues Leben kannst Du nicht anfangen aber täglich einen neuen Tag ( Henry Thoreau )

  • 17.09.19
  •  1
  •  2
Gesundheit

Heutige Ernährung
Andere Zeiten

„Erwachen“ Liebe Welt, lange hat es gedauert bis ich, der HANF, wieder genutzt werden darf. Als Pflanze bin ich so vielfältig, einzigartig, etwas Besonderes. Der Anbau ist schon so schonend zur Umwelt, kein Einsatz von Pestiziden und Herbiziden sind von Nöten. Der schnelle Wachstum und dann die Verarbeitung vom mir als ganze Pflanze, vom Stängel bis zur Blüte und Samen, verspricht den größten ökologischen Vorteilen, die Ihr auskosten solltet. Die Zweifel und Vorurteile hinsichtlich das ich...

  • 16.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
5 Bilder

Energiearbeit
Deine Reise zum ICH BIN - mit Monika Aurora

"Die Reise zum ICH BIN beginnt mit der Absicht den ersten Schritt zu tun." Monika Aurora Deutsch begleitet Menschen in Einzelsitzungen, Seminaren und als Gruppenreise auf ihrem Weg zum ICH BIN. In ihrer Arbeit und ihren Methoden finden Frauen, Männer und Jugendliche zu ihrem wahren ICH: "Raus aus dem Kopfdenken, rein ins Herzfühlen, hin zum Selbstbewusstsein." "So wie bei jeder anderen Reise auch hast du mehrere Stationen auf deiner Reiseroute. Welche, das hängt von deinem Ziel und deinem...

  • 17.07.19
Lokales
Die Betriebsräte übergaben den Brief in Linz an Landeshauptmann Thomas Stelzer.

1.821 Unterschriften
Dringender Handlungsbedarf in der Altenpflege

Am Dienstag, 9. Juli, wurde der offene Brief der Seniorenarbeit/Altenpflege an Landeshauptmann Thomas Stelzer übergeben. Darauf folgte der Besuch bei Landesrätin Gerstorfer. REGION. 1.821 Fachkräfte der Altenarbeit aus ganz Oberösterreich, über alle Sozialträger hinweg, haben mit ihrer Unterschrift zum Ausdruck gebracht, dass dringend Handlungsbedarf in der Altenpflege besteht. Im Bezirk Linz-Land beteiligten sich 373 Pflege-Mitarbeiter der neun Alten- und Pflegeheime. Die zuständigen...

  • 16.07.19
Lokales
Früher Ampelregleung, heute Nixen-Kreisverkehr: In Tulln setzt man auf die vorausschauende Planung.

Steig ein, Tulln
Kreisverkehr bringt Sicherheit

Serie Teil 2: Was sich in den letzten dreißig Jahren in Sachen Verkehr verändert und verbessert hat. BEZIRK TULLN. Um die Mobilität der Zukunft zu verstehen, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Was wurde in den vergangenen Jahrzehnten im Bezirk verbessert? Welche Umfahrungen wurden eingerichtet – und wo wurden Ampeln durch Kreisverkehre ersetzt? "In Michelhausen wurde der Kreisverkehr errichtet. Der Unfallschwerpunkt konnte damit entschärft werden", weiß Helmut Salat, seines Zeichens...

  • 06.05.19
Politik
Geballte Frauenpower rund um LR Ursula Lackner und Barbara Pachl-Eberhart (Bildmitte) bei der „Wendezeiten“-Veranstaltung im Laßnitzhaus Deutschlandsberg.

"Wendezeiten" im Laßnitzhaus Deutschlandsberg

Wendezeiten: Chancen für Frauen in herausfordernden Zeiten auch im Bezirk Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Freude im Familienleben und im Beruf, sichere finanzielle Zukunft und gesunde Lebensweise: Dafür können Frauen viel tun. Die Veranstaltungsreihe „Wendezeiten“ liefert kräftige Impulse dafür – kürzlich im Laßnitzhaus Deutschlandsberg mit rund 150 Besucherinnen. Der Beruf ist für den Großteil der Frauen heute sehr wichtig, Familie und Partnerschaft stehen gleichermaßen an vorderster...

  • 26.03.19
Wirtschaft

AMS
Kontingente werden um 350 Plätze aufgestockt

TULLN. „Im Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit älterer Personen ab 50 deutlich gesunken. Die nun aktuell etwas schwächer werdende Konjunktur führt nur mehr bei Männern der Altersgruppe 50+ zu sinkender Arbeitslosigkeit (-5,2%), bei Frauen der Altersgruppe 50+ ist sie jedoch um 5,2% gestiegen“, so Hans Schultheis, Geschäftsstellenleiter des AMS Tulln. Das AMS stockt daher gemeinsam mit dem Land NÖ ab März gemA 50+, ein Modell der gemeinnützigen Arbeitskräfteüberlassung an niederösterreichische...

  • 05.03.19
Politik
Sandra Hörmann, Peter Rath, Patrick Strobl, Ute Reisinger, Ashur Namrud und Gerhard Schuberth
2 Bilder

Sechs Änderungen
"Sesselrücken" bei der Volkpartei Melk

MELK. Rund ein Jahr vor der nächsten Gemeinderatswahl nimmt die Melker Volkspartei rund um Bürgermeister und Stadtparteiobmann Patrick Strobl gleich sechs große Veränderungen vor. Zwei gehen auf Rücktritte zurück. Erster Gemeinderat mit Migrationshintergrund Der Melker Tierarzt Ashur Namrud wird den vakanten Posten des Melker Gemeinderats Franz Hofbauer übernehmen sowie bei den Ressorts Integration, Wirtschaft und Tourismus sowie Kultur mitarbeiten. Er ist übrigens laut Strobl der erste...

  • 23.01.19
Lokales

Kommentar
Beim Versagen bitte nicht gleich verzagen

Das neue Jahr ist da. Jeder – jedenfalls recht viele, so möchte ich meinen – von uns hat so seine eigenen Vorstellungen, wie es werden soll. Der eine nimmt sich gute Vorsätze, wie zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, mehr Sport betreiben, mehr Zeit für Freunde und Familie finden. Im Laufe der Wochen erzeugen einige Vorsätze ab und zu gehörigen Druck; vor allem dann, wenn man zu merken beginnt, dass man seine persönlichen Ziele vielleicht etwas zu hoch gesteckt hat. Ich wünsche Ihnen...

  • 04.01.19
  •  1
  •  1
Gesundheit
2 Bilder

Vortrag
"Rauhnächte erleben mit Steinblütenessenzen"

Zu den Rauhnächten (24.12.- 5.1.) gibt es viele Rituale, z.B. mit Raum- und Aurasprays. Was ist dir wichtig ? Was liegt dir am Herzen ? Was würde das kommende Jahr vollkommen machen ? Vortrag am Freitag, 23.11.2018 um 19 Uhr. Freie Spende. Anmeldungen bitte im zeitlos - Esoterik, Herzog-Bernhard-Platz 3, 9100 Völkermarkt,0650-7387099.

  • 13.11.18
Leute
15 Bilder

Die Veränderung
Aus Heldenehrung wurde Totengedenken.

Es war eine längere Entwicklung, bis aus der nach den beiden Weltkriegen stets zu Allerheiligen stattfindenden Heldenehrung das heutige Totengedenken wurde. Stand früher der Heldentod für das Vaterland verehrend im Vordergrund, ist nun das Gedenken für die Opfer des Krieges, die verstorbenen Kameraden sowie die stete Mahnung für den Frieden in die Mitte gerückt. In Thalgau hatte am heurigen Seelensonntag der örtliche Kameradschaftsbund eine würdige Gedenkfeier am sehr gelungen...

  • 07.11.18
Lokales
2 Bilder

Expertentipp
Wunsch nach Veränderung

Das Leben ist kein Wunschkonzert. Sagt man. Denn manchmal, da spielt das Leben wahrhaft schöne Sinfonien, an anderen Tagen allerdings Disharmonien. Wichtig ist, genau darauf zu achten, "wo die Musi" spielt. Wenn zum Beispiel in jemanden der Wunsch nach einer Veränderung reift, hat das zumeist mit einer Unzufriedenheit zu tun. "Die Frage ist, was verändert werden soll", sagt WOCHE-Expertin und psychologische Beraterin Anna Katharina Lanz. Neuorientierung und Vergangenes Ob Wohnung, Arbeit...

  • 29.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.