veränderungen

Beiträge zum Thema veränderungen

Das Tourismusverband-Team arbeitet fleißig weiter, um den Gästen und Betrieben das Beste zu bieten.
7

Fuschlseeregion
Der Tourismus wird an die Veränderungen angepasst

Die letzten Monate haben die Arbeit des Tourismusverbandes Fuschlseeregion verändert. FUSCHLSEEREGION. "Die letzten Monate waren für alle Touristenverbände eine Herausforderung", erzählt Gundi Schirlbauer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Fuschlseeregion (TVB). Durch die coronabedingten Auflagen hat sich die Arbeit des TVB zum Teil verändert. "Als Verband kümmert man sich um einander. Dies kann auch eine Chance sein, etwa um den Zusammenhalt unter den Betrieben zu stärken."...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Alles neu beim Badespaß 2020 am Baggersee und im Tivoli Freibad.

Schwimmvergnügen
Alle Infos zum Tivoli und Baggersee

INNSBRUCK. Der Badespaß im Tivoli Freischwimmbad und am Baggersee ist ganz neuen Regelung unterworfen. Das Stadtblatt hat alle Fakten gesammelt und sich bei IKB Geschäftsleiter Bereich Bäder, Ulrich Mayerhofer, erkundigt. Fakten in der Übersichtkeine Saisonkarte für das Tivolinur Vormittag oder Nachmittag im Tivoli möglichVormittag (9 bis 11.30 Uhr) 2 EuroNachmittag (12 bis 19 Uhr) 4 Euromaximal 3.000 Personen im TivoliBaggersee Tageskarte 3 EuroBaggersee Saisonkarte 50 EuroVorverkauf ab 25....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
1 2

Damals & Heute
Die Laurenz-Dorrer-Straße in Amstetten

Die beiden Fotos zeigen die Laurenz-Dorrer-Straße in der Stadt Amstetten 1969 und fünfzig Jahre später. Sie haben alte Aufnahmen? Teilen Sie diese doch mit der Region. Schicken Sie uns ein E-Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Sandra Maria Pfister ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Johannes Kepler Universität. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte: Katastrophensoziologie.
1

Gedanken zur Corona-Krise
Katastrophen-Soziologin: Corona als Bruch zwischen "alter" und "neuer" Normalität?

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
1 2

Damals & Heute
Veränderungen in der Burgfriedstraße in Amstetten

Die beiden Fotos zeigen die Burgfriedstraße in der Stadt Amstetten "damals" und heute. Sie haben alte Aufnahmen? Teilen Sie diese doch mit der Region. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Der Untere Stadtplatz in Waidhofen

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen am Unteren Stadtplatz in Waidhofen. Sie haben ebenfalls alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Waidhofen beim Gasthaus zum Halbmond

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen in Waidhofen beim Gasthaus zum Halbmond. Sie haben ebenfalls alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Veränderungen in Allhartsberg

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen in Allhartsberg von der Richtung des Pfarrhofs zur Kirche. Sie haben ebenfalls alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Der Kindergarten in Kematen

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen beim Kindergarten in Kematen. Sie haben ebenfalls alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Ortseinfahrt in Neufurth

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen bei der Ortseinfahrt in Neufurth (aus Richtung B121). Sie haben alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
1 2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Veränderungen in Allhartsberg

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen in Allhartsberg, mit der Kirche im Hintergrund. Sie haben alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Die beiden Autorinnen Ursula Spannberger (li.) und Sonja Schiff  (re.) präsentierten mit Landesrätin Andrea Klambauer (mi.) ihr Buch "Wohnen 70+. Das Wohnen für später planen" in der Buchhandlung Stierle.

Leitfaden für das Wohnen 70+
Das Wohnen schon jetzt für später planen

Die Jahre vergehen, die Wohnbedürfnisse verändern sich – und das nicht nur für hochbetagte und pflegebedürftige Menschen. Für die Vorbereitung des Wohnens dieser Generation haben die Alternswissenschafterin Sonja Schiff und die Architektin Ursula Spannberger einen Leitfaden zusammengestellt. „Was ihn so wertvoll macht, sind die vielen praktischen Tipps, die gemeinsam mit Betroffenen und Interessierten erarbeitet wurden. Denn: Altersgerechtes Wohnen betrifft uns alle früher oder später“, betonte...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Alte Zeile in Amstetten

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen in der Alten Zeile in Amstetten, welche am Damals-Foto kaum wiederzuerkennen ist. Sie haben alte Aufnahmen? Teilen Sie die Fotos doch mit dem Bezirk. Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Vortrag/Lesung/Diskussion mit Susanne Wolf, Autorin des Buches
Zukunft wird mit Mut gemacht!

Vortrag/Lesung/Diskussion mit Susanne Wolf, Autorin dieses Buches Ideen für nachhaltige Veränderung Klimakrise, Umweltzerstörung, Artensterben: Zahlreiche Studien belegen, dass wir nicht mehr viel Zeit haben, das Ruder herumzureißen. Während die Wirtschaft weiterhin auf ungebremstes Wachstum setzt und die Politik sich in Stillstand übt, stehen weltweit immer mehr Menschen auf, um zu protestieren und sich für den dringend notwendigen Wandel einzusetzen. Wie können wir die Politik zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • franz binder
1 2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Ardaggerstraße in Amstetten

Die beiden Fotos zeigen die großen Veränderungen in der Ardaggerstraße in Amstetten. Sie haben alte Aufnahmen? Dann teilen Sie diese einfach mit der Region. Senden Sie ein Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Die Funktionsküche, wie wir sie aus alten Zeiten kennen, scheint sich aufzulösen. Dafür scheint das Einrichtungszeitalter 4.0 zu kommen mit einem Dunstabzug direkt am Herd, der sich wie von Zauberhand diskret in Gang setzt.
2

Bauen & Wohnen
Trendige smarte Küche und neue Lebensformen

Das Einrichtungszeitalter 4.0: der Dunstabzug direkt am Kochfeld setzt sich wie von Zauberhand diskret in Gang und via Knopfdruck werden Regale an den Herd gefahren. Die Küche avanciert zum Herzstück in den eigenen vier Wänden und zwei Fakten werden die Entwicklung der Privathaushalte in den kommenden Jahren entscheidend prägen: Veränderungen in der Altersstruktur und die Zunahme kleinerer Haushalte. SALZBURG. Die Küche avanciert zum Herzstück der Wohnung oder des Hauses und ist Treffpunkt...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Das Bahnhofsgelände in Ybbsitz

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen beim Bahnhofsgelände in Ybbsitz. Sie haben alte Aufnahmen? Dann teilen Sie diese einfach mit der Region. Senden Sie ein Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
1 2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Ardaggerstraße in Amstetten

Die beiden Fotos zeigen die großen Veränderungen in der Ardaggerstraße in Amstetten. Sie haben alte Aufnahmen? Dann teilen Sie diese einfach mit der Region. Senden Sie ein Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
1 2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Alte Zeile in Amstetten

Die Bilder zeigen die Veränderungen in der Alten Zeile in Amstetten. Im Vergleich zu "damals" ist diese heute kaum mehr wiederzuerkennen. Sie haben auch alte Aufnahmen? Schicken Sie uns Ihre Fotos an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Ein Hauch von Italien in Liebenau: Redakteur C. Hofer speiste mit F. Paulitsch (2.v.l.) und H. Kühweider (2.v.r.) in der Trattoria Veneziana.
3

Wo in Graz immer ein Licht aufgeht: Businesslunch mit dem Leuchtenhaus Graz

Der Mensch ist nicht für die Finsternis gemacht: So ist es heute selbstverständlich, dass jeder Wohnraum von einer Lichtquelle durchflutet wird. Hat vor Jahren dazu eine gewöhnliche Lampe gereicht, geht es heute um spezielle Beleuchtungskonzepte. Im Interview mit der WOCHE sprechen die Geschäftsführer der Leuchtenhaus Handels-GmbH, die heuer das 20-Jahr-Jubiläum feiert, über neue Trends, Licht mit Sprachsteuerung und den Einsatz von 3D-Effekten. WOCHE: Welche Produkte bieten Sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Ybbstalbrücke Hilm-Kematen

Damals und Heute gibt den historischen und heutigen Blick auf die Ybbsbrücke Hilm-Kematen 1928 und 2019 frei. Sie haben auch alte Aufnahmen? Schicken Sie uns Ihre Fotos: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Veränderungen in Mauer

Die beiden Bilder zeigen die Veränderungen in Mauer von Öhling aus gesehen. Sie haben alte Aufnahmen? Dann teilen Sie diese doch mit der Region. Senden Sie diese einfach an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Europa als Vision, als Friedensprojekt: Bürgermeister Siegfried Nagl im großen Interview mit der WOCHE
2

"Reden wir wieder über den Reichtum Europas": Interview mit Bürgermeister Siegfried Nagl vor der EU-Wahl

Kultur, Wissenschaft, Nachhaltigkeit: Dieses Bild zeichnet Stadtchef Siegfried Nagl von der EU. Am 26. Mai werden die Österreicher zur Wahlurne gebeten: Diesmal geht es aber nicht um die Sitzverteilung in Nationalrat, Rathaus oder Gemeindeamt, sondern um jene im Europäischen Parlament. Als Countdown zur EU-Wahl zeigt die WOCHE in den kommenden Ausgaben, inwiefern Graz vom heimischen Beitritt zur EU profitiert hat und wie stark EU-Förderungen auf Projekte auch bei uns gewirkt haben. Zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1 2

Damals & Heute
Damals & Heute: Die Ybbsstraße in Amstetten

Zu sehen ist die Ybbsstraße in Amstetten. Die historische Aufnahme stammt aus den 1930er-Jahren. Sie haben alte Fotos aus dem Bezirk? Dann teilen Sie diese doch mit dem Bezirk. Senden Sie ein Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.