Verein Plastic Planet Austria

Beiträge zum Thema Verein Plastic Planet Austria

Isabelle Weigand präsentiert die verpackungsfreie to go Box "Skoonu"

Verpackungsreduktion
"Skoonu " Gewinner des Wiener Umweltpreises 2019

Isabelle Weigand, erklärt woher das Wort "Skoonu" kommt: Es besteht aus den zwei Begriffen aus dem Afrikaans skoon = sauber, rein und nu = jetzt. Aus einer Notwendigkeit ihrer Familie, die versucht, nachhaltig zu leben kam ihr der Gedanke etwas Nachhaltiges zu entwickeln, daher wollte sie Teil davon sein, um Müll drastisch zu reduzieren. In Wien alleine fallen jährlich 35.000 m³ Müll aus den Einwegverpackungen der Gastronomie an. Das Unternehmen Skoonu hat im Segment von...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt
Aleksandra Strickner von Attac zu Gast beim Infostand des Vereines Plastic Planet Austria
1 8

1.Infostand des Vereins Plastic Planet Austria am 72.Volksstimmefest

Trotz anfänglich strömendem Regen war es dem Verein möglich in einer Regenpause den Infostand mit zahlreichen Lösungen zur Plastikreduktion aufzustellen. Hanft-shirts von Hempage um Mikroplastikausschwemmung in das Kanalsystem zu vermeiden, Bambuszahnbürsten von hydrophil, festes Shampoo von foamie, eine Holzbürste von Füllbar und andere plastikfreie Gegenstände können noch morgen in der Infomeile begutäugt und angegriffen werden. Unter den zahlreichen Interessierten war auch Aleksandra...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt
Im Video des Reefkalenders wird die Vermüllung der Meere durch Plastikmüll angeprangert
1 72

Reefcalender 2018 in der Messe Halle A

Together we are a big swarm -Zusammen sind wir ein grosser Schwarm Wie schon vergangenes Jahr machten die beiden Gründer Michael Szirota und Martin Aigner des Vereines "Reefcalender"auf die Missstände der Meere und den kritischen Zustand unserer Korallenriffe aufmerksam . Ungefilterte Abwässer, Plastikmüll, Überfischung aber auch Unwetter und Katastrophen schädigen unsere Ozeane. Drei Viertel des Mülls im Meer besteht aus Plastik. Grosstädte im Donauraum sind für den Müll im Gebiet des...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt
Mag.Maris Liska,eine der Ausstellerinnen von "Bycicles" im Gespräch mit einem Mitglied vom Verein Plastic Planet Austria (http://thegreenlie.at/)
1 12

Green Lie Screening in der Nordbahnhalle im Rahmen der Bicycles Ausstellung

Eine Ausstellung über das Glück Fahrrad zu fahrenVon 28. April bis 3.Juni 2018 Lebensgroße Portraitaufnahmen exzentrischer Radpioniere des 19. Jahrhunderts, liebenswerte Familienschnappschüsse aus aller Welt, bewegende Momente der Radsportgeschichte, vergnügliche Filmausschnitte und seltene Fahrräder im Vorfeld des Screenings der Dokumentation Green Lie vom Regisseur Werner Boote, der mit Friedrich Hinterberger, Nachhaltigkeitsforscher , Günther Lichtblau, Mobilität & Umweltschutz...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt
Martin Pfarrkirchner bei der Herstellung des Transparentes für den Verein Plastic Planet Austria
7

erster cleanup event des Vereins Plastic Planet Austria

6.Mai 2018/Treffpunkt 11Uhr vor dem McDonaldshandelskai! Jeder setzt sich ein, je nachdem welche Talente er hat! Martin Pfarrkirchner zum Beispiel setzt sich zum Beispiel so ein, dass er ein Transparent in einem Nachmittag bemalte, sodass es dem Verein möglich ist, erkenntlich für mehrere Leute zu zeigen, wer diese Räumaktion veranstaltet. Er selbst wird bei dem cleanup event auch anwesend sein und kann dann über sein nächstes Projekt Auskunft geben. Nämlich das bei der Vernissage...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.