vereine

Beiträge zum Thema vereine

Ständig alleine zu trainieren ist besonders für junge Sportler schwierig. Das Trainingstagebuch hilft dabei.
1 Aktion 2

Tipps fürs Training alleine
Schwierige Zeiten für die Athleten

Außerhalb des Profisports ist es im Moment nicht einfach, besonders für den Nachwuchs. Athleten sind hier auf sich allein gestellt. Sportpsychologin Gerlinde Wörndl gibt einen Einblick in die momentane schwierige Situation und Tipps. Soll Sport wieder für alle möglich sein? Mach mit bei unserer Umfrage. THALGAU. "Die Clubs haben geschlossen und die Spieler sind auf sich selbst gestellt",sagt Sportpsychologin Gerlinde Wörndl aus Thalgau zur aktuellen Situation. Denn seien es nun Fußballer oder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Manuela Seidl ist von der neuen AMS-Aktion überzeugt.

AMS
Sinnvolle Arbeit für Arbeitssuchende in allen Gemeinden möglich

In den Salzburger Gemeinden können sinnvolle geförderte Arbeitsstellen für Arbeitssuchende geschaffen werden, in Einrichtungen die Unterstützung brauchen. FLACHGAU. Das Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS) versucht trotz oder besonders wegen der Krise, der Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken. Vor allem Langzeitarbeitslose haben es im Moment schwer eine neue Position zu finden. Die Lockdowns, ständige Corona-Regelungen und die daraus resultierende Unsicherheit einiger Firmen haben die Situation um...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ohne Einweggeschirr umweltfreundliche Feste feiern mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil. Im Bild: Projektverantwortlicher Gerhard Pausch und Obmann des RVSS Simon Wallner.
Video 11

Preis
Feiern mit der Umwelt mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil

Den Regionalitätspreis für "Energie und Umweltschutz" erhielt der Regionalverband Salzburger Seenland. SALZBURGER SEENLAND. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der Regionalverband Salzburger Seenland (RVSS) daran, die Region umweltfreundlich und für die Bewohner weiterzuentwickeln. Dabei ziehen alle zehn Mitgliedsgemeinden (Seeham, Obertrum, Mattsee, Berndorf, Köstendorf, Schleedorf, Neumarkt, Henndorf, Straßwalchen, Seekirchen) am selben Strang und arbeiten zusammen. Dies war auch der Fall bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Free-Time-Club spendete Geld für ein Pflegebett: im Bild Obmann Felix Brandl, Georg Kaserer, Manfred Grden und Bgm. Johann Stemeseder
2

Flachgauer Vereine
Viel los in Berndorf

Die Berndorfer Vereine engagieren sich auch in Corona-Zeiten für ihre Heimatgemeinde. BERNDORF. Der Free-Time-Club Berndorf geht mit gutem Beispiel voran, mit seiner Geldspende konnte ein Pflegebett angekauft werden. Der Grundsatz des Free-Time-Clubs ist, die Einnahmen des jährlich stattfindenden Stefanilaufes einem guten Zweck zur Verfügung zu stellen. „Wir sind ja kein Sparverein“, so der Obmann Felix Brandl. Keiner von uns weiß, ob er nicht auch einmal Hilfe oder Unterstützung, in welcher...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
300.000 Euro wurden bereits an die Salzburger Vereine ausgezahlt. Archivbild: Landesrat Stefan Schnöll beim Tag des Sports im Salzburger Volksgarten mit einem jungen American Football-Spieler von den Ducks.

Salzburger Sport-Soforthilfe
Schon 70 Vereine erhielten finanzielle Hilfe

Auch die Salzburger Sportvereine sind von den Auswirkungen der Corona-Krise massiv betroffen. Landesrat Stefan Schnöll hat deshalb einen Soforthilfefonds eingerichtet, der nach transparenten Kriterien schnelle Unterstützungsleistungen garantiert. Die ersten Förderungen wurden in den vergangenen Wochen schon geprüft und ausbezahlt. Insgesamt wurden bereits 300.000 Euro an die ehrenamtlich organisierten Vereine ausbezahlt. SALZBURG. Als erstes Bundesland in Österreich hat Salzburg Anfang April...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Kein Amateurfußball in Salzburg bis auf weiteres.

Coronavirus in Salzburg
Kein Fußball-Spielbetrieb bis auf weiteres mehr

Seit ein paar Minuten ist nun auch fix, dass der gesamte Fußball-Spielbetrieb in Österreich und damit auch in Salzburg ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt wird. Dies teilte der ÖFB vor kurzem auf seiner Webseite mit. Betroffen davon sind alle Spiele mit Ausnahme jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams. Diese Maßnahme hat für die Vereine auch wirtschaftliche Folgen, die sich nun erst herausstellen werden. SALZBURG/WIEN. Der Fußball in Österreich steht bis auf die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
17

61. Anton Wallner-Gedenkfeier in Seekirchen am Wallersee
Tradition und Gegenwart vereint

Die Fahnen und bunten Uniformen von 109 teilnehmenden Abordnungen der Salzburger Schützen und einiger Musikkapellem, darunter die Salzburger Militärmusik stellten bei der diesjahrigen Anton Wallner-Gedenkfeier in Seekirchen  eine eindrucksvolle Kulisse dar. Bürgermeister Konrad Pieringer nannte die Veranstaltung auch als einen besonderen Auftakt zur Festreihe  "20 Jahre Stadt  Seekirchen". Landeshauptmann Haslauer zog in seiner Festansprache einen treffenden geschichtlichen Bogen  von der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
Die Pläne in Neumarkt sehen noch heuer den Bau eines neuen Kindergartens (rot markiert) sowie - mit Baustart Anfang 2022 - die Errichtung des neuen "Hauses der Vereine" (grün)  vor.
2

Heimstätte für Vereine
Neumarkt baut ein großes “Haus der Vereine”

Neue Heimstätte für Trachtenmusik, Heimatverein, Landjugend, Liedertafel und Kameradschaftsbund in Neumarkt am Wallersee geplant. NEUMARKT. Die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee möchte ihren wichtigsten aktiven Vereinen eine gemeinsame Heimstätte errichten. Auf dem Areal des derzeit noch bestehenden Bauhofs, an dem auch das künftige Kinderbetreuungszentrum entsteht, soll auch das neue “Haus der Vereine” gebaut werden. Dort finden künftig Neumarkts Trachtenmusikkapelle und Räumlichkeiten für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Erinnerungsplakette vom Gauverbandsfest von 1967 der Flachgauer Heimatvereinigungen, das damals in Thalgau stattfand.
1 11

Rückblick auf das Silvester-Sternschießen 2019 der Flachgauer- und der Stadtprangerschützen
Böllerschüsse erschallten zu Silvester von den Höhen

Am Silvestertag des Jahres 1967 wurde erstmals anläßlich des damaligen Gauverbandsfestes der Flachgauer Heimatvereinigungen das Silvesterschießen durch die Prangerschützen des Flachgaues und der Stadt Salzburg durchgeführt.  Die Schützen positionieren sich dabei möglichst auf den Anhöhen der Orte. Das Abschießen der Salven beginnt in den entfernten Orten des Flachgaues, nähern sich dann der Stadt Salzburg, wo am Festungsberg das Schießen seinen Abschluss findet.  Aus dieser Idee im Jahr 1967...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
17

Thalgau sorgt sich um seine Zukunft
Die Schließung eines traditionellen Veranstaltungssaales im Ortszentrum von Thalgau rüttelt die Gemeindebürger und Vereine auf.

Das heuer erstmalige Fehlen einer passenden Veranstaltungslokalität hat in dem fast 6000 Einwohner zählenden Ort Thalgau sehr rasch die Alarmglocken läuten lassen. Nachdem dem Thema aber eine viel breitere Bedeutung zugrundeliegt, wurde in Thalgau eine Initiative "Weitblick für Thalgau" ins Leben gerufen,  um die Erstellung eines Zukunftsprofiles für eine lebenswerte Gemeinde zu schaffen. Ein Hauptziel stellen Vorstellungen und Wünsche für ein künftiges Veranstaltungszentrum dar, welches...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
Der Ehrenringträger Georg Reiter mit seiner Familie und einigen Ehrengästen.
2

Gemeinde Wals
Ehrenring für Georg Reiter

Georg Reiter bekam den goldenen Ehrenring von der Gemeinde Wals-Siezenheim verliehen. WALS-SIEZENHEIM. Dem Austragbauer vom Dandlgut in Wals wurde letzten Mittwoch bei einem Festakt der Ehrenring der Gemeinde Wals-Siezenheim verliehen. Georg Reiter, der am 8. August seinen 60. Geburtstag feierte, wurde am Kirchplatz in Wals von seinen Vereinen, der Trachtenmusikkapelle  Wals in der er über 40 Jahre als Posaunist mitspielt, einer Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Wals-Siezenheim, wo er im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Musik mit schönem Gesang
1 52

Ein Hoch der sportlichen Kameradschaft
Stockschützenjubiläum - 25 Jahre UEV Thalgau

In Thalgau wird schon seit langem der Stocksport ausgeübt. Zuerst nur im Winter auf Natureis oder Schneebahnen. Später wurde am Sportplatz eine Asphaltbahn errichtet, was die Ausübung des Sportes auch in der warmen Jahreszeit ermöglichte. Die Existenz einer einzigen Asphaltbahn erwies sich bald als ungenügend. Als Erstes wurde im Jahr 1994 in der Sportunion Thalgau eine eigene Sektion Stocksport gegründet, von Beginn an mit dem Ziel, auch in Thalgau eine Stocksporthalle zu schaffen. Schließlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
Die Obertrumerin Karin Immler führt in Salzburg erfolgreich die Hundeschule "know wau"
3

Hunde positiv erziehen
Unsere Vierbeinigen Freunde sind uns ähnlicher als wir glauben

OBERTRUM (kle). Erst seit 15 Jahren gibt es seriöse Forschungen zum Thema Haushund. Sie zeigen, dass Hunde klüger sind als wir denken. So können sie beispielsweise emotionale Gesichtsausdrücke von Menschen unterscheiden. Und auch wir können aus der Körpersprache und Mimik unseres Vierbeiners seine "Sprache" erlernen. Das erleichtert das Miteinander. "Menschen müssen lernen ihren Hund zu lesen", so die engagierte Trainerin Karin Immler. Das lernen "Frauerl und Herrl" in ihrer Hundeschule "know...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bürgermeister Simon Wallner zeigt den Bezirksblättern das Areal, auf dem die neue Tennisanlage entsteht.

Obertrum soll eine aktive und lebendige Gemeinde sein"

Bürgermeister Simon Wallner über das Gemeindeleben, Kooperationen, Pläne und Aufgaben OBERTRUM (kha). "Mir ist wichtig, dass wir eine aktive und lebendige Gemeinde sind, sagt Simon Wallner, Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde Obertrum. Ob es ein Triathlonbewerb ist, ein Bauernherbstfest, ein motorfreier Tag, der Barbaramarkt oder Fußballturniere – wir bemühen uns darum, zusammen mit unseren Vereinen und dem Tourismusverband, ein großes Angebot an verschiedenen Aktivitäten auf die Beine zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Beim Krapfenbacken: Gertraud Reischl, Christine Schwaighofer, Maria Eisl und Christine Eisl
17

Wals feierte sein Dorffest mit 10.000 Besuchern

VIDEO Bei Traumwetter startete ganz Wals am Samstagnachmittag in das 14. Wasler Dorffest. Dafür, dass alles perfekt vorbereitet ist, sorgten in bewährter Weise die Walser Vereine, darunter die Freiwillige Feuerwehr ebenso wie die Historischen Landwehrschützen, die Schnalzergruppen Wals und Viehausen oder die Trachtenmusikkapelle. Für einen Tag vergessen hatte Bgm. Joachim Maislinger seinen Ärger über das Thema Mehrweg-Geschirr bei Festen und Feiern – dafür klappte der Bieranstich auf Anhieb und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.