Alles zum Thema Vereinte Nationen

Beiträge zum Thema Vereinte Nationen

Lokales
4w2 und 4w3 vor der UNO City
4 Bilder

BG Neunkirchen
Das Gymnasium Neunkirchen zu Besuch bei den Vereinten Nationen

Die Klassen 4W2 und 4W3 besuchten mit ihren Lehrern Prof. Wallner, Prof. Wieland und Prof. Schuster die UNO in Wien. Nach der für die Schüler sehr eindrucksvollen Kontrolle am Eingang und der Erkenntnis, dass alle Angestellten nur Englisch mit den Schülern sprachen, wurden die Schüler in zwei Gruppen geteilt und mit den 17 Zielen der UNO für eine nachhaltige Entwicklung vertraut gemacht. Mit Spannung konnten die Schüler danach auch Delegierte bei einer Konferenz beobachten und den Dolmetschern...

  • 20.06.19
Lokales
v.l. Schulleiter Klaus Knitel, Schulbibliothekarin Frau Maria Moschen, Gerhard Dujmovits
10 Bilder

Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße

Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße Einen besonderen „Einsatz“ hatten die UN-Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße. Wachtmeister Gerhard Dujmovits und Major Ing. Thomas Pittracher, beide erfahrene UN-Soldaten, statteten der Neuen Mittelschule einen Besuch ab. Gerhard Dujmovits, Initiator der Austrian Peacekeepers, kam nicht mit leeren Händen. Er überreichte der Schule über 250 altersgerechte englischsprachige Schul- und Sachbücher und übergab diese der Schulbibliothekarin, Frau...

  • 07.06.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Georg Willi (Mitte), Vizebürgermeister Franz X. Gruber (2.v.r.), Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr (Mitte) und Gemeinderat Gerhard Fritz (4.v.l.)
29 Bilder

Tiroler Peacekeeper am 29. Mai im Rathaus Innsbruck
„Internationaler Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen“

Bericht der Stadt Innsbruck: Anlässlich des „Internationalen Tages der Friedenstruppen der Vereinten Nationen“ stattete Gerhard F. Dujmovits der Tiroler "Vereinigung Österreichischer Peacekeeper" mit zahlreichen Mitgliedern Bürgermeister Georg Willi (Mitte), Vizebürgermeister Franz X. Gruber (2.v.r.), Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr (Mitte) und Gemeinderat Gerhard Fritz (4.v.l.) sowie weiteren Gemeinderatsmitgliedern einen Besuch ab. Es war die Initiative von Gerhard Dujmovits, dass der...

  • 29.05.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

"29. Mai 2019 Internationaler Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen"
NR-Abgeordnete Mag.a. Selma Yildirim schätzt die Peacekeeper

Zum ersten Mal wird in Innsbruck Österreich weit der "29. Mai der Internationale Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen" begangen - worauf die Tiroler Peacekeeper sehr stolz sind. Aus diesem Anlass wird ein Blauhelm-Infostand bei der Annasäule vor dem Rathaus, welches mit 4 UN-Fahnen beflaggt sein wird, betrieben. Zu diesem erstmaligen öffentlichen Gedenken gratuliert auch die Tiroler Abgeordnete zum Nationalrat Mag.a. Selma Yildirim: "Österreich hat aufgrund seiner Geschichte und...

  • 14.05.19
  •  1
Politik
Von Links nach Rechts: Kassier Daniel Böhm, Landesobmannstv. Andreas Radinger, Landesobmann Clemens Costisella
5 Bilder

Neuer Vereinsvorstand legt erste Fixpunkte für das Arbeitsjahr 2019 fest
Neuer Vereinsvorstand startet mit Veranstaltungsprogramm voll durch !

Der neue Vereinsvorstand des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " startet knapp nach seiner konstituierenden Vorstandssitzung mit einem dichten Veranstaltungsprogramm voll durch.  Neben den bis zu 12 Beratungsterminen im Monat und dem alljährlichen Vatertagsinfostand, haben die Planungen für eine Podiumsdiskussion zum 30. Jahrestag der Erklärung der Kinderrechte durch die vereinten Nationen am 20. November 2019 begonnen.  Diese wird zum Thema " Familienstrukturen im Umbruch -...

  • 25.04.19
Wirtschaft
Vorstandsvorsitzender Hans Harrer, Senat der Wirtschaft Österreich, Geschäftsführer der Europlast, Dr. Arthur PRIMUS, Dr. Alice Alsch-Harant, Mitglied des Ethikbeirates und Parlamentsdirektorin-Stv. und Vorstandsvorsitzender des Ethikbeirates im Senat der Wirtschaft und Banker Dir. Günter Bergauer, Bankhaus Schelhammer & Schattera AG

Auszeichnung
SDG-Award für nachhaltige Entwicklung für Europlast in Dellach

DELLACH. Das Drautaler Unternehmen Europlast wurde für das herausragende Engagement bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele mit dem Sustainable Development Goal (SDG)- Award 2018 ausgezeichnet. An Geschäftsführer überreicht Der Award wurde dem Europlast-Geschäftsführer Arthur Primus vom Vorstandsvorsitzenden Hans Harrer in Mondsee überreicht. Bei der Preisverleihung anwesend waren ebenfalls Günter Bergbauer, Direktor des Bankhauses Schelhammer & Schattera und Vorsitzender des...

  • 19.12.18
Politik

ArtImpact2030: connect&act
Kunst und Kulturvermittlung im Nachhaltigkeitsdikurs

ArtImpact2030:connect&act Kunst- und (interkulturelle)Vermittlung im Nachhaltigkeitsdiskurs ArtImpact 2030: Art & Intercultural Mediation in Sustainability Discourse. Mehrsprachigen Landschaften, GenderFriedenSicherheit Die Veranstaltung wurde Unterstützt bei der UNESCO via Promotion: https://en.unesco.org/interculturaldialogue/news/447 Veranstaltungsdatum: am 22.11.2018 um 10.30 im Haus der Vereinten Nationen /nachmittag im Kunst Haus Wien ArtImpact2030 wurde als...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Gösser Braumeister Andreas Werner; Gabriela Maria Straka, Leitung Corporate Affairs & CSR bei der Brau Union Österreich; Peter Giffinger, respACT-Vizepräsident; André Martinuzzi, Leiter des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien; Angelika Schöbinger-Trauner, respact
2 Bilder

Brau Union Österreich: Nachhaltigkeit ist unser Bier

In der "Grünen Brauerei Göß" wurde beim CSR-Sommerbrunch über Nachhaltigkeitsziele der Vereinen Nationen konferiert. LEOBEN. DIE Brau Union Österreich und respACT – Österreichs führende Unternehmensplattform zu Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltiger Entwicklung – verfolgen ein gemeinsames Ziel: Das Nachhaltigkeitsprojekt der Vereinten Nationen – Sustainable Development Goals (SDGs)  – bekannter zu machen und deren Umsetzung voranzutreiben. Dafür nutzten sie den diesjährigen...

  • 18.07.18
Lokales
Stadträtin Renate Gamsjäger ist die neue Umweltgemeinderätin der Klimabündnisgemeinde St. Pölten, Thomas Kautnek von Klimabündnis Österreich, Angelika Swoboda-Moser von Klimabündnis NÖ, Ingrid Leutgeb-Born ist Vorsitzende des Umweltschutzkomitees.

17 Ziele für eine bessere Welt

Thomas Kautnek von Klimabündnis Österreich gab einen Einblick in nachhaltige Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. ST. PÖLTEN (red). Thomas Kautnek von Klimabündnis Österreich gab dem Umweltschutzkomitee am am vergangenen Donnerstag einen Einblick in die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, die bereits 2015 von 193 Regierungen – auch von Österreich – beschlossen wurden. Mit dem provokant österreichisch formulierten Titel „Globale Ziele...

  • 11.03.18
Politik
„Die Frucht des Krieges“ Nagasaki, 1945. Die Lippen des vielleicht fünfjährigen Jungen sind blutig gebissen. Er steht starr am Rand eines Feldes, auf dem die Toten verbrannt werden. Er wartet darauf, bis er an der Reihe ist, um seinen toten kleinen Bruder dort abzulegen, den er im Bündel auf dem Rücken trägt.
2 Bilder

Kirche tickt anders - Weltfriedenstag zum Jahresbeginn

Papst rüttelt mit Foto des Atomkriegs auf ---Am 1. Januar begeht die Kirche das Hochfest der Gottesmutter und mit Maria bittet sie für den Frieden in der Welt. Die Feier ist jährlich mit einer vorab veröffentlichten Weltfriedensbotschaft des Papstes verbunden, die ein konkretes Thema näher behandelt. Dieser Gedenktag entstand, als sich Papst Paul VI. – nach seinem Besuch bei den Vereinten Nationen New York 1965 - am 8. Dezember 1967 angesichts der weltweiten Spannungen erneut mit einer...

  • 31.12.17
  •  1
Lokales
. . . . . . 1. Gruppenbild . . . . . .
5 Bilder

"UN-Blauhelme" - Vereinigung Österreichischer Peacekeeper, Bereichsgruppe in Wiener Neustadt gegründet!

Am 27. November 2017 lud die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper (vormals Blauhelme) zur Vorstellung und Zielsetzung der neu geschaffenen VÖP-Bereichsgruppe Wr. Neustadt bei seinem ersten Jour Fixe ein. Der Präsident General i.R. DI Günther Greindl sowie einige Gemeinderäte waren als Ehrengäste anwesend. Irene Valina, eine ehemalige Pädagogin aus Wiener Neustadt, wollte schon seit immer etwas bewegen und mit ihrer Mitgliedschaft zu der VÖP schaffte sie eine neue Sektion in ihrer Stadt....

  • 03.12.17
Leute
Claudio Körbler vor dem Lincoln Memorial in Washington DC.
5 Bilder

Von Jennersdorf in die UNO

Claudia Körbler wagte vor elf Jahren den Sprung ins Ausland, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Einmal im Jahr findet sie noch die Zeit, um ihre Heimatstadt Jennersdorf zu besuchen. Die Jennersdorferin Claudia Körbler, passenderweise aus dem Körblereck stammend, wusste schon früh was sie im Leben erreichen wollte. "Ich habe damals einen Artikel über ein Waisenheim gelesen. Ich habe zu Papa gesagt, dass ich mit nach Südafrika möchte, um HIV-kranken Kindern zu helfen", erinnert sie sich...

  • 08.11.17
Lokales
Die weite Welt ist Magdalena Jetschgos Zuhause.
6 Bilder

Magdalenas Zuhause ist die weite Welt

Magdalena Jetschgo lebte schon in Mexiko, ist nun seit einem Jahr in New York und 2018 geht es nach Berlin. NEW YORK, SARLEINSBACH (anh). "Das Beste an meiner Arbeit sind die Begegnungen mit Menschen aus aller Welt", sagt Magdalena Jetschgo. Die gebürtige Sarleinsbacherin ist seit einem Jahr wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung – und zwar in New York. Diese Stiftung hat knapp 100 Büros weltweit und setzt sich für die Stärkung von Demokratie im jeweiligen Land ein,...

  • 22.08.17
Leute

„Vereinte Nationen“

von Clemens J. Setz (Österreichische Erstaufführung) Anton und Karin haben eine wunderbare Tochter. Die kleine Martina, sieben Jahre alt, ist wie jedes Kind in der Lage, authentisch ihre Gefühle zu zeigen. Und im Internet gibt es dafür einen Markt, der sich an auf Video aufgezeichneten Situationen delektiert, in denen das Kind weint, trotzt oder tobt. Bald jedoch bekommt der denkbar einfach herstellbare Nebenerwerb eine problematische Dynamik: Anton, der Vater, fühlt sich zunehmend unwohl mit...

  • 07.07.17
Politik

Vienna meets ... Diplomacy on Stage: Europäische Kulturdiplomatie, zivilgesellschaftlichen im Kunst/Kulturbereich für die Europäische Integration und Sicherheit

ACD - Agency for Cultural Diplomacy Vienna meets... Veranstaltung zum Ersten Jahresjubiläum: Diplomacy on Stage: Europäische Kulturdiplomatie, zivilgesellschaftlichen Initiativen im Kunst/Kulturbereich für die Europäische Integration und Sicherheit“ Veranstaltungsdatum: 12. Mai 2017, Wiener Diplomatischen Akademie Favoritenstraße 15A, 1040 Wien Dauer: 18.00 - 21.00 Uhr Sprachen: deutsch, englisch (öffentliche Veranstaltung/ Anmeldung erforderlich: info@acdvienna.org)...

  • 10.05.17
Lokales
Sonderkuvert mit eingedruckter Wertstufe / Bahnhof Pinkafő anno 1888 - heute Alt-Pinkafeld / 93 Dampflok und Blauer Blitz / Sonderstempel / Entwurf Herr Prof. Hannes Margreiter
3 Bilder

Sonderpostbeförderung zu Gunsten SOS Kinderdorf - Pinkafeld

Bereits zum fünften Mal organisiert der BSV Pinkafeld eine Sonderpostbeförderung zu Gunsten „SOS Kinderdorf Pinkafeld“. Für die Beförderung werden zwei spezielle Kuverts aufgelegt. Von der österr. Post AG und der Postverwaltung der Vereinten Nationen kommen neue Ganzsachen mit eingedruckter Wertstufe heraus. Prof. Hannes Margreiter hat den Eindruck (Dampflok, Blauer Blitz und Bahnhof) für die österr. Post AG und Herr Prof. Adolf Tuma (UNO City die sich in der Donau spiegelt) den für die UNPA...

  • 16.10.16
Lokales
21 Bilder

20 Jahre Association of Austrian Peacekeepers

Vereinigung Österreichischer Peacekeeper verweist auf ein stolzes Bestandsjubiläum! Am 14. Dezember 1960 wurden erstmals österreichische Soldaten zu einem Auslandseinsatz entsendet. Seitdem stehen tausende Österreicher jährlich im Einsatz für den Frieden und die Ideale der Vereinten Nationen. Vor zwanzig Jahren, am 14. Dezember 1995, haben sich sechsunddreißig ehemalige UN-Soldaten im Haus der Industrie in Wien versammelt, um die Vereinigung der Österreichischen Blauhelme zu gründen. Am...

  • 09.12.15
  •  2
Lokales
Aufruf zum Wahnsinn..
10 Bilder

Als es noch keine UNO und Demokratie gab.....

"DER ERSTE WELTKRIEG IN TIROL VOR 100 JAHREN Das Vergessen nährt die Unbekümmertheit. Landesgedenken 23. Mai 2015 Innsbruck. Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 sind gleich in den ersten Kriegsmonaten Tausende Tiroler im fernen Galizien gefallen. Und die Bevölkerung in Tirol musste von Beginn an die Schrecken und Leiden eines Krieges miterleben. Mit der Kriegserklärung Italiens an die Monarchie Österreich-Ungarn am 23. Mai 1915 wurde Tirol sogar selbst zum Kriegsgebiet...

  • 25.05.15
  •  3
Leute
ORANGE leuchtet das Empire State Building als Zeichen GEGEN GEWALT AN FRAUEN
22 Bilder

UN Orange Day - Gegen Gewalt an Frauen

Die Vereinten Nationen (UN) setzen auf die Farbe Orange - Jeder der JETZT (25.November bis 10.Dezember) die Farbe Orange trägt zeigt seine Haltung GEGEN GEWALT AN FRAUEN. "Viele Frauen/Mädchen, Opfer von häuslicher Gewalt, machen keine Anzeige weil sie befürchten noch mehr Gewalt zu erleiden." Jede zweite 15-Jährige wird sexuell missbraucht "Ein Drittel der jungen Frauen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren erleidet Gewalt, die vom Ehemann oder vom Partner ausgeht. Weltweit werden nach...

  • 25.11.14
  •  3
Leute
Welthungertag - WORLD FOOD DAY - s.a. UNICEF: https://www.unicef.ch/de/medien/medienmitteilungen/welthungertag-unicef-erinnert-daran-dass-weltweit-millionen-kinder-unter

Internationaler WELTHUNGERTAG - 16 Oktober

Der "World Food Day" will die Menschen weltweit an das nicht gelöste Problem des "Welthungers" mahnen. "Noch immer sterben nach Angaben des Welternährungsprogramms (World Food Programme - WFP) mehr Menschen an Unterernährung als an Aids, Malaria und Tuberkulose zusammen. Weit mehr Menschen kommen durch Hunger ums Leben als durch Kriege. Die schockierende Nachricht ist: Der Hunger nimmt zu!" "Weltweit müssen mehr als ein Drittel der Todesfälle von Kindern unter 5 Jahren direkt mit...

  • 16.10.14
  •  2
  •  1
Lokales
13 Bilder

Sonntag 21. September - WELTFRIEDENSTAG 2014

Anlässlich des Weltfriedenstages 2014, der am Sonntag den 21. September begangen wird, zogen die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Kühnsdorf mit ihren Lehrerinnen und Herrn Direktor Alois Pruntsch, durch den ganzen Ort. Sie besuchten viele Firmen und Geschäfte und machten auch im Raiffeisen Treff.Bank Kühnsdorf Station. Ihre große, selbst gebastelte, WEISSE FRIEDENSTAUBE symbolisiert den Wunsch aller Kinder nach Frieden auf der Welt. weitere Infos zum Weltfriedenstag gibt...

  • 19.09.14
  •  1
  •  2
Leute
2 Bilder

ex-Bisamberger veroeffentlicht sein Buch "Lucky 13?!" in den USA!

Liebe Leser und Leserinnen! Ja, es hat mich und meine Familie (Gattin und 2 Soehne) nach Australien verschlagen und wir wohnen in Darwin, in der Hauptstadt vom Northern Territory. Mein Buch "Lucky 13?!" (in englischer Sprache) wurde soeben vom Dorrance Verlag in Pittsburgh, USA veroeffentlicht. Nach kurzer Einleitung wird die Seereise meines Grossvater's auf der K.u.K. Korvette "Saida" nach Australien geschildert (1892-94). Es folgen die Jugendjahre, Militaerdienst und Eintritt als Beamter...

  • 15.02.14
Leute
Der "Tag für die Aufklärung über Minengefahr und die Unterstützung von Antiminenprogrammen" findet am 04. April 2013 statt. Er wurde durch die Generalversammlung der UNO im Jahr 2006 eingeführt. Der Tag soll für die Bedrohung durch Landminen und Fortschritte bei deren Beseitigung sensibilisieren.
3 Bilder

Ratten entdecken Landminen - Internationaler Landminen-Tag

"...endlich soweit: Ronaldinho besteht seine Prüfung und darf als echte Minenratte zu seinem ersten Einsatz nach Mosambik fliegen. Seine Arbeit trägt dazu bei, die von Minen verseuchten Gebiete wieder für Menschen zugänglich zu machen. Die etwa 80 Zentimeter langen und bis zu 1,5 Kilogramm schweren Riesenhamsterratten sind die neuen Helden Afrikas. Und Bart Weetjens hat noch große Pläne mit den intelligenten Nagern. Doch zuerst muss Ronaldinho beweisen, dass sich seine Ausbildung gelohnt hat...

  • 04.04.13
  •  1
  • 1
  • 2