Verena Dunst

Beiträge zum Thema Verena Dunst

Lokales
Bürgermeister Franz Pelzmann und Dorferneuerungslandesrätin Verena Dunst

Neuer Bocksdorfer Bürgermeister will Dorferneuerung fortsetzen

Erste Vorhaben zur Dorferneuerung hat der neu gewählte Bocksdorfer Bürgermeister Franz Pelzmann vorgestellt. Er will die Ausstattung des Ortes mit LED-Beleuchtung weiterführen und einen neuen Dorfplatz errichten lassen.Für 2018 ist außerdem ein eigenes Jugendbudget geplant, für das die Projektideen die Jugendlichen selbst vorlegen sollen. Bei einem Gespräch mit Dorferneuerungslandesrätin Verena Dunst kamen auch die Errichtung eines Jugendzentrums und diesbezüglich mögliche Förderungen...

  • 23.11.17
  •  1
Leute
Eine gelungene Moorochsengala 2017 gab es beim Stadtwirt in Oberwart!
36 Bilder

Exquisite Köstlichkeiten bei der Moorochsengala in Oberwart

Nicht nur ein Augenschmaus, sondern eine wahre Gaumenfreude waren die kulinarischen Köstlichkeiten vom Stadtwirt und seinem Team! OBERWART. Der Verein "rund ums Moor" lud zum traditionellen Zickentaler Moorochsen Galaabend im Stadtwirt Oberwart ein. Grund für diese Location in diesem Jahr war, dass sich der Hausherr, Raimund Schmidinger, und seine Crew sehr um den Moorochsen bemühten. Dies merkte man auch sehr deutlich bei dem köstlichen und vor allem edlen 5-Gänge-Menü, angefangen vom...

  • 26.10.17
  •  1
  •  1
Lokales
LWK-Präs. Hautzinger, LR Dunst, Bgm. Aminger und Ök.-Rat Trinkl rührten für heimische Gärtner die Werbetrommel.

Blumen, Kränze, Buketts und Gestecke von heimischen Gärtnern

Große Auswahl bei bgld. Gärtnern für Allerheiligen und den Advent LOIPERSBACH. Allerheiligen und Allerseelen sowie die Advent- und Weihnachtszeit stehen vor der Tür. Für LR Verena Dunst, LWK-Präs. Franz Stefan Hautzinger und Ök.-Rat Albert Trinkl Anlass für die heimischen Gärtner bzw. Floristen die Werbetrommel zu rühren und die Konsumenten auf die Frische, die Qualität, aber auch die Kreativität von regionalen Blumen, Kränzen, Buketts und Gestecken sowie das hervorragende...

  • 23.10.17
Lokales
Volkshilfe-Vertreter aus ganz Österreich feierten (v.l.): Otto Knapp (Wien), Gregor Tomschizek (NÖ), Verena Dunst (Burgenland), Österreich-Präsidentin Barbara Gross, Georg Stenger, Erich Fenninger
13 Bilder

70 Jahre: Volkshilfe feierte ihr Jubiläum

Seit 70 Jahren kümmert sich die Volkshilfe in Österreich um hilfsbedürftige Menschen. Dieses Jubiläum feierte der burgenländische Zweig der Sozialorganisation mit einem Festakt im Güssinger Kulturzentrum. "Die Volkshilfe hat sich neuen Anforderungen ständig angepasst, aber ihre Grundidee ist die gleiche geblieben: denen Hilfe zu geben, die Hilfe brauchen", betonte Landesgeschäftsführer Georg Stenger. Expansionskurs"Das Vertrauen, das die von uns betreuten Menschen in uns haben,...

  • 20.10.17
Lokales
Zum Welttag des Brotes: LR Verena Dunst besucht die Bezirksblätter-Geschäftsstelle mit einem prall gefüllten Brotkorb

LR Dunst: „Setzen wir auf Brot aus dem Burgenland!"

Appell an die Konsumenten zum „Welttag des Brotes“ EISENSTADT. Agrarlandesrätin Verena Dunst überraschte die Bezirksblätter-Redaktion in Eisenstadt mit einem voll gefüllten Brotkorb vom Biobetrieb Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf. Anlass war der „Welttag des Brotes“, der am 16. Oktober gefeiert wird. Dunst: „Ich appelliere an alle Konsumentinnen und Konsumenten, auch beim Kauf von Brot und anderem Gebäck auf Waren aus dem Burgenland zu setzen.“ Eine sichere Versorgung mit...

  • 16.10.17
Wirtschaft
Agrarlandesrätin Verena Dunst (2. von rechts): "Uhudler brucht ähnlichen Markenschutz wie Prosecco oder Champagner."

Uhudler: Bemühungen um rechtlichen Markenschutz

Eine rechtliche Absicherung der Marke "Uhudler" strebt Agrarlandesrätin Verena Dunst an. "Ähnlich wie bei den geschützten Marken Prosecco oder Champagner soll damit sichergestellt werden, dass Uhudler mit dieser Bezeichnung nur aus dem Südburgenland bezogen werden kann", betonte Dunst. Die uneingeschränkte Freigabe der Uhudler-Rebsorten, die Einstufung als Obstwein und die Aufhebung des Wiederbepflanzungsverbots im Vorjahr haben in den Bezirken Güssing und Jennersdorf zu einer Ausweitung der...

  • 03.10.17
Lokales
Die neuen Büros sind in der früheren Güssinger Molkerei untergebracht.
6 Bilder

Volkshilfe bezieht neuen Stützpunkt in Güssing

Sozialorganisation eröffnet vierten südburgenländischen Standort Wo einst die alte Molkerei und später das Wasserbauamt einquartiert war, ist vor wenigen Tagen die Volkshilfe eingezogen. Die Sozialorganisation hat hier ihren vierten Stützpunkt im Südburgenland eröffnet. Von hier aus werden die Einsätze der Mitarbeiterinnen koordiniert. "Sie sind in der Hauskrankenpflege, in der mobilen Familienbetreuung und in der Demenzhilfe tätig", erläuterte Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst bei der...

  • 29.09.17
Wirtschaft
Sie strichen die Bedeutung des Maschinenrings für die Landwirtschaft und darüber hinaus hervor: LR Verena Dunst, MR-Präs. Hans Peter Werderitsch und LK-Präs. Franz Stefan Hautzinger
5 Bilder

Der Österreichische Maschinenring tagt unter dem Motto "Mitten im Land" in Oberwart

Drei Tage lang ist Oberwart Zentrum der Österreichischen Maschinenringe OBERWART. Der Maschinenring Österreich tagt drei Tage in Oberwart mit einem abwechslungsreichen Programm. Als Gastgeber fungiert der Landespräsident und Präsident des Europäischen Maschinenrings Hans Peter Werderitsch. "Das ist eine großartige Chance auch das Burgenland zu präsentieren. Der Maschinenring ist nicht mehr wegzudenken, weil er als Dienstleister weit über den Agrarbereich hinaus tätig ist. Wir sind auch stolz...

  • 21.09.17
Politik
NRW-Kandidat BGF Patrick Hafner, Vizebgm. Dietmar Babos, Klubchef Robert Hergovich, LRin Verena Dunst, NR Jürgen Schabhüttl und LA Wolfgang Sodl sehen im historischen Kellerviertel Heiligenbrunn noch viel mehr Potential.
8 Bilder

SPÖ besuchte Betriebe im Bezirk Güssing

SPÖ-Bezirksvorsitzende Landesrätin Verena Dunst, SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich und die Bezirksmandatare NR Jürgen Schabhüttl und LAbg. Wolfgang Sodl sowie NRW-Kandidat BGF Patrick Hafner setzten einen Schwerpunkt auf Nahversorgung im Bezirk Güssing. Sie besuchten den Schwabenhof der Familie Luisser in Hagensdorf, die historische Kellergasse in Heiligenbrunn, die Trafik und Mehrzweckhalle in Stinatz. "Wir wollen einerseits mit den Unternehmern und Beschäftigten vor Ort über ihre Anliegen...

  • 08.09.17
Lokales
Stadtrat Alfred Brenner, GF Georg Stenger, GR Tina Hager, 3 Mitarbeiterinnen der Volkshilfe, LRin Verena Dunst, Bgm. Vincent Knor, Stv. GF Markus Halper
2 Bilder

Volkshilfe bekommt einen Stützpunkt in Güssing

„Ein großartiger Tag für die Volkshilfe Burgenland und die Bevölkerung in und um Güssing“ erklärte Volkshilfe-Vorsitzende Verena Dunst. Dieses freudige Ereignis wurde am 7. September im Beisein von Bürgermeister Vinzenz Knor und weiteren Gemeindenvertretern durch das Hissen der Volkshilfefahne vor dem neuen Stützpunkt gefeiert. Ehemaliges WasserbauamtIhre Platz gefunden hat die Volkshilfe beim ehemaligen Wasserbauamt in der Badstraße 1 direkt im Stadtzentrum von Güssing. „Wir sind nun in der...

  • 08.09.17
Politik
Informierten über das Schulstartgeld: Familienlandesrätin Verena Dunst, NR-Abg. Jürgen Schabhüttl.

Schulstart: Land Burgenland gibt 100 Euro pro Taferlklassler

Für rund 375 Taferlklassler in den Bezirken Güssing und Jennersdorf beginnt am 4. September das neue Schuljahr. Um den Eltern finanziell unter die Arme zu greifen, gewährt das Land als einmalige Starthilfe von 100 Euro pro Kind. „Denn für viele Eltern bedeutet der Schuleintritt ihres Kindes eine finanzielle Belastung", erklärt Familienlandesrätin Verena Dunst. Seit 2009 gibt es dieses Schulstartgeld, das unabhängig von der Höhe des Familieneinkommens vergeben wird. Seit damals wurden in den...

  • 29.08.17
Leute
Eine Mittelalter-Nacht für Familien organisieren Alexandra Kopitar, Verena Dunst und Gilbert Lang (von links).
2 Bilder

Neues Leben auf der Güssinger Ritterburg

Eine der Neuerungen: Die "Lange Familien-Nacht" am 23. September Die "Lange Nacht der Familien" am Samstag, dem 23. September, ist nur einer der vielen Impulse, die der Burg zu neuem Aufschwung verhelfen sollen. Gilbert Lang, der neu bestellte Stiftungsadministrator, hat einiges vor. Das Familienfest, das das Familienreferat der Landesregierung ausrichtet, steht unter dem Leitmotiv des Mittelalters. "Eine Gelegenheiten, einander zu begegnen und Erfahrungen mit der Familie zu erleben“,...

  • 29.08.17
PolitikBezahlte Anzeige
Pensionistinnen und Pensionisten bekommen mehr Pension (Symbolfoto)

Rund 45.000 burgenländische Pensionistinnen und Pensionisten profitieren

Auf SPÖ-Initiative hat die Regierung letzte Woche eine deutliche Erhöhung für kleine Pensionen beschlossen. Im Burgenland profitieren davon rund 45.000 Pensionistinnen und Pensionisten, erklärt SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich: „Bundeskanzler Christian Kern, Burgenland-Minister Hans Peter Doskozil und die SPÖ haben sich erfolgreich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt: Von der Erhöhung der kleinen Pensionen bis 1.500 Euro profitieren jene, die jahrzehntelang hart gearbeitet...

  • 28.08.17
Lokales
Förderanträgen für acht Projekte hat der Dorferneuerungsbeirat zugestimmt.

Land unterstützt südburgenländische Dorferneuerer

Der Dorferneuerungsbeirat der Landesregierung hat in seiner jüngsten Sitzung Förderungen für acht südburgenländische Projekte beschlossen, teilte Dorferneuerungslandesrätin Verena Dunst mit. Finanziell unterstützt werden der Bau von Urnenanlagen auf den Friedhöfen in Rettenbach und Olbendorf, das Dorfwirtshaus D’Schul in Günseck, die Platzgestaltung vor der Grenzlandhalle in Heiligenkreuz, der Bau der Mehrzweckhalle in Rohrbrunn und der Leichenhalle in Inzenhof, die Platzgestaltung vor der...

  • 07.08.17
Politik
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil stellte sich den Fragen der Gäste.
22 Bilder

Verteidigungsminister Doskozil besuchte Neustift bei Güssing

Neustift bei Güssing war eines der Ziele für das Gemeindegespräch der SPÖ. Mit Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil kam ein hohes Regierungsmitglied der Regierung um sich den Fragen der Bevölkerung zu stellen. Für den Kroisegger wird das Thema Nummer Eins in der kommenden Nationalratswahl erneut die Migration sein. Für den bevorstehenden Wahlkampf strich Doskozil jedoch heraus, "nicht mit dem Finger auf andere Parteien zeigen zu wollen." Wichtig sei die Ehrlichkeit. "Wenn die Leute...

  • 05.08.17
PolitikBezahlte Anzeige
SPÖ-Jagd- und Agrarsprecher LAbg. Wolfgang Sodl und Landesrätin Verena Dunst

Fairer Interessenausgleich zwischen Jägern, Bauern und Tierschutz

Als „parteipolitische Geisterfahrt“ bezeichnet SPÖ-Jagd- und Agrarsprecher LAbg. Wolfgang Sodl die von der ÖVP angekündigte VfGH-Beschwerde gegen das neue Jagdgesetz. Die Volkspartei stelle sich gegen ein Gesetz, das im Landtag von vier Fraktionen beschlossen wurde, und riskiere damit Schaden für Jäger und Landwirte. „Letztlich bestätigt die ÖVP damit nur, dass sie als Fundamentalopposition gegen jede Form der konstruktiven Mitarbeit ist. Von einem 'neuen Stil' ist nicht zu bemerken“, so...

  • 31.07.17
PolitikBezahlte Anzeige
SPÖ-Familiensprecherin Edith Sack und Frauenlandesrätin Verena Dunst

Weniger Kindergeld wegen Pflege der kranken Mutter: SPÖ für Gesetzesänderung

Der Fall einer Arbeitnehmerin aus dem Bezirk Eisenstadt, die wegen der Pflege ihrer an Krebs erkrankten Mutter schwere Verluste beim Kinderbetreuungsgeld hinnehmen musste, zeige dringenden Reparaturbedarf bei der geltenden Rechtslage auf. Das sagen SPÖ-Frauenlandesrätin Verena Dunst und SPÖ-Frauen- und Familiensprecherin LAbg. Edith Sack zum von der AK Burgenland aufgezeigten Problem. „Die zuständige Familienministerin Karmasin muss handeln. Derartige Härten sind für Familien unzumutbar – noch...

  • 28.07.17
PolitikBezahlte Anzeige
Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat Erwin Preiner, Agrarlandesrätin Verena Dunst

Noch nie so viel Unterstützung für Landwirte

Seit zwei Jahren ist Landesrätin Verena Dunst für die Landwirtschaft zuständig und damit in der Geschichte des Burgenlands nicht nur die erste Sozialdemokratin, sondern auch die erste Frau in dieser Position. Gemeinsam mit dem Bereichssprecher für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung im Nationalrat, Abgeordneten zum Nationalrat Erwin Preiner, sprach Agrarlandesrätin Verena Dunst über bereits erreichte Meilensteine, aktuelle Themen und die Zukunft der Agrarpolitik im Burgenland und auf...

  • 27.07.17
PolitikBezahlte Anzeige

Landeskrankenhaus Güssing ist wichtiger Impulsgeber für die Region

Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos und die Bezirksvorsitzende von Güssing Landesrätin Verena Dunst stehen felsenfest hinter der Standortgarantie für alle Krankenhausstandorte im Burgenland – darunter auch das Krankenhaus Güssing. „Das Krankenhaus Güssing ist ein wichtiger Player für die Region!“ „Die Burgenländische Krankenanstalten GmbH garantiert im Burgenland eine bedarfsgerechte, flächendeckende und leicht zugängliche Gesundheitsversorgung. Qualität und Service werden dabei groß...

  • 22.07.17
Lokales
Besiegelten den Beratungsvertrag: Franz Jandrisits und Verena Dunst.

Ein neuer Berater für zwei Landwirtschaftsschulen

Das Burgenland hat zwar nur zwei Landwirtschaftsschulen in Güssing und in Eisenstadt, trotzdem hat die Landesregierung nun einen eigenen Berater für sie bestellt. Der Güttenbacher Franz Jandrisits, der 15 Jahre Direktor der Güssinger Schule war und seit sechs Jahren in Pension ist, übernimmt den neu geschaffenen Posten. Die beiden Schulen, deren Schülerzahl rückläufig sei, sollen im Wettbewerb mit den Schulen benachbarten Bundesländern bestmöglich bestehen können, sagte Agrarlandesrätin...

  • 18.07.17
Lokales
Setzen auf Förderungen von EU, Bund und Land: Christian Illedits (li.), Verena Dunst, Wolfgang Sodl

SPÖ will Breitband-Ausbau mit Förderungen beschleunigen

EU sagt erste Mittel für Ausbau des schnellen Internet zu Zehn burgenländischen Gemeinden hat die EU-Kommission eine vom Bund mitfinanzierte Förderung für den Ausbau des schnellen Breitband-Internet zugesagt. Das berichtete Landtagspräsident Christian Illedits (SPÖ) bei einem Pressegespräch. Damit soll Tempo in die Ausmerzung der "weißen Flecken" auf der südburgenländischen Breitband-Karte kommen. Ziel seien flächendeckende Übertragungsraten von 100 MBit/Sekunde. Als nächstes Güssing,...

  • 10.07.17
Wirtschaft
Wollen Wohnmobilisten an Bauernhöfe andocken: Bauer Siegfried Marth, Agrarlandesrätin Verena Dunst, Projektverantwortlicher Franz Bauer

Südburgenländische Bauernhöfe können sich Campern öffnen

HAGENSDORF (mw). Landwirtschaftsbetriebe im Südburgenland sollen sich als Gastgeber für Wohnmobil-Urlauber ein Zubrot verdienen können. Das ist Ziel einer Initiative, die Agrarlandesrätin Verena Dunst vorgestellt hat. Gesucht werden Bauern, die direkt neben ihrem Hof Stellplätze für Wohnmobile bis insgesamt neun Personen zur Verfügung stellen können. "Benötigt werden lediglich eine befestigte Zufahrt, ein Wasseranschluss und eine Steckdose", erläutert Franz Bauer von der...

  • 27.06.17
Wirtschaft
Agrarlandesrätin Verena Dunst: "Beantragen können die Förderung Einzelhändler und Buschenschenker."

Dunst startet Nahversorger-Förderung

Bestehende Nahversorgungsbetriebe und Buschenschenker im Burgenland können bei der Landesregierung eine Investitionsförderung beantragen. "Bis zu 40 % der anrechenbaren Kosten können über das EU-Programm für ländliche Entwicklung (ELER) ersetzt werden", teilte Agrarlandesrätin Verena Dunst mit. Insgesamt stehen über 1,6 Millionen Euro zur Verfügung. Um die neue Förderung können Einzelhändler und Buschenschenker ab sofort bei der Agrarabteilung der Landesregierung ansuchen.

  • 13.06.17
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige

Dunst: Frauenfreundliche Politik schaut anders aus

„Medial betrachtet ist Frauenlandesrätin Verena Dunst ein richtiger Wirbelwind, wenn sie ihr 10-jähriges Jubiläum als Frauensprecherin feiert. Bei der Umsetzung ihrer Vorschläge bleibt sie aber ein Umsetzungszwerg. Das Ergebnis ihrer Arbeit: Hohe Arbeitslosenquote bei Frauen, breite Gehaltschere zwischen Männern und Frauen“, unterstreicht Frauensprecherin Michaela Resetar. Dunst wirft einmal mehr mit medialen Nebelgranaten um sich: Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum als Frauenvorsitzende hat sie...

  • 16.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.