Verhetzung

Beiträge zum Thema Verhetzung

1

Hass, Verhetzung und Krieg

Frühstücken kann unappetitlich sein. Wenn man sich zum Morgenkaffee durch die Nachrichten surft, und noch einen Streifzug durch die sozialen Medien macht, kann es durchaus passieren, dass einem bei so manchen hetzerischen Polemiken ziemlich übel wird. Fremdenfeindlichkeit und Sozialneid nehmen zu. Ich erinnere mich an meinen ersten Auslandseinsatz 1996 in Sarajavo, als ich kurz nach dem Krieg, mit Bildern menschlicher Grausamkeit konfrontiert war. Sarajevo, war einst eine multikulturelle...

  • Linz
  • Regina Tauschek
Die Verurteilungsquote bei Verhetzung: Im Schnitt enden 21 Prozent mit einer strafgerichtlichen Verurteilung. Foto: strixcode/Fotolia

"Das Internet ist kein rechtsfreier Raum"

Hassposting gegen Asylwerber hatte für einen 27-Jährigen ein gerichtliches Nachspiel. Glei weg damit. A 9 mm kost net viel“. Mit diesem Sager versehen hat der 27-jährige Wolfgang A. einen Beitrag zum Thema Asylwerber in Österreich auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Anfang dieser Woche stand er deswegen in Linz vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft warf ihm das Vergehen der Aufforderung zu mit Strafe bedrohten Handlungen nach § 283 des Strafgesetzbuches vor. Bis zu zwei Jahre...

  • Linz
  • Johannes Grüner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.