Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

1

Verkehrshinweise
Straßenbaustellen in den Bezirken Eferding und Grieskirchen

Hier werden die Straßenbaustellen in Grieskirchen und Eferding laufend aktualisiert. Bezirk Eferding Stroheim: Von 17.05.2021 bis 30.07.2021 ist die L1217 Stroheimer Straße in Mitterstroheim von Mo-Do 7-16.30 Uhr und Fr 7-12 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels Ampel geregelt. Bezirk Grieskirchen Wallern: Von 01.03.2021 bis 30.07.2021 ist die B134 Wallerner Straße Weghof erschwert passierbar (Mo-Fr 7-17 Uhr). Der Verkehr fließt normal weiter. Grund sind Bauarbeiten am Geh- bzw....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Vertreter von Gemeinde, Bezirk und Land bei der Eröffnung des fertiggestellten Kreisverkehrs in Peuerbach.

Bau abgeschlossen
Kreisverkehr in Peuerbach fertiggestellt

Der 4-armige Kreisverkehr an der B129 in Peuerbach konnte nach kurzer Bauzeit fertiggestellt und nun für den Verkehr freigegeben werden. PEUERBACH. „Mit der Fertigstellung dieses Kreisverkehrs konnte eine gefährliche Kreuzung entschärft und damit die Verkehrssicherheit für uns alle erhöht werden“, gibt sich Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner erfreut. Die B129 ist eine wichtige Ost-West Verbindung südlich der Donau von Linz bis ins westliche Innviertel. Im Ortszentrum von Peuerbach...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Trotz eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn der Polizei hielt der Raser nicht an, sondern beschleunigte weiter.

Polizeieinsatz
Raser mit 170 km/h wird angezeigt

Ein Autofahrer war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Auf Aufforderung der Polizei hielt er nicht an, sondern beschleunigte auf 170 km/h. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein unbekannter Autolenker entzog sich am 20. Juni 2021 einer Anhaltung durch die Polizei. Aufgrund seiner aggressiven Fahrweise wurden die Polizisten auf den Raser gegen 23 Uhr aufmerksam. Das Fahrzeug war mit überhöhter Geschwindigkeit, mit 120 km/h, in einer 80 km/h-Beschränkung auf der B134 Wallerner Straße in Richtung Eferding...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Anzeige
Video 2

Sicherheitstipp AUVA-Landesstelle Linz
Sicher unterwegs mit den Schulwegtipps der AUVA

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern entwickeln bis ins Alter von 14 bis 16 Jahren ihre Sinne und Fertigkeiten, um kompetente Teilnehmer im Straßenverkehr zu werden. Daher ist es für die Sicherheit auf den Schulwegen wichtig, dass Eltern mit ihren Kindern den Schulweg üben und Sicherheitswissen vermitteln. „Nur wenn wir die Kinder aktiv am Verkehrsgeschehen teilnehmen lassen, können sie auch die entsprechenden Kompetenzen entwickeln“, rät MMag. Iris Radler, Präventionsexpertin in der...

  • Linz
  • Anna-Maria Helmhart
18 Personen nahmen an den beiden zweistündigen Kurseinheiten teil.

Sicherheit im Straßenverkehr
E-Bike-Sicherheitstraining in Taufkirchen

Kürzlich veranstalteten die Mitglieder des örtlichen Ausschusses für Jugend-, Familien-, Senioren- und Integrationsangelegenheiten ein E-Bike Sicherheitstraining am Parkplatz des Gemeindezentrums in Taufkirchen an der Trattnach. TAUFKIRCHEN/TRATTNACH. Das Training wird von den Verantwortlichen des Landes Oberösterreich unterstützt und ist für Senioren ab 60 Jahren kostenlos. Insgesamt 18 Personen nahmen an den beiden zweistündigen Kurseinheiten teil. Theorie und PraxisDie Trainer lehrten den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Auch in Corona-Zeiten wird es im Sommer Staus geben, so der ÖAMTC.
2

Reiseverkehr in Corona-Zeiten
Viel Zustrom zu Seengebieten und Adria

Der ÖAMTC gibt einen Ausblick auf den Sommerreiseverkehr: Ferienbeginn in Oberösterreich, innerösterreichischer Urlauberverkehr, starker Transit trotz Corona, die verkehrsreichsten Wochenenden und Baustellen mit Staupotential. OÖ. Der kommende internationale Reiseverkehr ist laut ÖAMTC nach wie vor schwer einzuschätzen. Derzeit sei es etwa ein Drittel weniger gegenüber den Vorjahren. Der Club rechnet mit einer Verstärkung im Juli. Schon nächstes Wochenende gehen fünf deutsche Bundesländer in...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Beim anschließenden Anhalteversuch durch Polizisten der Landesverkehrsabteilung flüchtete der Lenker in Richtung Grieskirchen.

Raser in Hofkirchen
Mit 233 km/h und ohne Führerschein auf der B141 unterwegs

Als Polizisten einen Raser - dieser war mit 233 km/h statt den erlaubten 100 km/h unterwegs - anhalten wollten, flüchtete er. Der Mann konnte ausgeforscht werden. HOFKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 7. Juni 2020 gegen 20:40 Uhr mit seinem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw auf der B141 im Gemeindegebiet von Hofkirchen an der Trattnach bei erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 233 km/h. Beim anschließenden Anhalteversuch durch Polizisten der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Rechtzeitig zum Schulneustart nach Corona:
Mehr Sicherheit für unsere Volkschülerinnen und Volksschüler!

Kürzlich wurde in der Schulstraße ein Buswartehaus errichtet. Damit kommt die Stadtgemeinde Grieskirchen einem dringenden Elternwunsch nach. Die Kinder sind nun beim Warten auf ihren Bus vor Wind und Regen geschützt. Zudem sorgt eine rote Bodenmarkierung für einen sicheren Weg von der Bushaltestelle zur Schule. Auch der Schutzweg an der Kreuzung Schulstraße/Badstraße wurde mit verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen (rote Bodenmarkierung, optische Tempobremse, Beleuchtung) versehen. Ein Auge auf den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
Peter Bauer (Land Oö.), Bürgermeisterin Maria Pachner,  August Wiesinger und Straßenmeister Markus Sageder
2

Johannesstraße Grieskirchen
Kreuzungsausbau abgeschlossen

Der Kreuzungsausbau an der B137 bei der Johannesstraße bringt für den Verkehr viele Vorteile. GRIESKIRCHEN. Nach nur dreimonatiger Bauzeit konnte die Kreuzung bei der Johannesstraße in Grieskirchen wieder geöffnet werden. Die straßenbaulichen Maßnahmen inklusive Straßenbeleuchtung sind bis auf die Aufbringung des Feinbelages - diese Arbeiten erfolgen im Frühjahr 2020 - abgeschlossen. Die Inbetriebnahme der Verkehrslichtsignalanlage erfolgte reibungslos. „Der Kreuzungsausbau in Verbindung mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
1

Grieskirchen: Kreuzungsausbau B137/Johannesstraße
Verkehrseinschränkungen / Haltestellenverlegung

Am 26. August fiel der Startschuss für den Ausbau der Kreuzung B137/Johannesstraße. Ein neuer Abbiegestreifen und eine Ampelregelung soll die Kreuzung leistungsfähiger und vor allem sicherer machen. Diese Kreuzung stellt eine wichtige Stadtein- bzw. –ausfahrt dar und schließt die Firma Fröling, den ÖAMTC, das „motel grieskirchen“ und die Parkplätze Ost und P&R auf. "Hinter uns liegen viele Stunden von Verhandlungen und Besprechungen. Letztlich ist es gelungen, für die Realisierung des Projekts...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
1 4

Verkehrshinweise
Grieskirchen: Straßensperren in den Sommermonaten

Nicht nur der Sommer ist eingekehrt, sondern auch einige veranstaltungs- und baustellenbedingte Straßenbeeinträchtigungen. Über aktuell bekannte Verkehrsbehinderungen dürfen wir Sie informieren und gleichzeitig um Ihr Verständnis ersuchen. 24-Stunden Radmarathon | Sa., 6. und So., 7. Juli 2019 Während des Radmarathons muss das Stadtzentrum teilweise vom ruhenden und fließenden Verkehr frei gehalten werden. Die Sperre betrifft konkret die Straßenzüge Prechtlerstraße - Stadtplatz - Pühringerplatz...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
Oberösterreichs Winterdienste sind derzeit im Dauereinsatz

Schneechaos in Oberösterreich
Herausforderung für Busfahrer und Winterdienste enorm

OÖ. In Geduld üben müssen sich derzeit viele Pendler und Öffi-Nutzer. Die enormen Schneemengen führen im Regionalbusverkehr zu Verspätungen und im Extremfall sogar zu Ausfällen, was natürlich auch die mehr als 750 Linienbusse betrifft, die laut Oberösterreichischem Verkehrsverbund (OÖVV) täglich im Bundesland unterwegs sind. In der OÖVV Info App und online auf verkehrsauskunft.ooevv.at können sich die Pendler über die aktuelle Lage informieren und etwa rechtzeitig auf eine andere Linie...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Zahlreiche Bürger brachten Ideen ein.

Ideenbox der ÖVP
Neue Projekte um Schlüßlberg zu verbessern

SCHLÜSSLBERG (jmi). Viel hat die Schlüßlberger ÖVP-Ortsgruppe demnächst zu tun: Die Ideenbox im Frühjahr nutzten zahlreiche Gemeindebürger, um ihre Anliegen vorzubringen. Erste Projekte wurden schon umgesetzt: Zwei Tore für die kleine Wiese neben dem Sportplatz sorgen bei jungen Schlüßlbergern für Abwechslung. Apropos Nachwuchs: "Auch Kinder haben sich an der Ideenbox beteiligt – mit Zeichnungen. Die Kinder waren enttäuscht, dass die Spielplätze in ihrer Umgebung schon in Mitleidenschaft...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Hoher Mais kann auf Landstraßen Sicht einschränken.

Gefährliche Kombination: Raser und Maisfelder

In Hinzenbach hat man ein Auge auf gefährliche Straßenabschnitte HINZENBACH (jmi). Landstraßen wie die Polsenzer Straße bei Hinzenbach laden so manchen Autofahrer zum Rasen ein: weit und breit keine Siedlung, sondern Felder. Unfälle – mit Mensch und Tier – können dennoch schnell passieren, wenn der Mais die Sicht beeinträchtigt. "Dieses Problem haben wir durch die Fruchtfolge alle zwei Jahre, wenn der Mais hoch wird. Aber wir haben ein Auge auf diesen Abschnitt und geben auch den Landwirten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Umleitung während der Sperre der Zauneggerstr. in Grieskirchen von 9. Juli bis Ende August.
2

Update 20. Juni: Straßenbaustellen in den Bezirken Eferding und Grieskirchen

Hier werden die Straßenbaustellen in Grieskirchen und Eferding laufend aktualisiert. GRIESKIRCHEN. Von Montag, 9. Juli bis voraussichtlich Ende August ist die Zauneggerstraße im Stadtgebiet von Grieskirchen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die L528 (Prechtlerstraße Richtung Osten), dazu wird die Einbahn in diesem Abschnitt aufgehoben und ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Alternativ-Parkplätze bietet zum Beispiel der Parkplatz Ost. NEUMARKT. Die B137 Innviertler-Straße ist von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Vor der Übergabe an die Gemeinde Eferding erfolgt eine Sanierung der Ledererbachbrücke

Instandsetzung der Ledererbachbrücke

Die Ledererbachbrücke wird noch einmal saniert, bevor sie in die Verwaltung der Stadt Eferding übergeht. "Nach der Fertigstellung der Umfahrung Eferding erfolgt eine letztmalige Generalsanierung des Brückentragwerks. Nach Abschluss der Arbeiten geht das Bauwerk künftig in die Verwaltung der Gemeinde Eferding über", informiert Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Der Baubeginn ist für den 28. Juli vorgesehen. Während der Bauphase wird die Brücke halbseitig gesperrt und der Verkehr...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Interessantes Detail: Laut Duden sagt man „die Pauschale“. Dennoch, in sämtlichen offiziellen Schriften heißt es „das Pauschale“.

Zum Pendeln gezwungen

Knapp die Hälfte der arbeitenden Grieskirchner müssen zum Arbeitsplatz mehr als 20 km zurücklegen. Als Pendler bezeichnet man jene Arbeitnehmer, die zum Arbeiten in eine andere Wohngemeinde „pendeln“ müssen. Sind gewisse Voraussetzungen erfüllt, besteht das Recht auf finanzielle Unterstützung durch den Staat, in Form der Pendlerpauschale und des Pendlereuros. Im Bezirk Grieskirchen sind das rund 11.000 Personen – die Arbeiterkammer Grieskirchen bezieht sich hier auf Zahlen der Statistik Austria...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Ingo Till
Betreuerin Mädchenteam, HR Heinz Raab, Bürgermeisterin Maria Pachner, die Siegerteams, Bezirksschulinspektorin Doris Baumann, Betreuer Burschenteam, Direktor NMS 1 Herr Neubacher (v.l.)
2

Junge Meister auf zwei Rädern

BEZIRK. Als wahre Meister auf dem Fahhrad zeichneten sich bei der ÖAMTC-Aktion "Wer ist Meister auf zwei Rädern" die Schüler der Neuen Mittelschule 1 Grieskirchen und die Schülerinnen der NMS Hofkirchen an der Trettnach aus. Neben theoretischem Wissen galt es vor allem, das Geschick auf dem Fahrrad zu beweisen. Auf einem speziellen Parcour des ÖAMTC zeigten die jungen Radfahrer ihr Können und qualifizierten sich für das große Landesfinale am 27. Juni in Linz. Im heutigen Verkehrsgeschehen ist...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner

Bauarbeiten an der B129 Eferdinger Straße

Wilhering: Montag, 8. Mai, 8 Uhr bis 18. Mai 20 Uhr, B129, Eferdinger Straße: Ortsdurchfahrt Ufer bis Stift Wilhering, Sperre für alle Verkehrsteilnehmer ausgenommen Einsatz- / Linienfahrzeugewegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Fahrzeitverlängerung ca. 15 Minuten. Fraham: Montag, 8. Mai, 10 Uhr bis 14 Uhr, B129, Eferdinger Straße: Bereich Kreuzung Raffeldingerstr. in Fraham, Sperre halbseitig mit Wartepflicht bei Gegenverkehr wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Fahrzeitverlängerung ca....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
An beiden Autos entstand Totalschaden.

Totalschaden: Lenkerin übersah Gegenverkehr

Zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw kam es am 2. Februar gegen 19.30 Uhr. Die junge Autofahrerin lenkte ihren Pkw auf der B137, Innviertler Straße Richtung Wels. An einer Ampelkreuzung in Schlüßlberg wollte sie bei Grün nach links einbiegen. Dabei dürfte die junge Frau einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Scharten, übersehen haben und es kam zur Kollision. Der Mann und seine Ehefrau erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Zählungen des Verkehraufkommen zeigen eine deutliche Entlastung für Eferding.

Umfahrung bringt Entlastung

Landesrat Günther Steinkellner sieht das Ziel erreicht: "Eferdinger Bürgerinnen und Bürger können durchatmen". EFERDING. "Nach nur 26 Monaten Bauzeit konnten wir die Umfahrung Eferding für den Verkehr freigeben. Die erste Verkehrszählung unterstreicht, dass eine wesentliche Entlastung, für die von Lärm und Abgasen geplagte Bevölkerung, realisiert wurde", so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Bereits 20. Oktober 2016 wurde die Umfahrung Eferding vollständig eröffnet. Um die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner gemeinsam mit der Grieskirchner Bürgermeisterin Maria Pachner bei der Inbetriebnahme der Verkehrssicherheitsanlage Grieskirchen.

Grüne Welle mit neuen Ampeln

Ein schnelleres Vorankommen und mehr Verkehrssicherheit verspricht man sich von der Ampelkette Jörger GRIESKIRCHEN (raa). „Ich freue mich, dass wir heute die Ampelkette Jörger freigeben können. Dadurch wird die Verkehrssicherheit erhöht und ein schnelleres Vorankommen in diesem Abschnitt ermöglicht“, betont Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Eine Untersuchung des Verkehrs im Jahre 2013 zeigte auf der B137 ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, die auf den Ausbau des Handels- und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Josef Pühringer und Landesrat Günther Steinkellner mit Gemeindevertretern bei der Eröffnung der Umfahrung.

Umfahrung in Eferding: Zweiter Abschnitt fertig

EFERDING, BEZIRK. Mit der Eröffnung der Umfahrung Eferding konnte der zweite Bauabschnitt abgeschlossen werden. Die Stadt Eferding sowie Teile der Gemeinden Hinzenbach und Pupping können somit vom Verkehr entlastet werden. Lebensqualität steigern Das Stadtgebiet von Eferding liegt am Schnittpunkt der B129 Eferdinger Straße (Linz–Schärding), der B130 Nibelungenstraße (Eferding–Passau), der B134 Wallerner Straße (Eferding–Wels) und der L1219 Brandstätter Straße. Durch die hohe Verkehrsbelastung...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Ampeln und ein neues Beleuchtungskonzept soll die B137 sicherer machen.

Baustelle: Mehr Ampeln sollen B137 sicherer machen

GRIESKIRCHEN/SCHLÜSSLBERG. Kreuzungen auf der B137 Innviertler Straße sollen sicherer werden durch ein neues Beleuchtungskonzept sowie mehr Ampeln. Bis Ende 2016 werden daher auf einer Länge von 1,8 Kilometern zwischen Grieskirchen und Schlüßlberg Kreuzungspunkte entschärft. Der Bau findet unter Aufrechterhaltung des Verkehrs statt. Lediglich bei den Asphalteinbauten folgt eine Sperre der Straße. „Die Linksabbiege- und Einbiegerelationen von und in die B137 wird zunehmend schwieriger und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.