Alles zum Thema Verkehrsfalle

Beiträge zum Thema Verkehrsfalle

Politik
3 Bilder

Verkehrsfalle in Pradl

An der neuen Haltestelle Rennerschule der Linien 2 und F befindet sich an der Nordseite der Haltestelle eine Zunge in die Fahrbahn. Leider wurde da auf die Markierung des Straßenverlaufs vergessen. Etliche ortsunkundige Autofahrer hatten dabei schon einen größeren Reifenschaden, da sie entlang der derzeitigen Markierung und dadurch auf den Betonsockel (siehe Bilder) auffuhren. Demnach fehlt eine eindeutige Straßenabgrenzung bzw. -markierung. Dieser Missstand wurde bereits vor mehr als einem...

  • 17.05.19
Gesundheit
Foto 1: Gähnende Leere auf der Parkspur in der August Jaksch Straße in Klagenfurt und damit einladende Rechtsabbiegespur - aber Achtung: Diese endet mit einer Bordsteinkante!!
3 Bilder

Achtung Falle!! Gefahr in Verzug in der August Jaksch Straße in Klagenfurt!

Eine neue, unmotivierte Verkehrshalbinsel an der Kreuzung August Jaksch Straße / Friedelstraße stellt für den stadtausführenden Auto- und Radfahrerverkehr eine gefährliche Barriere für den Verkehr auf der Parkspur dar und ist zur Vermeidung von Unfällen dringendst zu beseitigen bzw. auf Straßenniveau abzusenken. Viele Verkehrsteilnehmer haben die Sinnhaftigkeit der jüngsten Verschmälerung der beiden stadtausführenden Fahrspuren in der August Jaksch Straße in Klagenfurt nicht nachvollziehen...

  • 22.10.16
Lokales
Entschärfte Enthamer Kreuzung: Die BezirksRundschau und die BH Braunau haben hier eine Lösung gefunden.
2 Bilder

Weil es uns nicht egal ist

Sagen Sie uns, was Sie im Bezirk Braunau stört. Gemeinsam suchen wir nach einer Lösung. BEZIRK (höll). "Es ist uns nicht egal", heißt eine neue Aktion der BezirksRundschau. Wenn andere die Augen zumachen und vorbeigehen, wollen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern hinschauen – und etwas ändern. Was ist Ihnen aufgefallen? Was stört Sie? Sagen Sie es uns! Wo gibt es im Bezirk Braunau Gefahrenstellen im Verkehr, die entschärft werden sollen? Haben Sie Müllsünden entdeckt, die beseitigt...

  • 23.01.14
  •  1
Lokales
Bei der Kreuzung „Jagawirt“ ist von Mettmach kommend ein Fahrbahnteiler geplant. Zudem wird die Kreuzung leicht nach rechts verlegt.
2 Bilder

Unaufmerksamkeit als tödliche Verkehrsfalle

Die Entschärfung gefährlicher Kreuzungen soll in diesem Jahr für eine erhöhte Verkehrssicherheit auf den Straßen im Bezirk sorgen Wie bereits berichtet, kamen auf den Straßen im Bezirk Ried im vergangenen Jahr 15 Personen ums Leben. Zwar gab es keine Stelle, an der es mehrere Tote zu beklagen gab. Aber laut Gerhard Obermair von der Bezirkshauptmannschaft Ried gibt es Bereiche, an denen sich schwere Unfälle häufen. BEZIRK (tst). In den letzten zehn Jahren kamen im Bezirk Ried insgesamt 84...

  • 26.01.12