Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

In Graz war ein Probeführerscheinbesitzer viel zu schnell unterwegs.
Aktion

Probeführerscheinbesitzer rast mit 120 km/h durch Graz

Mit 1. September ist eine neue Gesetzesnovelle zum "Raserpaket" in Kraft getreten, mit teilweise empfindlich höheren Strafen für zu schnelle Autofahrer. Das hindert so manchen Raser aber nicht, weiter viel zu schnell zu fahren. Jüngstes Beispiel: Mittwoch im Bereich Puntigamer Straße, wo Polizisten der Verkehrsinspektion Graz 3 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt haben. Dabei "blitzten" die Beamten einen 22-jährigen Grazer mit 120 km/h (!) im Ortsgebiet, der mit seinem Audi S4 in Richtung...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Schwerpunktkontrolle im Bezirk Hallein
Aktion

Schwerpunktkontrolle Tennengau
Alkohol, Drogen und Waffen im Straßenverkehr

Bei einer Schwerpunktkontrolle der Polizei im Bezirk Hallein wurden neben alkoholisierten Lenkern auch verbotene Waffen und Suchtmittel festgestellt. Einige Anzeigen wurden ausgesprochen. HALLEIN. Zu einer nächtlichen Großeinsatz der Polizei kam es in der Nacht vom 15. September auf den 16. September 2021. Dabei führten Kräfte des Bezirkspolizeikommandos Hallein, der Landesverkehrsabteilung Salzburg und der Bereitschaftseinheit Salzburg, eine  Verkehrsschwerpunktkontrolle im Großraum Hallein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Dem Fahrer wurde der Führerschein abgenommen.

Führerscheinabnahme
Bei Routinekontrolle mit Suchtmittel erwischt

Bei einer Routinekontrolle ging der Polizei ein beeinträchtigter Fahrer ins Netz. Der Führerschein wurde ihm abgenommen. LINZ. Ein Autolenker wurde gestern gegen 23.30 Uhr von zwei Linzer Polizisten im Linzer Stadtgebiet zu einer routinemäßigen Kontrolle angehalten. Der 41-jährige Linzer zeigte seinen Führerschein vor, obwohl dieser abzunehmen und die Lenkberechtigung entzogen war. Symptome einer BeeinträchtigungDie Polizisten stellten bei der Kontrolle deutliche Symptome einer...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein 19-Jähriger wurde in der Nacht zum Sonntag bei einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei fand man heraus, dass der Lenker keinen Führerschein besitzt. Zudem waren die angebrachten Kennzeichen gestohlen. (Symbolfoto).

Wörgl
19-Jähriger fuhr ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen

Mann wurde bei Verkehrskontrolle angehalten. Dabei bemerkten die Polizisten, dass die Kennzeichen am Fahrzeug gestohlen waren. Zudem besitzt der Lenker keinen Führerschein.  WÖRGL. Die Polizeiinspektion Wörgl führte am Sonntag, den 5. September gegen 00:15 Uhr Lenker- und Fahrzeugkontrollen in Wörgl durch. Dabei hielten die Beamten einen 19-Jährigen an, der an seinem Auto entwendete Kennzeichen montiert hatte. Der junge Mann hatte die Kennzeichen am Freitag, den 3. September in Kundl gestohlen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner

Landesverkehrsabteilung und BPK Grieskirchen
Schwerpunktkontrolle auf der A8

In der Zeit vom 28. August 2021, 18 Uhr bis 29. August 2021, 4 Uhr, wurde auf der A 8, Innkreisautobahn, eine umfangreiche Schwerpunktaktion durchgeführt. GRIESKIRCHEN. Es erfolgte eine Totalsperre der Autobahn in Fahrtrichtung Wels, wobei der gesamte Verkehr auf den Kontrollplatz Kematen abgeleitet wurde. Die Fahrzeuge und Insassen wurden dabei einer intensiven Kontrolle unterzogen. Zeitgleich erfolgten vorgelagerte Kontrollen bei den Autobahnabfahrten Meggenhofen und Haag am Hausruck sowie...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sandra Kaiser
Auf der B 197 Arlbergpassstraße wurde ein Motorradlenker im Bereich einer 60 km/h Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 141 km/h gemessen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Motorradfahrer mit 141 km/h auf der Arlbergpassstraße geblitzt

BEZIRK LANDECK, ARLBERG. Auf der B 197 Arlbergpassstraße wurde ein Motorradlenker im Bereich einer 60 km/h Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 141 km/h gemessen. Schwere Unfälle mit Motorrädern Im heurigen Jahr gab es bereits eine Reihe von schweren Unfällen mit einspurigen Kraftfahrzeugen, bei denen auf Tirols Straßen bisher ein Motorradlenker und ein Mopedlenker getötet wurden. Die Polizei warnt einmal mehr vor zu hohen bzw. nicht angepassten Geschwindigkeiten, riskanten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei einer Verkehrskontrolle in Radfeld wurde bei einem Klein-Lkw eine Gewichtsüberschreitung um 2.550 kg festgestellt.

Kontrolle in Radfeld
Klein-LKW war um 72,9 Prozent überladen

Bei Verkehrskontrolle massive Gewichtsüberschreitung von Klein-LKW in Radfeld festgestellt. Lenker musste umladen, Anzeige folgt.  RADFELD. Am Samstag, den 14. August wurde in Radfeld um 20:30 Uhr ein Klein-LKW für eine Verkehrskontrolle aufgehalten. Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug um 2.550 kg bzw. 72,9 Prozent überladen war. Der 48-jährige, tschechische Lenker musste eine Sicherheitsleistung erbringen. Auch die Weiterfahrt bis zu einer Umladung wurde ihm untersagt. Es folgt eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Grüner Smiley für Straßenbahn und Pkw in der Reichenauer Straße.
1 3

Reichenauer Straße
"Ich bin wieder da" - Smiley leuchtet wieder

INNSBRUCK. Es erinnert ein wenig an eine aktuelle Werbebotschaft: "Ich bin wieder da". Für kurze Zeit war der umstrittene Smiley in der Reichenauer Straße nicht in Betrieb. Jetzt leuchtet er wieder, mit den altbekannten Problemen. 50 erlaubt, bei 40 rotMit einem Smiley wurden die Autofahrer beim Schutzweg, IVB-Haltestelle Mitterhoferstraße, auf ihre Geschwindigkeit aufmerksam gemacht. In Sachen Verkehrssicherheit begrüßenswert wobei sich das grüne und rote Farbenspiel nicht an die erlaubte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein polnischer LKW war ohne Rad unterwegs
2

Schwerverkehr- und Gefahrgutkontrollen im Bezirk Mistelbach
Sattelzug ohne Rad

BEZIRK. Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut führten am 4. August gemeinsam mit technischen Amtssachverständigen der Landesregierung Schwerverkehrs- und Gefahrgut-Kontrollen durch. Dabei wurden teilweise eklatante Mängel an den Fahrzeugen festgestellt. 6 Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt, es hagelte 143 Anzeigen. Rad fehlte Besonders auffällig war ein polnisches Sattelfahrzeug. Nicht nur, dass einer der Reifen keinerlei Profil mehr aufwies, fehlte ein Rad komplett. Zudem...

  • Mistelbach
  • Jens Meerkötter

Polizeimeldung Pinzgau
Verkehrskontrolle im Pinzgau

Am 9. Juli führte die die Polizei auf der B311, der Pinzgauer Bundesstraße, Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Ortsgebiet von Gries wurde ein PKW-Lenker, ein 34-jähriger Grazer, mit 97 km/h gemessen. Der Grazer gab an, er habe die Ortstafel übersehen. Es wurde Anzeige erstattet.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Grobe Verstöße der Verkehrsteilnehmer deckte die Leibnitzer Polizei am Samstag bei einer Schwerpunktaktion auf.

Tuning-Szene in Leibnitz im Visier
Grobe Verstöße bei Verkehrsschwerpunktaktion in Leibnitz aufgedeckt

Hauptaugenmerk auf die "Tuning-Szene" legte die Polizei in Leibnitz Samstagnacht, dem 26. Juni 2021, gemeinsam mit der KFZ-Landesprüfstelle des Landes Steiermark bei einer Verkehrsschwerpunktaktion. Neben drei Führerscheinabnahmen hagelte es unzählige Anzeigen. LEIBNITZ. Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei am Samstag bei einer Verkehrsschwerpunktaktion gemeinsam mit der KFZ-Landesprüfstelle des Landes Steiermark. Mit den Kontrollen wurde gegen 20Uhr im Bereich Leibnitz und Gralla begonnen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Fahrer konnte sich nicht ausweisen und hatte 1,3 Promille.

Alkolenker
26-Jähriger drehte bei Verkehrskontrolle in Ried durch

RIED. Ein 26-jähriger irakischer Staatsbürger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 26. Juni 2021 gegen 0:40 Uhr seinen Pkw im Stadtgebiet von Ried auf der B 143 Richtung Kapuzinerberg. Eine Streife der städtischen Sicherheitswache, die Verkehrsüberwachungen im Bereich des Lughoferkreisverkehrs durchführte, bemerkte den Pkw, der mit überhöhter Geschwindigkeit in Schlangenlinien durch das Stadtgebiet fuhr. Eine Polizeistreife konnte den Pkw-Lenker anhalten und kontrollieren. Dabei stellte...

  • Ried
  • Elisabeth Klein

Klagenfurt
Rumäne mit 120 km/h durch die Stadt - "jeder war mal jung"

Eine besonders dreiste Art der Geschwindigkeitsüberschreitung stellten Polizisten in Klagenfurt fest. Ein Rumäne war um Ausreden nicht verlegen.  KLAGENFURT. Am Samstag gegen 5 Uhr in der Früh konnte von Beamten in Klagenfurt im Zuge des Streifendienstes in der Völkermarkter Straße stadtauswärts ein PKW wahrgenommen werden, welcher, nachdem er von einer Seitenstraße einbog, Vollgas gab und dabei aufgrund des unsachgemäßen Betriebs des Fahrzeuges ein extrem laut quietschendes Geräusch der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Klose
„Drogen im Straßenverkehr“: Eine Zivilstreife der Landespolizeidirektion Oberösterreich war am Samstag, 19. Juni, in Linz-Land aktiv.

Polizeieinsatz in Traun
Mehrere Anzeigen bei Schwerpunktkontrolle

In der Nacht zum 21. Juni 2021 führte eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung OÖ Schwerpunktkontrollen mit Hinblick auf "Drogen im Straßenverkehr" durch. TRAUN. Um 00.38 Uhr waren zwei Linzer mit ihren Fahrzeugen auf der B 1 unterwegs. Dabei überholten sie sich mehrmals gegenseitig und rasten mit einer Geschwindigkeit von über 170 km/h statt der erlaubten 70 km/h in Richtung Traun. „Sind aus Spaß Rennen gefahren“Bei einer Tankstelle in Traun führten die Polizisten eine Lenker- und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Schwerpunktkontrolle Drogen im Straßenverkehr führte zu zahlreichen Anzeigen

Drogen im Straßenverkehr
Mehrere Lenker bei Schwerpunktkontrolle aus Verkehr gezogen

Vier Suchtgift-Lenker, vier Alko-Lenker und zwei Pkw-Lenker, die jahrelang ohne Führerschein unterwegs waren, wurden bei einer Schwerpunktkontrolle aus dem Verkehr gezogen. SALZKAMMERGUT. Von 18. Juni auf 19. Juni 2021 wurde in der Zeit von 16 bis 1 Uhr von fünf Zivilstreifen der Landesverkehrsabteilung OÖ eine Schwerpunktkontrolle "Drogen im Straßenverkehr" im Seengebiet durchgeführt. Bei dieser Kontrolle wurden laut Polizeibericht vier Lenker angehalten, welche ihre Fahrzeuge unter...

  • Salzkammergut
  • Martina Weymayer

Polizeimeldung Pinzgau
Führerscheinabnahme in Kaprun

KAPRUN. In der Nacht auf 19.Juni 2021 wurde im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle ein 23-jähriger Pinzgauer kontrolliert. Ein durchgeführter Alkomattest ergab 1,42 Promille. Ihm wurde der Führerschein vor Ort vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der 23-Jährige wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeikontrolle
Sieben Führerscheine wegen Drogen und Alkohol in Laa entzogen

LAA. Bei einer Schwerpunktkontrolle der Polizei am 4. Juni wurden von der Polizei gleich sieben Führerscheine entzogen. Zwischen 15 Uhr und 22 Uhr legte die Laaer Polizei das Augenmerk auf Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Gleich bei sechs Fahrzeuglenkern war die Suchtgifteinnahme so offensichtlich, das die Führerscheine eingezogen wurden. Ein siebenter musste die Lenkerberechtigung wegen Ermüdung vorläufig abgeben. Ein Fahrzeuglenker wies Alkoholisierungsmerkmale auf, eine Anzeige an die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Der Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille, dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Von Fahrbahn abgekommen
Alkoholisierter Autofahrer prallte gegen Gartenhütte

Ein 28-Jähriger kam am 5. Juni 2021 auf der Aurachtalstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenhütte.  ALTMÜNSTER. Wie die Polizei berichtet, war der Mann aus dem Bezirk Gmunden gegen 20:45 Uhr auf der L1302 Richtung Neukirchen unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt führten Polizisten im Ortszentrum Reindlmühl, in der Gemeinde Altmünster, Verkehrskontrollen durch. Der 28-Jährige missachtete offenbar die Anhaltezeichen und beschleunigte seinen Wagen. Als die Beamten die Verfolgung...

  • Salzkammergut
  • Martina Weymayer

Polizeimeldung Pinzgau
Alkolenker im Pinzgau

In der Nacht auf den 6. Juni 2021 gingen Pinzgauer Polizisten mehrere Alkolenker ins Netz. PINZGAU. Demnach wurde bei einer Kontrolle im Oberpinzgau ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein angehalten. Ein durchgeführter Alkotest verlief bei dem jungen Mann mit 1,04 Promille positiv. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Der 18-Jährige wird bei der zuständigen Behörde angezeigt. Während der Streifenfahrt wurden die Beamten auf einen entgegenkommenden, in Schlangenlinien fahrenden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung Pinzgau
Verkehrskontrollen im Pinzgau

BRUCK. Am 22.05.2021 wurde im Ortsgebiet von Gries im Pinzgau auf der B 311, Pinzgauer Bundesstraße bei Geschwindigkeitsmessungen ein 21-jähriger Pkw-Lenker mit 98 km/h gemessen. Der Probeführerscheinbesitzer gab an, dass Ortsschild übersehen zu haben. Der Lenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung Pinzgau
Verkehrskontrollen im Pinzgau

In der Nacht von 30.04.2021 auf 01.05.2021 wurden im Bezirk Zell am See Verkehrskontrollen durchgeführt. ZELL AM SEE. Im Zuge der Kontrollen wurden die Fahrzeuglenker zur Durchführung eines Alkotestes aufgefordert. Hierbei wurden bei vier Einheimischen im Alter von 39 bis 56 Jahren relevante Messwerte von 0,88 Promille bis 2,52 Promille festgestellt, woraufhin diesen die Weiterfahrt untersagt und die Führerscheine an Ort und Stelle vorläufig abgenommen wurden. Bei der zuständigen Behörde wird...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Polizisten nahmen Diebe bei Verkehrskontrolle fest

Bei einer Verkehrskontrolle deckten Puchenauer Polizisten zwei Diebe auf. PUCHENAU. Am 27. April führten Polizisten aus Puchenau gegen 17.20 Uhr eine Verkehrskontrolle auf der B127 im Ortsgebiet von Puchenau durch. Sie kontrollierten dabei einen Pkw, gelenkt von einem 36-Jährigen und einem 37-Jährigen als Beifahrer, beide georgische Staatsbürger. Dabei fanden sie auf der Rückbank bzw. unter den Vordersitzen versteckt diverse Waren wie Whiskey, Wodka, Cognac, Champagner, Bohrmaschinen mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die zwei Raser wurden von der Polizei bei der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf angezeigt.

26 Geschwindigkeitsübertretungen
Autoraser bei St. Martin/Raab unterwegs

Polizei führte Dienstagnachmittag bei St. Martin an der Raab Geschwindigkeitskontrollen durch. 26 Fahrzeuglenker angezeigt.  ST. MARTIN/Raab. Zwei Autoraser gingen am Dienstagnachmittag der Polizei ins Netz. Sie wurden im Gemeindegebiet von St. Martin an der Raab mit einer Geschwindigkeit von 176 Km/h bzw. 173 km/h gemessen und bei der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf angezeigt. Den beiden Lenkern droht die behördliche Entziehung der Lenkberechtigung. Insgesamt wurden 26 Fahrzeuglenker wegen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Bei Kontrollen in Taxenbach hielt die Polizei drei alkoholisierte Lenker an.
Aktion

Polizeimeldung
Drei alkoholisierte Autofahrer in Taxenbach angehalten

Die Polizei führte in Taxenbach Kontrollen im Hinblick auf Alkohol am Steuer durch. Dabei wurden drei alkoholisierte Autofahrer angehalten. TAXENBACH. In der Nacht von 19. auf 20. April 2021 führten Polizeibeamte in Taxenbach schwerpunktmäßige Kontrollen im Hinblick auf eine Alkoholbeeinträchtigung am Steuer durch. Dabei stellten sie bei drei Personen im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle Symptome, die auf Alkoholkonsum hinweisen, fest. Die Alkomat-Tests der Autofahrer im Alter von 40, 38...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.