Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

In der Nacht von 27. auf 28. Oktober 2018 wurde der Fahrzeugverkehr in Linz verstärkt kontrolliert.

"Planquadrat" in Linz hat zahlreiche Anzeigen zur Folge

LINZ. In der Nacht von 27. auf 28. Oktober 2018 wurde der Fahrzeugverkehr in Linz verstärkt kontrolliert. Bei diesem Verkehrsplanquadrat des Stadtpolizeikommandos Linz wurden in der Zeit von 18 Uhr bis 6 Uhr unter anderem 87 Alkotest vorgenommen. Dabei konnten die Polizisten drei Autofahrer mit einem positiven Alkoholwert aus dem Verkehr ziehen. Weiters gab es zwei Anzeigen nach dem Führerscheingesetz, 58 Verkehrsanzeigen sowie 22 Organstrafverfügungen. Im Zuge der Kontrollen zur Erhöhung...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Die Polizei kontrollierten 1.520 Fahrzeuglenker und führten 897 Alkomat- bzw Alkovortests durch.

Schwerpunktaktion
2,56 Promille-Lenker im Bezirk Oberwart angehalten

BEZIRK OBERWART. Von Samstag, 20. Oktober auf Sonntag, 21. Oktober, (16:00-02:00) fand eine landesweite Verkehrsschwerpunktaktion der Landespolizeidirektion Burgenland statt. Diese dient zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Burgenlands Straßen. Im Fokus der Polizei: die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie jene Delikte die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind. 74 Polizisten im EinsatzAn der Aktion nahmen 74 Polizisten aus allen Bezirken und der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Diebstähle
38-Jähriger nach Verkehrskontrolle in Haft

BEZIRK. Ein 38-jähriger tschechischer Staatsangehöriger wurde von einer Streife der API Neumarkt an der Autobahnausfahrt der A7 in Treffling angehalten. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das von dem  beschäftigungs- uns obdachlosen Mann verwendete Mofa am 30. September 2018 in Vorderweißenbach gestohlen wurde. Der 38-Jährige dürfte zuerst in Bad Leonfelden ein Mofa, eine Kennzeichentafel und einen Helm entwendet haben. Laut Polizei stahl er eine weitere Mofakennzeichentafel in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Drogenlenker in Wullowitz angehalten – Führerscheinabnahme

Am 5. September 2018 führten Polizeibeamte in Wullowitz auf der B310 verstärkt Kontrollen durch. Dabei haben die Beamten um 19:40 Uhr einen 20-jährigen Pkw-Lenker angehalten. WULLOWITZ (red). Im Pkw des 20-jährigen Linzers haben die Polizisten etwa acht Gramm Cannabisblüten sowie Suchtmittelutensilien vorgefunden und diese Gegenstände sichergestellt. Beim Lenker stellten die Beamten zudem eine Suchtgiftbeeinträchtigung durch Cannabiskonsum fest. Bei den Erhebungen wurde weiters bekannt,...

  • Freistadt
  • Klaus Niedermair

Mopedfahrer entwischt Polizeistreife

MISTELBACH. Ein Mopedfahrer entzog sich in Mistelbach einer Verkehrskontrolle. Anstatt anzuhalten, fuhr er dem Streifenwagen davon.  Ein ähnlicher Fall vor einem Jahr ging für den Mopedfahrer nicht straffrei aus. Der Lenker konnte im Nachhinein ausgeforscht werden und erhielt eine Verwaltungsstrafe.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Ansfelden: Tachograph „überführte“ den Kraftfahrer

Eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden einem 38-jähriger polnischer Kraftfahrer – am 4. September 2018 gegen 11 Uhr – zum Verhängnis. ANSFELDEN (red). Bei der eingehender Überprüfung des Tachographen konnte festgestellt werden, dass der 38-Jährige in den vergangenen vier Wochen insgesamt zwanzig Mal die Fahrerkarte unerlaubt entnahm, um damit zu verbergen, dass er den Lkw, ausgenommen an den Wochenenden, beinahe durchgehend lenkte. 23 Übertretungen festgestellt Dem Polen wurde die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Alkolenkerin in Neuhofen missachtete Anhaltezeichen

NEUHOFEN (red). Im Zuge einer Verkehrskontrolle im Ortsgebiet von Kematen am vergangenen Mittwoch an der Kremstalstraße fiel den Beamten eine Lenkerin auf, die mit  mit 82 km/h gemessen wurde. Obwohl die Polizisten deutliche Anhaltezeichen gaben, fuhr das Auto einfach vorbei. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. Obwohl der bis dato unbekannte Lenker versuchte, sich der Anhaltung zu entziehen, konnte er wenig später angehalten werden. Im Pkw saß eine 19-Jährige aus dem Bezirk...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Polizei erwischt in Riedau Raser mit 167 km/h

RIEDAU. Wie die Polizei mitteilt, haben Beamte bei Lasermessungen am 29. August 2018 gegen 21:35 Uhr auf einer Freilandstraße, der B137, in Riedau einen 45-Jährigen aus dem Bezirk Schärding mit 167 km/h erwischt. Als Rechtfertigung gab der Lenker, dass er nicht auf die Geschwindigkeit geachtet habe. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Traun: Drogenlenker als "Wiederholungstäter"

Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes seines Pkw – extreme Tieferlegung – wurde ein 23-jähriger Welser am 28. August 2018, um 8:20 Uhr, von einer Verkehrsstreife zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. TRAUN (red). Bei der anschließenden Untersuchung des Pkw durch die Landesprüfstelle OÖ in Linz wurden mehrere schwere Mängel inklusive Gefahr im Verzug festgestellt. Unter anderem war das Fahrzeug dermaßen tiefer gelegt, dass die Räder streiften und Teile des Unterbodens starke...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ein Mann stand bei einer Vekehrskontrolle unter dem Einfluss gewisser Substanzen. Er wurde aus dem Verkehr gezogen.

Zu "locker" im Straßenverkehr

Nach Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit konnte sich ein junger Mann bei der Verkehrskontrolle nicht ausweisen. Drogen waren im Spiel. KRONSTORF, ENNS. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr um 18:45 Uhr mit seinem Pkw von Kronstorf Richtung Enns. Eine Lasermessung der Polizei ergab, dass der 24-Jährige die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet überschritten hatte. Er wurde einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei konnte er weder einen Führerschein,...

  • Enns
  • Alexander Krenn
Bei Lenkerkontrollen der Polizei wurde bei einem 29-Jährigen Cannabiskraut sichergestellt.

Über 75 Gramm Cannabis: 29-jähriger Salzburger festgenommen

PUCH. Am Abend des 22. Julis wurde bei Lenker- und Verkehrskontrollen der Polizei ein 29-jähriger Salzburger angehalten. Die Beamten nahmen Cannabisgeruch aus dem Fahrzeug wahr. Bei einer freiwilligen Nachschau wurden 75,5 Gramm Cannabis gefunden. Der 29-Jährige wurde auf die Polizeiinspektion Hallein gebracht, wo ein Spengelarzt seine Fahruntüchtigkeit feststellte. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete. 

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
18-jähriger Raser ist seinen Führerschein vorläufig los.

133 km/h: 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer muss mit den Konsequenzen leben

TRAUN. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer fuhr am 20. Juli 2018, um 23.50 Uhr, mit dem Auto eines Freundes in Traun auf der Wiener Bundesstraße B1 in Richtung Linz. Polizisten der Polizeiinspektion Traun führten Geschwindigkeitsmessungen durch und stellten dabei eine Geschwindigkeit von 133 km/h fest. Der junge Raser wurde angehalten, er musste seinen Führerschein vorläufig an Ort und Stelle abgeben. Die Polizisten untersagten dem 18-Jährigen die Weiterfahrt, Anzeigen folgen.

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer

St. Marien: Pensionist alkoholisiert und ohne Führerschein aufgegriffen

Mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Pkw wurde am 4. Juli 2018, um 12.15 Uhr, ein Pensionist aus dem Bezirk Steyr-Land im Ortszentrum von Weichstetten angehalten. ST. MARIEN (red). Die Beamten staunten nicht schlecht: Das Fahrzeug war bereits seit Oktober 2012 abgemeldet. Da der Pensionist bereits im Zuge der Anhaltung offensichtliche Alkoholisierungsmerkmale zeigte, wurde er zum Alkotest aufgefordert, wobei er jedoch kein gültiges Messergebnis zustande brachte. Fehlender Führerschein...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Motorradfahrer mehr als doppelt so schnell wie erlaubt auf der A12 unterwegs

MILS bei IMST.  Mit 166 km/h anstatt mit erlaubten 80 km/h wurde am 2. Juli 2018 gegen 17:40 Uhr ein 21-jähriger Motorradfahrer auf der B171 in Mils bei Imst gemessen. Im Zuge der Anhaltung kam es aufgrund der weit überhöhten Geschwindigkeit des Motorradfahrers zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden mit einem voran fahrenden PKW. Dem Österreicher wurde der Führerschein noch an Ort und Stelle abgenommen. Anzeige an die zuständige Behörde wird erstattet.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Alkotest ergab einen Wert von 2,36 Promille.

Alkolenker mit 2,36 Promille, aber ohne Lenkberechtigung unterwegs

RIED/TRAUNKREIS, KREMSMÜNSTER. Ein 47-Jähriger fuhr am 19. Juni 2018 mit seinem Pkw von seiner Heimatgemeinde in Richtung Bad Hall. Ab der Autobahnabfahrt Ried/Traunkreis fuhr dem Lenker laut Polizeimeldung ein aufmerksamer Passant nach, dem die "extrem gefährliche" Fahrweise des Pkw-Lenkers auffiel. Nachdem es auf der Strecke von Ried nach Kremsmünster beinahe zur Kollision mit dem Gegenverkehr gekommen war, verständigte der nachfahrende Lenker die Polizei. Die Beamten nahmen das Fahrzeug...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Pkw-Lenker verweigerte vor Ort eine Untersuchung durch die Rettung und unterschrieb einen Revers. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille.

Alkoholisierter Autofahrer prallte gegen Oberleitungsmast

Ein 37-jähriger Pole aus Linz fuhr am 16. Juni 2018, gegen 21.35 Uhr, mit seinem Pkw in Linz auf der B1 aus Richtung Hörsching kommend in Fahrtrichtung Linz. LINZ. Wie die Polizei schreibt, ging wegen der auffälligen Fahrweise eines Pkw-Lenkers telefonisch bei der Bezirksleitstelle Traun eine Anzeige ein. Die Streifen "Traun Sektor 1" und "Leonding Sektor 1" hielten Nachschau entlang der Welser B1 und nahmen das Fahrzeug auf Höhe eines Autohauses auf dem rechten Fahrstreifen wahr. Bevor es...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Verteidiger Hannes Huber
  2

Bezirk Melk: Polizist im "Visier" eines Rasers

BEZIRK. Mit einer Radarpistole kontrollierte ein Polizist Anfang April dieses Jahres die Geschwindigkeit von Fahrzeugen in Mauer bei Melk. Als er einen 19-jährigen Verkehrssünder per Handzeichen anhalten wollte, stieg dieser aufs Gas, sodass sich der Beamte nur durch einen Sprung zurück auf den Gehsteig retten konnte. Am Landesgericht St. Pölten zeigte sich der Beschuldigte zum Vorwurf von Staatsanwalt Patrick Hinterleitner zunächst nicht geständig. Die Aussage des Beamten war für Richter...

  • Melk
  • Daniel Butter

Traun: Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Auffällig verhielt sich ein junger Pkw-Lenker am 24. Mai bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in Traun. TRAUN (red). Der Mann war gegen 15:45 Uhr in Traun auf der Rubensstraße unterwegs als die Beamten ihn stoppten. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ, weshalb ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt wurde, welcher positiv auf THC verlief. Fazit: Führerschein weg und eine Anzeige bei der BH Der Lenker wurde einer Ärztin zur klinischen Untersuchung vorgeführt, welche die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Traun: Mopedlenker missachteten Anhaltezeichen der Polizei

Einfach ignoriert haben junge Burschen im Alter von 15 bis 17 Jahren die Anhaltezeichen mittels Taschenlampe und rotem Kegelaufsatz der Beamten. TRAUN (red). Dieser Vorfall ereignete sich im Zuge von Verkehrskontrollen in Traun. Eine Streife nahm eine Gruppe von sechs Mopedlenkern festgestellt war die in Schlangenlinien und nebeneinander in Richtung Traun Zentrum fuhren. Gas gegeben und bei Rot über die Ampel Beide Beamte, mit Warnweste bekleidet, versuchten durch eindeutige Anhaltezeichen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ein 45-Jähriger wurde ohne Führerschein angehalten.

Autofahrer ohne Führerschein angehalten

SULZAU. Am späten Abend des 22. Mai wurde bei einer Verkehrskontrolle ein 45-jähriger Autofahrer angehalten. Er konnte keine gültige Lenkerberechtigung vorweisen. Laut seinen Angaben besitzt er bereits seit einigen Jahren keine mehr. Er wurde bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
Ein 36-Jähriger wurde in Straßwalchen angehalten. Er war betrunken und ohne Führerschein.

Alkolenker ohne Führerschein angehalten

STRAßWALCHEN. Am 21. Mai wurde bei einer Verkehrskontrolle am Abend ein 36-jähriger Autofahrer angehalten. Dabei stellte die Polizei fest, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Zudem wurde ihm bereits mehrmals der Führerschein abgenommen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Der 36-Jährige wird der Behörde zur Anzeige gebracht, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete. 

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Symbolfoto

21-Jähriger in Loipersdorf-Kitzladen mit gefälschtem Führerschein erwischt

LOIPERSDORF-KITZLADEN. Bei einer Polizeikontrolle am 14. Mai 2018 auf der A2 ging der Polizei im Gemeindegebiet von Loipersdorf-Kitzladen ein Lenker mit gefälschtem Führerschein ins Netz. Der 21-Jährige wies sich mit einem polnischen Führerschein aus. Bei der genauen Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich bei diesem Dokument um eine Totalfälschung handelte. Lenker streitet ab Der Mann gab zu seiner Rechtfertigung an, er habe nach Absolvierung von vier Fahrstunden in Polen den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Bei einer Verkehrskontrolle auf de B 50 bei Stoob wurde ein 56-jähriger ohne Führerschien erwischt.
  2

Kontrollen der Landesverkehrsabteilung Burgenland: 56-Jähriger aus dem Bezirk Oberpullendorf seit 38 Jahren ohne Führerschein unterwegs.

STOOB. Beamte der Landesverkehrsabteilung Burgenland, Autobahnpolizeiinspektion Oberwart, hatten am  11. Mai 2018, einen PKW auf der Burgenlandstraße (B50) bei Stoob  für eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 56-jährige Lenker aus dem Bezirk Oberpullendorf noch nie einen Führerschein besessen hat. Er habe weder eine Fahrschule besucht, noch eine Lenkerprüfung absolviert. Der Lenker ohne Führerschein wurde bei der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Die Polizei zeigte zwei Schnellfahrer auf der B63 an.
 1

Fahrer mit 182 km/h und 161 km/h zwischen Oberwart und Pinkafeld geblitzt

Die Schnellfahrer wurden genauso wie ein Fahrer ohne Führerschein angezeigt. OBERWART. Im Zuge von Verkehrskontrollen wurden am 11. Mai auf der B63 zwischen Oberwart und Pinkafeld ein Fahrzeuglenker mit 182 km/h sowie ein Fahrzeuglenker mit 161 km/h gemessen. Beide Fahrzeuge sind im Bezirk Oberwart zum Verkehr zugelassen. Aufgrund der Geschwindigkeitsüberschreitungen konnte keine sichere Anhaltung der Fahrzeuge durchgeführt werden. Diese beiden „Schnellfahrer“ wurden bei der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.